EPI Übernahme - Wir halten zusammen

Seite 1 von 375
neuester Beitrag: 14.08.20 21:44
eröffnet am: 02.05.17 17:36 von: mad-jay Anzahl Beiträge: 9352
neuester Beitrag: 14.08.20 21:44 von: HFreezer Leser gesamt: 1372967
davon Heute: 62
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
373 | 374 | 375 | 375  Weiter  

02.05.17 17:36
5

601 Postings, 1494 Tage mad-jayEPI Übernahme - Wir halten zusammen

In diesem Thread sammeln wir die Anteile die jeder in die Waagschale werfen möchte.

Bitte dazu einfach nur die Menge kommentieren, ich sammel die Daten und gebe Regelmäßige Zwischenstände ab.

Hier bitte keine weiterführende Diskussion.

Letzter Stand
     Summe 1.485.750
Gesamtaktien 22.735.260§
% Anteil 6,54
Teilnehmer       104§
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
373 | 374 | 375 | 375  Weiter  
9326 Postings ausgeblendet.

13.08.20 11:17

88 Postings, 1207 Tage Jayt91@neutro

Wäre doch durchaus auch mal als offizielle Frage an GH bzw. dem Vorstand zu stellen!?  

13.08.20 11:49

368 Postings, 2406 Tage neutroJay

Meines Wissens wurde die Frage schon mal an GH gestellt. Soweit ich mich erinnern kann, hatte er auch keine plausible Erklärung dafür.....falls einer hier das noch genauer weiß kann er das gerne nochmals ausführlicher erklären.  

13.08.20 11:52

368 Postings, 2406 Tage neutroIst aber auch nicht mehr so wichtig

Bin nur darauf eingegangen weil hier die Vermutung aufgestellt wurde, dass MS seine Anteile massiv ausgebaut hat, was hier aber nicht der Fall ist, da bei denen permanent umgeschichtet oder die Stücke verliehen werden.

Viel wichtiger ist das, was in ca. 2 Wochen kommt und vor allem was danach kommt.....  

13.08.20 12:02

368 Postings, 2406 Tage neutroTrade

eben auf Xetra in nur einem Trade :

11:43:47 2,61 ? 47.378 Stück 124.000 Euro  

13.08.20 12:38
1

2031 Postings, 1664 Tage HFreezerSemantik, Fortgeschrittenenkurs, Teil II


„Die Reaktion der Öffentlichkeit während der anfänglichen 30-tägigen Frist für öffentliche Kommentare im März fiel in überwältigendem Maß positiv aus“


„Das Management der Epigenomcis AG ist zuversichtlich, dass die (...)..zu einer positiven Entscheidung über die Kostenerstattung führen wird“


GH: „(...)sehen wir dem bevorstehenden NCD-Vorschlag innerhalb der nächsten 2 Wochen mit Spannung entgegen“


GH: „(...) und wir sind zuversichtlich, dass die CMS den Beitrag, den EpiproColon beim Kampf gegen Darmkrebs leisten kann, erkennt und im Sinne der Patienten entscheidet“

—————

Durchweg Zuversicht und für Berliner und US-amerikanische Verhältnisse eine fast ungewöhnliche, ansatzweise latent-kaschiert euphorische Ausdrucksweise..........na denne.......  

13.08.20 14:22

4014 Postings, 2308 Tage Guru51hf


werde dich heute abend wieder  - nach längerer zeit  - in mein nachtgebet einschließen.

genau dies sind wichtige sätze.  den gesamten übrigen bericht kann mehr oder weniger in die tonne treten.

keine kritik am vorstand. aber  a l l e   scheinwerfer sind nun mal auf die cms gerichtet.

p. s.   am freitag sind wir beide doch für messi und den deutschen torhüter oder  ??

 

13.08.20 16:09

28 Postings, 1207 Tage cloud2017Der lange und harte Weg auf einer Folie......

Der lange und harte Weg auf einer Folie......  
Angehängte Grafik:
cms_-_copy.jpg (verkleinert auf 38%) vergrößern
cms_-_copy.jpg

13.08.20 16:12

28 Postings, 1207 Tage cloud2017Goals in 2020

 
Angehängte Grafik:
goals_-_copy.jpg (verkleinert auf 59%) vergrößern
goals_-_copy.jpg

13.08.20 21:27

2031 Postings, 1664 Tage HFreezerGURU


Ich überlege heute seit 9.34 Uhr schon den ganzen Tag, ob die „Zuversicht“ des Managements eine prognostische Richtung vorgibt?

Manchmal gibt es ja auch einen Zweckoptimismus.

Aber die Zuversicht ist schon frappant, gelle?

Also wenn im Playoff-Finale der Chef sagt, ich bin zuversichtlich, dass wir die Spacken (abschätzig für Gegner) weghauen und dann 6:1 gewonnen wird, dann is ja allet jut und Konfetti auf der Eisfläche

Wenn das Finale nach soviel Zuversicht aber an die Wand gefahren wird, dann ist die Stimmung in der Kabine aber wirklich frostig und der Chefcoach ist exakt 24 Stunden später ohne Vertrag.........“beurlaubt“: euphemistisch für „in den Ars.h getreten....“...trotz Zuversicht........


Aufsichtsrat Heino v. P liest die Mitteilungen seines Chefcoaches doch auch, oder?? Und HvP hat ganz ordentliche Oberschenkelmuskulatur und Schuhgöße 49,  hab ich mal auf ner HV gesehen....und HvP ist ja auch 6-stellig (?) drinne........und sicherlich auch zuversichtlich, oder?


 

13.08.20 21:46

2031 Postings, 1664 Tage HFreezerUnd GURU


Dieser Herr HvP hat sowas animalisches und unberechenbares.........also: wenn der schlechte Laune hat, Anlauf nimmt und dein Steißbein und die untere Lendenwirbelsäule ins Visier nimmt: ich glaube, dann würde einem ganz Berlin bzw. San Diego zu klein werden.......

Wie denkst Du darüber, geschätzter Libero?  

13.08.20 22:49
1

264 Postings, 1201 Tage citus17heutige Meldung

heute wurde folgender unüblicher Sprachgebrauch angewendet:
"Die CMS haben uns mitgeteilt, dass sie trotz der Covid-19-Pandemie glauben, die Entscheidung im geplanten Zeitraum treffen zu können."
-> in der Kirche glaubt man, im Unternehmen geht man von irgendetwas aus oder rechnet man mit irgendetwas... 14 Tage vor Entscheidung glaubt man oder weiß man, dass man etwas entscheiden kann?
MMn eine recht merkwürdige Aussage.  

14.08.20 05:37
2

518 Postings, 3525 Tage AristideSaccard@ citus

Ich habe mal die englische Version der Meldung gelesen. Da steht nichts von "glauben", wie du ganz recht bemerkst eine ungewöhnliche Formulierung. Da steht wesentlich prägnanter:CMS has indicated they are on track to issue the decisions on time despite Covid...
"on track to issue on time" wurde mit "glauben die Entscheidung im geplanten Zeitraum treffen zu können" übersetzt. Auf deutsch also wesentlich schwammiger, auf Englisch meines Erachtens: Wenn nicht noch heute die komplette Belegschaft wegen Covid, Unfällen oder Herzversagen ausfällt, dann kommt die Entscheidung pünktlich.
Viel interessanter aber die Passage mit der neuen Studie  (vor der obigen Passage): With the recent JNCI study publication adding the robust body of evidence supporting Epi pro colon we are eagerly anticipating the upcoming NCD publication...
HFreezer, das ist doch was für dich: adding the robust body of evidence supporting epi.
Die "robuste Unterstützung durch den Beweiskörper" wurde auf deutsch ganz weggelassen, eine solch wunderbare Formulierung, allerdings schwer zu übersetzen.
Ich behaupte mal, dass die Meldungen bei epi immer zuerst auf Englisch erstellt und dann ins Deutsche übertragen werden. Ich empfehle, die Englische Version zu lesen, Englisch ist doch etwas auf den Punkt bringender als Deutsch. Hach, und auch "we are eagerly anticipating" eagerly heisst eigentlich "eifrig" (natürlich im Sinne von "gespannt"), aber es hört sich so schön an: eifrig erwarten wir...  

14.08.20 07:02
1

4014 Postings, 2308 Tage Guru51zu dem beitrag vor aristide


wäre auch sehr verwundert gewesen wenn so ein beitrag hier nicht aufgetaucht wäre.
( es waren ja zwei user ).
unabhängig ob auf englisch oder deutsch.
epi bezeiht sich auf eine erklärung von cms.

und das ist ja wohl eine formulierung, die von cms in der gegenwärtigen situation
sicherlich an alle unternehmen geschickt wird, die in einer ähnlichen
lage wie epi sind.  oder soll die cms für die bude in berlin etwa einen notar kontaktieren  ????

die beiden ersten seiten der meldung sind von zuversicht geprägt.
da beißt die maus keinen faden ab.  

14.08.20 07:12
1

2031 Postings, 1664 Tage HFreezerAber


Offensichtlich gibt es einen Austausch zwischen der CMS und dem Headcoach!!

Ich überlege schon seit heute Nacht 3.35 Uhr, ob der Headcoach bei der Sekretärin der CMS angerufen und nachgefragt hat: „hi sweety, seid ihr im Zeitplan trotz COVID19, der Herr HvP wird zunehmend unruhig?“

Oder ob die CMS den Headcoach angerufen hat?

....und ob die Mitteilung, „wir werden trotz COVID19 dat Ding pünktlich weggebügelt haben“ vllt sogar heißt: „Entscheidung schon gefallen“......hüstel hüstel hüstel.....und der Headcoach deshalb so latent euphorisch ist?.....immer diese Semantik....furchtbar.......  

14.08.20 07:59
Tonfall ist entschieden optimistisch. Die Entscheidung kommt wohl pünktlich. CMS arbeitet (s. in einem anderen Forum, dessen Name nicht genannt werden darf, Beitrag und link des users Lidenbrok). Wir sind an der Türschwelle...  

14.08.20 08:24
1

368 Postings, 2406 Tage neutroCMS Entscheid

Was heißt pünktlich.....in einem aktuellen Fall hat CMS 10 Tage später entschieden als erwartet. Eine kleine Verzögerung könnte es also geben, vielleicht aber auch nicht. Auf die eine Woche mehr kommt es dann auch nicht mehr an. Hauptsache keine größere Verzögerung.  

14.08.20 08:39

4014 Postings, 2308 Tage Guru51aristide


würde es so umschreiben wollen:
auf beiden seiten ist der bereich um das brandenburger tor jeweils ca. 100 meter abgesperrt.
du stehst 2 meter vor dem tor und sollst duchlaufen.
hinter dir stehen bubi scholz und de aap um dich im notfall zu tragen.

das sollte doch klappen oder ??


 

14.08.20 08:43

264 Postings, 1201 Tage citus17Guru: Oberschlaumeier

Du hast das Thema nicht erfasst. In einer offiziellen Unternehmensmitteilung hat das Verb "glauben" nichts zu suchen!! Wir haben zumindest Anspruch auf präzise Formulierungen. Nur darum geht es.  

14.08.20 08:52
1

1901 Postings, 1504 Tage Mogli3Citus

Lies doch einfach nur die englische Version, die wird nämlich in den USA geschrieben. Und hau dem deutschen Übersetzer eins auf die Backe.  

14.08.20 09:01
1

4014 Postings, 2308 Tage Guru51vor dem beitrag von mogli


vielen dank.    " oberschlaumeier " , das geht wie tartuffo-eis runter.


 

14.08.20 10:30
1

1901 Postings, 1504 Tage Mogli3Auf WO

hat der User Lidenbrock einen gerade gefällten vorläufigen Entscheid der CMS aufgeführt. Der kam ca. 1 Woche später raus. Hoffe nur dass hier nicht einige ausflippen wenn sich hier eine paar Tage Verzögerung ergeben. Deswegen ?glaube? ist vielleicht schon gut gewählt. Im Vatikan geht?s ja auch nicht so genau zu und her.  

14.08.20 10:38
1

1080 Postings, 1713 Tage HAL2016weder die Zahlen von gestern

die sowieso absolut sekundär sind, noch die Formulierung "glauben" sind hier wichtig. Selbst wenn das Ganze 2 Wochen länger dauern würde - es ist eine vorläufige Entscheidung. Der Endentscheid ist am 28.11.2020. Davor gibt es vermutlich auch noch kein Übernahmeangebot - ich warne schon mal vor...

Es ist Corona-Zeit und es kann sein, dass das Gremium für die Entscheidung nicht immer vollständig ist. Auf der anderen Seite ist heutzutage jedes Meeting, wie wir ja auch an der HV gesehen haben, jederzeit digital möglich. Über Zoom, Hangout or whatever...

Für uns Deutsche Kartoffeln hat GH extra das "glauben" eingebaut, damit nicht der grosse Kurssturz am 25.08.2020, weil noch keine Info da ist.

Mann, Mann, Mann, es gibt eben keine hohe Rendite ohne hohes Risiko!  

14.08.20 21:23

2031 Postings, 1664 Tage HFreezerTAMARA

14.08.20 21:44

2031 Postings, 1664 Tage HFreezerVon


Allen öffentlichen Kommentaren der 1. Kommentierungsperiode sicherlich der inhaltlich Beste, an die Chefin:


http://www.personalizedmedicinecoalition.org/...Colorectal_Cancer.pdf


Wurde, wenn ich mich recht erinnere, im März bereits gepostet...aber trotzdem noch einmal an dieser Stelle  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
373 | 374 | 375 | 375  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: JuPePo, keinGeldmehr, nwolf