2022 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY

Seite 1 von 577
neuester Beitrag: 03.12.22 12:55
eröffnet am: 29.12.21 19:34 von: lo-sh Anzahl Beiträge: 14413
neuester Beitrag: 03.12.22 12:55 von: tuorT Leser gesamt: 3477930
davon Heute: 1430
bewertet mit 86 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
575 | 576 | 577 | 577  Weiter  

29.12.21 19:34
86

35076 Postings, 4071 Tage lo-sh2022 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY

Liebes Traderkollegium,
2022 - und Corona noch immer Beisitzer. Zum Thema: Die wichtigsten Indizes, Rohstoffe und Währungen werden in diesem Forum besprochen. Meinerseits stelle ich zu GDAXi (DAX Performance), DOW, Nikkei, EURUSD, USDJPY,  Gold, Öl, meine täglichen Trades ein.  
Darüber hinaus freue ich michauch dieses Jahr auf eure nachhaltigenTipps zu Indizes, Forex, Rohstoffe, Aktien und sonstige Renditen - Top-Tipps so hoffe ich,  die unser Forumsziel, nämlich Zuwachs in jedem Depot, unterstützen.

Meine bevorzugten Webseiten für die laufende Info sind, neben unserer Seite:

news.guidants.com/#!Ticker/Feed/?Ungefiltert
de.investing.com/economic-calendar/
de.investing.com/earnings-calendar/
www.dividendenchecker.de/
www.cnbc.com/world/?region=world
www.finanzen.net/

Die wichtigsten hier genannten Kurzbezeichnungen für den Handel sind:
LI = LongIn, LO = Longout, SI = ShortIn, SO = ShortOut, TP und SL sind sicher geläufig.

Gute Trades in 2022 !  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
575 | 576 | 577 | 577  Weiter  
14387 Postings ausgeblendet.

02.12.22 16:48
2

5566 Postings, 3733 Tage 321crvDow Short 1. Posi

34248  

02.12.22 16:53
1

21339 Postings, 2502 Tage Potter21Bombardier B WKN: A3DMJG zischt nun ohne mich

weiter gen Norden. Chart sieht z.Z. sogar wirklich gut aus.  

02.12.22 16:54
2

5566 Postings, 3733 Tage 321crv270 ca nachgelegt.

02.12.22 16:54
1

5566 Postings, 3733 Tage 321crvNachkauf Dow weg und Rest SL Einstand

so dann gucke ich mir das mal an.  

02.12.22 16:58
1

5566 Postings, 3733 Tage 321crvna geht doch

SL auf 34225 runter und nun lasse ich ihn laufen. TP 34110  

02.12.22 17:02

5566 Postings, 3733 Tage 321crvDax 505

hälfte raus  

02.12.22 17:15

5566 Postings, 3733 Tage 321crvNews FED Blabla

Fed-Evans: Leitzinsen könnten auf einem etwas höheren Niveau das Hoch erreichen.

Gerade ebenKurznachricht  

02.12.22 17:20

5566 Postings, 3733 Tage 321crvSchluss für heute

Rest Dow raus 34190 und Dax 506.

Vermutlich zu früh aber keine Lust mehr vorm Rechner zu sitzen.

Gut Schluck allen und Wahni good luck mit dem Short!  

02.12.22 17:36
3

6739 Postings, 3773 Tage tuorT@Potter....

verkauft ist verkauft....fertig, aus, basta
Der Deal ist durch.....verstehe da deine Denke nicht.....sowas zieht doch mental runter
Wenns Montag abschmieren sollte, schüttet dein Hirn Glückshormone aus.....
So ein emotionales hin und her macht doch völlig kirre und stärkt den Dinosaurierteil des Gehirns.....
Im schlimmsten Fall handelt man irgendwann nicht mehr, da man sich nicht mehr zu einer Entscheidung durchringen kann.....
 

02.12.22 17:49
1

5566 Postings, 3733 Tage 321crvokay

vom Handy nochmal, das V shorten!

34360~ Short.

SL 34410 bis denne  

02.12.22 17:53
2

5566 Postings, 3733 Tage 321crv320 hälfte raus

Rest SL 370

bleibt bis kurz vor Toresschluss oder bei TP 277

schönes Wochenende!  

02.12.22 17:59

1859 Postings, 4861 Tage DschäggaWeihnachten sehen wir

15.000 von oben im Dax. Meine bescheidene Meinung.  

02.12.22 18:03
2

1859 Postings, 4861 Tage DschäggaWeil ich es noch nicht ganz verstanden habe...

... diese Ex-Dividende-Geschichte bei VW kurz vor Weihnachten. Im Dax werden die Dividenden ja dem Index hinzugerechnet, soweit ich das weiß. Bei der VW-Sonderdividende wir die Divi ja aber erst Anfang Jänner ausbezahlt. Verhält sich dann der Index DAX in diesem Fall am Ex-Dividenden-Tag anders als in den "üblichen" Fällen? Sprich: gibt es durch die Aufteilung von HV und Auszahlung in disem Fall zunächst einen Rücksetzer im Dax, da ja Ex-Divindende gehandelt wird, aber die Dividende noch nicht bezahlt wird und im Januar dann einen Sprung nach oben, wenn dann die Kohle ausbezahlt wird?  

02.12.22 18:04

1859 Postings, 4861 Tage DschäggaVermutlich eher nicht...

....denn das wäre ja dann ein absoluter NO-BRAINER.  

02.12.22 18:05
4

309 Postings, 145 Tage Achterbahn7Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 03.12.22 11:13
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unzureichende Quellenangabe

 

 

02.12.22 18:12
2

23931 Postings, 5114 Tage WahnSeeModeration erforderlich


Moderation erforderlich
Grund: Der Beitrag wurde gemeldet.
Ein Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

02.12.22 18:41
3

23931 Postings, 5114 Tage WahnSeeNachkauf: SL -10...

...letztes Verlaufshoch im 5er.  
-----------
Hier ist Werbepartner freie Zone

02.12.22 18:46
1

5566 Postings, 3733 Tage 321crvMein Tp

Perfekt angelaufen, ich bedanke mich!  

02.12.22 18:54

46 Postings, 2166 Tage Freeman1Feierabend...Happy Weekend @all

03.12.22 10:29

56827 Postings, 5616 Tage heavymax._cooltrad.Short- Hype "via Squeeze" weiter in spe voraus?

bei IG, z.B. ist die Quote seit Wochen 70 neuerdings gar- 80%.. der schlichte irrwitzige Wahnsinn?
Der Markt strebt scheinbar immer weiter stetig nach oben, auch dem Bangster Algo sei Dank!

Die Frage ist wann kippt der Markt schlussendlich, erst bei 15k+ X wenn fast der letzte Shortie platt ist?

News wie Inflation, Zinserhöhungen, UA-Krieg werden derzeit quasi ignoriert. Diese Karten werden ggf. wohl erst wieder gespielt und als Argument genutzt, wenn die Börse wirklich mal dreht..
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

03.12.22 10:37
1

56827 Postings, 5616 Tage heavymax._cooltrad.PS: d. 800 sind allerdings schon ein kleines Brett

(nach den 600!) und da muss er allerdings erst mal drüber!
.. das Rückschlags Potential wird so -von positiver Börsenwoche zur nächsten- allerdings deutlich höher, bis es mal heftig kracht im Gebälk!

.. und das kann natürlich auch überraschend jederzeit passieren, dass Gewinnmitnahmen einsetzen wenn die ersten Big Player ihre Weihnachtlichen Bücher bereits vorzeitig schließen.
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

03.12.22 10:37

3073 Postings, 1783 Tage iudexnoncalculatWeihnachtsrally

gibt's heuer nur in China, aber die feiern kein Weihnachten sondern freuen sich bescheiden auf Null covid light... 2023 könnte an der Börse China gehören, falls es andere zulassen...  

03.12.22 11:54
15

6739 Postings, 3773 Tage tuorTNähkästchen am Samstag

Der letzte Urlaubstag.....Shietwetter.....ergo, etwas Zeit , um mal zu schauen, was es interessantes zu erläutern gäbe....(Mitten während der Schreibselei, kam tatsächlich die Sonne zum Vorschein...)
Ich greife mal ein Thema auf, welches in diversen BMs oft angefragt wird.
Die Posigröße.....
Da ich kein großer Freund von "Wer hat den Längsten??" bin, möchte ich nur meinen Ansatz ganz allgemein angehen.
Zum Verständnis für die Zerti Spezialisten hier.....Ich handel CfDs
1CfD heißt, 1€uro/vollen Punkt im DAX....Dachs, weil den hier wohl die Meisten handeln...;-)))
Ergo, ihr müsst je nach Bezugsverhältnis umrechnen....
In meinen 7 Jahren mit CfDs hab ich viel ausprobiert.....Überhebelung nicht ausgenommen....ebenso war dann danach ein zu vorsichtiges agieren auch nicht profitabel.

Nachfolgende Erläuterungen zählen nur bei meinem Daytrading auf den DAX!
Swings haben, je nach Asset/Marginanforderungen, andere Regeln
Die durchschnittliche Depotgröße beim Start in dem Traum eines Traders beträgt 5000€....
75% davon werden in den ersten 12 Monaten platt gemacht.....(lt. Aussage eines Mitarbeiters eines Brokers während eines geselligen Abends nach der Invest 2019)
Das gab mir zu denken.....
Die Wahrscheinlichkeit, sein Depot zu schrotten, wenn man mit dem SL max 1% pro Trade im Schnitt riskieren möchte, liegt fast bei 0
Also dachte ich, 0,5% sind besser.....auch psychisch betrachtet....

Es entstanden zwei Excel Tabellen.
Startkapital 5000€.....ab hier sollte pro Trade 1CfD gekauft werden.
Da man CfDs beim DAX zehnteln kann, bedeutet das, das für je 500€ Kapital 0,1CfDs im Daytrading gesetzt werden können. Vorausgesetzt , es ist nur dieser eine Trade offen!
Ansonsten zählt für einen eventuellen zeitgleichen zweiten Trade zur Berechnung der Posigröße, das restliche frei verfügbare Kapital.
0,5% ist mein festgelegtes Risiko.....von 5000,- wären das 25P= 25,-€....pro Position bei einem CfD.
Das Schöne an diesem System ist, das man den SL 25P immer beibehalten kann....egal auf welchem Stand die Kapitalisierung ist......Prozentrechnen....
Ergo....Exceltabelle in 500,- Schritten....jedes Mal +0,1 CfD
Sowie ein Trade ins Plus geht, ziehe ich den SL im Dax auf 12,5P heran und minimiere so mein Risiko....und ab 15P im Plus setzt der TSL mit 15P in Bewegung

Tabelle Nr. 2 entstand aus der Überlegung, wie schnell sich das Kapital vermehren könnte/sollte, ohne unnötig viel Risiko eingehen zu müssen.
Ergo....wieviel Punkte brauche ich je Handelstag, um einen Netto Verdoppler hinzulegen??
Es sind im DAX tatsächlich, bei ca 250 angenommenen Handelstagen, nur 17P...was brutto Betrag(x)*2,35 entspricht. Das heißt, 0,33% Depotertrag pro Tag als Ziel...
17P sind tatsächlich ohne Probleme machbar, sofern man nicht dem Overtrading ..... war eines meiner großen Probleme bei viel Freizeit.....verfällt.20P...bzw 40P sind erstrebenswert wenns läuft....als Puffer für schlechtere Tage, welche definitiv auch kommen werden.
Es gibt für alle Marksituationen Zeiten, welche volatiler sind, und auf die man sich beschränken sollte.....Es bringt nix, ne 10P Range über 2 Stunden zu verfolgen.....man handelt dann aus Langeweile
Durch Tabelle 1 besitzen die 17P, welche in Tab2 entstanden sind, immer die selbe Wertigkeit.
ORB....Schlussauktion....14.30er Zahlen...DOW Opening....nur um ein paar Beispiele für Vola zu nennen

Für die verschiedenen Systeme auf den DAX, benutze ich 10% der CfD Anzahl vom DAX Trading, da hier mit größeren Verlusten gerechnet werden kann.....SL = maxSL 5%......Läuft der Trade >170P ins Plus, kommt ein TSL zum Einsatz, bzw die Position wird händisch geschlossen.

Wünsche noch nen schönen Restsamstag.....
Der Herd ruft

Trout








 

03.12.22 12:55
5

6739 Postings, 3773 Tage tuorTPlan für Montag

Ist das Freitags Hoch kleiner als das absolute Donnerstags Hoch, ist der Montag in >95% der Fälle ein Short Tag......ergo, aufpassen mit Long

Trout  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
575 | 576 | 577 | 577  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Lord_Nykon