SMI 12?049 0.1%  SPI 15?532 0.1%  Dow 35?603 0.0%  DAX 15?572 0.6%  Euro 1.0671 -0.1%  EStoxx50 4?197 1.0%  Gold 1?793 0.6%  Bitcoin 58?078 1.6%  Dollar 0.9168 -0.2%  Öl 85.0 0.3% 

BVB Transfer Transfergerüchte Wunschspieler

Seite 1 von 5
neuester Beitrag: 19.07.21 09:14
eröffnet am: 24.05.21 22:38 von: WireGold Anzahl Beiträge: 108
neuester Beitrag: 19.07.21 09:14 von: Wasserbüffe. Leser gesamt: 19650
davon Heute: 40
bewertet mit 0 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  

24.05.21 22:38

1509 Postings, 536 Tage WireGoldBVB Transfer Transfergerüchte Wunschspieler

Der BVB hat über die Jahrzehnte hinweg viele intressante Spieler  ausgebildet , weiterentwickelt , gekauft und verkauft.

Hier im Forum soll es hauptsächlich um mögliche Wunschtransfer gehen , es wäre schön wenn ihr auch immer begründet warum der Spieler eine geeignete Option für den BVB wäre und weshalb er sich für den BVB entscheiden sollte.

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  
82 Postings ausgeblendet.

06.07.21 00:38

1509 Postings, 536 Tage WireGoldnicht zu vergessen das Dahoud auch noch da ist

und vermutlich sogar verlängert
finde es klasse wenn er bleibt , er hat gezeigt das er den unterschied machen kann !
dann fände ich es klasse wenn man mallen holen würde , ein Spieler der nach einem haaland weggang auch diese Postition übernahmen könnte .

Man darf echt gespannt sein was die kommenden Wochen bringen

Auf jedenfall sollten die Neuverpflichtungen jung und schnell sein das wäre klasse !

ich möchte eigentlich keinen im Team ala Halstenberg  

06.07.21 08:57

399 Postings, 165 Tage unbiassedGenau WireGold

im 6/8er Bereich mit Witsel, Bellingham, Can, Dahoud exzellent Bestückt. Könnte man sich überlegen bei einem guten Angebot Delaney auf die Insel oder so zu verkaufen.

Dahoud taten die Spiele ohne Zuschauer zum reinkommen gut. Er war häufig verkrampft und die Zuschauer oft sehr unnachgiebig mit Ihm. Sein Spiel hat eine schöne Dynamik und ein gewisses Risiko, was ein Trainer auch fördern sollte.  

06.07.21 10:20

1509 Postings, 536 Tage WireGoldDelany ist super

aber ich sehe es ebenfalls so , wir werden ihn vermutlihc für über 20 Mio auf die Insel verfrachten :)

Es herrscht einfach ein überangebot an 6/8 er wie mein Vorredner schon gut erkannt hat

und was die zukunft angeht kommt da auch noch das PSG Talent  Abdoulaye Kamara

Daher wäre eine Ausdünnung in diesem Bereich absolut hilfreich

Witsel , Can , Bellingham, Dahoud reichen aus das sind 4 Leute für 2 Positionen !
Brandt kann zur Not auch noch da spielen

wir werden sehen wer geht , Dahoud wird es meiner Meinung nach auf jeden Fall nicht sein

 

06.07.21 11:01

1509 Postings, 536 Tage WireGoldKaderplanung

Ist wirklich sehr fraglich wen man sich noch leisten sollte

die gehandelten Kandidaten machen schon Lust auf ein schnelles Spiel

Malen , San Just

Vorne stellt sich der BVB wie folgt auf

Haaland , Reyna , Brandt Reus , da bin ich mir fast sicher

https://www.transfermarkt.de/...ngssteigerung-ldquo-/view/news/388672

Brandt soll ein wichtiger Bestandeteil beim BVB werden und ich denke das kann er auch werden !

Er hat ne kack saision hinter sich mit nem Favre der sry Menschlich ne Katastrophe war !

und dann mit nem Terzic der logischweise auch nicht 100% auf Brandt setzte

Ich denke es unterschätzen viele Leute noch wie gut Rose eigentlich ist !

das erste Jahr in Gladbach hat gezeigt das er Spieler besser machen kann !

wenn Brandt wieder in Form kommen sollte wäre das unfassbar gut für den BVB denn man erhofft sich nicht weniger als ein ERBE von Reus ! Reus macht eventuell noch 2 Jahre ! Brandt ist erst 25 und hat noch 7 Jahre vor sich !

Daher lassen wir Rose mal machen !

Schulz und Meunier sind die zentralen schwachstellen auf den Ausenbahnen , aber auch nicht undenkbar das man es erst mal mit ihnen vesucht !

Der Kader ist gut genug um wieder in die CL zu kommen , das ist das einzig wahre ziel ! man muss nicht von Titel träumen ! ist absolut unrealistisch !

Es sollte primär darum gehen das Rose spieler austestet und dann im Winter oder sommer kommendendes Jahres nachjustieren kann , aber das Grundgerüst steht nach wie vor beim BVB !

wenn nun ein Malen noch dazu kommt , bringt das wieder Torgefahr !  

Sanchos abgang tut weh weil er bei TOP Spielen den unterschied machen konnte , aber bei Spielen gegen Hoffenheim , Ausgburg und co muss es auch ohne einen Sancho ein Erfolg geben !

Daher meine Prognose wir werden maximal einen Spieler ala Malen bekommen , mehr wird es nicht !

 

06.07.21 11:16

439 Postings, 3973 Tage balance85marco rose

Ich möchte jetzt echt nicht den Spielverderber geben... MR finde ich echt klasse als Typen aber mal ehrlich ... was hat er denn bisher als Trainer gerissen? bei gladbach lausche 1,61 Punkte pro Spiel... knapp 10 Spiele mehr gewonnen als verloren!  Mit salzwürde sogar ich als Trainer Meister werden und bei Leipzig magere 1.2 Punkte pro Spiel... also ich bin echt gespannt wann terzic wieder zurück kommt  

06.07.21 12:42

1509 Postings, 536 Tage WireGoldmarco rose nicht nur anhand von zahlen

bewerten , er hat mit Gladbach im 1 Jahr die Cl geschafft

das zweite Jahr war ENORm Schlecht nachdem er bekannt gegeben hat zu wechseln ! das ist offensichtlihc was was ein Team nicht ab kann !

Ich glaube auch das er noch viel besser ist als wir es bisher mitbekommen haben , aber warten wir es ab !

Es reicht das er KEINE verrückten aufstellungen ala Favre macht , die Spieler motivieren kann und eine Stabile Devensive baut

das reicht völlig um wieder in die CL zu kommen

Ab Spieltag 1 JEDEr Punkt zählt :)  

06.07.21 13:17

439 Postings, 3973 Tage balance85bedenke

favre war genau der gleiche Typ! erstes Jahr hurra fussball und im zweiten Jahr nix mehr auf die Kette bekommen... bin wie gesagt gespannt  

07.07.21 07:49
1

399 Postings, 165 Tage unbiassedRose bei Gladbach

war schon verdammt stark was er da abgeliefert hat bis zu dem Wechsel Theater. Danach war die Stimmung so schlecht (so aggressives Fanverhalten, selbst einem Top Mann wie Eberl gegenüber) und die Mannschaft kam in einen negativ Lauf (gegen starke Mannschaften). In der Phase war seine Haltung nach außen, aus meiner Sicht verständlicher Weise, schwach, da die Anfeindungen total überzogen waren. Nach innen zur Mannschaft konnte man zum Ende sehen, dass es keinen Bruch gab.

Festhalten aus der Zeit kann man:

Starke Spiele vor allem auch gegen starke Mannschaften (Bayern, BVB, Leipzig wurden häufig genug geschlagen)

Krass gute CL Saison, tolle Spiele gegen Real, Inter und vor allem Donezk

Breite des Kaders wurde sehr gut genutzt. Stimmung innerhalb des Teams exzellent.

In der letzten Saison wurde die europäische Teilnahme vor allem in den Heimspielen gegen schwächere Teams verspielt. Das ist typisch für Mannschaften die die Doppelbelastung mit CL nicht kennen.  

07.07.21 10:46

9610 Postings, 3917 Tage halbgotttMarco Rose

Daß Marco Rose im zweiten Jahr nichts auf die Kette bekommen hätte, sehe ich anders. Gladbach hat eine bockstarke CL Saison gespielt und konnte sich gegen Inter Mailand und Real Madrid durchsetzen. Extremes Problem war aber die Mehrfachbelastung, und genau dieses Problem war in der letzten Saison viel eklatanter als in jeder anderen Saison, weil die Saison coronabedingt viel später losging und der Spielplan dadurch brutal dichtgedrängt war, konkret fand JEDE Woche ein CL Spiel statt. Da Gladbach in der Breite überhaupt nicht den Kader zur Verfügung hat, war es völlig normal, daß die CL verpasst wurde.

Die Trainerleistung mit Salzburg würde ich es auch nicht kleinreden. Na klar, in Österreich ist Salzburg jedes Jahr eh Favorit, aber die internationalen Erfolge stehen auf einem gänzlich anderem Blatt. Salzburg konnte sich in der EL gegen stärkere Mannschaften wie BVB und Lazio durchsetzen und daß führte letztendlich dazu, daß Österreich in der UEFA Rangliste hochrutschte und sich als Meister erstmals direkt für die CL qualifizieren konnte, woran Salzburg zuvor 11x hintereinander scheiterte.

 

08.07.21 15:33
1

1615 Postings, 7449 Tage aramedfavre mit rose vergleichen?

nicht witzig.
Favre raus!

Bosz und Favre waren die maximal Ungeeigneten für den BVB. Bosz taktisch irre und vollkommen unbelehrbar. Favre interaktiv und kommunikativ ein Witz.
Rose ist in beiden Belangen deutlich besser. Ob er sich durchsetzt weiß ich nicht, aber ich rechne mit  guten Chancen für ihn. Noch geeigneter für den BVB wäre Adolf Hütter (oder heißt der Adalbert?).
Der beste Trainer in der Bundesliga ist für mich momentan Glasner. Aber beim BVB vielleicht vergeudet. Ich hätte ihn gern in Leipzig gesehen. Da hätte er Zeit und Möglichkeiten gehabt, etwas zu bewegen ....
In Frankfurt hat er nur Zeit.
 

11.07.21 13:55

399 Postings, 165 Tage unbiassed175 Millionen

traue ich Chelsea (aber auch nur Chelsea) durchaus zu. Sollte dieses Angebot kommen muss der BVB diesen Deal machen!! Nä. Jahr geht der Mann leider so oder so für fixe 75 und dann mit dem Risiko dass selbst Bayern in der Verlosung sein könnte (Brazzo will ja lieber heute als morgen wieder ?Verrückte Dinge? machen)

Und in diesem Jahr bekommt Dortmund viele Spieler coronabedingt für einen akzeptablen Preis. Malen z.B. wäre ein hervorragender Ersatz, da er ebenso die Wege in die Tiefe macht.

 

11.07.21 18:20
1

438 Postings, 2158 Tage EdWiseHaaland zu Chelsea

100 Mio plus Havertz und wir haben einen Deal ;)  

12.07.21 00:10

103799 Postings, 7892 Tage Katjuschakomisch! Wiregold äußert sich gar nicht mehr

zu Sancho seit dem er gewechselt ist.

War heute natürlich traurig, dass er da beim Elfer ranmusste und nicht traf. Ist halt nen junger Spieler, womit sich auch erklärt, wieso er vorher kaum spielte. England ist vorne einfach super aufgestellt. Leider im Mittelfeld zu wenig Offensivdrang und Spielwitz. Sonst hätte es wol zum Titel gereicht.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

12.07.21 08:14
1

399 Postings, 165 Tage unbiassedGott

sei dank wurde diese destruktive Spielweise nicht belohnt. Aber ja, für Sancho, Rashford und Saka tut es einem schon leid. Schwache Schützenauswahl von Southgate, Spieler die wenig Kredit haben und z. Teil fast gar nicht gespielt haben zu nominieren. (Grealish, Shaw, Stones hätte man das verziehen)

Auch gut das dieser Pickford nicht zum Em Held wurde, für seine Attacke an Van Dijk gehört der eigentlich solange gesperrt, wie Van Dijk nicht wieder bei 100% ist!  

12.07.21 09:38
1

4531 Postings, 4928 Tage XL10@edvise

Was willst du mit Haverts? Der kann nichts - der Typ ist einfach nur überbewert. Bei der WM ein Häufchen Elend. Keine Körpersprache, sowas brauchen wir nicht.  

12.07.21 09:40
1

558 Postings, 1046 Tage uno21edwise- lass blos diesen elenden

havertz beim teufel, der ist kein haar besser als brandt !!"!

der kerl hat in 1-2 monaten mal n hellen moment, und dann ist wieder absolut feierabend !!- völlig und haushoch überbertet diese nulpe !!!!!!!!!!  

12.07.21 09:53

1509 Postings, 536 Tage WireGoldkatjuscha

Komisch ?

dein Ernst ?

Warum soll ich mich zu einem Spieler äusern zu dem alles gesagt ist ? !

Ich finde es schade das er weg ist ! war ein gutet BVB spieler , nun hat er nen mega schweren Einstand in England mit dem verschossenen Elfer !

Thats life  

14.07.21 22:55

1509 Postings, 536 Tage WireGoldMalen wohl bald beim BVB

Er kann Sancho halbwegs vertreten.
Ist super schnell und könnte in 2 Jahren haaland im Sturm beerben  

15.07.21 10:01

1509 Postings, 536 Tage WireGoldFalls Haaland wirklich gehen sollte

und man Malen wirklich für 30 mio bekommen sollte wäre das ein starkes Stück für den BVB ! denn dann hat man trotz diesen HAMMEr abgängen und Hammer Geld zuflüssen ein Team welches locker um Platz 4 in der Bundesliga mitspielen könnte !

Der größte unsicherheitsfaktor ist ROSE !

Wenn er es schafft das Team zusammen zu schweoßen und eine tolle Truppe daraus zu machen ist ein Brandt ein  Dahoud ja sogar ein Schulz eventuell wertvoller als ihre jetzigen Marktwerte !

 

15.07.21 11:57

1509 Postings, 536 Tage WireGoldMalen hat ein unglaubliches Tempo

was dem BVB in den ein oder anderen Konter Situationen helfen wird , aber auch zudem noch gute Technik !

ich wäre begeistert Malen Haaland Reyna Brandt und Moukuko zusammen auf den Platz zu sehen !

Bin sowiso absolut gespannt was sich noch alles auf dem Transfermarkt tut

Aber im großen und ganzen kann ich Zorc und Watzke total verstehen wenn man nicht mehr groß Tätig wird ( nach dem Malen Transfer ! )

denn wer weiß ob sich der Spieler X oder Y unter Rose nicht doch deutlich besser entwicklet als bisher angenommen !

ich erine nur an Mikel Merino Zazón , er konnte sich beim Bvb mal so gar nicht durchsetzen und ist nun ein Top Mittelfeldspieler ( Marktwert 40 mio ! )
Isaak !
usw ....

Daher mal abwarten ob man leute wie Schulz, Brandt , Meunier ! nun wirkich schon abschreiben sollte !  

16.07.21 13:50

439 Postings, 3973 Tage balance85finde

dass sich die Gerüchte um haarland aktuell zu hartnäckig halten... von allen Richtungen wird derzeit berichtet ... dank der Unternehmensform des bvb werden wir hoffentlich bald erfahren, ob es nur Gerücht bleiben oder ob chelsea tatsächlich ernst macht  

16.07.21 22:18

1509 Postings, 536 Tage WireGoldAch so lange wir

Brav drauf klicken einer das Gerücht heiß....  

19.07.21 08:16
1

399 Postings, 165 Tage unbiassedChelsea

verkauft einen seiner zahlreichen ausgeliehenen Spieler (aus der 2. Liga) an Crystal Palace für satte 21 Mio. Guehi heißt der Mann übrigens :)

Brighton verkauft Ben White für 58 Mio an Arsenal..

175 Mio. für DEN kommenden Stürmer illusorisch?? Mitnichten :)  

19.07.21 09:14
2

2790 Postings, 3242 Tage Wasserbüffel@unblassed

Sehe ich auch so.
A, B und C Spieler gibt es haufenweise.

A-Spieler gehen schon oft für mindestens ca. 50 Mio. Euro über die Ladentheke.

Die wirklichen Weltklassespieler wie Messi, Mbappe, Ronaldo, Ibrahimovic, Zidane, der andere Ronaldo, Kaka, Ronaldinho usw. gibt es nur sehr selten.
Wenn solche Spieler mal auf dem Markt sind, dann muss man zugreifen, es kann Jahre dauern bis ähnlich gute Spieler wieder auf dem Markt sind.
Neben den oft überragenden sportlichen Leistungen, die diese Spieler auf den Platz bringen und die sich für den Verein wieder einspielen in Form von höheren Fernsehgeldern, Sponsorenzahlungen und Zuschauereinnahmen usw. spielen natürlich noch Trikotverkäufe von solchen Weltklasse-Spielern eine gewichtige Rolle.

Zudem wäre ein Haaland bei Chelsea sicherlich ein Standortvorteil, d.h. es wird bei gleichen sonstigen Bedingungen für andere Spieler deutlich attraktiver zu sein bei einem Verein zu spielen, wenn Haaland dort spielt (falls man nicht gerade auf der gleichen Position spielt wie Haaland) weil damit Titel und dementsprechende Prämien viel wahrscheinlicher werden.

Am Endes des Tages wäre es nicht überteuert, wenn Haaland für 200 Mio. Euro plus X in den nächsten Wochen zu Chelsea oder einem anderen Verein wechselt.

Das Geld wäre Haaland, wenn er sich nicht verletzt in jedem Fall wert.
Kann naütrlich sein, dass Haaland doch erst in der nächsten Saison wechselt, weil er und sein Berater dann noch mehr Geld verdienen können.

Ich kann mir auch sehr gut vorstellen, dass Haaland sportlich noch deutlich besser wird in den nächsten Jahren.
Die Preise für Weltklassespieler werden in den nächsten Jahren sowieso deutlich anziehen, zum einen wegen starker Inflation (Die Preise für Bohnen sind in den letzten Wochen um ca. 40% gestiegen) und zum anderen weil immer mehr Geld durch Streamingdienste wie Amazon, Disney, Netflix usw, in den Sport strömen.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben