SMI 11?936 -0.8%  SPI 15?475 -0.7%  Dow 34?585 -0.5%  DAX 15?490 -1.0%  Euro 1.0917 0.1%  EStoxx50 4?131 -0.9%  Gold 1?754 0.1%  Bitcoin 44?034 -0.7%  Dollar 0.9322 0.6%  Öl 75.5 -0.2% 

Stratec Biomedical System WKN:728900 bringen am

Seite 9 von 17
neuester Beitrag: 02.06.21 15:11
eröffnet am: 13.11.01 09:12 von: luiza Anzahl Beiträge: 420
neuester Beitrag: 02.06.21 15:11 von: Robin Leser gesamt: 154836
davon Heute: 13
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 17  Weiter  

30.07.09 12:51

2787 Postings, 4463 Tage ExcessCashSTRATEC: 2010 wird ein gutes Jahr

24.07  14:14
STRATEC: 2010 wird ein gutes Jahr
Bei der STRATEC Biomedical (WKN 728900) stehen die Vorzeichen auf Wachstum! STRATEC entwickelt im Kundenauftrag hochkomplizierte diagnostische Analysegeräte und produziert diese auch selbst. Für diese Arbeiten erhält STRATEC Entwicklungsmeilensteine, trägt aber in der Regel zwischen 40 % und 60 % der anfallenden Kosten. Inhaber der in der Entwicklung stehenden Schutzrechte ist daher STRATEC.

Durch diese Art der Zusammenarbeit entsteht eine sehr hohe Kundenbindung und die weltführenden Diagnostikfirmen, die bei STRATEC produzieren lassen, können das Pforzheimer Unternehmen nicht einfach austauschen ? ganz im Gegenteil. Mit einer Reihe von Kunden laufen Kooperationen ? nicht nur für ein, sondern für mehrere Analysegeräte; unter anderem mit Qiagen, DiaSorin etc. Bis ein neu entwickeltes Gerät an den Markt kommt, dauert es in der Regel zwischen drei und vier Jahren, und der durchschnittliche Lebenszyklus beträgt ca. sechs Jahre. Bis ein Gerät am Markt veraltet ist, kann STRATEC für ca. zehn bis zwölf Jahre Ersatzteile liefern. Deshalb ist die Zahl der installierten Geräte am Weltmarkt ein ganz entscheidender Faktor für die Ertragsentwicklung des Unternehmens.

Die Anzahl der Geräte ist von ca. 2.200 im Jahr 2002 auf knapp 7.000 in 2008 gestiegen. An den Ersatz- und Verschleißteilen hat STRATEC eine deutlich höhere Marge als an den Geräten selbst!

Wohin geht die Reise?

Im zweiten Halbjahr 2009 werden zwei neue Geräte auf den Markt gebracht; in 2010 nochmals die gleiche Anzahl. CFO Marcus Wolfinger hat deshalb schon vor geraumer Zeit verkündet: ?2010 wird für uns ein gutes Jahr?. Goldmann Sachs schätzt daher auch für das kommende Jahr einen Gewinn je Aktie in Höhe von 1,38 Euro. Wichtig ist jedoch auch zu wissen: Zukunftsmarkt in der Diagnostik ist die sogenannte ?molekulare Diagnostik?, mit der auf deutlich einfacherem Wege Tumorerkrankungen festgestellt werden können. STRATEC hat die drei Weltmarkführer als Kunden und damit eine Position im Gerätebereich, die ihm kein anderes Unternehmen mehr streitig machen kann. Schon allein aus diesem Grund hat STRATEC auch eine zusätzliche Prämie verdient.

Unsere Einschät¬zung: An der Börse wird die Zukunft gehandelt. Bei STRATEC sind aber nicht einmal die positiven Entwicklungen für 2010 eingrepist! Die Bilanzzahlen sind mehr als solide. Zum Jahresende wird STRATEC eine Cash-Position von ca. 20 Mio. Euro haben. Allein im zweiten Halbjahr werden voraussichtlich 3 Mio. Euro Free-cash produziert. Man müsste deshalb vom aktuellen Kursniveau ca. 1,75 Euro als nicht betriebsnotwendige Cash-Position abziehen. Unter dieser Prämisse verfügt STRATEC Biomedical auf dem aktuellen Kursniveau für einen Wachstumstitel über ein attraktives KGV von gut 13 und bleibt kaufenswert. Wir erwerben 1.000 Aktien für das Musterdepot.


b>Einen erfolgreichen Börsentag wünscht Ihnen,

Ihre

DerAktienInvestor.de-Redaktion  

30.07.09 14:02

2787 Postings, 4463 Tage ExcessCashGefällt mir gut, bin dabei!

Ich gehe nach weiteren Recherchen jetzt davon aus, dass die Guidance von CFO Wolfinger für 2009 realistisch ist. D.h. wir sollten am Mittwoch positive HJ-Zahlen sehen. KGV von 20 (09) und 13 (10) ist zwar nicht billig, aber für Wachstumsunternehmen im Medtechbereich noch attraktiv. Gründer-Family ist engagiert und bleibt an Bord, Management ist kompetent was das Kerngeschäft anbelangt, Akquisitionen und deren Integration üben sie noch. :-) Sehr solide Bilanzstruktur, für ein Wachstumsunternehmen nicht selbstverständlich.
Das Investment wird voraussichtlich kein kfr. Verdoppler werden. Am 30%-Wachstum über die nächsten Jahre zu partizipieren ist für mich aber auch o.k.
--------------------------------------------------
Analysten sind generell positiv:

Stratec Biomedical Systems AG (Konsens)
Ergebnisschätzung§                2009 2010
Durchschn. Schätzung 0,93 1,23
Anzahl der Analysten 6 6
Niedrigste Schätzung 0,87 1,12
Höchste Schätzung                1,02 1,38


Durchschnittliche Schätzungen für 2009 2010
                         Umsatz                78,12 Mio 98,94 Mio
                         Cash Flow je Aktie 0,72 1,42
                         EBITDA                17,22 Mio 22,18 Mio
                         EBIT                14,71 Mio 19,42 Mio
                         Gewinn vor Steuern 15,43 Mio 19,59 Mio
                         Nettogewinn                10,25 Mio 13,70 Mio
Dividende je Aktie                                    0,35 0,51
Nettovermögen je Aktie                    5,16 5,68
Nettoverschuldung*                  -13,93 Mio -20,88 Mio

* negative Nettoverschuldung bedeutet Nettogeldbestand
Quelle: Yahoo Finance/Daten von FactSet JCF.

Formatierdepp, Sorry  

05.08.09 11:34

2787 Postings, 4463 Tage ExcessCashSTRATEC - Starke Halbjahreszahlen...

...bestätigen angekündigtes Wachstum für 2009

- Umsatz im 1. Halbjahr 2009 um 23,7% auf 36,6 Mio. Euro gesteigert
- Konzernergebnis nach sechs Monaten +27% bei 4,9 Mio. Euro
- EBIT-Marge nach sechs Monaten bei 17,1% (2. Quartal: 17,8%)
- Entwicklungsprojekte liegen im Plan
- Mitarbeiterzahl erhöht sich entwicklungsbedingt weiter

"Sämtliche Indikatoren untermauern
die Gültigkeit unserer Guidance für das Jahr 2009. Wir
erwarten demnach für die STRATEC-Gruppe für 2009 ein
Wachstum im Umsatz zwischen 20% und 30% bei einer EBITMarge
von 18,5% bis 19,5%." Sagt Hermann L.  und der muß es wissen :-)

Die bevorstehenden Produkteinführungen sollen in Q3 und Q4 zu weiteren Umsatzsteigerungen führen. Gesamtleistung von über 40m im 1. Hj deuten dies schon an. EBIT-Marge steigend, so sollte Guidance von ca 19% erreichbar sein. Die Integration von Invitec verläuft planmäßig, ist auch gut zu hören.
Spricht alles für ein sehr erfolgreiches 2009 und - soweit vorhersehbar auch 2010. Rechne mit weiterer Dividendenerhöhung. Fehlen nur einige Analystenempfehlungen, die den Umsatz etwas anzukurbeln. Dann wäre sogar Tec-Dax ein Thema (derzeit Umsatz Rang 44, Marktkap. 28)

Relaxte Grüße  

05.08.09 15:48

2787 Postings, 4463 Tage ExcessCashStratec - Top Tip Der Aktionär

06.08.09 12:26

1895 Postings, 6681 Tage DERDAXDie Aktie gefällt

und wo gibt es in diesen Zeiten schon ein Wachstum von 20-30%:-)

Auch das Handelvoumen ist in den letzten Wochen deutlich gestiegen  

06.08.09 12:36

147 Postings, 4492 Tage Quirin25haltet

ihr einen einstieg jetzt für günstig?  

06.08.09 13:31

1895 Postings, 6681 Tage DERDAXwenn

19,60 auf tagesbasis gebrochen wird,werde ich auf jeden Fall aufstocken,dann dürfte der Weg auf Sicht von 1,2 jahren bis 30 Euro frei sein  

06.08.09 21:09

2787 Postings, 4463 Tage ExcessCashMitten in dieser Krise 20-30% p.a.

zu wachsen ist schon ein Qualitätsindikator für sich. Mit der Anzahl installierter Geräte steigt übrigens auch der Absatz von hoch profitablen Ersatz- und Verschleißteilen. Somit können wir davon ausgehen, dass auch die bottom line mindestens proportional zum Umsatz wächst.  

Das KGV von Stratec bewegte sich in den letzten Jahren so grob zwischen 15 und 35. Goldman schätzt für 2010 earnings per share von EUR 1.38, das ergäbe eine Kursrange von EUR 20,70 bis 48,30 :-)
Dazu kommt, dass Stratec von Wachtums- und Errtragsaussichten niemals besser dastand als heute... Das spräche m.E. eher für den oberen Rand der Bewertungsrange...

Aber step by step...
Lasst uns jetzt den EUR 20-Deckel überwinden, dann dürften wir schnell die alten Höchststände sehen.  

10.08.09 13:05

2787 Postings, 4463 Tage ExcessCashStratec - Widerstand 20,- geknackt!

Es geht doch nichts über solide Fundamentaldaten.
Jetzt noch Umsatzdynamik in die Aktie und schon schreiben auch erste Postillen vom Tec-DAX  
http://www.deraktionaer.de/xist4c/web/...DAX_id_43__dId_10735999_.htm

Hoffe, wir halten heute die 20 +  

15.09.09 10:00

40 Postings, 4389 Tage Master321weiß

jemand was da heute los ist? der Kurs geht ja ordentlich nach oben.  

16.09.09 10:52

131 Postings, 5577 Tage upsideSBS übernahme @luiza1


es kursieren übernahme-gerüchte,
 
was der überproportionale kursanstieg der letzten wochen bestätigt.
 
alles heisse luft, oder ist was dran...?
 
gruß
up 
 
 

16.09.09 10:55

40174 Postings, 5661 Tage biergottkannste

die Gerüchte irgendwie mit ner Quelle belegen?
-----------
"Ich werde nie wieder in meinem Leben ein Bier trinken!"
"Bier, Bier, wer will Bier?"
"Hier, ich, ich ,ich! Ich nehm 10!!"

16.09.09 11:59

291 Postings, 5793 Tage luiza1@upside

nur gerüchte
der kursanstieg gibt nur die situation wieder
wir werden alte höchsstände um 30? sehen noch dieses jahr  

16.09.09 12:12

164 Postings, 4743 Tage Toqqo444Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 16.09.09 14:29
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

16.09.09 13:55

131 Postings, 5577 Tage upside1+1

@all

naja, 1+1 könnt ihr ja wohl auch noch zusammenzählen, oder...?

die fundamentalen daten sind mehr als gut und Q3 wird noch besser ausfallen als prognostiziert. 

der bedarf an medizinischen geräten wächst (weltweit) stetig weiter und die aktie ist aktuell

(wie viele indizies an der börse) hemmungslos unterbewertet! zu diesem spottpreis pro aktie

könnte es schon sein, daß sich kapitalstarke unternehmen für SBS interessieren und mal

im grossen stil einkaufen. mein persönliches votum liegt daher sehr nahe: strong buy!!!

aber das ist nur meine persönliche einschätzung

 

 

16.09.09 14:12
1

2787 Postings, 4463 Tage ExcessCashNicht ungewöhnlich bei Stratec, dass sich

zuerst der Kurs bewegt und dann die Nachrichten kommen.

Übernahme ist definitiv Quatsch. Family + friends kontrollieren die Mehrheit.

Derzeit erfolgen die angekündigten Produkteinführungen, die sich in Q3, spätestens aber in Q4 bereits positiv auf die Zahlen auswirken werden. Ich rechne mit 1 EUR per share für 2009, dann +30% p.a.

Das ist hier aber kein Thema von massiver Unterbewertung - mit der Chance auf riesige Kurssprünge - sondern eher ne Wachstumsstory, die etwas Geduld braucht.  

18.09.09 22:14
1

2787 Postings, 4463 Tage ExcessCashThreadneedle kauft über 10%

Mitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG: 

Threadneedle Asset Management Holdings Limited, London, Großbritannien, hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 16. September 2009 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der STRATEC Biomedical Systems AG, Birkenfeld, Deutschland, ISIN: DE0007289001, am 14. September 2009 die Schwelle von 10% überschritten hat und der Anteil an diesem Tag 10,016% (das entspricht 1.145.955 Stimmrechten) betragen hat.

 

24.09.09 16:55
1

40174 Postings, 5661 Tage biergott"Der Aktionär": Ziel 27,50 Euro, Stopp 17 Euro

Kulmbach (aktiencheck.de AG) - Die Experten vom Anlegermagazin "Der Aktionär" raten investierten Anlegern bei der STRATEC-Aktie (ISIN DE0007289001/ WKN 728900) den Stoppkurs auf 17,00 EUR nachzuziehen.

Der Spezialist für Analysensysteme sei in den vergangenen Wochen auf Roadshow gewesen. Der jüngste Kursverlauf der STRATEC-Aktie lege nahe, dass die Präsentationen von Vorstandschef Marcus Wolfinger Anklang gefunden hätten.

Aus charttechnischer Sicht habe der Titel das letzte Zwischenhoch bei 20,50 EUR geknackt und nehme jetzt den Widerstand bei 22,00 EUR ins Visier.

Investierte Anleger sollten bei der STRATEC-Aktie den Stoppkurs auf 17,00 EUR nachziehen, so die Experten von "Der Aktionär". Das Kursziel werde bei 27,50 EUR gesehen. (Ausgabe 40)
(24.09.2009/ac/a/nw)


Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.
-----------
"Ich werde nie wieder in meinem Leben ein Bier trinken!"
"Bier, Bier, wer will Bier?"
"Hier, ich, ich ,ich! Ich nehm 10!!"

25.09.09 11:20

131 Postings, 5577 Tage upsideumsatz

hui,

ganz ordentlicher umsatz heute, + 6,43% (im xetra, 11:19 uhr)

bei ansonst schwächelndem börsenumfeld (dax, tec-dax im minus)  

'der aktionär' sieht das neue kursziel bei  27,50 euro!

mein persönliches votum:

schön nachlegen.

 

 

11.08.10 08:56

291 Postings, 5793 Tage luiza1Bei 25? nächste Woche wieder nachlegen KZ 40? /6M

13.08.10 17:29

2787 Postings, 4463 Tage ExcessCashKZ 40 seh ich auch, aber dafür musst du mehr Zeit

 mitbringen!

Ende 2011 vielleicht, wenn ca 2 EUR pro AKtie verdient wurden.

29

 

11.09.10 17:05

3884 Postings, 4046 Tage 2141andreasStratec Biomedical

Bin auch dabei und habe mal kein Kursziel gesetzt da die Stratec so ziemlich meine "LieblingsAktie" ist da hier alles paßt (-:

ich würde die Aktie jederzeit bis 32 Euro kaufen und sehe aber die 34 in diesen Jahr noch fallen.

- ich schätze dass wir noch mind. eine positive überraschung erleben / vlt. übertreffen der Umsatzprognose

Andreas

 

15.09.10 17:54

2787 Postings, 4463 Tage ExcessCashSag mal andi,

geerbt und gerade beim Aufbau eines smallcap portfolios? Bist ja bei sehr vielen AKTIEn engagiert bzw. informiert. Weiter so!

Ach ja,  für 32 kannst du meine Stratecs sofort haben. 1000 Stück an Dich

30

 

25.09.10 21:08

3884 Postings, 4046 Tage 2141andreas@ExcessCash

nein hab nichts geerbt - aber ich mich vor 2 Jahren einfach mal entschlossen an der Börse zu handeln, da mir die 2% auf den Sparbuch zuwenig sind (-:

mein Depotziel kann man ja unter meinen Thread "dasDepot" seit neuesten nachlesen, vlt interessant (-:

Andreas

 

 

25.09.10 21:10

3884 Postings, 4046 Tage 2141andreasStratec

hab übrigens im Mom. nur 40xStratec zu 29,19 € liegen.

Bin aber schon das 3.mal dabei und jedesmal mit Gewinn wieder raus (-:

Andreas

 

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 17  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben