SMI 11'200 0.3%  SPI 14'467 0.2%  Dow 33'999 0.1%  DAX 13'570 -0.9%  Euro 0.9617 -0.3%  EStoxx50 3'744 -0.9%  Gold 1'750 -0.5%  Bitcoin 20'618 -7.2%  Dollar 0.9566 0.0%  Öl 94.5 -2.1% 

DEMAG Cranes AG die Story der Zukunft ?

Seite 5 von 7
neuester Beitrag: 24.07.13 18:17
eröffnet am: 31.10.08 07:11 von: hollewutz Anzahl Beiträge: 152
neuester Beitrag: 24.07.13 18:17 von: onkel james Leser gesamt: 43084
davon Heute: 2
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 Weiter  

11.10.10 21:15
1

38 Postings, 4902 Tage rotenaseMerck Finck & Co. auch Buy

11.10.2010 (www.4investors.de) - Die Analysten von Merck Finck & Co sprechen unverändert eine Kaufempfehlung für Aktien von Demag Cranes aus. Das Kursziel steigt von 33,00 Euro auf 43,00 Euro.

http://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=40839  

12.10.10 11:25
2

38 Postings, 4902 Tage rotenaseTerex und Konecranes lassen nicht locker

Mittlerweile sind wohl Investmentbanken wie Goldman Sachs als "Berater" angeheuert. Da hat jemand ziemliches Interesse...

http://www.boerse.ard.de/content.jsp?key=dokument_476036  

13.10.10 08:42
1

38 Postings, 4902 Tage rotenaseUBS erhöht Kursziel für Demag Cranes

UBS erhöht Kursziel für Demag Cranes von €35 auf €45. Buy.
Mittwoch 13.10.2010, 08:19 Uhr

http://www.godmode-trader.de/nachricht/...-Demag-Cranes,a2340289.html

Ich wuerde dranbleiben. Die, die noch nicht raus sind, werden, falls ein Angebot kommt, >40 EUR sehen. Viel Erfolg!  

13.10.10 16:23
1

54906 Postings, 6037 Tage RadelfanDemag setzt sich zur Wehr

-----------
Megamod ly moderiert megamäßig

18.10.10 18:45

54906 Postings, 6037 Tage RadelfanEinstieg bei Demag

18.10.2010 15:33

DJ Britischer Finanzinvestor Centaurus wird zweitgrößter Demag-Aktionär

FRANKFURT (Dow Jones)--Mitten im Übernahmekampf um den Kranhersteller Demag Cranes ist der britische Finanzinvestor Centaurus Capital bei den Düsseldorfern eingestiegen. Centaurus habe 3,37% an dem MDAX-Konzern erworben, teilte die Demag Cranes AG am Montag in einer Pflichtmitteilung mit. Der Investor wird damit zweitgrößter Aktionär hinter der auf den Cayman Inseln beheimatete Beteiligungsfirma Cevian Capital. Cevian hatte sich Ende Mai mit etwas mehr als einem Zehntel bei Demag eingekauft.

Cevian hatte klargestellt, dass sie keine strategischen Ziele verfolgen, sondern nur auf Kursgewinne setzen. Dazu schloss der Großaktionär auch eine Aufstockung seines Anteils auf bis zu 25% nicht aus. Cevian pocht zudem auf mindestens einen Sitz im Aufsichtsrat.

Zu Centaurus' Motivation wurde zunächst nichts bekannt. [....]
http://www.finanznachrichten.de/...tgroesster-demag-aktionaer-015.htm
-----------
Megamod ly moderiert megamäßig

21.10.10 11:28

54906 Postings, 6037 Tage RadelfanBeschwichtigungen?

21.10.2010 11:22
AKTIE IM FOKUS: Demag Cranes sehr schwach - Übernahmewahrscheinlichkeit sinkt

Die Aktien von Demag Cranes haben am Donnerstag erneut darunter gelitten, dass die Wahrscheinlichkeit einer Übernahme des deutschen Kranbauers gesunken ist. Einerseits hatte der US-Maschinenbauer Terex von Schwierigkeiten gesprochen, angemessen bewertete Übernahmeziele zu finden. Andererseits hatte sich das Management der finnischen Konekranes erneut abschlägig zu einer möglichen Übernahme von Demag geäußert.

[....]
"Der Markt spielt zurzeit weiterhin das Thema Übernahme", sagte Analyst Stephan Bauer von der BHF Bank und verwies auf die Aussagen des Managements von Konekranes zu Demag. "Es wurde gesagt, dass sich aufgrund der nicht erfolgreichen Diskussionen mit dem Management von Demag und aufgrund des starken Anstiegs des Aktienkurses, die Wahrscheinlichkeit einer potenziellen Übernahme reduziert habe", so Bauer. Wegen dieser, wenn auch nicht neuen Aussagen, ignoriere der Markt die überraschend guten Quartalszahlen, die Konekranes an diesem Tag vorgelegt habe, ergänzte der Analyst. "Unter normalen Umständen wäre dies wohl nicht der Fall gewesen." Die finnische Aktie selbst profitierte in Helsinki mit einem Aufschlag von knapp sieben Prozent von dem Geschäftsbericht.

Mehrere Händler verwiesen ebenso wie der BHF-Bank-Experte auf die Aussagen des Management von Konekranes und Terex zum Thema Übernahmen.[....]

http://www.finanznachrichten.de/...mewahrscheinlichkeit-sinkt-016.htm
-----------
Megamod ly moderiert megamäßig

21.10.10 18:56

54906 Postings, 6037 Tage RadelfanJetzt feindliche Übernahme?

21.10.2010 18:50
Konecranes schließt feindliche Übernahme von Demag Cranes nicht aus

HAMBURG (dpa-AFX) - Im Kampf um die Zukunft des Düsseldorfer Kranbauers Demag Cranes schlägt der finnische Kaufinteressent Konecranes eine härtere Gangart an. Konecranes-Chef Pekka Lundmark schließt eine feindliche Übernahme nicht mehr aus. "Unsere klare Präferenz ist es, mit dem Demag-Management ins Gespräch zu kommen", sagte Lundmark der "Financial Times Deutschland" (Freitagausgabe). Es sei sinnvoll, einen großen europäischen Kranhersteller zu schaffen, um der wachsenden Konkurrenz aus Schwellenländern Paroli bieten zu können.[....]

Die Äußerungen des Konecranes-Chefs unterstreichen, wie ernst es den Finnen mit einer möglichen Übernahme des deutschen Konkurrenten ist. Anfang September hatte es Gespräche zwischen den Vorständen der beiden Unternehmen gegeben, die in eine schriftliche Interessensbekundung von Konecranes mündeten. [....]
http://www.finanznachrichten.de/...von-demag-cranes-nicht-aus-016.htm
-----------
Megamod ly moderiert megamäßig

22.10.10 17:10

54906 Postings, 6037 Tage RadelfanCevian stärkt seine Position bei Demag

22.10.2010 17:04
Wechsel im Aufsichtsrat der Demag Cranes AG

   * Jens Tischendorf, Partner von Cevian Capital, folgt auf Dr. Martin Posth
   * Großaktionär unterstützt Vorstand bei Steigerung des Unternehmenswerts

Jens Tischendorf, Partner des Eigenkapitalinvestors Cevian Capital und verantwortlich für das Deutschlandgeschäft, ist mit sofortiger Wirkung in den Aufsichtsrat der Demag Cranes AG bestellt worden. Er zieht für Dr. Martin Posth in das Gremium ein, der dem Aufsichtsrat seit Oktober 2006 angehörte und sein Mandat niedergelegt hat.

Burkhard Schuchmann, Vorsitzender des Aufsichtsrates, erklärte zu dem Wechsel: "Wir danken Martin Posth dafür,[bla, bla, bla]

Cevian Capital hatte im Mai 2010 bekannt gegeben, die Schwelle von zehn Prozent der Stammaktien der Demag Cranes AG überschritten zu haben. Damit ist Cevian größter Einzelaktionär des Unternehmens. [....]
http://www.finanznachrichten.de/...htsrat-der-demag-cranes-ag-004.htm
-----------
Megamod ly moderiert megamäßig

15.11.10 17:17

1539 Postings, 4768 Tage Jeff K.Gewinncheck DEMAG

16.11.10 21:15

38 Postings, 4902 Tage rotenasehuch

Da hat der Downpeak heute runter auf 34,60 tatsächlich meinen SL ausgeloest... :-( Eigentlich wollte ich doch noch ein wenig drinbleiben. Naja... Ich schieb's mal auf die Chinesen! ;)

@Jeff: das mit dem Gewinncheck versteh ich nicht. Knapp 4000%? Ich dachte sowas gibt's nur bei Pennystocks...  

17.11.10 12:13
2

1539 Postings, 4768 Tage Jeff K.@rotenase

Hi,
es handelt sich um Analystenerwartungen, das erst einmal vorweg.
Zu verstehen ist das so und mal als Besispiel von K+S:

Gewinn pro Aktie 2009: € 0,62
Erwartung Gewinn pro Aktie 2010: € 2,00
Differenz in Prozent: 222,90 %
(... so die Zahlen zu finden unter dem Link aus #109!)

Und so ist die Erwartung der Analysten, die man ja immer unter höchstem Vorbehalt sehen muss bei Demag Cranes eben + 3.987% in der Veränderung des Gewinns pro Aktie verglichen von 2009, auf 2010.

Gepostet habe ich das überhaupt nur, weill ich diesen Prozentsatz für ausserordentlich hoch halte.
Aber ..., wenn es auch "nur" 1.000 % sein sollten, wäre das eine sehr gute Ergebnisverbesserung pro Aktie und das stimmt mich sehr positiv.

Alles klar?

Gruss  

17.11.10 13:14

1539 Postings, 4768 Tage Jeff K.Ergänzung zu # 109 + # 111

Nur einmal zum nachdenken und als Anreiz (...vielleicht!), die genannten Werte selbst zu untersuchen und ggf. zu investieren, oder zu verwerfen:
Homag +6.000%, Deutz + 1.175%, Demag, wie schon gepostet + 3.975%, BMW + 523%, K+S + 222%, Praktiker + 309%, Gildemeister + 400%.
So die wohl als aussichtsreichsten genannten Werte.
Das sind KEINE Garantien, eben nur Erwartungen!!!
Jeder bastelt seine eigene Strategie!
Gruss  

17.11.10 15:33

38 Postings, 4902 Tage rotenaseDanke Jeff

wie gesagt, ich wurde gestern leider ausgestoppt, bin also erstmal raus... Desweiteren glaube ich, dass solche Gewinnerwartungen meist schon im Kurs eingepreist sind: wir Kleinanleger sind eh die letzten, die das mitbekommen und dann noch versuchen, auf den fahrenden Zug aufzuspringen, während vorne schon der dicke Poller kommt! ;)

Grüße,
rotenase  

22.11.10 15:18

54906 Postings, 6037 Tage RadelfanKreditverlängerung

22.11.2010 13:48
Kranhersteller Demag Cranes verlängert Kredite
Lohne (BörseGo.de) - Das Düsseldorfer Kranunternehmen Demag Cranes hat seine Finanzen weiter umstrukturiert. Das Unternehmen hat sich bei einem Bankenkonsortium Kreditzusagen im Volumen von 350 Millionen Euro für die kommenden fünf Jahre gesichert. Dabei könne der Kranhersteller über 200 Millionen Euro in bar verfügen, weitere 150 Millionen werden als Garantie zugesichert.

[....] Zu den genauen Konditionen der Kredite machte das Unternehmen keine Aussagen. Demag Cranes hat zudem einige Offerten der Konkurrenz erhalten. Nachdem Demag einen Zusammenschluss mit dem finnischen Kranhersteller Konecranes abgelehnt hatte, klopft Gerüchten zufolge nun auch der US-Konzern Terex an die Tür.
http://www.finanznachrichten.de/...cranes-verlaengert-kredite-009.htm
-----------
Megamod ly moderiert megamäßig

07.12.10 10:47
1

54906 Postings, 6037 Tage RadelfanGeschäftsjahr 2009/10 lief gut.

07.12.2010 10:29
Kranbauer Demag Cranes übertrifft mit Schlussspurt seine Ziele

DÜSSELDORF (Dow Jones)--Mit einem Schlussspurt im vierten Quartal hat der Kranbauer Demag Cranes seine selbstgesteckten Ziele für das abgelaufene Geschäftsjahr übertroffen. Dank des gestiegenen Containerumschlags in den Häfen und deutlichen Kosteneinsparungen standen im vierten Quartal des Ende September 2010 abgelaufenen Geschäftsjahres 2009/2010 mit 14,7 Mio EUR unter dem Strich wieder deutlich schwarze Zahlen, wie der Düsseldorfer Konzern am Dienstag mitteilte. Die von Dow Jones Newswires befragten Analysten hatten im Schnitt mit 14 Mio EUR nach 6 Mio EUR im Vorjahresquartal gerechnet.

Zwischen Juli und September füllten sich die Auftragsbücher der Düsseldorfer deutlich. Der Auftragseingang stieg im Vergleich zum Vorjahr um 44% auf 268 Mio EUR und damit stärker als von Analysten erwartet. Im Vergleich zum Vorquartal stieg der Wert der Neubestellungen erneut um ein Zehntel - ein Hoffnungszeichen für die kommenden Quartale.

[....]
Der im Mittelwerteindex MDAX gelistete Kranbauer lebt vor allem von großen Projekten mit langen Vorlaufzeiten. Krisen treffen die Branche daher erst verzögert. Im Gegenzug schlägt die anziehende Konjunktur aber auch erst ein halbes bis ein Jahr später durc
Das Geschäft mit der Hafentechnologie, bislang Sorgenkind des Kranbauers, profitierte von der anziehenden Weltwirtschaft und dem damit verbundenen stärkeren Containerumschlag. Auch wenn sich Hafen- und Terminalbetreiber mit Investitionen in Großprojekte weiter zurückhielten, gingen bei den Düsseldorfern 61% mehr Order im Gesamtwert von 71 Mio EUR ein als im Vorjahreszeitraum und 37% mehr als im dritten Quartal des Geschäftsjahres. Besonders groß sei die Nachfrage nach Hafenmobilkranen gewesen. [....]

http://www.finanznachrichten.de/...t-schlussspurt-seine-ziele-015.htm
-----------
Megamod ly moderiert megamäßig

07.12.10 10:57
1

54906 Postings, 6037 Tage RadelfanEs gibt 60 Cent Dividende! Steuerfrei??

-----------
Megamod ly moderiert megamäßig

14.01.11 20:20

122 Postings, 4513 Tage vitamalz39,25 € ??? Was war das denn?

21.01.11 12:13
1

54906 Postings, 6037 Tage RadelfanChinesischer Partner gefunden

21.01.2011 12:08
Demag Cranes will sich mit Kranhersteller in China verbünden

DÜSSELDORF (Dow Jones)--Der Kranbauer Demag Cranes hat nach monatelanger Suche einen Partner in China gefunden. Zunächst wollten die Düsseldorfer einen Minderheitsanteil an der Weihua Group, einem der größten Kranhersteller des Landes, übernehmen, teilte der MDAX-Konzern am Freitag mit. Mittelfristig strebe Demag Cranes eine Mehrheit und die industrielle Führung in dem Verbund an. Die Düsseldorfer waren schon länger auf der Suche nach einem Partner in der boomenden Region, der eine gute Marktposition und die passenden Produkte hat.

Die in der Provinz Henan in Zentralchina ansässige Weihua produziert Industrie- und Hafenkranen sowie Komponenten und ist als einer der wenigen Anbieter in China überregional vertreten.

http://www.finanznachrichten.de/...teller-in-china-verbuenden-015.htm [....]


-----------
Megamod ly moderiert megamäßig - Aber auch ks macht ihre Sache sehr gut :))

04.02.11 08:31
1

8023 Postings, 7624 Tage gvz1Konecranes bläst ab!

04.02.2011 06:25
Konecranes bläst Plan zur Übernahme von Demag Cranes ab

Die Pläne des finnischen Kranbauers Konecranes zur Übernahme seines Düsseldorfer Konkurrenten Demag Cranes sind vom Tisch. "Nachdem das Management von Demag Cranes kein Interesse an einem Dialog über eine potenzielle Zusammenarbeit hat, werden wir diese Angelegenheit nicht weiter verfolgen", sagte ein Sprecher der Finnen gestern gegenüber der "Rheinischen Post" (Freitagausgabe). Die Spekulationen um eine Übernahme-Schlacht hatten den Kurs des börsennotierten Kranbauers Demag im vergangenen Herbst in die Höhe getrieben. Damals hatten die Finnen auch eine feindliche Übernahme des Konkurrenten nicht ausgeschlossen. Zudem wird auch immer wieder das US-Unternehmen als möglicher Interessent für Demag ins Spiel gebracht./zb

ISIN DE000DCAG010

AXC0016 2011-02-04/06:25
-----------
Grüne Sterne beruhen auf Gegenseitigkeit!

08.02.11 15:29

54906 Postings, 6037 Tage RadelfanAusblick bekräftigt

08.02.2011 14:09
ROUNDUP 2: Demag Cranes sammelt zum Jahresstart mehr Aufträge als gedacht
-

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Der Kranbauer Demag Cranes hat nach einem stärker als erwartet ausgefallenen Auftragsschub zum Beginn des Geschäftsjahres seinen Ausblick bekräftigt. "Insbesondere die nochmals deutlich verbesserte Auftragslage stimmt uns optimistisch für die nächsten Geschäftsquartale", sagte Vorstandschef Aloysius Rauen am Dienstag. Besonders kräftig war das Auftragsplus in der Zeit zwischen Oktober und Dezember bei den Hafenkränen ausgefallen, hier kamen mehr als doppelt so viele Aufträge als noch vor einem Jahr herein. Insgesamt gingen knapp 54 Prozent mehr Bestellungen im Wert von 284 Millionen Euro bei den Düsseldorfern ein.
-

[....]
Analyst Holger Schmidt von der Investmentbank Equinet bewertet die Quartalszahlen als gemischt. Die Gewinnentwicklung enttäusche, spiegele aber auch das spätzyklische Geschäft des Kranbauers wider.
-

UMSATZWACHSTUM SCHWÄCHER ALS GEDACHT
-

Während der Umsatz im ersten Geschäftsquartal trotz eines deutlichen Plus' um gut zehn Prozent auf 231,2 Millionen Euro unter den Erwartungen blieb, übertraf der Gewinn unter dem Strich mit 6,9 Millionen Euro (Vj 4,4) die Schätzungen. Das bereinigte Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT), das Demag Cranes als operatives EBIT ausweist, wiederum verfehlte mit 12,5 Millionen Euro die Erwartungen, während der unbereinigte operative Gewinn mit 11,9 Millionen Euro höher ausfiel als geschätzt.
-

Im ersten Geschäftsquartal (per Ende Dezember) kamen in allen Sparten im Vergleich zum Vorjahr mehr Aufträge herein. Dafür schrieben nicht mehr alle Segmente schwarze Zahlen. Im Geschäft mit Industriekranen sanken die Erlöse und operativ sammelte die Sparte einen Verlust von 0,5 Millionen Euro an. Dafür sorgte das Hafengeschäft erneut für Gewinne, nachdem es in Hochzeiten der Krise oft Verluste geschrieben hatte. Das ohnehin robuste Geschäft mit Wartung und Service erwies sich erneut als sichere Bank: Aufträge, Erlöse und Gewinn kletterten allesamt zweistellig.
-

PARTNERSUCHE
-

Künftiges Wachstum muss nach Vorstellungen des Demag-Managements nicht allein organisch erfolgen. Nach erfolgreicher Partnersuche in China schauen sich die Düsseldorfer auch in anderen Schwellenländern um. "Wir wollen eine aktive Rolle im laufenden Konsolidierungsprozess einnehmen. Der Wachstumsfokus sind die aufstrebenden Märkte", sagte Rauen der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX. Dazu zählt er die BRIC-Staaten, wie Brasilien, Russland oder Indien. [....]

http://www.finanznachrichten.de/...mehr-auftraege-als-gedacht-016.htm
-----------
Megamod ly moderiert megamäßig - Aber auch ks macht ihre Sache sehr gut :))

08.02.11 15:31

3078 Postings, 4963 Tage John RamboLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 08.02.11 22:45
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 4 Tage
Kommentar: Regelverstoß - Dauergepushe bzw. -gespamme

 

 

22.02.11 11:10

54906 Postings, 6037 Tage RadelfanGroßaktionär fordert Fusionsgespräche

22.02.2011 11:07
Demag-Cranes-Großaktionär fordert Fusionsgespräche - FT

DÜSSELDORF (Dow Jones)--In die zuletzt abgeflauten Spekulationen um eine mögliche Übernahme des Kranbauers Demag Cranes könnte einem Zeitungsbericht zufolge wieder Bewegung kommen. Mit dem Hedgefonds Centaurus Capital habe der zweitgrößte Demag-Anteilseigner den Aufsichtsrat des Düsseldorfer Unternehmens aufgefordert, umgehend eine Fusion mit einem Konkurrenten wie dem finnischen Unternehmen Konecranes zu prüfen, schreibt die "Financial Times" (FT - Dienstagausgabe) unter Berufung auf einen Brief des Hedgefonds an das Aufsichtsgremium. Ein Zusammenschluss mit Konecranes habe eine "überwältigende Logik", heißt es in dem Brief.

Der Düsseldorfer Kranhersteller bestätigte auf Anfrage von Dow Jones Newswires, einen Brief von dem Investor erhalten zu haben. [....]

http://www.finanznachrichten.de/...rdert-fusionsgespraeche-ft-015.htm
-----------
Megamod ly moderiert megamäßig - Aber auch ks macht ihre Sache sehr gut :))

23.02.11 10:02
1

54906 Postings, 6037 Tage RadelfanHeute Kursrücksetzer - Godmode-Chart

http://www.godmode-trader.de/nachricht/...emag-Cranes%2Ca2472438.html

Charttechnischer Ausblick: Die derzeitigen Handelsmarken in der Demag Cranes Aktie liegen bei 34,30 Euro und 39,05 Euro. Innerhalb dieser Grenzen wäre zunächst weiter ein Pendelnder Kurse möglich. Anschließend dürften sich die Käufer wieder deutlicher zurückmelden und ein Ausbruch nach oben wird favorisiert. Dies würde dann den mittelfristigen Bullenmarkt erneut bestätigen und eröffnet weiteres Aufwärtspotential bis auf 52,90 Euro.

Setzen sich jedoch die Verkäufer durch und die Aktie fällt unter 34,30 Euro zurück, sollte eine Korrektur eingeplant werden. Mit dieser könnten die Kurse bis in den Bereich von 28,52 Euro wegbrechen, wo dann eine nächste Unterstützung auf die Bullen wartet.  
-----------
Megamod ly moderiert megamäßig - Aber auch ks macht ihre Sache sehr gut :))

02.03.11 15:50
1

54906 Postings, 6037 Tage RadelfanHöhere Gewinnprognose angedeutet

02.03.2011 12:47
Demag Cranes deutet höhere Gewinnprognose an

Düsseldorf (BoerseGo.de) - Der Kranbauer Demag Cranes zeigt sich aufgrund der guten Entwicklung zu Jahresbeginn auch für das Gesamtjahr zuversichtlich. "Wir sind gut unterwegs und auch die beiden ersten Monate des zweiten Geschäftsquartals unterstützen unseren Optimismus", so Vorstandschef Aloysius Rauen.

"Aufgrund der Entwicklung unseres Geschäftsverlaufs in den letzten fünf Monaten werden wir unsere Prognose für das laufende Geschäftsjahr möglicherweise im Rahmen der Veröffentlichung der Halbjahreszahlen im Mai neu formulieren", so Rauen weiter. [...]

http://www.finanznachrichten.de/...-hoehere-gewinnprognose-an-009.htm
-----------
Megamod ly moderiert megamäßig - Aber auch ks macht ihre Sache sehr gut :))

13.03.11 18:47
1

54906 Postings, 6037 Tage RadelfanDemag-CEO für 2011 sehr zufrieden

13.03.2011 16:42
Demag Cranes fokussiert sich bei Übernahmen auf größere Unternehmen

Der von Konkurrenten umworbene Kranbauer Demag Cranes fühlt sich von deren Interesse nicht bedroht und setzt bei seiner Wachstumsstrategie in den Schwellenländern auch auf Übernahmen. "Wir fühlen uns nicht bedroht", sagte Demag-Finanzchef Rainer Beaujean der "Börsen-Zeitung" (Samstagausgabe) mit Blick auf die Interessensbekundungen, unter anderem von der finnischen Konecranes. [...]

Sehr zufrieden zeigte sich der Finanzchef mit dem bisherigen Jahresstart. "Wir sind auf jeden Fall sehr zufrieden, wie das Jahr 2011 angelaufen ist." Mitte Mai werde der Konzern - wie auf der Hauptversammlung angekündigt - seine Prognose noch einmal überprüfen.  [....]

http://www.finanznachrichten.de/...-auf-groessere-unternehmen-016.htm
-----------
Hier ist der Platz für Ihre Werbung!

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben