AFC Energy Aktie mit viel Potential

Seite 1 von 88
neuester Beitrag: 07.06.20 00:55
eröffnet am: 30.04.19 12:06 von: Zamorano1 Anzahl Beiträge: 2176
neuester Beitrag: 07.06.20 00:55 von: soza Leser gesamt: 321365
davon Heute: 581
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
86 | 87 | 88 | 88  Weiter  

30.04.19 12:06
7

1010 Postings, 590 Tage Zamorano1AFC Energy Aktie mit viel Potential

Nach der Bosch Powercell Ankündigung von gestern habe ich mich noch ein wenig schlau gemacht betreffend Wasserstoffaktien. AFC Energy scheint grosses Potenzial zu haben:

http://tools.euroland.com/tools/PressReleases/...companycode=services

https://tools.euroland.com/tools/Pressreleases/...ycode=uk-afc&v=

https://www.proactiveinvestors.co.uk/companies/...partner-200663.html

Habe eine kleine Position (60'000 Stk.) gekauft. Habe mit Proton Power Systems und Nel Asa bereits sehr erfolgreiche Investitionen im Wasserstoffbereich getätgt.

Bosch's Bekenntnis zum Wasserstoff bei der Mobilität ist ein starker Indikator, dass sich diese Technik durchsetzen wird. Ich denke es lohnt sich, AFC Energy im Blick zu behalten.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
86 | 87 | 88 | 88  Weiter  
2150 Postings ausgeblendet.

05.06.20 12:42

13782 Postings, 2480 Tage deuteronomiumWikipedia AFC + Abramovic

". . . .  Ab 2014 mehr als 15% der Aktien im Besitz des russischen Milliardärs Roman Abramovic."

noch Fragen ?  

05.06.20 12:46

10 Postings, 3 Tage AguamanJa, siehe oben!

Ohne grünen Wasserstoff ist AFCs Zapfsäule nichts wert. Woher also kommt das Gas? Kein Bashing! Einfach nur eine ganz sachliche Frage!  

05.06.20 13:03

13782 Postings, 2480 Tage deuteronomiumdas ist das eine

An AFC Energy plc übertragene Patente

Patents Assigned to AFC Energy plc - Justia Patents Search
patents.justia.com › assignee › afc-...

Diese Seite übersetzen
Date of Patent: April 12, 2016. Assignee: AFC Energy plc. Inventors: Richard Dawson, Hugh Liam Sutherland, Gene Stacey Lewis, Christopher Reynolds …
---------------------------

die kann Daimler oder RR nicht einfach nachbauen, verstehen ?

außerdem, woher beziehen wir unser Öl & Gas ? dämliche Frage

 

05.06.20 13:10
1

13782 Postings, 2480 Tage deuteronomiumnochmal zum mit schreiben

Tankstellen sollen verpflichtet werden Ladesäulen zu bauen.

Was heißt das im konkreten Fall ? Es werden Kostenangebote eingeholt.

1x Kabelverlegung, Transformator usw.
dem steht gegenüber der Preis das AFC Moduls. Der bessere Preis gewinnt im allgemeinen.

Sagen wir AFC gewinnt. Die Tankstelle muss sich um die Aufladung kümmern, nicht AFC.

Wie ist es denn heute mit Benzin ? Der Behälterbauer muss sich um volle Tanks kümmern, überall dort wo er Tanks verkauft und eingebaut hat ?

Das muss der Betreiber der Tankstelle tun.  

05.06.20 13:15
2

13782 Postings, 2480 Tage deuteronomiumWohnungswirtschaft

z.B. installiert von AFC Ladesäulen, (Module)  die werden gekauft oder auch gemietet. Verantwortlich ist dann Wohnungswirtschaft.

begriffen ?

Du kaufst ein Auto + das Autohaus ist verantwortlich für dein vollen/leeren Tank ?  begriffen ? grrrrrr  

05.06.20 13:36

3 Postings, 2 Tage stockdev@Aguaman

ich lese jetzt auch schon sehr lange in dem Forum mit und hab mich nun doch registriert.

Das was Du hier abziehst ist die typische Zocker Mentalität. Kommentare reinhauen ohne Substanz und Hintergrundwissen. Auf sowas kann man hier echt verzichten.

Alle deine Fragen werden doch schon auf der ersten Seite von AFC erläutert!
 

05.06.20 14:16

10 Postings, 3 Tage Aguaman"Deine Fragen werden auf der ersten Seite ...

... von AFC erläutert!" Stell doch mal den genauen Link rein, aus dem glasklar hervorgeht, woher AFC seinen G R Ü N E N Wasserstoff bezieht? Ich finde diese Infos nicht auf der ersten Seite von AFC. Wer Wasserstoff mit "Öl und Gas" produziert, wird in Zukunft keine Chance auf dem Markt haben.  

05.06.20 14:48

3 Postings, 2 Tage stockdevOk, du versteifst dich auf "Grün"

Das funktioniert aber bei den anderen Herstellern auch nur solange die Energiequelle "Grün" ist.
Das ist bei ITM nicht anders. Das ist auch nur solange "Grün" wie der Strom mit Erneuerbaren erzeugt wird. Deshalb auch die Bestrebungen von Hypersolar in dem Bereich.

AFC hat halt den Vorteil man ist nicht von Strom abhängig um Wasserstoff zu produzieren.
Biogas läßt sich ja durch viele Arten erzeugen.

Klar, Biogas entsteht auch nicht "Grün", das trifft aber auch auf ein Windrad zu.
 

05.06.20 16:20

13782 Postings, 2480 Tage deuteronomiumheute noch 0,35 Cent ?

05.06.20 16:46

13782 Postings, 2480 Tage deuteronomiumACCIONA

und AFC ist doch bekannt oder ? Wer beide Foren vollständig mit liest. (WO+Finanz.)  

05.06.20 16:50

13782 Postings, 2480 Tage deuteronomiumWiki machts möglich

""Acciona Energy , eine Tochtergesellschaft von Acciona mit Sitz in Madrid , ist ein spanisches Unternehmen, das Projekte für erneuerbare Energien entwickelt , darunter Kleinwasserkraft , Biomasse , Solarenergie und Wärmeenergie sowie die Vermarktung von Biokraftstoffen . Es verfügt auch über Vermögenswerte im Bereich der Kraft-Wärme-Kopplung und der Herstellung von Windkraftanlagen . Ab 2007 werden Forschungsprojekte zur Erzeugung von Wasserstoff aus Windkraft und zur Herstellung effizienterer Photovoltaikzellen durchgeführt . [1]
Ab 2007 verfügt Acciona Energy über 164 Windparks in neun Ländern, die mehr als 4.500 Megawatt (MW) installierte oder im Bau befindliche Windkraft repräsentieren. [1] Acciona Energy ist auch Entwickler, Eigentümer und Betreiber von Nevada Solar One , [2] [3] der weltweit ersten solarthermischen Anlage seit mehr als 16 Jahren [4] und der drittgrößten Anlage dieser Art.
Am 18. September 2009 wurde der 100,5-MW-Windpark EcoGrove in Lena, Illinois , USA, in Betrieb genommen. Der Windpark umfasst 67 1,5-MW-Turbinen von Acciona Windpower und wird genug produzieren, um 25.000 Haushalte mit Strom zu versorgen und 176.000 Tonnen Kohlenstoff pro Jahr auszugleichen. Die EcoGrove-Anlage erstreckt sich über 2.800 ha. Das Hauptprodukt von Acciona Windpower ist die AW1500, eine 1,545 MW-Ausgangsmaschine. In Pamplona, ​​Spanien, ist ein Prototyp AW3000, ein 3-MW-Modell, in Betrieb.
Das Unternehmen verfügt über eine Produktionsstätte in West Branch, Iowa, in der Windkraftanlagen hergestellt werden. [5]
Im Juni 2014 gab Kohlberg Kravis Roberts bekannt, dass er ein Drittel des internationalen Energiegeschäfts des Unternehmens zu einem Preis von 417 Mio. EUR (567 Mio. USD) übernehmen wird. Das Geschäft mit erneuerbarer Energieerzeugung betreibt erneuerbare Anlagen, hauptsächlich Windparks , in 14 Ländern, einschließlich den USA, Italien und Südafrika.""
--------------------------------
Nun ist wohl auch die Frage geklärt, wo sie ihren grünen H2 her bekommen oder ?  

05.06.20 16:56
1

13782 Postings, 2480 Tage deuteronomiumhier

Acciona wird voraussichtlich im nächsten Jahr einen Wasserstoffgenerator auf einer spanischen Baustelle einsetzen, um kohlenstofffreies Bauen zu erreichen. Der Auftragnehmer hat einen Vertrag mit dem Wasserstoff-Energietechnologieunternehmen AFC Energy unterzeichnet, um einen emissionsfreien H-Power-Generator auf …

müsst selber mal auf die Homepage gehen . . .


auf jeden Fall tut sich was.  

05.06.20 20:49
1

5 Postings, 44 Tage Fiete2014Würd

die Anzahl der Aktien erhöht damit ein großer einsteigen kann??? Oder was soll das bedeuten?  

05.06.20 20:51

183 Postings, 759 Tage ContraX90würde mich

auch interessieren  

05.06.20 20:59
2

5 Postings, 44 Tage Fiete2014Ich habe

AFC mal geschrieben das sie einen Partner brauchen. Habe Shell und BP vorgeschlagen...  

05.06.20 21:29

5 Postings, 44 Tage Fiete2014Hab was gefunden

Die Gründe für eine Kapitalerhöhung der Aktiengesellschaft sind vielseitig:

1.Das Unternehmen braucht frisches Kapital, weil es eine Übernahme plant oder Geld für Investitionen benötigt, die Kapitaldecke dafür aber zu gering ist.
2.Das Unternehmen hat Schulden, die es tilgen muss.
3.Das Unternehmen setzt auf Wachstum und möchte durch die Ausgabe neuer Aktien eine breitere Anlegerschaft erreichen.  

05.06.20 22:09

230 Postings, 51 Tage Flo2231Abstoßen?

Sollte man das Ding jetzt also lieber abstoßen?  

05.06.20 22:26

713 Postings, 864 Tage Tresor.Wieso?

KE sind bei solchen Unternehmen üblich, um an Kapital zu kommen. Selbst NEL hatte erst vor ein paar Monaten eine KE vollzogen.

Frage ist, was mit dem Geld unternommen wird.  

06.06.20 08:11

237 Postings, 464 Tage GSGneunWegen

einer guten halbe Millionen Aktien mehr würde ich hier gar nichts abstoßen. Ich hab schon viele KE's mitgemacht und ich muss sagen es war am Ende immer positiv. Für den Moment sicherlich ärgerlich weil der Kurs einen Knick bekommt aber das sollte hier kaum der Fall sein.

Ich habe bei AfC nicht das Gefühl das wir in einer finanziellen Notlage sind und irgendwelche Gläubiger bedienen müssen. Deshalb bin ich gespannt welcher der zwei übrigen, von Fiete aufgeführten Punkte eintrifft.

Ich bleibe dabei!  

06.06.20 16:12
AFC Energy, gibt bekannt, dass das Unternehmen im Rahmen einer Ausübung von
Optionen im Rahmen des AFC-Aktienoptionsprogramms 587.500 Stammaktien zu je 0,1 Pence (die "Optionsaktien") ausgegeben hat. ).
Die Optionsaktien werden gleichrangig mit dem vorhandenen Stammaktienkapital der Gesellschaft eingestuft, und es
wurde beantragt, die Optionsaktien zum Handel an AIM, einem von der Londoner Börse betriebenen Markt, zuzulassen. Der Eintritt wird voraussichtlich um 8.00 Uhr beginnen. am oder um den 8. Juni 2020 ("Zulassung").
Nach der Zulassung wird das gesamte ausgegebene Aktienkapital der Gesellschaft aus 477.949.644 Stammaktien bestehen, von denen keine im eigenen Besitz gehalten werden. Dementsprechend beträgt die Gesamtzahl der
Stimmrechte in der Gesellschaft nach der Zulassung 477.949.644. Diese Zahl kann von den Aktionären als Nenner für die Berechnungen verwendet werden, anhand derer sie bestimmen, ob sie ihr Interesse an der
Gesellschaft oder eine Änderung ihres Interesses an der Gesellschaft gemäß den Offenlegungsrichtlinien und Transparenzregeln der Financial Conduct Authority melden müssen.
--------------------------------------------------
so die Übersetzung //

das sind ca. 60 bis 65.000 Euro, keine große Summe. Mit dem bisschen Geld kannst du nichts anfangen. ??? Ein Verwandter/Bekannter/Freund/Kooperationsfirma deren Chef . . . ???
der für billig Aktien haben wollte. Der Kurs steht viel höher, die verschenken Geld.

Vielleicht hat einer eine passende Antwort ?
 

06.06.20 19:59

30 Postings, 113 Tage sozahttps://www.afcenergy.com/investors/aim-rule-26/se

06.06.20 23:28

42171 Postings, 2204 Tage Lucky79ich sehe in AFC...

langfristig einen TEN-BAGGER...

 

07.06.20 00:48

94 Postings, 88 Tage H2IndianerTenbagger

Ja, aber schon mittelfristig in 1-2 Jahren  

07.06.20 00:55

30 Postings, 113 Tage sozahttps://app.handelsblatt.com/politik/deutschland/k

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
86 | 87 | 88 | 88  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben