Deutsche Pfandbriefbank 😃

Seite 1 von 72
neuester Beitrag: 06.06.20 18:21
eröffnet am: 16.07.15 09:49 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 1781
neuester Beitrag: 06.06.20 18:21 von: poet83 Leser gesamt: 413889
davon Heute: 209
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
70 | 71 | 72 | 72  Weiter  

16.07.15 09:49
10

Clubmitglied, 27851 Postings, 5575 Tage BackhandSmashDeutsche Pfandbriefbank 😃

Pfandbriefbank schafft Börsengang nur am untersten Ende der Preisspanne

na dann ist ja wieder Potential
fragt sich nur in welche Richtung


Der Bund muss sich beim Börsengang der Deutschen Pfandbriefbank (pbb) mit einem Preis am untersten Ende der angepeilten Spanne begnügen. Die Papiere kommen zum Stückpreis von 10,75 Euro auf den Markt, wie die Bank am Mittwochabend mitteilte.
Quelle: dpa-AFX


 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
70 | 71 | 72 | 72  Weiter  
1755 Postings ausgeblendet.

04.06.20 14:38

1744 Postings, 373 Tage immo2019Geld spielt keine Rollte mehr

da können die Aktien nur noch steigen!  

05.06.20 09:00

2716 Postings, 4047 Tage kbvlerEK Speziell bei Banken

ist nicht wirklich immer Eigenkapital. Gerade bei Banken gibt es SOnderarten von Tier Anleihen, welche zum EIgenkapital gezählt werden dürfen!!! jaja auf der eine Seite Basel 3 und auf der anderen Seite die Spieltricks, das nicht jeder eine bad bank braucht wegen Unterkapitalisierung.

SO nebenbei - die Stille EInlage vom Staat bei LH wird dann auch als EK ausgewiesen.

So wie Hybridanleihen............  

05.06.20 09:02

1744 Postings, 373 Tage immo2019?7 ist lächerlich

wenn der Kurs nicht abgeht nehme ich nochmal 10k  

05.06.20 09:06

1599 Postings, 3527 Tage cordieAuf zur 8

Nächste Woche sehen wir dann die 10 ?  

05.06.20 09:06

2716 Postings, 4047 Tage kbvlertopic bei dem Dax pbb 13

ja und bei Boeing 180 Dollar anstelle Dax als Vergleich müsste pbb bei 50 Euro mindestens sein.

Börse hat sich halt von der Realwirtschaft weit entfernt.

Aber bevor ich langfristig eine Bank halte, wo ich die Bilanz noch schlechter beurteilen kann, als bei einem Industrieunternehmen.....

nehme ich lieber eine halbe Staatsanleihe wie BPost de droit wo Belgien 50% gehören, kostet aktuell 6,20 (bin im MInus) haben aber Q1
0.24 Euronen gemacht - und Amazon hat keine eigenen Verteilerzentren in Belgien. Die haben auch die Divi ausgesetzt. Und Schulden
sehr überschaubar.

BT Group auch Divi ausgesetzt 15 Pence gemacht bei 115 Pence Aktienkurs - eher wird das Smartphone aufgeladen mit dem letzten Geld, als Butter für den Kühlschrank  

05.06.20 09:11
1

2716 Postings, 4047 Tage kbvlerGefahr HOTELS!

Viele Finanzierungen von Hotels bei pbb


Schaut euch mal die Hotelgruppen an - fast alles Ami Unternehmen - fast alle mit erbärmlicher Eigenkapitalausstattung!

AUsnahmen gibt es wie die kleine Melia Hotelgruppe.

Wer soll ein Hotel kaufen, wenn die Hotels nicht mehr ihre Kosten tragen oder eine 2. lockdown kommt bei deren EK Quoten und Wahnsinns Verschuldungsgrad

Ist wie eine Autofabirk zu verkaufen die mal 2 Mrd gekostet hat - in einer Rezession .....kauft die dir keiner für 1 MRD ab  

05.06.20 09:34

2716 Postings, 4047 Tage kbvlerWünsche EUch die 13

bin draussen - VK ausgelöst - pbb bleibt auf meiner Watchlist

Mal sehen ob ich im August sie nochmal ins Depot bekomme bei unter 6 Euro  

05.06.20 09:54

1744 Postings, 373 Tage immo2019hab ja for 2 Tagen 10k gekauft

7,02
am nächsten Tag denkt man noch nun ist der Kurs ?6,80 also ?2000 verloren
aber nun denke ich alles richtig gemacht  

05.06.20 09:55

1494 Postings, 1363 Tage 2much4u...

13 ist zufällig auch mein anvisiertes Kursziel, auch wenn ich kurz davor, nämlich bei 12,70 Gewinne mitnehmen würde. Ich denke, die Deutsche Pfandbriefbank wurde viel zu stark runtergeprügelt - alles Schlechte wurde im Vorhinein in den Kurs eingepreist und nun steigt sie. Ich rechne damit, dass wir noch im Juni zweistellig werden.

Witzlos finde ich hingegen, dass ein so guter Wert aus dem MDAX fliegt, nur weil er schlecht performt hat. Genau deshalb hinken DAX und MDAX meilenweit ihren amerikanischen Vorbildern hinterher. Man ersetzt gefalle Werte durch solche, die gestiegen sind. Kaum im DAX oder MDAX fallen diese gestiegenen Werte dann und verschlechtern die Performance, während die ausgemusterten Werte ihre Aufholjagd starten.  

05.06.20 09:59

313 Postings, 139 Tage poet83Rennt bis 10

denke..  die Aktie sollte bis 10e laufen. Gap close bzw. Schwung mitnehmen.

Der Weg ist frei. Die Märkte drehen gerade komplett durch.  

05.06.20 10:02

1744 Postings, 373 Tage immo2019vor corna hatte ich

90k PBB und 50K Zertis

80k habe nich noch für 13,80 verkauft meine Zertis habe ich aus Dummheit behalten

die Zertis gingen KO was Schmerzhafte 400k Buchgewinne waren

nu habe ich 160K PBB

abgerechnet wird am ende
 

05.06.20 10:43

941 Postings, 3440 Tage MenschleinEin wenig off topic.

Deutsche Wohnen-CEO: Haben bislang keine signifikanten Mietausfälle zu beklagen.

Quelle: https://news.guidants.com

Sieht so aus, als ob es vielleicht doch kaum Ausfälle gibt.  

05.06.20 10:50

10 Postings, 391 Tage Arnoldo123Norwegian Wealth fund

Ich glaube das hat noch keiner erwähnt, aber der norwegische Staatsfond hat mal eben um 2 % erhöht, das ist die richtig viel. Das wird große Auswirkung auf den Kurs haben. wer jetzt hier noch short ist der sollte sich schnell verabschieden.  

05.06.20 11:08

313 Postings, 139 Tage poet83Rennt weiter

Ja denke sehen bald die 10. Wer bei 5 rein ist, hat gute Performance.  Wer bei 12 rein ist oder 15 muss warten. Das ist leider die brutale Mathematik. Konnte meinen EK gut nach unten drücken, brauche aber noch 20 Prozent bis ich im Plus bin. In 2 Jahren steht die Aktie bei 20e und wir lachen drüber.  

05.06.20 13:10

1744 Postings, 373 Tage immo2019mein ursprungsplan war

bei 5,30 rein mit 200k stk

habs dann aber anderes gekauft und musste dann halt improvisieren  

05.06.20 13:37

983 Postings, 3643 Tage DerBärlinerimmo2019

Das wundert mich aber das du für 5.30 Euro rein wolltest.. immerhin hast du mir nicht geglaubt das es richtung 5 Euro gehen wird.. im gegensatz zu dir schreibe ich nicht irgend ein blödsinn sondern handel zur richtigen Zeit..  dann braucht man hier nicht auf dicke Hose machen sondern lehnt sich einfach zurück und beobachtet einfach wie die Mäuse sich vermehren... zwinker  

05.06.20 13:42

101 Postings, 1959 Tage spadesmanimmo

ich würde mich in so einem Forum über Nachrichten zum Unternehmen freuen und nicht dieses unsinnige Nennen von Einstiegskursen. Erinnert mich an Leute von früher, die alle Mädels mit derben Sprüchen aufreissen wollten und dann wenn es zur Sache ging keinen Mumm hatten.
Aber schreib nur von deinen 100k hoch k Aktien zu einem Einstand von x,xx oder y,yy!

Ich bin nach wie vor von dem Geschäftsmodell überzeugt.  Und solche Meldung wie die von arnoldo bringen auch was in diesem Forum. hier die Quelle.
https://www.finanznachrichten.de/...-man-zumindest-in-oslo-so-617.htm
Meine Sicht der Dinge bleibt unverändert positiv. Beleihungsgrenzen auskömmlich, Sicherheitenwerte dürften in den letzten Jahren gestiegen sein. Konjukturprogramme sprechen für eine Ausweitung Infrastrukturausbau. Stundungen Tilgungsleistungen wirken sich auf die Ertragslage eher positiv aus.

Viel Glück

 

05.06.20 15:23

1744 Postings, 373 Tage immo20197,50 ist immer noch ein Witz 10k?

mal sehen ob ich nochmal 10K zum XETRA ende nehme
 

05.06.20 15:25

1744 Postings, 373 Tage immo2019DerBärliner: ja stimmt

hab dir nicht geglaubt und dass ich meine scheine nicht verkauft habe war 500k Lehrgeld allerdings 400k Buchgewinne
so ist es halt
5,30 wollte ich nur rein weil bei 5,22 der KO war vom schein
 

05.06.20 15:28

1744 Postings, 373 Tage immo2019DerBärliner ist nicht so einfach wie du denkst

hab ja ein Margin account und kaufe eigentlich nur auf kredit muss da also jonglieren und anpassen um das laufend zu optimieren  

05.06.20 17:53

1744 Postings, 373 Tage immo2019sk 7,63 fast tageshoch

auch hohes Volumen

aus meiner erfahrung kommen nun die ganzen Schnäppchenjäger um noch in die Rally einzusteigen kauft man dann werte die lagging sind

gut möglich das es wieder auf die 15 geht

 

05.06.20 22:04
1

542 Postings, 2666 Tage BolobongLetzte Woche Mittwoch 27.5

Hab ich geschrieben das wir diese Woche die 8 sehen. Leider lag ich ein wenig daneben. Aber der Anfang ist gemacht.

Es hat sich gezeigt das Börsennotierte Unternehmen so gut wie keine Ausfälle bei den Mieten zu beklagen haben.
https://boerse.ard.de/aktien/...-keine-groessen-mietausfaelle100.html

Gleichzeitig wurde der Mythos zerschlagen das die Immobilienpreise aufgrund der Corona Krise zurückgehen werden.
https://www.thueringer-allgemeine.de/wirtschaft/...a-id229146254.html
https://www.cash-online.de/immobilien/2020/...fang-2020-weiter/506552

PBB steht und fällt mit den Immobilienpreisen, diese sind ja nun stabil.

Daher sehe ich für PBB absolut keine Gefahr, ganz im Gegenteil. Mein Szenario:
Sämtliche Rückstellungen werden nicht benötigt, sobald die Frist zur Auszahlungssperre (Empfehlung) der Dividenden der BaFin aufgehoben wird (Oktober 2020), wird es hier einen Geldregen geben.

Also,  einsteigen wer noch verdienen will, alle anderen Werte sind doch eh schon heiß gelaufen, hier kann man nur gewinnen.

PS: immo2019, deine sinnlosen und derart weit hergeholten Beiträge kannst du dir sparen, das glaubt dir doch eh keiner. Mit deinen angeblichen Investsummen würde sich keiner in einem Forum von Kleinanlegern herumtreiben, also troll dich lieber und erspare mir deinen geistigen Dünnschi.....  

06.06.20 15:13

4475 Postings, 5043 Tage brokersteveKlare Kauf ...Dividenden wird kommen und wir

Werden auch wieder Kurse von 15 Euro sehr schnell sehen.

Meine Meinung. Ich werde am Montag einsteigen.  

06.06.20 16:24

7 Postings, 17 Tage Honsel1964Aufwärtstrend

die Euphorie an den Aktienmärkten ist meiner Meinung nach komplett verfrüht, die Auswirkungen des weltweiten shutdowns wird sich in vielen Bilanzen wiederfinden, den momentanen Aufwärtstrend darf man natürlich mitnehmen,aber ich glaube,der Aktienmarkt wird im laufe des Jahres noch öfters runter und rauf gehen,da bestehen hoffentlich noch ein Paar Möglichkeiten,ein -bzw.auszusteigen , die letzten krisen, hatten genau diesen Verlauf, Absturz, bärenrally,absturz,...
 

06.06.20 18:21

313 Postings, 139 Tage poet83Anstieg alternativlos?

Es scheint so, dass der Anstieg der Aktien quasi alternativlos ist. Es werden Billionen verteilt, Bilanzen aufgeräumt, die Firmen nutzen die Phase zu krassen Entlassungen.. alle wollen rein, plötzlich wollen alle profitieren.

Könnte mir vorstellen, dass die Märkte weiter rennen zum ATH und 10 Prozent drüber und dann im Herbst erst der zweite crash kommt. Es wurde alles rausgeworfen, die Banken sind happy..  alle stiegen günstig ein. Nur wir privatanleger sind doch im minus und haben Gebühren etc bezahlt.

Am Ende rennt der Markt eh weiter und weiter. Sehe kein Ende. 1 Billion Schulden werden durch 2 neue Billionen Kredit beglichen und darauf kommen neue Billionen Pakete. ..

Irgendwann wird das knallen und muss eine Währungsreform her, die weltweit das Geld auf 0 setzt. Das dürfte noch 10 oder 20 Jahre dauern.
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
70 | 71 | 72 | 72  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben