OTI-On Track Innovations-Zeitenwende 2018

Seite 1 von 263
neuester Beitrag: 04.06.20 22:41
eröffnet am: 30.03.18 14:31 von: Orion66 Anzahl Beiträge: 6560
neuester Beitrag: 04.06.20 22:41 von: Indalo Leser gesamt: 466284
davon Heute: 1051
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
261 | 262 | 263 | 263  Weiter  

30.03.18 14:31
2

8489 Postings, 2380 Tage Orion66OTI-On Track Innovations-Zeitenwende 2018

Hallo Leute,
mit erfolgreichem NonGaap-BreakEvan im Gesamtjahr 2017 ist bei OTI offensichtlich die Erkenntnis gereift, sich verstärkt um die Kursentwicklung und die Belange der Investoren zu bemühen. Aus diesem Grund wurde das global tätige Beratungsunternehmen MZ-Group  beauftragt. Der interessante Schriftverkehr mit MZ und schon besprochene Gründe haben mich dazu bewegt, eine neue Diskussion zu eröffnen, da ich von einer Zeitenwende in der Informationspolitik als auch bei dem Bemühen um Shareholder Value seitens OTI ausgehe.
Gleichzeitig habe ich eine neue geschlossene Gruppe gegründet, um interne Kommunikation/Boardmails zu erleichtern.
Ich hoffe, dies ist auch in Eurem Interesse!
GLTALongs
;-)))  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
261 | 262 | 263 | 263  Weiter  
6534 Postings ausgeblendet.

04.06.20 17:25

10 Postings, 0 Tage AnnericaLöschung


Moderation
Moderator: ARIVA.DE
Zeitpunkt: 04.06.20 18:40
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

04.06.20 17:32

4178 Postings, 1417 Tage KautschukDa denkste jetzt meldet sich mal

einer da kommt die da schon wieder mit ihrem Ding. Hier sind nur alte Leute im Forum ;-))  

04.06.20 18:28

8489 Postings, 2380 Tage Orion66und los geht's!

04.06.20 18:31

8489 Postings, 2380 Tage Orion660.481 / 0.4989 (2500 x 15000)

04.06.20 18:42

8489 Postings, 2380 Tage Orion66Wenn Yehuda den Sack endlich aufmacht,

sind wir ruckzuck deutlich über EINS!
Schätze 1,50 Ende Juli.  

04.06.20 18:47

4178 Postings, 1417 Tage KautschukDa gehören wir auch hin

ohne neue Meldung. Mit Meldung gehts rechts oben aus dem Bildschirm raus  

04.06.20 18:52

8489 Postings, 2380 Tage Orion66Das Wesentliche

sind die Volumina!!!
Sieht sehr gut aus!

;-)))  

04.06.20 18:57

22 Postings, 843 Tage Lion70Wow

Das Volumen macht mut. Weiter so.  

04.06.20 19:28
1

4178 Postings, 1417 Tage KautschukWar dann doch nur ein Probestart

wie bei Space X der richtige kommt dann ist zehn Tagen! Plus Minus 3 Tage  

04.06.20 20:09

4178 Postings, 1417 Tage KautschukDa hat einer 87350 Stück

bei 0,50 abgeräumt. Ob der auch 1 und 1 zusammenzählen kann ;-)))  

04.06.20 20:13

609 Postings, 3377 Tage Bingo DaddySteigende

Umsätze und Kurse an der OTC , IM Augenblick über 300000 gehandelte Stücke in den Usa.
Das ganze ohne Nachrichten.Ist meiner Meinung nach ein gutes Zeichen.
Wenn das so weiter geht wäre ich :Sagen wir mal leicht begeistert.Heheheh
Ist da was im Busch ???

Ob da Jemand  den in Usa was weiss oder Werbung für die Aktie macht ?
Keine Ahnung.Jetzt bitte gute Nachrichten vom Unternehmen.
Das gehört zum Geschäft, das die Aktionäre auch mal informiert werden .
Mal ein oder 2 , 3 oder mehr Meldungen von der Firmenleitung  die unsere positive Meinung
bestätigen und unterbauen.Dann kann der Ceo sich auch über seine Boni freuen.
Ich warte ja seit Jahren auf meine Knallermeldung

Habt ihr nochmal was wegen den Gerichtsurteilen gehört ?  

04.06.20 20:24

4178 Postings, 1417 Tage KautschukNein da spricht OTI nicht drüber

Vielleicht können wir beim nächsten CC mal Fragen einreichen  

04.06.20 20:31

8489 Postings, 2380 Tage Orion66Hi Bingo,

das interessiert zur Zeit niemanden bei OTI.
Das Wichtigste ist eine gute Reputation für das Unternehmen.
Jeder Makel wäre absolut schädlich für richtige Großaufträge, selbst, wenn es ein paar unnötig gezahlte Millionen bedeutet.

Wenn du dich etwas mit der Geschichte von OTI zu Zeiten der Bashans beschäftigen willst, vor allem in der Region  südl. Afrika, wirst du auf manche Ungereihmtheiten stossen. Das zieht sich eigentlich bis ins Jahr 2015 hin. Die damals Mächtigen hatten alle einen gewissen Geschmack.
Mit Shlomi war das vorbei, doch hatte sich lediglich die Ausrichtung geändert.

Hoffen wir, dass unter Yehuda endlich eine saubere, nachhaltige Entwicklung dieser super Firma gelingt.
Die ehrlichen, fleissigen und sehr guten Angestellten haben es wirklich verdient!!!

Natürlich auch die Longs!!!  

04.06.20 20:34

609 Postings, 3377 Tage Bingo DaddyVerdient

haben es vor allem die LONGS .Das ist Schmwerzensgeld

Ich sage ja immer.Wenn der Kurs nach oben geht ist es lustiger

Gruss Bingo  

04.06.20 21:09

8489 Postings, 2380 Tage Orion66Gehört auch zur Wahrheit:

Longs sind nich gleich Longs.
Einige sitzen noch auf einem sehr hohen Schnitt.
Andere haben in günstigen Zeiten sehr stark verbilligt. Wie Ivy!
Und dann gibt es noch Mitstreiter, die das Glück der späten Stunde hatten und nun bei 50Cent schon gut in den Gewinnen sind.

Selbstverständlich ist es hier, wie beim Kursgewinn: Das Volumen ist ausschlaggebebend!!!

;-)))  

04.06.20 21:13

26 Postings, 680 Tage IndaloDer Stuttgarter MM...

hat ja wohl einen 'Köttel' in der Hose. Solche Margen bei der Quotierung (0,37 - 0,4945, bei anständiger Volumina in N.Y.) sind eines Händlers unwürdig.  

04.06.20 21:19

8489 Postings, 2380 Tage Orion66starker Chart

Der wird zusätzliche Player locken.  

04.06.20 21:22

8489 Postings, 2380 Tage Orion66Indalo

Für Käufer ist es doch in Ordnung  

04.06.20 21:38

26 Postings, 680 Tage Indalo@ Orion

Du meinst, er spielt uns in die Karten (?). Dann soll es mir recht sein.  

04.06.20 21:43

8489 Postings, 2380 Tage Orion66Er ist auch

Gewinn orientiert.
Er muss einen Handel ermöglichen, will allerdings auch keinen Verlust einfahren.
Er bedient sich entsprechend der OTC, die für uns problematisch ist.  

04.06.20 21:58

26 Postings, 680 Tage IndaloGewinnorientiert...

muss er natürlich sein, da gibt es keine zwei Meinungen.
Wenn die Quotierungen jedoch lediglich um N.Y. herum gestellt werden, hat das mit aktivem Handel wenig zu tun. Das ist Beamtentum. Kann natürlich von höherer Stelle so gewollt/vorgegeben sein. Was dergestalt an Sicherheit 'eingekauft' wird, geht auf der anderen Seite jedoch über entgangene  Volumina an Kommissionen mehr als flöten.
 

04.06.20 22:01

26 Postings, 680 Tage IndaloMit anderen Worten...

ein Geschäftsmodell, das uns OTI Investoren kaum genügen würde. ;-)  

04.06.20 22:11

8489 Postings, 2380 Tage Orion66Wenn ich dich richtig verstehe

"Was dergestalt an Sicherheit 'eingekauft' wird, geht auf der anderen Seite jedoch über entgangene  Volumina an Kommissionen mehr als flöten."
Du meinst den Handel in DE. Der ist ja seit vielen Jahren ausgetrocknet. Vor OTC hatten ja viele hier selbst an der Nasdaq gehandelt. Das Angebot ist/war einfach besser.
OTI hat aber die Longs hier in EU anerkannt und im letzten CC ausdrücklich erwähnt. Der Handel in DE wird gewährleistet. Auch Informationen kommen. Mehr will ich dazu nicht sagen.  

04.06.20 22:15

8489 Postings, 2380 Tage Orion66Anders gesagt

OTI ist eine ausgetrocknete Pflaume, deren Kern, in einem geeigneten Umfeld, zu einem prächtigen, ertragreichen Baum heran wachsen kann.

Damit kenne ich mich als Hobbygärtner prächtig aus!

;-)))  

04.06.20 22:41

26 Postings, 680 Tage IndaloDu hast mich richtig verstanden, Orion.

Und ich lerne aus deiner Antwort, dass die gegebenen regelmäßigen Quotierungen in Stuttgart (für min. Stck 10.000, meist jedoch Stck. 19000) eine Reverenz an die deutschen OTI Investoren sind.  Dann ziehe ich meine obige Kritik hiermit zurück.

Bis die in N. Y. akquirierten Stücke eventuell mal zum Verkauf anstehen, wird eh längst wieder eine Quotierung an der Nasdaq gegeben sein.
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
261 | 262 | 263 | 263  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Frozenfrog, Timchen, TonyWonderful.