IVU - sachlich und konstruktiv

Seite 1 von 282
neuester Beitrag: 28.07.20 12:33
eröffnet am: 08.01.15 20:16 von: AngelaF. Anzahl Beiträge: 7049
neuester Beitrag: 28.07.20 12:33 von: sudo Leser gesamt: 1570898
davon Heute: 243
bewertet mit 48 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
280 | 281 | 282 | 282  Weiter  

08.01.15 20:16
48

3773 Postings, 4081 Tage AngelaF.IVU - sachlich und konstruktiv

Hier also der neue IVU-Thread.

Es ist erlaubt und erwünscht, positives als auch negatives zur IVU-Aktie zu schreiben.

Es ist nicht erlaubt aus der Luft gegriffene Anschuldigungen zu äußern und User persönlich anzugreifen.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
280 | 281 | 282 | 282  Weiter  
7023 Postings ausgeblendet.

13.07.20 20:09
2

3773 Postings, 4081 Tage AngelaF.ATH

war - wenn ich es richtig in Erinnerung habe (kann im Moment keinen Langzeitchart aufrufen) - bei 30,10 gewesen.

Das Berliner Pärchen (IVU und Hypoport) hat heute wieder mal richtig Freude gemacht.  :)  

18.07.20 11:36
1

5 Postings, 342 Tage Brehm64Schätzungen

Wie sind die Schätzungen für das abgelaufene Quartal?
Wer kann dazu was sagen?

Bin übrigens Aktionär von IVU von der ersten Stunde an, damalige Ausgabekurs war 17,05 Euro. Hätte nie gedacht das dieser Kurs jemals wieder erreicht wird. Aber es ist wirklich geschehen, wenn auch nur an einem Tag. Bin aber wie viele hier auch weiterhin überzeugt das IVU sich weiter gut entwickelt. Hab übrigens auch mal nachgekauft für 60 Cent pro Aktie, leider nur für 1000 Euro.

Wünsch euch noch ein schönes WE und würde mich freuen hier bald mal eine neue Prognose zu lesen.............

Noch mehr würde ich mich über neue Aufträge für unsere IVU freuen

Gruß

Harald  

18.07.20 15:46

93 Postings, 3300 Tage Grabi50@Brehm64

Na Harald wenn Sie die Stücke bis heute  mit  60 Cent gehalten haben sind aus den 1000 Euronen stattliche 25K Euro geworden.Das war doch ein toller Deal! Weiterhin uns viel Erfolg mit IVU.Übrigens war mein erster Einstandkurs bei 2,46 Euro.Danach immer ein bisserl rein und raus.Ich hoffe ich kann diese Aktie in einigen Jahrzehnten vererben. LG Grabi  

20.07.20 16:05
1

680 Postings, 5266 Tage sudoMorgen ist Dienstag

Da könnten Sie wieder mal einen raushauen.
Nicht dass die Dienstagsruhe allmählich normal wird :-)  

20.07.20 16:08

978 Postings, 1817 Tage matze91Ausschreibung Koblenzer Verkehrsbetriebe

Eine etwas andere Ausschreibung (wurde hier m.E. nocht nicht kommentiert):
Auftragssumme nicht ersichtlich...

Ungewöhnlich ist, das hier die die Zusammenarbeit mit IVU verpflichtend ist und
interessant  ist die Laufzeit bzw. die Ausweitungsoption.


Abschnitt I: Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Koblenzer Verkehrsbetriebe GmbH
Postanschrift: Schützenstr. 80-82
Ort: Koblenz
NUTS-Code: DEB11 Koblenz, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 56068
Land: Deutschland

II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Beschaffung und Installation dynamischer Fahrgastinformationsanzeiger (DFI)
Beschreibung der Beschaffung:

Die Koblenzer Verkehrsbetriebe GmbH (koveb) wird in einer ersten Baustufe (TP01) 54 Anzeigen an 19 Bushaltestellen sowie Umsteigebereiche mit dynamischen Fahrgastinformationsanzeigern (DFI) in den Jahren 2020 und 2021 ausstatten. In einer zweiten Baustufe (TP02) sollen zwischen 2020 und 2025 44 weitere Standorte mit 76 DFI-Anlagen ausgestattet werden. Die DFI-Anlagen bzw. Anzeiger sind dabei ebenfalls für andere Verkehrsunternehmen offen, die entsprechende Daten bereitstellen.


Technische und berufliche Leistungsfähigkeit

........Bestätigung der Firma IVU Traffic Technologies AG, Bundesallee 88, 12161 Berlin, dass diese sich im Auftragsfall zur Zusammenarbeit mit dem Bieter/Auftragnehmer bereiterklärt.


Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 07/08/2020
Ortszeit: 12:00
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 30/11/2020

Quelle: http://ted.europa.eu/TED/search/searchResult.do
 

20.07.20 16:20

3133 Postings, 3862 Tage Juliette@matze

siehe #7008 und #7009  

20.07.20 17:26

3144 Postings, 1084 Tage CoshaLook to the Future

Eine interessante Ausschreibung vom Bodensee und es stellt sich die Frage:
Folgt Lindau auf Tuttlingen,nachdem Tuttlingen Konstanz folgte ?

Ich sehe die Deutschlandkarte mit all ihren Verkehrsunternehmen und Tarifgebieten wie ein einziges großes Puzzle...

https://ted.europa.eu/...ED:NOTICE:340478-2020:TEXT:EN:HTML&src=0

https://www.ariva.de/forum/...konstruktiv-514518?page=217#jumppos5440  

20.07.20 17:30

978 Postings, 1817 Tage matze91Ausschreibung IVU

@ Juliette (zu deinem Post vom 9.7.)

Sorry, hab das beim Überflug nicht bemerkt (ander Link).  

22.07.20 23:05
1

21 Postings, 1361 Tage James_BellyEU unterstützt die wirtschaftliche Erholung

2.2 Mrd Euro für Verkehrsprojekte, davon 1,6 Mrd in Schienenprojekte ...

https://pitane.blue/de/2020/07/19/...n-140-wichtige-verkehrsprojekte/
 

24.07.20 09:24

996 Postings, 1726 Tage Trader1728Was

geht hier denn ab?  

24.07.20 09:25
1

13490 Postings, 5458 Tage ScansoftDa braucht offenbar einer

ganz dringend Geld für eine Bahncard.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

24.07.20 09:46

2127 Postings, 1168 Tage HamBurchNanu...so kenne ich unsere seriöse IVU

ja gar nicht...war schon ein extremer Absacker heute in der Früh...mag es lieber wenn es eher gelangweilt und in langsamen Schritten hochgeht...  

24.07.20 09:51

416 Postings, 3569 Tage ischumii10.000 Stück geschmiessen

Da fragt man sich, für welche Bahn ist die Bahncard?  

24.07.20 09:53

62 Postings, 3404 Tage knochenhund56Vermutlich die Panik

vor der mehrfach angekündigten und aktuell beginnenden Marktkorrektur.  

24.07.20 10:20

196 Postings, 2345 Tage SmylIVU

die Reaktionen bei IVU kann man nicht verstehen, stabiles GEschäft trotzdem sind sie wahnsinng anfällig auf schlechte Marktstimmung. IVU sollte immer ein Aktienrückkaufprogramm aktiv haben um dies schön auszunutzen, kleine Mengen reichen da ja schon aus  

24.07.20 10:24

287 Postings, 1427 Tage Dualis_777Bei init

sieht es heute auch nicht besser aus.  

Wenn ich mich zurück erinnere hat sich der Kurs  2018 / 2019 auch gefühlt eine Ewigkeit in einem Band von 4,50 bis 6,20 Euro bewegt, bevor es nachhaltig nach oben ging.  Ähnliches findet meiner Ansicht nach  gerade wieder auf höherem Niveau statt.

Die nächsten Zahlen, Ende August, könnten dann dafür sorgen, dass wir den Bereich 14 bis 16 Euro endgültig verlassen.

Wenn mein Portfolio nicht jetzt schon so sehr IVU-lastig wäre, dann würde ich sicher noch ein paar Stücke unter 15 Euro einsammeln.    

24.07.20 11:38

2492 Postings, 3492 Tage AlexK30Der Kurs wollte aber auch

seit Tagen nicht mehr hoch im Vergleich zu Dax-Werten..ich hatte schon ein ungutes Gefühl...dann der Streit zwischen USA und China..auch ne IVU reagiert dann wohl..  

24.07.20 17:00

195 Postings, 1484 Tage Porter70Nachkauf

Habe mir heute auch wieder ein paar Stücke heute wieder ein paar Stücke eingesammelt.  

24.07.20 17:02

195 Postings, 1484 Tage Porter70Natürlich

nur einmal ;)  

26.07.20 19:45

680 Postings, 5266 Tage sudoPorter70

Das ist für IVU natürlich sehr positiv zu werten.
Bleibt für mich nur die Frage in wie weit IVU mit einem negativen Gesamtmarkt, der  uns möglicherweise ins Haus steht, korreliert ?  

26.07.20 21:21
2

195 Postings, 1484 Tage Porter70Gesamtmarkt

Der Gesamtmarkt interessiert mich nur am Rande. Mich interessiert nur die Stellung des Unternehmens. Ist es in einem Wachstumsmarkt tätig? Wie ist es gegenüber der Konkurrenz positioniert? Wie tritt das Management auf, konservativ oder Blender? Der Transport von Menschen und Gütern befindet sich in einer Umbruch Phase. Ich denke der öffentliche Verkehr wird auch zukünftig eine noch größere Rolle spielen und solange ich dahingehend meine Meinung nicht ändern muss, bzw. sollte, kaufe ich Aktien dieser Firma. Entweder teuer oder manchmal auch etwas billiger. Im Übrigen halte ich den Markt unterbewertet. Es wird ja nur über den bevorstehenden crash geredet. Vor 20 Jaren stand der Dax bei 8000 jetzt bei 13 tausend. 45 Prozent in 20 Jahren ist nix. Das beste kommt noch.  

28.07.20 10:51
25

3133 Postings, 3862 Tage JulietteSlowenische Staatsbahn setzt auf IVU.rail

"...Integrierte Planung und Disposition des Schienenpersonenverkehrs in Slowenien
Präzise Umläufe und effizienter Ressourceneinsatz ? die slowenische Staatsbahn S? plant und disponiert ihre gesamte Zugflotte mitsamt Personal zukünftig mit IVU.rail von IVU Traffic Technologies. Der Berliner IT-Spezialist für Eisenbahnen und öffentlichen Verkehr setzte sich in einem europaweiten Ausschreibungsverfahren durch...."

https://www.ivu.de/aktuelles/neuigkeiten/artikel/...-auf-ivurail.html  

28.07.20 12:33
1

680 Postings, 5266 Tage sudoDienstag News

geht doch !
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
280 | 281 | 282 | 282  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben