SMI 11?906 -0.6%  SPI 15?287 -0.6%  Dow 33?936 0.0%  DAX 15?456 -1.2%  Euro 1.0958 -0.1%  EStoxx50 4?076 -1.1%  Gold 1?783 0.3%  Bitcoin 30?877 3.6%  Dollar 0.9183 0.0%  Öl 75.2 0.7% 

Centrotherm die Neue

Seite 37 von 44
neuester Beitrag: 20.01.20 07:32
eröffnet am: 26.07.13 11:24 von: ExcessCash Anzahl Beiträge: 1086
neuester Beitrag: 20.01.20 07:32 von: A14XB9 Leser gesamt: 280236
davon Heute: 34
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 34 | 35 | 36 |
| 38 | 39 | 40 | ... | 44  Weiter  

10.01.16 18:15

2107 Postings, 3421 Tage sirhenryH371400 899

da solltest du mal quellen und zahlen dazu angeben um glaubwürdig zu sein.
die fakten sehen etwas anders aus.
ein blick in die zahlen des ersten Halbjahres schaffen da Klarheit....



" Der centrotherm photovoltaics Konzern hat im ersten Halbjahr 2015 Umsatzerlöse in Höhe von insgesamt 86,0 Mio. EUR realisiert gegenüber 78,1 Mio. EUR im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Knapp die Hälfte der Konzernerlöse entfiel auf Umsätze aus dem Projektfortschritt für die Polysiliziumfabrik in Katar sowie aus der Endabrechnung eines Altprojekts mit einem Silizium-Kunden. Die Gesamtleistung stieg auf 91,7 Mio. EUR nach 82,2 Mio. EUR im ersten Halbjahr 2014."

"Auftragsentwicklung und -bestand
Der Konzern verbuchte im ersten Halbjahr 2015 Aufträge in Höhe von insgesamt 46,6 Mio. EUR nach 61,5 Mio. EUR im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Der Auftragseingang für Produktionsanlagen für die Photovoltaikindustrie lag unter den Erwartungen des Vorstands, insbesondere vor dem Hintergrund der jüngsten Ankündigungen asiatischer Solarzellenherstellern zu ihren Ausbauplänen. Auch die verschärfte Wettbewerbssituation und der Kostendruck in der Photovoltaikindustrie hatten Auswirkungen auf den Auftragseingang"

"Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr 2015
Der Vorstand der centrotherm photovoltaics AG erwartet, dass die im Geschäftsbericht 2014 abgegebene Prognose für 2015 erreicht werden kann, obwohl der Auftragseingang insbesondere im Bereich Photovoltaik im ersten Halbjahr 2015 schwächer war als geplant. Das Umsatzziel liegt wie im Vorjahr bei 150 bis 200 Mio. EUR. Zudem erwartet der Vorstand ein ausgeglichenes Konzernergebnis. Die Zielerreichung 2015 setzt unverändert den Fortschritt des Großprojektes in Katar und die gesteigerte Nachfrage der Zellhersteller nach neuen centrotherm Produktionsanlagen, Upgrade- und Servicepaketen im zweiten Halbjahr 2015 voraus."
quelle

 

http://www.centrotherm.de/presse/news/detail/...ahr-2015-kopie-1.html


 

10.01.16 18:22

13964 Postings, 3174 Tage H731400@sirhenry

Steht doch alles im Geschäftsbericht. Welcher Maschinenbauer weltweit hat schwarze Zahlen geschrieben im Solarmaschinenbau im 1. Halbjahr 2015 oder 2014 ? Es gab doch Überkapazitäten ohne Ende. Der Investitionszyklus der richtige läuft doch erst seit ein paar Monaten, das siehst Du doch selber an den Preisen für Wafer und Zellen etc die erst seit kurzem richtig steigen. Angebot und Nachfrage stimmen wieder deswegen steigen die Preise und es wird wieder richtig investiert. Solche Zyklen sind normal im Maschinenbau.  

10.01.16 18:28

2107 Postings, 3421 Tage sirhenryH731400 #900

wer zahlt schafft an anderes zu denken ist m.e. mehr als naiv

"Verhandelte Finanzierungsvereinbarung und bevorstehende Insolvenzplanerfüllung
Der Vorstand der centrotherm photovoltaics AG hat eine Finanzierungsvereinbarung verhandelt, mit der die Finanzierung der Gesellschaft nach der Beteiligungsveräußerung durch die Sol Futura sichergestellt wird. Fällige Insolvenzforderungen von nicht nachrangigen Gläubigern der centrotherm photovoltaics AG sowie einer ihrer ehemaligen Tochtergesellschaften werden einen Monat nach Vollzug der Transaktion bedient"
http://www.centrotherm.de/presse/news/detail/...ntrotherm-photov.html

mehr als naiv ist m.e. auch der betriebsratsvorsitzende der centrotherm mit seinem "Appell" (für mich eher ein bettelbrief) insbesondere hinsichtlich verzicht auf sonderkündigungsrechte bei mehrheitsanteilserwerb und Fortführung der eigenständigkeit
http://www.swp.de/ulm/lokales/alb_donau/...entrotherm;art4299,3593969



 

10.01.16 18:29

13964 Postings, 3174 Tage H731400Klar hat die Poly Fabrik zum Umsatz geholfen

Aber so eine 8000 Tonnen Fabrik war ja auch ein guter Auftrag. Auf der anderen Seite wurde ein 220 Mio Auftrag aus Algerien gekündigt, übrigens hat CT da ja Klage eingereicht, wenn es da noch zu einer Ausgleichszahlung kommt geht es rund. Die Gerichtsverfahren hat CT bis jetzt alle gewonnen dazu, jetzt liegt der Fall in Genf vor dem internationalen Schiedsgericht. Klar kann ich einen SO nicht ausschließen. Aber was wenn nicht, wenn CT 250 Mio Umsatz macht in 2016 und 15-25 Mio Gewinn was dann ?  

10.01.16 18:51
1

2107 Postings, 3421 Tage sirhenryH731400 mach die augen auf...

46 mio ? Auftragseingang im 1.HJ ist einfach desaströs!
der Auftragsbestand hat sich im 1.HJ um 30 mio ? verringert!
rechnet man die "qatarumsätze" raus bleibt für das gesamtjahr 2015 ein zweistelliger mio ? Umsatz übrig!
siehe
http://www.centrotherm.de/presse/news/detail/...ahr-2015-kopie-1.html

das ist gruselig....
und zeigt erstens die abhängigkeit von qatar und das der einstieg von solarworld mit Unterstützung der qataris wohl die einzige und letzte möglichkeit war das endgültige aus zu verhindern.
bei diesen voraussetzungen sollte man sich als aktionär m.e. nicht zu viel erwarten.  

 

10.01.16 19:01

13964 Postings, 3174 Tage H731400mach die Augen auf

Super der Beitrag von Dir ist zum ersten mal richtig. Aber deswegen steht die Aktie ja auch da wo sie steht. Deswegen ist CT ja nur 75 Mio wert an der Börse. Wie gesagt es geht ja auch erst seit August 2015 richtig los. CT braucht ja auch nur 150-200 Mio Umsatz für ein ausgeglichenes Ergebnis. Aber wie gesagt bin auf 2016 gespannt :-))  

10.01.16 19:11

6872 Postings, 4116 Tage Neuer1H731400

Sirhenry ist der absolute Fan von SW, er sieht auch, dass SW hier eingestiegen ist. rein rechtlich ist hier ein Unternehmen US Katar eingestiegen, an dem SW mit ca. 29% beteiligt ist.
bei SW haben aber viele" Hurra" geschrieben als der Kurs bei 15? war, nach dem Absturz auf ca. 8 bis 9 ? war es kurz ruhig und nun sieht man SW teilweise wieder an der Spitze. Da fehlt bei vielen der realistische Bezug zum Unternehmen.  

11.01.16 07:29

6872 Postings, 4116 Tage Neuer1wieder

die automatische Ergänzung, natürlich muss da QSTec stehen und nicht US Katar.
diese Woche wird auf jeden Fall spannend.  

11.01.16 15:11

768 Postings, 4316 Tage n00bsre

sirhenry glaub mir wenn centrotherm bald für 3 euro geschluckt ist dann interessiert das hier niemanden mehr einen müden cent. das kannst du auch so unterstreichen. gruss  

11.01.16 15:51

2107 Postings, 3421 Tage sirhenryn00bs

verstehe nicht was du mir hier sagen willst, und deine Bewertung meines beitrags noch viel weniger.
für mich als swII aktionär ist es sehr wohl interessant zu wissen was man mit centrotherm will und wo dabei letztlich der profit steckt....  

11.01.16 16:18

13964 Postings, 3174 Tage H731400Netter AP bei Solarworld

Der sagt euch genaueres dazu, beißt nicht :-))

Privataktionäre / Organisation Finanzberichterstattung

Lars Tiefmann
Tel.: +49 (0) 228 - 559 20 473
lars.tiefmann@solarworld.com  

12.01.16 23:58

768 Postings, 4316 Tage n00bsre

hier sind längstens die lampen aus... squeezeout kursziel dürfte um die 3,60 euro liegen aktuell. auf der anderen seite stehen 100% verlust im risikio im falle einer likidation durch insolvenz und der verwässerung der aktien.  

13.01.16 09:47

2107 Postings, 3421 Tage sirhenryder kas is bissn....

centrotherm verschwindet m.e. sicher schnell vom Kurszettel
ob die marke als solche  erhalten bleibt hängt m.e. primär davon ab ob centrotherm exclusiv für die neuen herren arbeitet oder auch andere kunden bedienen wird....

 

13.01.16 09:51

873 Postings, 4232 Tage millemaxn00bs

...ein paid basher, ein unbelehrbarer...ein...
hier immer noch von "likidation" durch Insolvenz zu schreiben ist schon ein starkes stück!
Bin vorhin in Blaubeuren vorbeigefahren - da waren alle Lichter an:-)  

13.01.16 10:03

357 Postings, 3191 Tage paladinroCentrotherm

@n00bs


Bevor du solche Behauptungen aufstellt, stell doch lieber erst mal dar welche Vorteile ein squeezeout für R. Hartung hat. Des weiteren wie ein squeezout mit der Aussage: "Wir sind froh, dass mit dem neuen Investor wieder ein Stück Klarheit und Vertrauen für die Zukunft von Centrotherm geschöpft werden kann. Vor allem für unsere Mitarbeiter, aber auch für unsere Kunden, Geschäftspartner und unsere Aktionäre." zu vereinbaren ist.

@sirhenry

Derweil deutet Hartung seine Strategie für Centrotherm an: Er will das Potenzial des Unternehmens auch für andere, nicht näher benannte, Zukunftstechnologien nutzen. "Das Unternehmen verfügt über Kernkompetenzen in thermischen Prozessen und im Anlagenbau." Seine Solarpark Blautal stellt Anlagen zur Elektrizitätsgewinnung aus erneuerbaren Energien her, außerdem Testanlagen zu diesem Zweck.

Klingt für mich wie, es läuft alles so weiter wie bis her und darüber hinaus werden neue Geschäftsfelder erschlossen.

 

13.01.16 10:17
1

2107 Postings, 3421 Tage sirhenrypaladinro solarpark blautal gmbh ist doch quasi

nur die krücke das Vehikel  ein gmbh-mantel....
letzte veröffentlichte Bilanz wenn ich nicht irre 2011...
wie hoch sind denn Anteile von hartung  bzw. der kataris und solarworld sprich qstec jetzt an dieser verteilt....
was meinst du warum diese verteilung noch nirgends offiziell zu lesen ist, diese frage solltest du dir stellen....  

 

13.01.16 10:31

13964 Postings, 3174 Tage H731400Centrotherm Referenzkunde

13.01.16 11:54

768 Postings, 4316 Tage n00bswelche infos paladinro haha

paladinro meine behauptungen wie du es so schön nennst haben doch minimu genau so viel value wie deine behauptungen die du wahrscheinlich einfach nur aus der luft greifst.

immerhin wurde doch zuletzt der übernahme plan bekannt. noch einmal die infos für alle neulinge... ein übernahmeplan von den eigenen insidern der firma für den restlichen float ohne dabei ein konkretes übernahmepreis zu betiteln wird in der finanzbranche als squeezout wahrgenommen. anders bei einer feindlichen übernahme von fremden investoren muss immer ein höherer preis hinten dran betitelt werden denn die aktionäre und das board müssen ja schliesslich zustimmen.

und noch was  paladinro hahah...kukk mal wieviele beiträge du pro tag schreibst...omg nicht mehr normal...dein leben??  

20.01.16 17:41

2928 Postings, 2813 Tage Benz1Centrotherm

Von dieser Firma hört man nichts mehr, ich meine die halten noch Winterschlaf.......  

26.01.16 16:25

418 Postings, 3624 Tage nowuaregoneSolarWorld

hat die letzten Tage ja schon einen Gewinnsprung hingelegt. Ob es hier bei centrotherm auch so kommen wird ?
Bis jetzt haben wir ja noch keine neuen Infos zur Übernahme von der Blautal GmbH usw.  

27.01.16 12:34

2107 Postings, 3421 Tage sirhenrynaja ein bißchen was wei man schon....

qstec und hartung wohl ähnlich hohe Anteile an der solarpark blautal GmbH die wiederum 90% an centrotherm hält.
darüberhinaus wurde der gesellschaftszweck der solarpark blautal GmbH
wie folgt im Dezember geändert (siehe handelsregistereintragungen ag ulm)

HRB 4634: Solarpark Blautal GmbH, Blaubeuren, Johannes-Schmid-Str. 3, 89143 Blaubeuren. Die Gesellschafterversammlung vom 10.12.2015 hat die Neufassung des Gesellschaftsvertrages beschlossen. Gegenstand geändert; nun: Der Anlagenbau sowie insbesondere die Herstellung von Anlagen im Bereich der erneuerbaren Energie.
warum man hierfüt die qstec gewählt hat und so die swII hier mittelbar eingestiegen ist ist allerdings noch nicht bekannt und wurde von der swII auch immer noch nicht kommentiert.
zumindest derzeit plant man meines wissens zumindest, wohl (noch) keine integration der centrotherm respektive solarpark blautal GmbH in den solarworld
konzern.
dennoch gehe ich nach wie vor davon aus das die centrotherm in absehbarer zeit vom kurszettel verschwinden wird.
 

27.01.16 13:48

13964 Postings, 3174 Tage H731400@sirhenry

zumindest derzeit plant man meines wissens zumindest, wohl (noch) keine integration der centrotherm respektive solarpark blautal GmbH in den solarworld
konzern.

Ich habe selten soviel unqualifiziertes gelesen. Entschuldigung aber laut Deiner Aussage leistet sich dann Solarworld seinen "eigenen Maschinebauer"   unglaublich aber von beiden Geschäftsmodellen 0 Ahnung.  Ich glaube Solarworld hat andere Dinge zu tun....und CT würde sich alle anderen Kunden vergraulen, aber das wäre ja nicht so schlimm können dann ja jedes Jahr 5 GW an neunen Kapazitäten für Solarworld bauen und Katar bezahlt dann natürlich auch alles, weil Solarworld mit Sicherheit nicht.....:-))))))))  

27.01.16 15:02
1

2107 Postings, 3421 Tage sirhenryH731400

schau einfach mal der realität ins auge.....
ca 7 mio ? beträgt nach aktuellem börsenkurs der wert der gesamte wert der aktien der sich heute noch im streubesitz befindet unterstellt man das sich tatsächlich noch 10% wirklich im streubesitz befinden.
Umsatz im handel mit der Aktie findet doch so gut wie überhaupt nicht mehr statt...
der kas is doch scho lang bissen...
 

Seite: Zurück 1 | ... | 34 | 35 | 36 |
| 38 | 39 | 40 | ... | 44  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben