Paion: Daten / Fakten / Nachrichten / Meinungen

Seite 1 von 296
neuester Beitrag: 25.01.21 14:36
eröffnet am: 08.12.16 20:02 von: Kassiopeia Anzahl Beiträge: 7377
neuester Beitrag: 25.01.21 14:36 von: keinGeldmeh. Leser gesamt: 1299507
davon Heute: 2264
bewertet mit 21 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
294 | 295 | 296 | 296  Weiter  

08.12.16 20:02
21

1845 Postings, 1904 Tage KassiopeiaPaion: Daten / Fakten / Nachrichten / Meinungen

Liebe Investierte , Nichtinvestierte und Interessierte in und an Paion

Ein Forum dient dazu sich gegenseitig zu informieren, sachlich, auch kontrovers,  zu diskutieren und sich dadurch gegenseitig zu helfen.
Der Thread

?Paion, eine Fledermaus lernt wieder fliegen?

hat o.g. Ziele immer mehr verloren, bis so gut wie keine sachlichen Informationen mehr zu lesen waren. Die wenigen sachlichen Beiträge konnte man in der Flut der Mitteilungen teilweise überlesen. USER mit guten Beiträgen, haben aus Frust das Forum verlassen, deren Beiträge ?mir? fehlen. Das finde ich mehr als schade !

Durch diesen Thread möchte ich den Versuch eines Neuanfanges wagen um wieder einen sachlichen informativen Meinungsaustausch in Gang zu bringen.
Freuen würde ich mich, wenn manche ehemaligen Schreiber ?reaktiviert? würden


Ich möchte dass hier folgende Regeln beachtet werden:

- respektvoller Umgang miteinander, auch bei unterschiedlichen Meinungen.

- Dasselbe gilt gegenüber Dritten (Bsp. Vorstand als Lügner bezeichnen). Was ich jemanden nicht direkt in das Gesicht sagen kann, gehört auch nicht anonym im Forum gepostet

- Beleidigungen und Anfeindungen gehören nicht in das Forum. (wer nicht anders kann ? Bordmail)

- Selbstdarsteller sollen sich an anderer Stelle produzieren, nicht hier !

Leider hat die Erfahrung gezeigt, dass solche elementaren Dinge für manche USER explizit genannt werden müssen.

Dies ist ein Angebot an alle, sich hier konstruktiv einzubringen und vom Forum zu profitieren.
Ob der Versuch gelingt und das Angebot angenommen wird, wird die Zukunft zeigen

Viele Grüße an alle Leser und Schreiber hier im Forum, und allen Investierten (Long oder Short)
viel Erfolg bei Euren Invests


Kassiopeia  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
294 | 295 | 296 | 296  Weiter  
7351 Postings ausgeblendet.

23.01.21 12:40
4

97 Postings, 2190 Tage ReferentKurs

Laufend hört man von speziellen Studien, aber der Kurs ist eher rückläufig. Man hat zwar seitens Paion in letzter Zeit hinsichtlich der gesetzten Ziele einiges liefern können und den String of Pearls aufgereiht, aber leider ohne Auswirkung auf das Kursgeschehen. Mit dem neuen Deal eröffnen sich vielleicht einige Türchen, die größere Investoren anlocken könnten, aber der Geduldsfaden ist schon sehr gespannt, da die Musik auf anderen Kanälen läuft und dort vielfach mehrere hunderte Prozente gemacht werden. Leider habe ich mein Hauptaugenmerk auf Paion gerichtet und wird hoffentlich in Bälde belohnt werden. Denke einfach, dass hier einige Insiderinformationen über die Vermarktung von Remimazolam in China und Japan schon vorliegen, sonst wäre man hier nicht so eingestiegen und würde wohl keine kostenintensive Selbstvermarktung bevorzugen.
Vielleicht, so ist meine Hoffnung, will man alle Infos (Verkäufe, Zulassung Europa, Neueinreichungen von Zulassungen Russland etc.) in kurzer Zeitfolge rauslassen, was den Kurs dann endlich auch nachhaltig nach oben katapultieren würde. Wie heisst es so schön, die Hoffnung stirbt am Schluss.  

23.01.21 18:05
1

622 Postings, 777 Tage flavirufaJapan

Auswirkungen von Remimazolam und Propofol auf Ca2+ Regulation durch Ryanodin-Rezeptor 1 mit bösartiger Hyperthermie-Mutation
Veröffentlicht
04 Jan 2021
Hintergrund. Wir untersuchten die potenzielle Sicherheit von Remimazolam und Propofol bei bösartigen hyperthermia- (HM-) anfälligen Patienten mit Ryanodin-Rezeptor 1- (RYR1-) exizipierenden menschlichen embryonalen Nieren- (HEK-) 293 Zellen.
https://anesth.hiroshima-u.ac.jp/category/achievements/
https://www.hindawi.com/journals/bmri/2021/8845129/
Wir danken Professor David H. MacLennan für das großzügige Geschenk von RYR1/pcDNA. Wir danken auch Mundipharma Japan und PAION Deutschland GmbH für das großzügige Geschenk von Remimazolam. Diese Studie wurde teilweise am Analysis Center of Life Science der Hiroshima University durchgeführt. Diese Studie wurde durch Fördermittel des JSPS KAKENHI (Grant-Nummern: JP18K08856 und JP20K17812) unterstützt.  

23.01.21 18:19
2

1373 Postings, 1453 Tage KalleZCosmo

https://www.finanznachrichten.de/...mit-acacia-pharma-bekannt-353.htm
und wo steht der Acacia Kurs heute ......
Paion wird auch steigen, sobald Cosmo seinen großen Plan umgesetzt hat.
EU Zulassung und der Vertrieb wird der Schlüssel sein. Noch etwas Geduld.
Hier ensteht quasi eine neue "Firma".
NmM.  

23.01.21 21:25
1

622 Postings, 777 Tage flavirufaEuropean Journal of Pharmacology

Available online 23 January 2021, 173886
A miniature pig model of pharmacological tolerance to long-term sedation with the intravenous benzodiazepines; midazolam and remimazolam
Author links open overlay panel
ToshiroIo1RobSaunders2MarijaPesic3Karl-UwePetersen4ThomasStoehr
https://www.sciencedirect.com/science/article/abs/...001429992100039X
Abstrakt
Zusammenfassung
Als neues und ultraschnell wirkendes intravenös verabreichtes Benzodiazepin ist bei einer Langzeitbehandlung mit Remimazolam, z.B. auf der Intensivstation, mit einer pharmakologischen Toleranz zu rechnen. In diesem Zusammenhang ist die Toleranz insbesondere für das Entzugssyndrom relevant. Abgesehen von Primaten sind die existierenden Modelle zur Sedativa-Toleranz für Remimazolam jedoch ungeeignet, da es zu einer übermäßigen metabolischen Clearance (z. B. bei Nagern) oder zu paradoxen Reaktionen (bei Hunden) kommt. Schweine sind eine gut etablierte Modellspezies, insbesondere für in-vivo Studien zur Arzneimittelsicherheit, und scheinen als Modell für die Evaluierung von Remimazolam gut geeignet. In einer Reihe von Experimenten, die von Dosisfindungs-Bolus- und Infusionsstudien bis hin zur 28-tägigen Dauersedierung reichten, etablierten wir ein praktikables Modell der intravenösen Benzodiazepin-Sedierung in NIBS-Mikroschweinen, um die Toleranzentwicklung während der 28-tägigen Sedierung mit Midazolam oder Remimazolam zu vergleichen. Dosissteigerungen nach 28 Tagen waren bei Remimazolam geringer (0- bis 3-fach) als bei Midazolam (2- bis 4-fach) und die Erholungszeiten waren bei Remimazolam ca. 40% schneller als bei Midazolam. Eine Toleranz gegenüber Remimazolam ist daher in der Langzeitsedierung beim Menschen wahrscheinlich und könnte geringer sein als bei Midazolam.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)  

23.01.21 21:50

199 Postings, 177 Tage selsingenTechnische Analyse

Remimazolam hat potential, daher steht Paion weiterhin auf meiner Watchlist.
Ich bin zwar nicht mehr investiert und wünsche euch auch nicht das der Kurs weiter fällt.
Sollte er es aber doch tun, so sind es Einsteiger preise.
Dann würde ich selbst, für eine sehr kurze Haltedauern zuschlagen.

Stand: 23.01.2021, 11:46 Uhr

Entwertungsniveau                    2,59
Ausblick 1 Woche     schlecht
Ausblick 1 Monat      gleich bleibend
Volatilität 30 Tage     33,91 %
Volatilität 90 Tage     51,69 %
Volatilität 250 Tage   62,39 %

 
Angehängte Grafik:
p.jpg (verkleinert auf 54%) vergrößern
p.jpg

24.01.21 11:07
1

1373 Postings, 1453 Tage KalleZselsingen

Remi hat aber sowas von Pontential . Das wird jetzt auch gehoben werden.
Das zeigt mir auch die neue Handschrift bei Paion ( Phillips, Tanner, Cosmo ... ).
Hier sind jetzt Profis am umbauen.
Lass mal Remi mit dem Blauen Polypen und dem hier in Kombi auftreten ......
https://www.medtronic.com/de-de/ueber/news/...-in-der-koloskopie.html
Allein die Anzahl der Untersuchungen nur in Japan ........
Paion ist für mich auch langfristig sehr interessant.
Die Richtung ist jetzt klar und für mich nachvollziehbar.
Die EU Zulassung wird weitere Optionen bringen.

 

25.01.21 08:03
1

622 Postings, 777 Tage flavirufaChina

China Pharmaceutical Innovation Promotion Association
https://www.yaoxuanzhi.com/...ail?id=66d4be9c0da74e502c218b89b4fc946e
Veröffentlicht: 2021-01-22
2020 ist die Erntezeit der lokalen innovativen Arzneimittel Chinas, in der neuen Arzneimittelüberprüfung und Zulassung weiter zu beschleunigen, neue Arzneimittel-Entwicklung wichtige spezielle, nationale Schlüssel Forschungs- und Entwicklungspläne und andere Maßnahmen zur Unterstützung einer Reihe von neuen Medikamenten mit offensichtlichem klinischen Wert, um die klinischen dringenden Bedürfnisse der ersten Charge von neuen Medikamenten in der Welt genehmigt wurde für den Markt, weiter die klinische dringende Bedürfnisse der Öffentlichkeit zu erfüllen. Die Veröffentlichung von drei Arbeitsverfahren, bahnbrechende therapeutische Medikamente, die bedingte Zulassung von Zulassungsanträgen und die vorrangige Überprüfung und Zulassung haben die Entwicklung und Einführung innovativer Medikamente beschleunigerweise. Nach Angaben der staatlichen Arzneimittelbehörde werden 2020 insgesamt 20 innovative Arzneimittel für den Markt zugelassen, darunter 14 Chemikalien der Klasse 1, 4 neue chinesische Arzneimittel und 2 innovative biologische Produkte.

Es ist erwähnenswert, dass mit der Normalisierung der Verhandlungen über das Gesundheitswesen auch die Geschwindigkeit innovativer Medikamente im Gesundheitswesen erheblich erhöht wird. In der Nationalen Liste der lebensnotwendigen Krankenversicherungen Industrial Injury Insurance and Maternity Insurance Drugs (2020) veröffentlicht Ende 2020 (nachfolgend als 2020 Health Insurance Drug Catalog bezeichnet), 119 erfolgreich ausgehandelte Medikamente

12. Remimazolam Besylat zur Injektion von Injektionen


Produktname: Rema

Inhaber der Kotierungslizenz: Yichang People es Fu Pharmaceutical Co., Ltd

Adaptive Störung: Sedierung für die Koloskopie.

Rema Zolund ist eine neue Art von ultra-kurz wirkendem intravenösem Benzodiazepin? Beruhigungsmittel können zur Sedierung in invasiven Behandlungen wie Koloskopie und Bronchoskopie verwendet werden. Die Injektion von Benzoesäure Remazoram ist eine neue Art von Benzodiazepin, die von Yichang Renfu in Zusammenarbeit mit PAION in Deutschland entwickelt wurde. Klasse von Medikamenten, für ultra-kurz wirkende GABAA Subjector Astrists. Im Vergleich zu ähnlichen Produkten hat es klinische Vorteile wie schnelle Wirkung, schnelles Erwachen, geringe Hemmung der Atmung/Zirkulation, spezifische Antagonisten usw. und hat breite klinische Anwendungsperspektiven in den Bereichen schmerzlose Diagnose und Behandlungssedierung, Vollnarkose, Intensivstation-Sedierung und Bürohanfsedierung. Das Produkt wurde gleichzeitig in 8 Ländern und Regionen auf der ganzen Welt entwickelt, darunter China, die Vereinigten Staaten, Deutschland und Japan, und wurde für die Aufnahme in China am 16. Juli 2020 zugelassen.

Derzeit gibt es zwei Pharmaunternehmen in China, darunter Jiangsu Hengrui Pharmaceutical Co., Ltd. Injektion von Toluolsulfonat Remazolun wurde für die Kotierung im Dezember 2019 genehmigt.  

25.01.21 08:11
1

622 Postings, 777 Tage flavirufaChina

Zukunft des innovativen Medikament "Big Buyer" Yunding Xinyao
https://rss.gelonghui.com/p/396159
Yunding Xinyao wurde Ende 2017 gegründet und hat in den knapp drei Jahren seit seiner Gründung eine Reihe von Produktpipelines mit Lizenz-in als Hauptmodell eingeführt, die vier Hauptbereiche abdecken: Tumoren, immunologische Krankheiten, Infektionskrankheiten und innere Krankheiten.

Yunding Xinyao führte Produkte in das späte Stadium der klinischen Forschung und Entwicklung, Sacituzumab govitecan, Eravacyclin und FGF401 und andere Produkte wurden in China klinische Studien durchgeführt, klinische Fortschritte sind schneller.

Unter ihnen sind Etrasimod und Eravacyclin (Xerava) die Hauptkandidaten des Unternehmens, die beide mehr Potenzial auf ihren jeweiligen Spuren haben.

Eravacyclin ist ein Produkt für Infektionskrankheiten. Es ist eine vollsynthetische intravenöse Verabreichung von Tycrycline-Medikamenten, mit Intrabakterien 30S zystische Sub-Base-Gewebe-Protein-Synthese, eine Vielzahl von medikamentenresistenten Glacin-positive Bakterien in-Körper-Hemmung. In Bezug auf den Fortschritt, Eravacyclin wurde in den Vereinigten Staaten und der Europäischen Union für die Behandlung der komplexen Zöliakie-Infektion cIAI zugelassen, und im Jahr 2020 für die Behandlung cIAI in Singapur zugelassen.

Auf dem chinesischen Markt hat Eravacyclin die erste Phase des PK-Brückenversuchs abgeschlossen, die dritte Phase des Registrierungsversuchs ist im Prozess, wird voraussichtlich im Jahr 2021 H1 Antrag eingereicht werden, die allgemeine Genehmigungszeit beträgt 0,5-1,5 Jahre. Das heißt, wenn sie angenommen wird, könnte sie bereits 2022 an die Börse gehen.

Die beiden Kernmedikamente kommen relativ schnell voran und befinden sich auf einer langen, verschneiten Piste.
Eravacyclin entspricht Chinas Terrain-positivebakterien-Medikamentenmarkt, der Marktgröße von 20,5 Milliarden, der zukünftigen durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 11%. Man kann sagen, dass die Zukunft der Strecke sicherer ist.

Sternenkapital stapelt sich, um einzutreten

Die Kernprodukte sind wettbewerbsfähig, so dass Yunding Xinyao seit jeher vom Kapitalmarkt bevorzugt wird.  

25.01.21 08:22
1

622 Postings, 777 Tage flavirufaJapan

Continuous administration of Remimazolam for patients undergoing mechanical ventilation and sedation management in the intensive care unit
https://rctportal.niph.go.jp/en/detail?trial_id=jRCTs041200076
Hamamatsu University Hospital
Public title
Examination of pharmacokinetics in continuous administration of Remimazolam
Intervention(s)          §
Continuous administration of Remimazolam for patients undergoing mechanical ventilation and sedation management in the intensive care unit

Date of first enrollment 18/01/2021  

25.01.21 09:09

Clubmitglied, 409 Postings, 436 Tage Regi51Danke flavi, hebt die Stimmung wieder.

25.01.21 11:49

1157 Postings, 969 Tage keinGeldmehrEMA Januar

https://www.ema.europa.eu/en/documents/agenda/...-2021-meeting_en.pdf

Remi wieder unter 3.1 erwähnt...mal hoffen, dass es diesmal bearbeitet wird.
Wüßte gerne, warum im Dez Remi dort ignoriert wurde.  

25.01.21 11:53
1

1157 Postings, 969 Tage keinGeldmehrRemi

3.1.3. remimazolam - EMEA/H/C/005246
indicated for procedural sedation
Scope: Opinion
Action: For adoption
List of Outstanding Issues adopted on 10.12.2020, 15.10.2020. List of Questions adopted on 30.04.2020.

Übersetzt mit DeepL

3.1.3. Remimazolam - EMEA/H/C/005246
indiziert zur prozeduralen Sedierung
Umfang: Gutachten
Maßnahme: Zur Annahme
Liste offener Fragen angenommen am 10.12.2020, 15.10.2020. Liste der Fragen angenommen am 30.04.2020.  

25.01.21 11:57

329 Postings, 685 Tage HOrderBeliefs"For adoption"

Damit ist die Kurzeitsedierung in der EU so gut wie durch!  

25.01.21 11:58

1157 Postings, 969 Tage keinGeldmehrHmmm

Was stand da im Dez ?  

25.01.21 12:14

1157 Postings, 969 Tage keinGeldmehrEMA im Dez

https://www.ema.europa.eu/en/documents/agenda/...-2020-meeting_en.pdf
Da stand genau das Gleiche...deswegen ist noch gar nichts ?so gut wie sicher?. Womöglich wieder keine Bearbeitung.

3.1.1. remimazolam - EMEA/H/C/005246
indicated for procedural sedation.
Scope: Opinion
Action: For adoption
List of Outstanding Issues adopted on 15.10.2020. List of Questions adopted on 30.04.2020.

3.1.1. Remimazolam - EMEA/H/C/005246
indiziert zur prozeduralen Sedierung.
Umfang: Gutachten
Maßnahme: Zur Annahme
Liste der offenen Fragen angenommen am 15.10.2020. Liste der Fragen angenommen am 30.04.2020.  

25.01.21 12:23

329 Postings, 685 Tage HOrderBeliefsDiesmal tagen die aber 1 Tag länger...

...als normal. Vermutlich genau weil man letztes Mal nicht mit allem durchkam und nicht weil es Probleme mit Remi gab.  

25.01.21 12:29

1157 Postings, 969 Tage keinGeldmehrHOrder...

...das es Probleme mit Remi gab, kann ich mir auch nicht vorstellen. Dann wäre was gekommen.

Aber komisch war das schon...alle bearbeitet..nur Remi nicht.  

25.01.21 12:31

1157 Postings, 969 Tage keinGeldmehrEMA

Da diesmal der Fr mit drin ist, könnte ne Veröffentlichung der Ergebnisse erst Montag kommen.  

25.01.21 12:47

5220 Postings, 5755 Tage Fortunato69Uns allen

Viel Glück ! Egal ob Freitag oder Montag !
Für manche muß und wird der Mittwoch der Einstieg oder Zukauf  der äußerste Termin werden !

Wie bei Parsival gehts um den Heiligen Gral der Zukunft !

Habe gerade nochmal 1000 Stck. gekauft !  

25.01.21 12:54

244 Postings, 3736 Tage legominatorWarum gehts jetzt so plötzlich

bergauf-sind News durchgesickert?  

25.01.21 12:57

88 Postings, 1467 Tage kalkukeine News

das war Fortunato69  :-)  

25.01.21 13:45
1

5220 Postings, 5755 Tage Fortunato69Danke

an all die angehnemen und akribischen forums poster !
nach all den weiteren für paion positiven chinesischen japanischen französischen belgischen italienischen funden und klinischen zusätzlichen news wie es um Remi steht, fehlt nurmehr die kommende zulassung in der eu !
diese, so denke ich wird kommen. egal ob freitag oder montag. fakt ist, es gab noch keine info sazu, daß remi nicht punktet oder den Patienten schwierigkeiten bereitet.
ich liege nun mit meiner stückzahl auf einer geraden und freue mich für paion und allen die die stange gehalten haben !
Seit Cenes eine lange Zeit, aber es wird sich über die nächsten Jahre gelohnt haben.

Auf eine Schöne Woche, auch wenn sie bis Montag sauern sollte !

gruss f69  

25.01.21 14:07

1361 Postings, 2631 Tage sam 55lego

es geht berg auf es geht Berg ab .....soweitsogut ....es ist wie es ist wie immer !  

25.01.21 14:28

612 Postings, 2412 Tage fbo|228743559darf wieder bis 2,41

runter gehen, hab vorhin meine Tradingposition bei 2,49 verkauft.

Hab natürlich auch kein Problem, wenn es mal richtig aufwärts geht. Bin ja noch gut genug investiert.

Tradegate und Xetra wurden zusammen wohl etwas über 50000 Stück etwas höher gehandelt.

Wenn man träumen darf, dann hat da ein Insider gekauft. Vermutlich war es aber wohl nur die nahende EU - Zulassung.

 

25.01.21 14:36

1157 Postings, 969 Tage keinGeldmehrEU

Die ?Nahe EU Zulassung? ?
Vor Ende März wird da nix passieren...mit Glück kommt Fr/Mo ein Vorschlag zur Zulassung...dann hat die EMA noch über 2 Monate Zeit ob sie Remi zulässt oder nicht.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
294 | 295 | 296 | 296  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: ROI100