NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen

Seite 657 von 733
neuester Beitrag: 01.06.20 11:35
eröffnet am: 01.05.19 10:58 von: na_sowas Anzahl Beiträge: 18323
neuester Beitrag: 01.06.20 11:35 von: luxi1 Leser gesamt: 3232232
davon Heute: 2015
bewertet mit 50 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 655 | 656 |
| 658 | 659 | ... | 733  Weiter  

27.03.20 09:26
1

27 Postings, 115 Tage MarkertHm

Bin ich der einzige der glaubt, dass es heute später noch mal nach oben geht?  

27.03.20 09:34
2

80 Postings, 82 Tage H2IndianerEigenleben

NEL hat defintiv ein Eigenleben.  Das ist mir schon häufiger aufgefallen,  heute aber wieder.  OBX, Dow, Dax gehen runter,  NEL steigt...


Ich denke wir sehen heute noch die 0,95 als Tageshöhepunkt. Nächste Woche bei guten News vielleicht 1 ?.

Nicht zu sprechen davon wenn der Ölpreis wieder steigt und die norwegische Krone im Vergleich zum Euro 15 - 20% zulegt, dann haben wir hier vielleicht bald wieder 1,15 Kurse.  

27.03.20 11:41

1808 Postings, 1088 Tage franzelsepBäcker33

hat sich verlaufen Air!  

27.03.20 13:49

268 Postings, 348 Tage Hoplitstopp bei 0.88

irgendjemand hat bei 0,88 nach unten wohl eine ziemliche Bremse eingebaut... wenn ihr euch mal die times&sales anschaut... da wandern tausende Stk. von einem zum anderen, aber drunter geht einfach nix! Will hier jemand billig übernehmen???  

27.03.20 13:51

5098 Postings, 998 Tage Air99looke jetzt dran

27.03.20 14:01
1

29 Postings, 131 Tage FrankenbeutelLokke

Habe jetzt mal über den Moderator angefragt, wann man Aufträge von Nikola erwartet.. Mal sehen ob Lokke antwortet.  

27.03.20 14:14

45 Postings, 185 Tage HYDROMANVortrag

Habt ihr auch eine schlechte Verbindung??  

27.03.20 14:18

6 Postings, 372 Tage WGB29ixperience Friday

Verbindung ist bei mir auch zur Zeit unterbrochen...  

27.03.20 14:26

4673 Postings, 832 Tage na_sowasWo es interessant wurde mit den Fragen

war die Verbindung bei mir unterbrochen :-(

Ich denke man kann sich den Beitrag gleich nochmal anschauen.  

27.03.20 14:27

26 Postings, 117 Tage VermutlichNatürlich fällt es jetzt

Trump hat das noch drei Tage rausgezögert. Jetzt beginnt der freie Fall. Schlimm weil das viele mit ihrem Leben und Wohlstand bezahlen werden.

 

27.03.20 14:41

80 Postings, 82 Tage H2IndianerOder...

@Vermutlich: Oder... die FED pumpt weiter fröhlich in den Dow und hält ihn auf einem Level und wenn die Krise vorbei ist und alle wieder in den Aktienmarkt strömen sehen wir einen Dow bei 40000....

Mit 2 BIllionen Dollar kann man wunderbar manipulieren... Schaut euch mal die Aktien der amerikanischen Fluggesellschaften und Hotelketten an, dann wisst ihr wo die FED zur Zeit ihr Geld hineinstopft...  

27.03.20 14:48

80 Postings, 82 Tage H2Indianer#16407

Sehe ich auch so.. Irgendjemand kauft gerade wie verrückt bei 0,88.....  

27.03.20 15:49

1227 Postings, 3537 Tage sonnenschein2010heute keine

7 Mio Shares gehandelt und ihr sprecht davon
"Irgendjemand kauft wie verrückt bei 0,88"  ???
Wir haben hier normalerweise locker über 15-20 Mio Aktienvolumen an "normalen" Tagen.

Trotzdem gut, dass NEL sich wacker über 10 NOK hält,
Dow ist auch wieder Richtung Norden unterwegs....  

27.03.20 16:16

1227 Postings, 3537 Tage sonnenschein2010sieht gut aus

für einen vesöhnlichen Wochenausklang.
Nel bei >0,90 am Abend ?

Dow steigt und steigt, die liquiden Geldberge wollen zum richtigen Zeitpunkt investiert werden.  

27.03.20 16:22

183 Postings, 93 Tage Lesantohabe

heute nochmal für 88cent nachgekauft. Ich muss noch gute 10Jahre arbeiten und NEL wird mich sehr lange begleiten und hoffentlich etwas für mein Rente tun. Es wird wenn möglich immer weiter aufgestockt. Habe vor ein paar Wochen schonmal geschrieben, alles unter 1 Euro sind Schnäppchen...
Schönes Wochenende ;-)  

27.03.20 16:25

20 Postings, 99 Tage maarkusNachgekauft

Habe kurz vor 70cent eine größere Summe investiert und wurde im Chat gefragt, warum ich jetzt schon nachkaufe. Natürlich kann es nochmal deutlich einbrechen, aber momentan war es wohl richtig.  

27.03.20 16:38

183 Postings, 93 Tage Lesanto@maarkus

wenn sich die Firma so weiter entwickelt wie es zur Zeit aussieht und wir alle hoffen, dann spricht keiner mehr davon ob er 70, 80, oder 90cent gekauft hat. Ich bin wie viele hier sehr von NEL überzeugt und kaufe halt entsprechend nach wenn das Pulver vorhanden ist und der Kurs halbwegs stimmt.  

27.03.20 16:42

417 Postings, 391 Tage VestlandShorts haben auch nachgekauft

werden bestimmt wieder gegrillt :-)))  
Angehängte Grafik:
nel_short.jpg (verkleinert auf 43%) vergrößern
nel_short.jpg

27.03.20 17:29
1

274 Postings, 202 Tage Neo_onehmm

Ich würde mich mit dem Grillen noch nicht zu weit aus dem Fenster lehnen.
Die letzten Montage waren immer rot.
Und auch der Dax hat sich noch nicht stabilisiert.
Öl geht auch wieder deutlich runter.
Mal sehe wie es in den USA am Wochenende aussehen wird.

Wir sollten erst wieder vom grillen reden, wenn sich der Markt und die Krise etwas beruhigt hat.
Ich persönlich kaufe max 5% (10%) pro Woche nach. (derzeit bin ich aber doch eher vorsichtiger) Damit es nicht zu sehr schmerzt wenn das Wochenende nicht gut aussieht.

Ich denke immer noch, dass der Dax die 8200 (7800) testen wird.
Derzeit hält sich Nel ganz gut. Gibt wohl viele die eher "Halten" und aktuell nicht verkaufen.  

27.03.20 17:52

268 Postings, 348 Tage Hoplit@Neo_one

und einige die immer fleißig nachkaufen...
Wenn das Thema "Umweltschutz und Luftverschmutzung" und deren Verbindung zu Todesfällen bei corona genauer betrachtet (werden sollte) wird, dann bleibt ja eigentlich nur Wasserstoff, um in Zukunft auch in industriellen Ballungsgebieten wieder durchatmen zu können... ;)  

27.03.20 18:03

417 Postings, 391 Tage VestlandKundeninfo von Nordnet-Bank

Artikel bezieht sich auf Scatec Solar.
H2-Projekte wurden nicht erwähnt, aber man sollte weiterdenken....

Stromversorgung: Covid-19 wird das Wachstum von Solar- und Windkraftprojekten auslöschen
Oslo (TDN Direct): Rystad Energy erwartet, dass das geschätzte Wachstum der kürzlich eingeleiteten Solar- und Windkraftprojekte im Jahr 2020 ausgerottet und im Jahr 2021 um weitere zehn Prozent gesenkt wird, da der US-Dollar stärker wird und weltweit mehr Währungen schwächer werden.

Dies wird in einem Update des Analysehauses am Freitag gezeigt.

Vor dem Ausbruch des Coronavirus erwartete Rystad für 2020 eine neue Kapazität von 140 Gigawatt für neue Solarzellenprojekte und eine neue Windkraftkapazität von 75 Gigawatt, was einer jährlichen Steigerung von 15 Prozent bzw. 6 Prozent entspricht. Rystad Energy geht nun davon aus, dass die Kapazität im Jahr 2020 auf dem Niveau von 2019 enden wird, als etwa 126 Gigawatt mit Kapazität in Solarprojekten und 71 Gigawatt mit Windkraftkapazität eingeleitet wurden.

Rystad Energy geht davon aus, dass die Bewegungen auf dem Devisenmarkt die Unternehmen auf Eis legen werden, da Käufe in der Regel in US-Dollar getätigt werden.

"Erneuerbare Projekte in Australien, Brasilien, Mexiko und Südafrika werden besonders betroffen sein, da Projekte in der Beschaffungsphase aufgrund der Abwertung der lokalen Währung in diesen Ländern zu erhöhten Kapitalkosten von bis zu 36 Prozent führen können", schreiben die Analysten.

PSP, finans@tdn.no, Infront TDN Direct, +47 21 95 60 70  

27.03.20 18:29

274 Postings, 202 Tage Neo_onehmm

Keine Ahnung was die da analysieren, aber der US Dollar wird definitiv schwächer werden. (sich wie alle Währungen abwerten) Die FED pumpt um einiges mehr in den Markt als die EU. Außerdem haben die Amis noch nicht mal das HOCH der Coronakrise erreicht. Im aktuellen Tempo werden sich die Zahlen in Amerika ab nächster Woche verdoppeln.

Klar ist nur eins, dass die Aufträge zurückgehen könnten, weil einfach viele Unternehmen nicht mehr so flüssig sind. Aber solange der Ölpreis so niedrig ist, lohnt sich fracking nicht bzw. neue Ölfelder. Aber es wird auch viele Investoren geben, die ihr Geld irgendwo investieren wollen. Ob es in die H2 Industrie fließt, abwarten - schön wäre es.

Andererseits wurde in Europa die Richtung klar gegeben und daher wird es auch in die Solar/Windkraft sowie H2 weiter investiert.

Soweit meine Einschätzung.
 

27.03.20 18:30

350 Postings, 212 Tage TobiasJ@Vestland

Wobei wir natürlich von einer norwegischen Firma, respektive amerikanischen Firma sprechen. Das mit der Dollarstärke relativiert sich dann doch, oder.
Andere sehen es eher positiv:
https://www.forbes.com/sites/davidrvetter/2020/03/...enewable-energy/

Zumal das Kapital nun grundsätzlich billiger wird.  

27.03.20 19:17

417 Postings, 391 Tage Vestland@Tobias

Die Kosten von internationalen Projekte werden in Landeswährung des Auftraggebers zum USD berechnet. (z.B. Nel/Yara Project ist in Australien AUD - USD)
Bitte nehme hierzu den letzten Absatz des Artikels zur Kenntnis.

Hinzu kommt das Firmen die auf staatliche Unterstützung / EU für Projekte hoffen, die nächsten Jahre in leere Taschen blicken :-(  
Bei Nel ist das z.B. bei den Enova-Projekten in Norge so. Verschoben ist nicht Aufgehoben.
Alle Länder werden erstmal weltweit die bestehenden Firmen retten - sonst geht das Licht aus.

Es wird für H2 Projekte bestimmt nicht einfacher, wir werden sehen ...  

27.03.20 19:31
7

4673 Postings, 832 Tage na_sowasEines sollte schon klar sein

dass es mit der Geschwindigkeit die H2 noch vor 5 Wochen an den Tag legte es nicht mehr so weitergehen wird.
Projekte werden sicher neu überdacht oder verschoben.
Wir sollten uns auch auf die ein oder andere  Stornierung gefasst machen.
NEL hat 40% am Kurs eingebüßt und da sollte einiges eingereist sein.

H2 wird die Zukunft bestimmen aber halt erst in der Zukunft die nun wohl etwas weiter entfernt liegt.

Was haben wir uns auf DIE Wasserstoffspiele Olympia gefreut und die dadurch erhoffte große Aufmerksamkeit für Wasserstoff. Nun verschoben auf ein Jahr und so werden einige Dinge auch erstmal hinten anstehen.

Hoffe hier auf Trevor und seine Aussage das sie voll auf Kurs sind.....aber mal abwarten wie hier der Virus die USA noch durcheinander wirbelt.

Schwierige Zeiten für das H2 Schiff das nun im Nebel navigieren muss.  

Seite: Zurück 1 | ... | 655 | 656 |
| 658 | 659 | ... | 733  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben