SMI 11?762 -1.5%  SPI 15?256 -1.4%  Dow 33?970 -1.8%  DAX 15?132 -2.3%  Euro 1.0881 -0.4%  EStoxx50 4?044 -2.1%  Gold 1?764 0.6%  Bitcoin 40?518 -8.0%  Dollar 0.9275 -0.4%  Öl 74.1 -1.9% 

Nationalismus stoppen

Seite 965 von 985
neuester Beitrag: 20.09.21 22:54
eröffnet am: 09.08.17 01:22 von: Zürngott 2 Anzahl Beiträge: 24621
neuester Beitrag: 20.09.21 22:54 von: Gaertnerin Leser gesamt: 2328685
davon Heute: 2230
bewertet mit 64 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 963 | 964 |
| 966 | 967 | ... | 985  Weiter  

29.07.21 17:39
6

53986 Postings, 5703 Tage RadelfanGoldene Zeiten für die Hetzer!

Da werden wohl irgendow jetzt die Champagnerkorken knallen! Und ariva.de darf sich jetzt hinter diesem höchstrichterlichen Urteil verstecken.

Ich denke, wir werden demnächst wieder viele altbekannte User dauerhaft lesen können!
-----------
Dies ist meine eigene Meinung, daher keine Quellenangabe möglich!.

29.07.21 18:01

5616 Postings, 6461 Tage sue.vicoronavirus education campaigns

 "damit sie Aufklärungskampagnen zum Coronavirus durchführen können"

JULY 28, 2021
Judicial Watch:
CDC koordinierte sich mit Facebook bezüglich COVID-Botschaften und " Desinformation ";

....Wir haben auch der Weltgesundheitsorganisation und dem philippinischen Gesundheitsministerium Anzeigenguthaben zur Verfügung gestellt, damit sie in der Region Aufklärungskampagnen über das Coronavirus auf Facebook durchführen können, was wir auch weiterhin tun werden.  .......
...
?Diese Dokumente zeigen, dass Facebook und die CDC bei der Verwaltung des sich ständig ändernden Covid-19-?Narrativs? ? zu dem auch die Zensur angeblicher ?Desinformationen? gehört ?Hüfte an Hüfte stehen?,
konstatierte Judicial Watch-Präsident Tom Fitton

Judicial Watch: CDC Coordinated with Facebook On COVID Messaging and ?Misinformation?; CDC Received Over $3.5 Million in Free Advertising from Social Media Companies
https://www.judicialwatch.org/press-releases/...ook-covid-messagging/    

29.07.21 20:17
8

16542 Postings, 4746 Tage ulm000Tweet des Tages II

Angehängte Grafik:
afd856.jpg (verkleinert auf 84%) vergrößern
afd856.jpg

30.07.21 07:40
5

91335 Postings, 2069 Tage skaribuRechts und radikal

Warum gerade im Osten?

Die bei manchen bestehende Verunsicherung beim Thema ?Corona-Impfung? wird permanent  von der ?nationalistischen Seite? zur Durchsetzung ihrer eigentlichen Ziele institutionalisiert und bestehende Fakten dabei einfach ignoriert. Das kann man nicht zuletzt ebenfalls hier im Board ?schön? beobachten.

Auch wenn die nachfolgende Dokumentation schon vom 23.13.2020 stammt:

 

30.07.21 08:24
6

10346 Postings, 1357 Tage AgaphantusVeteranen, die sich im "Widerstand" sehen

"Die Polizei hat in dem vom Hochwasser besonders schwer getroffenen Bad Neuenahr-Ahrweiler in Rheinland-Pfalz eine als Stützpunkt von Coronaleugner und Anhängern von QAnon genutzte Grundschule geräumt. Die Schule war zwischenzeitlich als Standort für ein "Familienzentrum" aus dem Querdenken-Umfeld auserkoren. Veteranen, die sich im "Widerstand" sehen, hatten sie zudem zum Zentrum für Hilfsaktionen gemacht."
 

30.07.21 11:19
6

55186 Postings, 4853 Tage FillorkillLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 01.08.21 16:43
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

31.07.21 14:39
7

5403 Postings, 1339 Tage FernbedienungSo oft irren sich die Verschwörungsideologen

Was verbindet Bodo Schiffmann, Reiner Fuellmich und Eva Rosen? Ihre Prophezeiungen treten nicht ein. Eine Dokumentation der absurden Voraussagen.
https://amp.tagesspiegel.de/...7471378.html?__twitter_impression=true  

31.07.21 15:01
4

16657 Postings, 3988 Tage fliege7714.39 Uhr

ein paar ausgesuchte Aussagen aus dem Link, die eingetreten sein könnten.
https://amp.tagesspiegel.de/...7471378.html?__twitter_impression=true

1. "Die diktatorische Coronastufe. Im September 2020 erklärt die Verschwörungsideologin Miriam Hope, die Bundesregierung werde in Kürze die ?Coronastufe 4? ausrufen. Dadurch dürften Bürger nur noch für eine Stunde am Tag das Haus verlassen. Dies würde durch Checkpoints kontrolliert werden.
Was passiert: Es gibt überhaupt keine ?Coronastufe 4?."

2. "Mysteriöser Stromausfall. Im April 2021 verbreiten Verschwörungsgläubige in Foren das Gerücht, pünktlich zum 1. Mai werde deutschlandweit für zehn Tage der Strom abgestellt. Ziel der Maßnahme sei es, in diesem Zeitraum das Internet lahmzulegen und somit die Kommunikation der Protestbewegung zu unterbinden. Was die Bundesregierung in dieser Zeit plane, sei unklar.
Was passiert: Nach Ausbleiben des Stromausfalls wird spekuliert, ob dieser möglicherweise erst im Juni stattfindet."

3. "Zwangsimpfungen und Bundeswehreinsatz. Am 13. November 2020 verbreitet die szenebekannte Aktivistin Eva Rosen die Voraussage, der Bundestag werde binnen sieben Tagen die totale Überwachung, die Ausschaltung der Parlamente sowie Zwangsimpfungen beschließen. Die Maßnahmen sollten von der Bundeswehr durchgesetzt werden.
Was passiert: Noch acht Monate später warnt Eva Rosen davor, dass nun aber bald wirklich Zwangsimpfungen durchgesetzt würden.

4. "Beginn der Weltdiktatur. Ein Experte im Treffen falscher Voraussagen ist Attila Hildmann. Zunächst verkündet er, das deutsche Volk werde sich am 6. Mai 2020 erheben, und zwar am späten Nachmittag vor dem Bundestag. Als dies nicht geschieht, sagt er für den 15. Mai das Ende der Demokratie und die Errichtung einer Weltdiktatur voraus. Für den Spätsommer 2020 verspricht er seinen Anhängern eine Demonstration mit ?zwei Millionen Patrioten?. Zum 11. September prophezeit er einen Terrorangriff der Bundesregierung auf ein deutsches Atomkraftwerk (?vermutlich Brokdorf?). Für den 18. November sagt er dann erneut die Errichtung der Weltdiktatur voraus. Und so weiter.
Was passiert: Attila Hildmann hat inzwischen sein eigenes Unternehmen ruiniert, wird wegen Volksverhetzung mit Haftbefehl gesucht und versteckt sich seit Februar in der Türkei.
 

31.07.21 15:03
1

178496 Postings, 7293 Tage GrinchHöhöhö... und den Helden reden hier

auch noch welche nach dem Mund... MUHAHAHA

Aufgeblasene Wichtigtuer und Abzocker sind das...  
-----------
Ich bin ein gröhlendes Rudel tätowierter Flohkattiteppiche!

31.07.21 15:05
2

16657 Postings, 3988 Tage fliege77Teil 2

https://amp.tagesspiegel.de/...7471378.html?__twitter_impression=true

5. Nochmal Wendler
"Zusammenbruch der Versorgung. Mitte Januar 2021 verkündet der ins Milieu der Verschwörungsgläubigen abgerutschte Schlagersänger Michael Wendler, sehr bald werde es in der Bevölkerung zu massiven Hungersnöten kommen. Auf Telegram verrät er: ?Was kaum einer weiß: Die Lieferketten sind bereits gesprengt, und in wenigen Tagen und Wochen wird es keine ausreichende Versorgung mit Lebensmitteln mehr geben. Wer etwas anderes behauptet, der lügt.?
Was passiert: Im Februar, März, Mai und Juli 2021 warnt Michael Wendler erneut vor dem drohenden Zusammenbruch lebenswichtiger Lieferketten."

6. "Höchstens 30 Tote am Tag. Einen Ehrenplatz in der Liste verdient Sucharit Bhakdi, der als Mikrobiologe trotz seiner grotesken Fehleinschätzungen unter Verschwörungsgläubigen noch immer als Autorität wahrgenommen wird. Bhakdi verkündet bereits im Frühjahr 2020, Corona-Maßnahmen seien überflüssig. Denn auch ohne Sicherheitsmaßnahmen werde es im schlimmsten Fall maximal 30 Tote am Tag geben, dies sei vertretbar.
Was passiert: Während der zweiten Welle sterben in Deutschland zeitweise mehr als 1000 Menschen pro Tag. Sucharit Bhakdi hat sich nie entschuldigt."  

31.07.21 15:10
6

16657 Postings, 3988 Tage fliege77ich muß aber zugeben

in einem Punkt hatte der Wendler Recht. Lieferketten waren anfangs der Pandemie tatsächlich zusammengebrochen. So konnten Millionen Bürger wegen Klopapiermangel nicht auf die Toilette.
Dafür einige wenige hundert, sooft sie wollten.  

31.07.21 15:17

91335 Postings, 2069 Tage skaribuNach der Flutkatastophe: Was wollten Rechtsextreme

31.07.21 15:41
7

16657 Postings, 3988 Tage fliege77ich möchte Verschwörungstheoretiker werden

bitte helft mir

Folgende Fähigkeiten bringe ich mit ein.

1. totaler Anhänger von Ken Jebsen
2. stehe auf  Videos von Tim Kellner
3. überweise regelmäßig monatlich Geld auf das Privatkonto von Michael Ballweg
4. Informationen nur noch aus dem Compact Magazin und Epoch-Times
5. Bin ein leidenschaftlicher Fan des GG Thread von Linda

Außerdem glaube ich, das die Erde eine Scheibe ist und Angela Merkel - die Tochter von Erich Honecker - die schlechteste Hexe seit dem Mittelalter.
 
Angehängte Grafik:
icon_germany.gif
icon_germany.gif

31.07.21 16:19
2

91335 Postings, 2069 Tage skaribuDa musst du aber erst mal aufwachen, fliege

und das natürlich auch glaubhaft belegen.

Noch dazu hab ich noch nie was davon geahört, dass eine Schlaffliege das Aufnahmeritual bei den Verschwörungstheoretikern bestanden hat?.mal ganz abgesehen von der Abstammung?;-)



Hab ich mich jetzt etwa versehentlich mit einem user beschäftigt oder war das OT? Wir werden sehen?  

31.07.21 17:09
1

16657 Postings, 3988 Tage fliege77"glaubhaft belegen."

aha, ein Zweifler.

Kann da keine konkreten Aussagen zu machen. Es ist einfach so.  

31.07.21 17:14
2

178496 Postings, 7293 Tage GrinchBeim Belegen kommts auf den Belag an...

ich bin ja ein Befürworter der Gewürzgurke auf dem Bierschinken. Gibt die saftige Frische!
-----------
Ich bin ein gröhlendes Rudel tätowierter Flohkattiteppiche!

31.07.21 21:37
4

103307 Postings, 7860 Tage Katjuschahier auch mal die Frage zu Haditsch

Haditsch wird ja hier zuletzt häufiger wegen dem Servus TV Beitrag erwähnt und verlinkt.

Da in meiner Verwandschaft sich derzeit auch auf Haditsch und den Servus TV Beitrag berufen wird, weil dieser TV Beitrag so schön seriös und Haditsch dabei sehr voreingenommen rüberkommen würd, habe ich mir heute mal die Mühe gemacht und mit ein paar Videos mit Haditsch angeschaut.

Was mir aufgefallen ist, dass er mehrfach behauptet, es gäbe eine Studie, die beweisen würde, dass bei 1 von 10 Impfungen mit Biontec oder Moderna Impfstoff schwere Nebenwirkungen auftreten. Er versteht darunter, einen Tag sein "Geschäft" nicht mehr erledigen zu können, Medikamente einnehmen zu müssen oder einen Arzt aufsuchen zu müssen.

meine Frage ... da Haditsch die Quelle dieser Studie nicht nennt, würde mich interessieren, welche Studie er meinen könnte. Jemand das schon mal recherchiert?

Ich bin da garnicht voreigenommen, sondern würde die Quelle wirklich gerne mal wissen. Mir ist dabei auch egal, dass Haditsch öfter mal mit Bhakdi aufgetreten is oder in einem Verein ist, der auch mit Schiffmann verbandelt ist. Wenn Haditsch vernünftig argumentiert, was er in vielen Fällen durchaus tut, sind mir seine Querverbindungen egal. Aber diese Aussage zu 1 von 10 schweren Nebenwirkungen kann ich nicht nachvollziehen. Habt ihr eigentlich den ServusTV Beitrag gesehen? Sollte man ja auch als Kritiker der Coronakritiker vielleicht mal tun, um zu beurteilen über was die da reden und wieso so viele Leute/Zuschauer so begeistert sind, und zwar nicht nur die typischen Leute aus dem Forum hier, die eh alles kritisieren was die Regierung will.
-----------
the harder we fight the higher the wall

31.07.21 21:38
4

55186 Postings, 4853 Tage FillorkillAir Force Lt. Gen. addresses Cadets (2017)

We received outstanding feedback from that session at Charlottesville, but I also have a better idea and it?s about our diversity, and its the power of the diversity, the power of the 4,000 of you and all of the people that are on the staff tower and lining the glass, the power of us as a diverse group, the power that we come from all walks of life, that we come from all parts of this country, that we come from all races, we come from all backgrounds, gender, all makeup, all upbringing. The power of that diversity comes together and makes us that much more powerful. that?s a much better idea than small thinking and horrible ideas...So just in case you?re unclear on where I stand on this topic, I?m going to leave you with my most important thought today: If you can?t treat someone with dignity and respect, then you need to get out.

-----------
a la primera línea en pandemia

31.07.21 21:46

16657 Postings, 3988 Tage fliege77muß man Wissen, wer Haditsch ist?

31.07.21 21:56
6

55186 Postings, 4853 Tage Fillorkillda Haditsch die Quelle dieser Studie nicht nennt

Sicher kein Zufall. Lass es eine Milliarde sein, die mittlerweile weltweit eine RNA-Impfe erhalten haben. Wenn 10 % davon schwere bis schwerste Nebenwirkungen erfahren hätten, wären das 100 Miillionen Menschen. Es wäre nicht denkbar, diese Ereignisse bei einer noch so bösartigen Durchtriebenheit unter den Tisch zu kehren. Persönlich hab ich Kontakt zu weit über 100 RNA-Geimpften, vor allem im Rahmen meiner Pflegeeinrichtung. Relevante NW glatt 0 bis auf eine: Die beobachtete hohe Sterblichkeit zw Juni 2020 - Feb 2021  endete nahezu schlagartig mit dem Durchimpfen.  
-----------
a la primera línea en pandemia

31.07.21 21:59
5

5403 Postings, 1339 Tage FernbedienungKat 21:37

Dafür wird er keine Quelle haben.
Also ich verlasse mich auf die Daten aus meinem Umfeld und da gibt es 0 schwere Nebenwirkungen.
Nach der Aussage von diesem Haditsch müsste es aber mindestens 10 sein.
Die Geimpften die ich kenne, sind zwischen 20 und 80 Jahre alt.  

31.07.21 22:17
4

103307 Postings, 7860 Tage Katjuschafliege77, Haditsch ist derzeit in aller Munde,weil

er diesen zweiteiligen Beitrag bei Servus TV gemacht hat, wo offenbar relativ unvoreingenommen die Maßnahmen der Regierungen zu Corona kritisiert wurden und andere Wege aufgezeigt wurden, wie man Corona auch bekämpfen könnte statt nur über RNA-Impfstoffe.

Ich will und kann das noch nicht beurteilen, weil ich den Beitrag noch nicht gesehen habe (werde ich morgen nachholen), aber diejenigen, die mir aus meiner Verwandschaft darüber berichtet haben, würde ich jetzt nicht als generelle Coronamaßnahmen-Kritiker einstufen, aber ein Teil davon hat etwas Bedenken bezüglich des RNA-Wirkstoffkonzepts und ist sich daher nch nicht sicher, ob sie sich impfen lassen werden. Das muss ich so erstmal akzeptieren, auch wenn ich in solchen Diskussionen innerhalb der Verwandschaft fürs Impfen werbe.

Jedenfalls habe ich mich dann vorhin mal versucht schlau über Haditsch zu machen und bi auf viele Videos gestoßen. Er kommt halt wie ein seriöser Wissenschaftler rüber, der nicht überspitzt, sondern eher bedächtig Fragen stellt und versucht mit allen Seiten ins Gespräch zu kommen. Ich glaube, das imponiert auch manchen etwas kritischen Geist. Die Frage ist nur, wieso er mit Typen wie Schiffmann oder Bakdi rumhängt und ihre Positionen teilweise teilt. Und vor allem wie er eben zu solch einer Aussage zu den angeblich schweren Nebenwirkungen kommt. Wobei ich dazu sagen muss, diese Aussage seinerseits stammt von Ende Februar. Ich glaube allerdings auch nicht, dass es damals so eine Studie gab.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

31.07.21 22:25
4

103307 Postings, 7860 Tage KatjuschaQuelle für meine Aussage

Hier bei Minute 50 fängt Haditsch an darüber zu reden, wie er mit Patienten und Fragestellern umgeht, wenn sie Fragen zu Nebenwirkungen haben. Bei 50:40 tätigt er dann die Aussagen zu 1 von 10 schweren Nebenwirkungen.

-----------
the harder we fight the higher the wall

31.07.21 22:58
2

1569 Postings, 4200 Tage 38downhillIf You can´t treat someone

....with dignity and respect, then you need to get out.  

31.07.21 23:10
1

3461 Postings, 5572 Tage ablasshndlervllt. meint er 1 von 10 nebenwirkungen

ist als schwer klassifizierbar.
sicherheitsbericht paul-ehrlich-insitut deutet darauf hin.
https://www.pei.de/SharedDocs/Downloads/DE/...publicationFile&v=5  

Seite: Zurück 1 | ... | 963 | 964 |
| 966 | 967 | ... | 985  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: taos, Unzenhamster, USBDriver, Xenon_X