SMI 12?180 -0.7%  SPI 15?561 -0.7%  Dow 34?640 1.8%  DAX 15?263 -1.4%  Euro 1.0402 0.0%  EStoxx50 4?108 -1.7%  Gold 1?771 0.2%  Bitcoin 52?343 0.7%  Dollar 0.9214 0.2%  Öl 70.9 0.6% 

Calling Deutsche Bank

Seite 4 von 5
neuester Beitrag: 25.04.21 09:51
eröffnet am: 22.03.07 10:09 von: estrich Anzahl Beiträge: 118
neuester Beitrag: 25.04.21 09:51 von: Julianezamea Leser gesamt: 34144
davon Heute: 1
bewertet mit 16 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 Weiter  

15.08.07 14:34

180 Postings, 5334 Tage segeltuchNeuer Call

gepostete Call steht  - zu kurze Laufzeit bis Mitte September.

DB9FWJ  0,91 Laufzeit bis Mitte Dezember

 

 

 

15.08.07 15:57

180 Postings, 5334 Tage segeltuchups

da kommt Sie doch call 0,99  

15.08.07 17:07

180 Postings, 5334 Tage segeltuchKurs Call 1,05

15.08.07 17:49

4560 Postings, 8025 Tage Sitting BullWelchen Call hast Du denn?

Nur mal so. Ich habe meinen bei 1,31 vertickt und lass es gut sein.  

15.08.07 18:20

180 Postings, 5334 Tage segeltuchPos. 76

SL nachgezogen auf 1,01 Euro

bis 22:00 Uhr dann raus.

KO hat sich auch Super gemacht.

 

 

16.08.07 15:37

180 Postings, 5334 Tage segeltuchTagestief 87,55 Euro 9:09 Uhr

Sehr schöne Erhohlung bis jetzt.

 

 

17.08.07 21:07

180 Postings, 5334 Tage segeltuchTageshoch 97,70 Euro

17.08.07 21:29

7985 Postings, 6667 Tage hotte39Deutsche Bank 514000

 Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte!  
  
 

17.08.07 21:31

7985 Postings, 6667 Tage hotte39# 83: Chart: Börse Frankfurt

17.08.07 21:53
2

14431 Postings, 5619 Tage gogolgerade bei n-tv


LONDON (Dow Jones)--Die Deutsche Bank AG hat im europäischen Kreditmarkt innerhalb eines Monats rund 100 Mio EUR im Eigenhandel verloren. Das sagte eine der Bank nahestehende und mit dem Eigenhandelsgeschäft vertraute Person am Freitag zu Dow Jones Newswires. Um die Verluste aufzufangen, habe die Deutsche Bank einige Kredithandelsstrategien ihrer in London sitzenden Principal Strategies Group (PSG) beendet und einige Mitarbeiter in andere Bereiche des Kreditgeschäfts des Instituts versetzt, so die Person.
__________________________________________________
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten  

17.08.07 22:05

7985 Postings, 6667 Tage hotte39# 85: Ok, aber 100 Mio's sind fürdie DB nicht viel

MMn.

Der Spread ist bei der DB  514000  nachbörslich ja abenteuerlich hoch. WKN kommt nicht als Link. Daher bitte auch # 83 schauen!  

20.08.07 08:22

180 Postings, 5334 Tage segeltuchzu Pos 76

DB9FWJ  1,15 Euro  

20.08.07 19:38

266 Postings, 5732 Tage WaldmannDeutsche Bank leiht sich Geld von der Fed

Deutsche Bank leiht sich Geld von der Fed
von Francesco Guerrera, New York
Die Deutsche Bank hat nach Informationen der Financial Times das Diskontfenster der US-Notenbank Fed genutzt und Kapital aufgenommen. Am Freitag hatte die Fed den Diskontsatz von 6,25 auf 5,75 Prozent gesenkt, um einen Engpass auf dem Geldmarkt abzuwenden.

http://www.ftd.de/unternehmen/finanzdienstleister/241760.html  

21.08.07 11:20

7854 Postings, 5462 Tage Tyko"Peanuts"

oder?

Aber so ist es nun mal.
Fundamental alles grün.
Nur das Umfeld straft alles ab!
 

23.08.07 10:00

113 Postings, 7131 Tage mike72Wann wird die Deutsche Bank wieder steigen?

Der Dax steigt und steigt - wann wird die Deutsche Bank, die eindeutig Nachholpotential hat - steigen?  

23.08.07 14:57

7854 Postings, 5462 Tage Tykochartmäßig gefällts

wohl keinem. Wer weiß schon genau wieviel nun die Immobilienkrise der deutschen Bank kostet.
Dennoch denke ich das es bis zum Ende des Jahres über 100,- geht.  

23.08.07 15:03

7854 Postings, 5462 Tage TykoHoffe es geht aber nicht unter 89,-

denn dann besteht weiterer Rückgang bis 82,-.

Wenn dann hier guter Nachkauf.
Nur meine Meinung.  

23.08.07 20:03

1282 Postings, 5945 Tage sparbuch@91 da steht doch die Aussage im Raum

keine tatsächlichen Verluste, allenfalls Abschreibungen.  

23.08.07 20:10
2

180 Postings, 5334 Tage segeltuchWer weiß

...schon wohin die Reise geht? 

Schaut man sich den Chart der letzten 7 Jahre an,

pendelt sie zwischen 30-120 Euro.

2000/01 erreicht sie die 100 Euro zwei Mal

und fällt im bärischen Markt ab auf "nur" 30 Euro. Ein erneuter Vorstoß die 100 Euro-Marke zu knackengelingt dieses Jahr im Mai sofort mit dem 2.Versuch.(Dax Ende Mai 8000 Punkte)Um 90 Euro hat sie ihr 52-W-Tief erreicht. 

Eine Erholung bei positivem Gesamtmarkt ist durchaus möglich.

 

24.08.07 09:42

7854 Postings, 5462 Tage Tyko@sparbuch

Abschreibungen sind Verluste!
Diese werden steuermäßig vorgetragen und mit zukünftigen Gewinnen verrechnet.
Ergo : Gewinne werden nicht mehr in der Höhe sein, also Rückgang. KGV erhöht sich.
Eigenkapitalrendite wird sinken.
Wenn nicht genug cash in Kasse, Kreditaufnahmen.
Also chartmäßig wird der Kurs sich dem anpassen, lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen, tät meinem Depot gut.  

24.08.07 09:45

7854 Postings, 5462 Tage Tyko@segeltuch

treffend, leider ist es das Problem, Umfeld schlecht und Deutsche Bank steckt tiefer drin als man annahm.
Aushalten oder raus?
Bin unschlüssig, aber 15% minus ist schon ein happen.  

24.08.07 19:55

7854 Postings, 5462 Tage TykoImmerhin

hat sich der Kurs gehalten.
Schönes Wochenende  

26.08.07 09:00
1

7854 Postings, 5462 Tage Tyko"Artikel in der Rheinischen Post"

Im Wirtschaftsteil vom Samstag ist ein großer Artikel worin der deutschen Bank von drei Rechtsanwaltskanzleien Klage droht. Hinsichtlich von hochspekulativen Zinsgeschäften zum einseitigen Nachteil der Kunden ( Gemeinden) hat die deutschen Bank selbst wohl hiergegen spekuliert.
Man spricht von hunderten millionen Euros.
Das liest sich nicht gerade positiv und wird sich am Montag auf dem Kurs niederschlagen.
Ob es nicht dadurch zu einem Einbruch kommen kann?
Wir werden sehen, meiner Meinung nach wird es schwer werden über 90,- zu bleiben.  

26.08.07 17:34
2

180 Postings, 5334 Tage segeltuchmehr als 1 Milliarde?

Düsseldorf (RP).Die Deutsche Bank hat Hunderten von Kommunen, Mittelständlern und Privatpersonen extrem riskante Zinswetten verkauft. Die sehen sich falsch beraten und wollen jetzt klagen. Der Streitwert könnte eine Milliarde Euro übersteigen. Die Chancen der Geschädigten auf Schadenersatz oder einen außergerichtlichen Vergleich sind hoch. Sie alle werfen dem Institut vor, unzureichend, oft auch falsch beraten zu haben. Die drei Großkanzleien in Deutschland, die Dutzende Mandanten haben, können den Vorwurf offenbar gut begründen. Bereits im März 2005 hatte das Oberlandesgericht Naumburg die Deutsche Bank dazu verurteilt, einem kommunalen Unternehmen aus Sachsen-Anhalt knapp 370.000 Euro zu zahlen. Auch in diesem Fall hatte die Deutsche Bank hoch spekulative Zinswetten vermittelt, aus denen erheblicher Schaden entstanden war (Aktenzeichen 2 U 111/04). Der Prozess der Würzburger Verkehrsbetriebe, die von der Deutschen Bank 2,6 Millionen Euro Schadenersatz fordern, hat in dieser Woche begonnen. Auch andere Banken haben solche Geschäfte vermittelt - in kleinerem Umfang. Eine hat sich außergerichtlich mit mindestens einem Kunden verglichen.„500 bis 700 Fälle gib es in Deutschland - und das ist noch sehr konservativ geschätzt“, sagte gestern der Frankfurter Rechtsanwalt Klaus Nieding unserer Redaktion. Nieding vertritt mit seinem Berliner Partner Tilp bereits über 20 Mandanten. Durchschnittlicher Streitwert pro Fall: 700.000 Euro. Marlen Träber von der Münchner Großkanzlei Rössner, die ebenfalls gut 20 Mandate und wie Nieding zusätzlich Dutzende weiterer Anfragen hat, geht davon aus, dass dies nur die Spitze des Eisberges ist: „Viele schämen sich noch, weil sie sich übertölpelt fühlen“, so Träber, „aber in unserer Kanzlei beobachten wir täglich bei immer neuen Mandanten, wie die Scham weicht.“

Die Schulden der Städte am Niederrhein und im Bergischen Land Roland Simon von der Düsseldorfer Kanzlei Simon und Partner (sechs Mandate, Dutzende Anfragen) geht bundesweit sogar von einem Streitwert „im unteren Milliarden-Bereich“ aus. In einem seiner Fälle rechnet er noch in diesem Jahr mit einem Vergleich zugunsten des Kunden. Auf die Frage, ob die Deutsche Bank Rückstellungen für Schadenersatz in dieser Sache gebildet habe, sagte ein Bank-Sprecher: „Dazu äußern wir uns nicht.“

von Thomas Reisener 25.08.2007

 

28.08.07 19:01

7854 Postings, 5462 Tage Tyko@ Segeltuch

Aussichten erstmal trübe.
Auch Dax und Dow rot.
Trägt nicht dazu bei den Trend zu brechen.
Überlege ernsthaft auszusteigen...
Was denkst Du?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben