EPI Übernahme - Wir halten zusammen

Seite 353 von 369
neuester Beitrag: 04.08.20 16:40
eröffnet am: 02.05.17 17:36 von: mad-jay Anzahl Beiträge: 9216
neuester Beitrag: 04.08.20 16:40 von: Mogli3 Leser gesamt: 1353321
davon Heute: 1765
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 351 | 352 |
| 354 | 355 | ... | 369  Weiter  

24.06.20 10:08

3987 Postings, 2297 Tage Guru51hf


mein lieber,  nimm es bitte gelassen,
das ausscheiden in der relegation
gegen heidenheim.

dir einen sonnigen tag.  

24.06.20 11:26

590 Postings, 1218 Tage Blauerklaus44Guru51

Ganz dünnes Eis :-))  

24.06.20 11:47
2

1058 Postings, 1702 Tage HAL2016schniposa

genauso gut könnte man fragen, warum die KKs bereits sind 648$ pro Cologuard Test zu erstatten, wenn doch ein iFOBT 33$ kostet?

Gleiches System: Handling with feces, Exkremente in einem Riesenbottich mit Lösung, zurückschicken. Dazu kommt dass die Return Rate nur um die 60% ist, heisst also: Der Patient bekommt den Test und lässt ihn stehen, macht ihn einfach nicht. Das heisst für die KK: sie erstatten 648$, aber der Diagnoseerfolg ist nicht da. Also steigen die Kosten doch, weil der Patient sich nicht testen lässt, weil er sich schämt dem Postboten einen Kackebottich zu übergeben. Da ist das iFOBT Röhrchen noch verträglicher.

WAS IST DAS DENN?

Es ist das paradoxe KK System: Ist man einmal drin, ist man drin und wird erstattet. Nur es ist schwer. Auf der anderen Seite sind dadurch auch die MArkteintrittsbarrieren für Wettbewerber hoch…

Aber warum funktioniert der EXAS Test dennoch im Markt mit 1 Mrd. Umsatz 2019? Weil sie ein ganzes call center aufgebaut haben, welches die Befolgung des Tests überwacht und sie durch ein eigenes Labor, in dem die Tests im Eigenregie ausgewertet werden. Die grossen Labore sind als  Mittelsmänner ausgeschaltet, verdienen nix. Das bedeutet, dass die Marge bei EXAS höher ist (aber auch Kosten). AM Ende zählt jedoch der verkaufte Test, nicht der ausgewertete Test. Denn ob der Patient zurück schickt oder nicht: die 648$ behält EXAS.

Dass ARUP und co nix dran verdienen, ist denen natürlich ein Dorn im Auge, zumal Cologuard ja auch an FIT und iFOBT frisst. Deshalb ist denen ein erstatteter ProCOLOn Test ein gefundenes Fressen an dem sie verdienen und es EXAS heimzahlen können.

 

24.06.20 13:52
2

124 Postings, 1193 Tage SchniposaCMS


Nur zur Info:
Ich bin seit einigen Jahren investiert und habe immer weiter aufgestockt weil ich überzeugt bin, dass EPI Potential hat.
Ich wollte nur auf die Euphorie-Bremse drücken.
Wir wissen  - leider - nicht wie die CMS "tickt".

Ich bin am 18.06. auch sehr davon überzeugt gewesen, dass WDI einen sauberen Abschluss vorlegen wird.
 

24.06.20 13:52
3

1058 Postings, 1702 Tage HAL2016Ach so und übrigens...

...nach der MS soll ProColon ja 1x pro Jahr durchgeführt werden, weil dann das Thema der geringeren Sensitivität/Spezifität ich erledigt und somit sogar ggü. Koloskopie superior wird.

Pro Colon kostet 192,- pro Jahr
Cologuard alle 3 Jahre 648,-

Damit kostet der bequemere Test mit vermutlich höherer Adherence Rate 576,- in drei Jahren... und die Verweigerer (jetzt ca. 50 Mio) werden erreicht.

Für mich ein klarer Kauf. aber die Risiken sind sicher da...
 

24.06.20 15:20
1

124 Postings, 1193 Tage SchniposaEpiprocolon

Ich habe nicht mit Cologuard verglichen sondern mit iFOBT.  

24.06.20 16:01

1058 Postings, 1702 Tage HAL2016schniposa

siehe meinen Post w.o.

Wenn Stuhltests das Problem der Befolgungsrate lösen könnten, würde ProColon gar nicht existieren.  

29.06.20 09:59

898 Postings, 902 Tage JuPePoRelativ stabil bei 1,40 ?...

hält sich der Aktienkurs jetzt schon seit über einer Woche.  Angst und Gier halten sich also momentan die Waage. Der Markt in Wartestellung ?  

30.06.20 05:03
3

740 Postings, 1383 Tage namgniIst JuPePo

der neue Prophet?

Oder gar ein getarnter Mett19?

Wer in solch simpler Manier scharfkantig analysieren kann, muss einfach überirdische Fähigkeiten besitzen!

?Kurs um 1,40,- hält sich die Waage, Angst und Hoffnung zugleich...?

Ja Himmel hilf, woher werden uns Weise dieses Kalibers gesendet?
Wo werden diese Spitzenkräfte ausgebildet? (SPD???)
Welche Anstalt hat Internetzugang?

Vor Allem: was passiert, sollte der Kurs die Schwelle zu - ich traus mich fast nicht zu sagen- Einsfünfzig überschreitet???
Kommt dann das Fegefeuer?
Die 4 apokalyptischen Reiter (Mett19, keinhirnmehr, nWolle, HB)?
Werden wir alle exkommuniziert?

Oh Lord, be praised! Forgive us all our sins, may the force be with you!


Epi, eine wahrhaftige Perle des Marktes. Und am Ende führt Greg sie alle ins gelobte Land...  

30.06.20 09:34

3987 Postings, 2297 Tage Guru51namgni


deinen beitrag unterschreibe ich -  fast.

die beleidigung der spd geht jedoch einschieden zu weit.
reuter und brandt z. b. haben schließlich einiges für deine stadt getan.



 

30.06.20 09:41

590 Postings, 1218 Tage Blauerklaus44namgni

und welchen Nährwert hat dein Beitrag? Beleidigen? Oder etwa lustig rüberkommen?


Du hast die Möglichkeit per BM die User direkt anzusprechen.
Das lächerlich darstellen anderer kannst du dir sparen.
Vielleicht haben nicht allen deinen Intelligenzquotient.

N.m.M.
 

30.06.20 09:54

898 Postings, 902 Tage JuPePoDanke namgni...

Wer sich derart ausführlich,  von hoher Qualität und dann  auch noch religiös absolut kompetent und belesen über meine kleine unbedeutende Randnotiz im Forum echauffiert, hat einfach ein demütiges Dankeschön verdient, weil mir dadurch einfach zuviel Ehre zuteil wird.
Vielleicht solltest Du aber Deine geistigen Überkräfte lieber zum Wohle  Deiner Sekte einsetzen, anstatt sie nutzlos in diesem Forum zu vergeuden ?    

30.06.20 14:17

898 Postings, 902 Tage JuPePoNoch was - namgni...

Warum glaubst Du wohl, hat Dein geistiger Jünger (bzw. Deine geistige Jüngerin - man weiß ja nie, ob´s ein Männlein oder ein Weiblein ist) im Nachbarthread keinGeldmehr ?  Aus Blödheit alles verzockt ? Um dann zu versuchen,  in den Foren den Frust darüber bei anderen  abzuladen?  

30.06.20 21:13
2

1883 Postings, 1493 Tage Mogli3Die

8 Wochen bis zum 28. August können noch lang werden. Viel Zeit um hier Nonsens zu verzapfen.  

30.06.20 22:19

898 Postings, 902 Tage JuPePoDann tu´s doch...

Darauf kommt´s jetzt auch nicht mehr an.  

01.07.20 09:02

1883 Postings, 1493 Tage Mogli3Ju ...he

Ich warte auf deine tiefschürfenden Neuigkeiten!!  

01.07.20 09:48

898 Postings, 902 Tage JuPePoIndem Du mich nur zu beleidigen...

versuchst und ansonsten wenig Sachkundiges beizutragen hast, lieferst Du den Beweis dafür, dass Du in der 3. Generation (mogli3 ?) wohl eher im  Dschungelbuch gut aufgehoben  bist als an der Börse.  

01.07.20 10:01
1

3987 Postings, 2297 Tage Guru51lieber mad-jay


wie sagte der trainer zum spieler beim geißbock-verein.
" junge, mach es ".  ( oder so ähnlich ).

 

01.07.20 13:30
1

1883 Postings, 1493 Tage Mogli3Ju.....

JuPePo klingt so nach ?Bauch, Beine Po?. Dazu braucht  es Gottseidank ja nicht unbedingt Hirn.  

01.07.20 13:45

898 Postings, 902 Tage JuPePoStimmt ....

das hast sogar Du in kurzer Zeit rausgefunden. Warum ist Dir das wohl gelungen ist ?  

01.07.20 19:15
1

1975 Postings, 1653 Tage HFreezerUm die reset-Taste mal zu drücken


Und die Stimmung etwas aufzuhellen, lieber GURU:

Es gab auch einen vom Geißbock-Verein, der am Samstag mit Werder sympathisiert hat

https://www.youtube.com/watch?v=rIm2W8SylME


Das ist nicht überall in NRW gut angekommen.....

——————

So, damit aber auch nun gut. Zurück zur EPIGENOMICS AG.............  

01.07.20 22:54

3987 Postings, 2297 Tage Guru51HF


wie sagte der eintracht -trainer aus der kneipe:
" et lewe geht weida ".

kopf hoch, gegen augsburg wurden wichtige punkte verschenkt.
zumindest ist der hsv in der nächsten saison kein gegner.
kannst dich ja mit paion ein wenig trösten.   einen lieben gruss.
 

02.07.20 10:06

817 Postings, 1187 Tage per.aspera.ad.astraLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 02.07.20 11:31
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

02.07.20 11:09

261 Postings, 1190 Tage citus17aus dem Encode-Report:

Übersicht Guidelines Seite 20:
ACS (American Cancer Society, 2018), USPSTF(US Preventive Services Task Force, 2016) und NCCN (2017)  2017) hatten bislang die gleichen Screening-Methoden empfohlen.  Im April 2020 hat NCCN als erste von den Dreien Epi proColon in ihre Guidelines aufgenommen. Dies läßt doch hoffen, dass die anderen beiden nachziehen werden, auch wenn es in diesem Jahr nach Aussage auf der HV kein Update von ACS mehr geben wird, USPSTF sowieso erst 2021.  

02.07.20 17:36
1

3987 Postings, 2297 Tage Guru51heute auf xetra


so um 17.00 uhr innerhalb von gut 1 minute:
einmal 19.000 st und dann 11.000 st jeweils zu 1,47 euro.  

Seite: Zurück 1 | ... | 351 | 352 |
| 354 | 355 | ... | 369  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben