IPO Delivery Hero AG

Seite 68 von 78
neuester Beitrag: 08.10.22 10:18
eröffnet am: 20.06.17 10:29 von: biergott Anzahl Beiträge: 1927
neuester Beitrag: 08.10.22 10:18 von: Widi Leser gesamt: 481535
davon Heute: 42
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 65 | 66 | 67 |
| 69 | 70 | 71 | ... | 78  Weiter  

17.05.22 10:22
1

481 Postings, 5530 Tage Schmidti68@ carmelita

Ich sehe das genau so. Die negative Stimmung hat zu einer immensen Wertberichtigung der ekstatisch aufgezinsten Hoffnung der letzten Jahre geführt.
Nun hat der Markt aber mal wieder nach unten übertrieben. Ich sammele nun seit 2 Wochen sukzessive ein, während ich die Kursgewinne bei Öl, Pharma und Tabak teilweise liquidiert habe.
Bislang war ich bei E Commerce komplett außen vor... das ändert sich nun bei diversen Werten des Segments.

delivery hero scheint nun bei 30 EUR einen massiven Boden auf Höhe des IPO Preises aus 2017 auszubilden. Damals hat man deutlich zu viel bezahlt... jetzt bekommt man eine faire Bewertung auf Basis der plausiblen Prognose 2024.
Der Markt wird sie nicht mehr lange auf dem Niveau belassen.
Skeptiker sollten natürlich draußen bleiben, aber Vergleiche mit einer WC erschließen sich mir nicht.

Naja... gebrannte Kinder scheuen das Feuer... aber offenbar auch große Chancen.
 

18.05.22 19:23

508 Postings, 1206 Tage brianinhowertlose bumsbude

...ich hoffe das man aus dem Dax fliegt.
.. eigentlich maximal ein Freiverkehrstitel  

18.05.22 20:30

880 Postings, 4451 Tage Renditeschupostimmt

ich kauf morgen 1000stücke bei Eröffnung  schauen wir mal  

18.05.22 20:36
1

880 Postings, 4451 Tage Renditeschupound

1 ist ganz entscheidend hört niemals auf andere  

18.05.22 21:04
1

880 Postings, 4451 Tage Renditeschupound noch eins

ich steig dann mal ein womit??? 10 100  1000 Aktie belege das dochmal mit einen >Auszug aus deinem Depot haste keins oder bist du eine von den vielen Luftpumpen die hier posten  

18.05.22 21:17
1

880 Postings, 4451 Tage Renditeschupodie

meisten hier haben null Ahnung                
da ich das schon seit30 mache kann ich mich nur noch Wundern was hier für ein Müll
geschrieben wird nie mehr Ariva       bis auf einige die wirklich planhaben so wie spätschicht kannste die meisten vergessen nie mehr Ariva byyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyy letztes posting direkt danach gelöscht  

27.05.22 11:09
1

4603 Postings, 2425 Tage BaerenstarkKönnte jetzt erst einmal

Richtung 40 Euro laufen. Charttechnisch sieht es besser aus. Sollten die 40 Euro fallen (harter Widerstand durch horizontalen Widerstand und Abwärtstrendlinie) wäre das ein größeres Kaufsignal.
Mal schauen was die kommenden Tage bringen  

31.05.22 09:57

6567 Postings, 484 Tage Highländer49Delivery Hero

Delivery Hero: Geht's jetzt wieder nachhaltig aufwärts?
https://www.wallstreet-online.de/aktien/delivery-hero-aktie  

31.05.22 12:10
1

1831 Postings, 225 Tage Stockpicker2022Warum sollte die Bude steigen?

Selbst wenn, Wachstum auf Kredit, Schulden ohne Ende dazu steigende Zinsen. Irgendwann fällt das Kartenhaus zusammen.  Asien Geschäft auch recht intransparent. Da kann man viel tricksen. Was sucht sowas im Dax?  

04.06.22 14:25

318 Postings, 2691 Tage luftschnapper#1684

ab 20.06.22 im Mdax, dafür Beiersdorf wieder im Dax  

04.06.22 14:31

4145 Postings, 4682 Tage ZeitungsleserA great welcome Beiersdorf

Auf hoffentlich nie mehr wiedersehen. Delivery Hero im Dax war unangemessen..Alles Gute....Tschüss!  

04.06.22 16:15
1

4603 Postings, 2425 Tage BaerenstarkNicht schlecht

Vom Tief in den letzten 3 Wochen schon wieder fast 50% im Plus und das trotz seit einigen Wochen feststehendem DAX Abstieg.....
Sollte die 40 Euro jetzt auch noch fallen in nächster Zeit dann würde der Chart richtig aussehen. Aber schon jetzt ist die 50 Tage Linie gefallen was richtig gut ist  

06.06.22 09:56

4603 Postings, 2425 Tage BaerenstarkSieht mega aus

Abstieg aus dem DAX ist völlig egal . Der Chart sieht super aus und schnelle Kurse Richtung 45 Euro sind drin.....  

06.06.22 13:45

1831 Postings, 225 Tage Stockpicker2022Mega gut zum Shorten

Korrekt. Die Geschäftszahlen, die hohe Verschuldung und die Ungewisse Wette auf eine Zujunft in Asien.
Delivery Hero hat noch nie auch nur einen Cent Gewinn erwirtschaftet :))  Dafür aber fette Kredite ab laufen.  Nur eine Frage der Zeit bis es kracht.  Im Moment wird nur dioe Fallhöhe erweitert. Für Trader gut zum zocken.  

06.06.22 15:46
1

4603 Postings, 2425 Tage Baerenstark@stockpicker

Du liegst daneben leider wirst Du es zu spät merken.....
Würde mich mal interessieren ob man sich hier in 3 Jahren wieder sieht. Denke aber dann bist Du wie viele andere weiter gezogen und DH locker wieder dreistellig....  

06.06.22 16:20
1

1831 Postings, 225 Tage Stockpicker2022Baerenstark

Hast du auch Argumente die für Delivero Hero sprechen oder ist es bloß Wunschdenken? Hast du auch Tipps für Anleger, die vor ein paar Monaten bei über 100.- eingestiegen sind?  War DH in Europa erfolgreich? War Foodpanda in Deutschland erfolgreich? Nope
Und in Asien gibts keine Konkurrenz? Die hohen Verbindlichkeiten auch übersehen? Erst kürzlich eine  Fremdfinanzierungen in einer Gesamthöhe von 1,4 Milliarden Euro !!! Der Laden hat noch nie Gewinn gemacht ... warum sollte sich das in Zukunft jetzt dann doch ändern? DH gibt es seit 2011.

Also lass mal Argumente hören warum DH ein Kauf ist?
 

06.06.22 17:40

1689 Postings, 1017 Tage Schatteneminenzvor allem im hinblick

auf sprit/energiepreise wird das konzept zunehmend unprofitabler.

ich lese nebenbei viel in amerikanischen foren über doordash. deren "dasher" wie sie sich nennen sind stinksauer.
neuerdings zeigt deren fahrerapp nicht mehr die kilometeranzahl bis zum kunden. da will wohl wer dass man nich gegenrechnet.
doordash zahlte bis april nen spritzuschuss, der nun bis august verlängert wurde.
dicke bestellungen gibts kaum noch, dafür zu hauf bestellungen zu 2-10$.
viele fahrer arbeiten für bis zu 4 liefer apps gleichzeitig, weil eine allein max 30$ bringt.

und nebenbei kommt bald z.b. in seattle der mindestlohn von 17$paarzerquetschte.

ergo sum, ce la vie -und doordash hat noch bei weitem dass meisste shortpotenzial-  

06.06.22 17:45
2

1689 Postings, 1017 Tage Schatteneminenzund ma wat ausm leben

hier in berlin, egal ob lieferando, wolt, flink, gorilla, et jibt hier keinen einzigen hellhäutigen fahrer. hier wird die arbeit ausschliesslich von flüchtlingen oder von der gesellschaft ausgestossenen gemacht. kotzt mich echt an, das die so eine anstellung nötig haben.  

06.06.22 18:33
2

1831 Postings, 225 Tage Stockpicker2022Das ist pure Ausbeuterei

Meist noch über dudiose Subunternehmen. Zudem ein Knochenjob.
Wie will DH profitabel werden? Vor allem in Asien? Wenn sowieso alles teurer wird?
Das ist mir auch alles viel zu intransparent gerade das Asiengeschäft. Auch das hier einige US Banken
mit drinstecken und Kurse manipulieren. Da sollte die Bafin auch mal genauer hinschauen.
Jetzt zieht man den Kurs wieder hoch und übergibt das Spielfeld dann wieder den Leerverkäufern die
dann eigene Aktien noch gegen eine stattliche Gebühr leihen. Win Win Situation.  

06.06.22 19:03

75887 Postings, 8435 Tage Kickyund dann kommt die Übernahmephantasie ?

https://www.ariva.de/news/...ntasie-treibt-essenslieferanten-10179184
".. Die Aktien von Just Eat Takeaway schnellten um mehr als 10 Prozent nach oben. Laut einem Bericht der "Sunday Times" wollte der Mitbegründer der Just-Eat-Tochter Grubhub, Matt Maloney, den Essenslieferanten früher im Jahr gemeinsam mit einer Beteiligungsgesellschaft zurückkaufen, habe sich dann aber dagegen entschieden. Die stark gefallenen Bewertungen in der Branche könnten die Chancen auf einen Deal nun aber doch wiederbeleben, hieß es weiter. Maloney hatte Grubhub erst vergangenes Jahr für 7,3 Milliarden US-Dollar an den niederländischen Lieferkonzern verkauft.


Im Dax profitierten die Aktien von Delivery Hero und Hellofresh mit Kursgewinnen von mehr als sieben sowie gut fünf Prozent. Allerdings waren die Aktien in den vergangenen Monaten auch eingebrochen, nachdem sich ein Ende des Corona-Booms abgezeichnet hatte. Zudem schwand in Zeiten hoher Inflation und steigender Zinsen die Vorliebe vieler Investoren für schnell wachsende Online-Unternehmen, da viele von ihnen wegen hoher Wachstums- und Werbeausgaben keine oder nur geringe Gewinne erzielen."  

06.06.22 19:14
1

1689 Postings, 1017 Tage Schatteneminenz@kicky

dat is eh dat kurioseste überhaupt wie die sich untereinander die firmen hin und herschieben.
ringelpitz mit anfassen. so als ob jeder zum jahresabschluss sich ma schnell nutzerzahlen und umsaätze anschafft um sie schnell dem nächsten weiterzureichen der dann mit den gleichen zahlen seine bilanzen aufhübscht.

woher soll denn sone delisting klitsche wie grubhub überhaupt das geld haben?

wer ich bei der bka ick würd die allesamt abhören.  

06.06.22 19:20
1

1689 Postings, 1017 Tage Schatteneminenz@stockpicker

der asiatische markt is nen schwarzes loch. das alltagsleben und der humankapitalfaktor lässt da gar keinen platz dass da ein dritter als vermittler was abgräbt.  

07.06.22 12:30
1

1831 Postings, 225 Tage Stockpicker2022Bin wirklich gespannt wann dieser Schrott

zusammen klappt. Gleiches gilt für diese Kochboxen-Hersteller die einen 2. stelligen Milliarden-Marktwert haben oder diverse Online Möbelhäuser. Alles hochgepushte Zocker-Buden ohne jegliche Substanz  

07.06.22 16:56

4603 Postings, 2425 Tage Baerenstark@Stockpicker2

Schon mal nachgedacht in deinem Leben?

Fang einfach mal an es ist echt super und macht Spaß.

DH übrigens auf dem Weg zur 50er Marke.....  

07.06.22 17:08
1

1689 Postings, 1017 Tage Schatteneminenzbaerenstark mal

wieder am beleidigen. klasse.  

Seite: Zurück 1 | ... | 65 | 66 | 67 |
| 69 | 70 | 71 | ... | 78  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben