Cyan AG

Seite 1 von 85
neuester Beitrag: 05.06.20 16:16
eröffnet am: 15.07.19 21:53 von: Purdie Anzahl Beiträge: 2114
neuester Beitrag: 05.06.20 16:16 von: Tom Bomba. Leser gesamt: 277379
davon Heute: 132
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
83 | 84 | 85 | 85  Weiter  

15.07.19 21:53
8

1172 Postings, 3280 Tage PurdieCyan AG

ich eröffne hiermit einen neuen Cyan Thread. Alle sind hier eingeladen sich an der Diskussion und am Informationsaustausch zu beteiligen, jedoch bitte in einer Art und Weise, die den Forenregeln entspricht.

Auch kritische Meinungen sind immer willkommen, aber bitte sachlich und konstruktiv, so wie dies hier z.B. von Jörg9 oder Katjuscha gemacht wurde. Wer hier vorsätzlich den Thread nur stören will, muss mit einer Sperre rechnen.

Auf eine gute Zusammenarbeit.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
83 | 84 | 85 | 85  Weiter  
2088 Postings ausgeblendet.

02.06.20 13:12

1237 Postings, 1081 Tage SaarlännaIndien

Würde mich nicht wundern, wenn es auch von dort bald Positives zu vermelden gibt. Mit der Cyan-Partnerschaft wird jedenfalls bereits aktiv geworben.

 
Angehängte Grafik:
vara.jpg (verkleinert auf 30%) vergrößern
vara.jpg

02.06.20 13:42

172 Postings, 259 Tage cosmocWe are the Borg

Mit etwas Fantasie, kann man unten Links in dem Logo von Cyber Sleuths auch ein Seitenprofil hiervon sehen:

https://www.telegraph.co.uk/on-demand/0/...n-luc-picard-history-borg/  

02.06.20 21:42

27 Postings, 94 Tage Ct22Kann es kaum erwarten

Wenn endlich die ?fetten? News kommen.
Weil dann knallt?s und der Rubel rollt.  

02.06.20 22:10

172 Postings, 259 Tage cosmocNews

Lieber nicht so schnell mit den News, es heißt doch, kaufe das Gerücht und verkaufe die Nachricht. Offensichtlich positionieren sich hier schon einige, dass nimmt doch dann am Ende den Druck heraus, wenn tatsächlich die Nachricht kommt und ist dann bereits eingepriesen im Kurs, oder nicht?  

03.06.20 03:35
1

124 Postings, 263 Tage SchnapphahnKurs

Der Kurs ist im bullishen Marktumfeld gestiegen. In diesem Fall auf dem oberen Bollinger Band geritten bis unter den 200 SMA.  
Angehängte Grafik:
2020_06_02_c_w_tg_bb_100_200.png (verkleinert auf 51%) vergrößern
2020_06_02_c_w_tg_bb_100_200.png

03.06.20 09:44

1172 Postings, 3280 Tage PurdieCyan

wie Schnapphahn hier schon richtig erklärt hat, gilt es nun die wichtige 200 Tage Linie zu knacken. Zum Thema "News", wenn Arnoth hier tatsächlich in den nächsten Tagen einen MNO Deal verkünden sollte, steht CYAN vor einen Neubewertung mit Kurszielen von überr 40 ?. Der Markt wartet nun seit 18 Monaten auf den zweiten starken Deal.

Nach den diversen Lockerungen in Frankreich könnte nun auch aus der Orange Ecke wieder etwas kommen. Ich tippe auf einen Doppelstart Business + Privat nach den Sommerferien.



 
Angehängte Grafik:
design_big.png (verkleinert auf 82%) vergrößern
design_big.png

03.06.20 11:16

166 Postings, 2337 Tage stelukDas Rauschen im Wald

Bei Cyan könnte dieses Rauschen mit entsprechenden Nachrichten tatsächlich eine Rallye auslösen. Der Markt giert nach einer Story und ist bereit für eine Neubewertung, weil das Produkt Security super in die Zeit passt. Gerade auch vor dem Hintergrund von Nachhaltigkeit und Sicherheit im Netz kann Cyan von diesem Trend zum sicheren Bezahlen profitieren. Es läuft immer mehr über Handys und gerade die jüngere Generation wird sich zunehmend von "Alles, aber bitte umsonst" verabschieden müssen. Was mir an Cyan eigentlich am Besten gefällt ist die hervorragende Skalierbarkeit der Produkte. In meinem Depot ist Cyan bei 18,80 seit langer Zeit das erste Mal wieder grün.  

03.06.20 15:03

1172 Postings, 3280 Tage PurdieNews

in der Ankündigung vom März zum Abschluss mt der fibank (go live im Juni) wird sogar im Plural formuliert:

"cyan erwartet trotz Beeinträchtigung durch Covid-19 im zweiten Quartal den Abschluss neuer, signifikanter Kundenverträge München, 19. März"

 

03.06.20 15:11

172 Postings, 259 Tage cosmocNews

Ach, mal schauen, je mehr Hoffnung jetzt geschürt wird und je öfters ein bald und große Deals erwähnt werden, desto größer könnte nachher die Enttäuschung werden, wenn es nur ein kleiner oder mittlerer (oder keiner) wird. Zum Glück viel das Wort Rakete hier noch nicht. Lieber das Wetter genießen und dann positiv überraschen lassen.  

03.06.20 18:08

144 Postings, 199 Tage Glühstrumpf@Purdie

Was Cyan verspricht, glaube ich grundsätzlich nicht mehr ;)

Im Ernst, Orange Start ist mir derzeit wichtiger, als ein neuer Vertrag, welcher wieder erst in 2 Jahren Cash abwirft. Hoffentlich werden Q1 Zahlen nicht die Luft und Spannung aus der Aktie nehmen. Neulinge könnten bei 160 Mio MK einen kleinen Schock bekommen.  

03.06.20 22:23
1

1237 Postings, 1081 Tage SaarlännaAon CySec - es läuft!

Rollout auf ganz Europa, den arabischen Raum und Afrika steht aufgrund von großem Interesse offensichtlich kurz bevor:

Frank von Seth
Partner | Multi National Business Austria & Switzerland at Aon
Eine sehr bewusste Entscheidung mit cyan zusammenzuarbeiten, da Risikoprävention für Individuen und KMUs ein komplexes Thema ist, welches wir mit der App simplifiziert haben. Nach AT und CH kommt EMEA - viel schneller als erwartet. Das Interesse unserer Kunden ist riesig und zeigt die Notwendigkeit den besten Schutz unkompliziert anzubieten. Wir freuen uns sehr über diese Partnerschaft - und unsere Kunden danken es.  

03.06.20 22:40

1172 Postings, 3280 Tage Purdieja Saarlänna

das sind doch wirklich gute Nachrichten, der anfangs etwas unterschätzte AON Deal entwickelt sich fantastisch.

Info EMEA:
EMEA ist eine aus dem angloamerikanischen Sprachraum stammende Abkürzung für den Wirtschaftsraum Europa (englisch Europe), Naher Osten (aus US-amerikanischer Sicht Mittlerer Osten: Middle East) und Afrika (Africa). Dies entspricht dem Wirtschaftsraum Europa-Arabien-Afrika. Dieser liegt in einer Börsenhandelszeitzone, in der Aktien an den Börsen zu gleichen oder annähernd gleichen Börsenöffnungszeiten gehandelt werden.  

03.06.20 22:43
1

144 Postings, 199 Tage GlühstrumpfTop News

Besten Dank für dieses Update! Damit dürften auch die kritischen Stimmen etwas verstummen, die die Notwendigkeit der und das Interesse an der Aon/Cyan Lösung nicht gesehen haben. Vielleicht geht es ja Richtung 5-6 Millionen Umsatzbeitrag schon dieses Jahr.  

03.06.20 23:29

98702 Postings, 7389 Tage KatjuschaKann keine News entdecken

Gebt mal ne Quelle an!  
-----------
the harder we fight the higher the wall

03.06.20 23:33

124 Postings, 263 Tage SchnapphahnAON

Den Jungs von Aon ist schon klar, dass das ein Mega-Markt ist, ein Multimilliarden-Markt, genauer gesagt. Da wird es mit den Amerikas und Fernost auch nicht mehr lange dauern. Somit wird wohl Cyans führende Technologie zum Weltstandard. Ist nur meine unbescheidene Vermutung. Oder wieso haben sich sonst wohl die Blue-Chips für Cyan entschieden? Und außerdem - wenn 50.000 Mitarbeiter anfangen, diese Verträge zu verkaufen, werden sie bis Jahresende ja wohl erheblich mehr als 10 Verträge pro Mitarbeiter schaffen, also sollte das eher ein mehrfaches von 5 Millionen werden.  

03.06.20 23:41

7 Postings, 54 Tage HuriQuelle

03.06.20 23:44
1

2 Postings, 11 Tage SydzurTop New

Ich denke, die Vorfreude hinsichtlich dieser Umsätze ist zu früh. Aon ist ein Grosskonzern, welcher die App durch viele Instanzen bringen muss. Ausserdem ist es nicht deren Kerngeschäft, wohl aber ein guter Differenziator. Sollte man allerdings merken, dass sich damit Umsatz machen lässt, dann wird es sicher gepushed. Und die Rechnung ist auch einfach gemacht. Bei Euro 24 müssten 300.000 Apps verkauft werden um EUR 7.200.000 Umsatz zu machen. Davon abgezogen werden muss die Gebühr von den App Stores und dann der Anteil von Aon. Es müssten dann schon bis zu 600.000 Apps verkauft werden, damit cyan auf einen Umsatz von EUR 5mio kommen kann (oder so...). Das ist selbst mit dem Netzwerk von Aon ambitioniert, die sich ja auf Firmen spezialisiert haben, aber nicht auf Individuen. Ich will nicht sagen, dass es nicht geht, aber innerhalb von 6 Monaten erscheint es mir unrealistisch.

Was interessanter ist, ist was Aon Cyan noch bieten kann - Zugang zu Banken, Versicherer, Telcos - die haben den Deal ja nicht nur wegen der App gemacht...oder? Aber wie wir wissen, dauern solche Projekte 12-18 Monate, bis da etwas fliesst. Mittelfristig eine sichere Sache....kurzfristig, muss der Umsatz zum Erreichen der Ziele woanders herkommen.

Nur meine Meinung und keine Gewähr auf Eintritt.....  

04.06.20 08:27

1237 Postings, 1081 Tage Saarlänna@Sydzur

Ich kann natürlich auch nicht vorausahnen, wie viele Kunden bzw. Unternehmen hier in welchem Zeitraum die App nutzen werden. Ich möchte aber noch einmal darauf hinwiesen, dass die App bereits weltweit verfügbar ist und daher grundsätzlich bereits als gelauncht gilt. Die einzelnen Länder/Regionen benötigen daher nur noch das GO. Und das geht jetzt erfreulicherweise viel schneller als erwartet.
Der Grund ist nach Herr von Seth ein "riesiges Interesse".
Wenn ich mir den Bericht von Hauck und Aufhäuser ansehe und es nur annähernd stimmt, dass die CySec nur in Österreich und der Schweiz bereits zu einem Umsatzbeitrag von ? 2 Mio. in diesem Jahr führen soll, dann sollte bei einer Ausweitung auf Europa, den nahen Osten und Afrika doch deutlich mehr drin sein. Die Jahresgebühr für die App ist auch direkt bei Vertragsabschluss fällig, daher fließt der komplette jährliche Anteil von Cyan voll in den Umsatz 2020.  

04.06.20 09:00

124 Postings, 263 Tage SchnapphahnCySec

Einwohner : Österreich und Schweiz je unter 9 Mio, EU ca 447 Mio.  

04.06.20 09:22
1

144 Postings, 199 Tage GlühstrumpfAon

Ich schätze mal recht konservativ, dass Aon etwa 1.25 Millionen Kunden die App verkaufen muss von Mai bis Dezember, damit Cyan auf etwa 5 Millionen Umsatz kommt. Wenn großes Interesse herrscht, wie ja angedeutet, und möglicherweise USA in Q3/4 startet, sollte das locker machbar sein. Klar ist auch, dass Aon deutlich mehr als 50% bekommt - oder weiß hier jemand mittlerweile mehr?  

04.06.20 14:41

124 Postings, 263 Tage SchnapphahnKurs

Der hat zur Zeit Unterstützung auf dem Gap nach dem Close bei 18,00. Bin ja mal gespannt, ob die hält.  
Angehängte Grafik:
2020_06_04_c_q_x_gapsupport.png (verkleinert auf 51%) vergrößern
2020_06_04_c_q_x_gapsupport.png

05.06.20 00:43

124 Postings, 263 Tage SchnapphahnKurs

Nach dem Scheitern am 200 SMA ist der Kurs nun auf der Suche nach Unterstützung. Der Umsatz auf Xetra war eher mäßig und noch nicht mal halb so hoch wie auf TG. Im negativen Marktumfeld hat der kleine Gap-Support bei 18,00 Euro auch nicht lange gehalten. Dann sind wir auf TG so durch den 100 SMA durchgerauscht, um bei dem alten Widerstand bei 16,90, der jetzt Unterstützung gewesen ist, den Tag zu beschließen.  Der 20 SMA wurde noch nicht getestet.

Das Bollinger-Band ist ein Algorithmus, der so entwickelt ist, dass der Kurs sich in 95 % der Zeit innerhalb desselben bewegt. Wenn der Kurs nun oberhalb des oberen Bollinger-Bands läuft und dann auch noch den 200 SMA zum ersten Mal angreift, sind die Chancen auf einen Erfolg verschwindend gering.  
Angehängte Grafik:
2020_06_04_c_q_tg.png (verkleinert auf 51%) vergrößern
2020_06_04_c_q_tg.png

05.06.20 01:26

124 Postings, 263 Tage Schnapphahnp.s.

einfügen: " Wenn der Kurs nun"  FÜNF TAGE  "oberhalb des oberen Bollinger-Bands..."  

05.06.20 15:08

172 Postings, 259 Tage cosmocSchnapphahn

Schade, hättest mal nichts gesagt, dann hätte die 18ner Unterstützung sicher gehalten ??  

05.06.20 16:16

58 Postings, 180 Tage Tom BombadilTradegate

Interessant ist, dass der Verkaufsdruck die letzten Tage über Tradegate aufgebaut wird. Das gab es so bisher noch nicht. Die LV´s haben bisher immer über xetra gehandelt.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
83 | 84 | 85 | 85  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben