Cegedim (WKN:895036)

Seite 1 von 116
neuester Beitrag: 15.07.20 18:03
eröffnet am: 30.11.16 19:05 von: vinternet Anzahl Beiträge: 2884
neuester Beitrag: 15.07.20 18:03 von: Scansoft Leser gesamt: 438598
davon Heute: 155
bewertet mit 17 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
114 | 115 | 116 | 116  Weiter  

30.11.16 19:05
17

4042 Postings, 1980 Tage vinternetCegedim (WKN:895036)

Cegedim rebondit après ses résultats semestriels | Le Revenu
L?éditeur de logiciels destinés aux professionnels de la santé avait cédé plus de 7% hier.
Bin mit erster Position rein ... sollte sich lohnen ;-)  
Angehängte Grafik:
dan.jpg
dan.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
114 | 115 | 116 | 116  Weiter  
2858 Postings ausgeblendet.

10.07.20 10:03

850 Postings, 3890 Tage millemaxEs würde schon reichen

...an der Nasdaq notiert zu sein...dann wäre der Kurs bei >100$?so simpel könnte es sein...ich glaube ich werde kein Freund mehr dieser Börse in Paris.
 

10.07.20 10:09
1

99058 Postings, 7429 Tage KatjuschaParis ist doch eh schon in deutscher Hand

-----------
the harder we fight the higher the wall

10.07.20 10:11
9

13396 Postings, 5440 Tage ScansoftWichtig dass die sich auf dem

Kapitalmarkttag Mal anders präsentieren. Insbesondere mit einer 5 Jahres Vision wo man sich 2025 bei Umsatz und Ebitrendite sieht. Wäre diesbezüglich nochmal die IR nerven.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

10.07.20 12:59
4

448 Postings, 2592 Tage MäusevermehrerWo "Visionen 2025" enden

hat der geneigte deutsche Retail-Investor vor kurzem schmerzhaft erfahren müssen :-)  

10.07.20 13:13

1843 Postings, 915 Tage Honigblumewarum soll man sich die Hände kontaklos mit

hydro-alkoholisches Gel desinfizieren, wenn immer mehr Verbraucher bei Online-Apotheken ihre Medikamente bestellen. Die Entwicklung ist rusgeschmisenes Geld.  

10.07.20 13:37
6

13396 Postings, 5440 Tage ScansoftHauptsache News,

die PR Offensive Ist für mich ein Zeichen, dass man bei Cegedim mit der Bewertung (endlich) auch unzufrieden ist. Wird ja immer lächerlicher.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

11.07.20 12:47
1

463 Postings, 795 Tage Der_SchakalNochmal der Beitrag von millemax

13.07.20 10:31
4

99058 Postings, 7429 Tage KatjuschaNeues Jahreshoch

Also technisch gesehen ist jetzt Platz bis 38?, und zwar schon innerhalb der nächsten 2-3 Wochen.
-----------
the harder we fight the higher the wall

13.07.20 11:21

2195 Postings, 7528 Tage NetfoxNicht nur Deutschland, sondern auch

Frankreich scheint aufzuwachen. Mit 33? ein 2-Jahres-Hoch!  

13.07.20 11:29
1

39978 Postings, 5230 Tage biergottaber noch keinerlei News heute....

das stimmt mich bedenklich!!!

:)))  

13.07.20 11:52

13396 Postings, 5440 Tage ScansoftBei diesen Kursen habe ich

vor 2 Jahren in meinem Kroatienurlaub ordentlich nachgekauft, weil ich dachte dies wäre eine super Gelegenheit. Tja, so kanns kommen. Und dies war noch vor Maiia und Cegedim Health Data:-)
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

13.07.20 12:09
5

99058 Postings, 7429 Tage KatjuschaChart aktualisiert

-----------
the harder we fight the higher the wall
Angehängte Grafik:
ceg5jj.gif (verkleinert auf 63%) vergrößern
ceg5jj.gif

13.07.20 12:19
14

13396 Postings, 5440 Tage ScansoftWenn sich eins aus dem Chart gut erkennen lässt,

ist, dass beim nächsten Chrash 19 EUR die Endstation ist:-)
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

13.07.20 18:16
10

13396 Postings, 5440 Tage ScansoftUmsätze/Liquidität wird

an den beiden Hauptbörsen Euronext und Tradegate langsam besser. Auch dies dürfte jedenfalls kleinere Fonds zum einem Einstieg motivieren.  Ich glaube Cegedim ist europaweit die einzige Softwareaktie mit 85% wiederkehrenden und organisch wachsenden Erlösen, die noch mit einem KUV von unter 1 notiert.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

15.07.20 11:07
8

13396 Postings, 5440 Tage ScansoftIch habe jetzt im Übrigen

der Cegedim IR und Herrn Umiatowski geschrieben und ihn gebeten bzw. gedrängt jetzt die Kapitalmarktkommunikation etwas offensiver zu gestalten, weil der Bewertungsabstand zu den Peers mittlerweile den Grad der Lächerlichkeit erreicht hat. Die Restrukturierung ist jetzt defintiv nach 5 Jahren ageschlossen und nun sollten der Wert der doch bemerkenswerten Assets von Cegedim mal dem Markt mitgeteilt werden.

Daher würde ich alle deutschen Cegedim Aktionäre bitten in diese Richtung auch mal Druck zu machen. Sprachprobleme sind wegen Deepl.com keine Ausrede mehr. Die müssen merken, dass sie etwas an ihrer Marktkommunikation ändern müssen.

PS: Wenn man Fragen zu den einzelnen Geschäftsbereichen und deren Aussichten hat, kann man die der IR auch sehr schön stellen, werden eigentlich immer recht zügig beantwortet.  
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

15.07.20 11:24
2

13396 Postings, 5440 Tage ScansoftSmartinvestor zu Cegedim

Der Smartinvestor, hat im Ürbigen die erste zu 100% stimmige "Analyse" zu cegedim verfasst. Zwar offensichtlich hier aus dem Forum abgeschrieben, aber hier gehts ja nicht um Urheberschaft und Eitelkeiten sondern um die richtige Bepreisung von Assets an der Börse und die Beseitigung von Ineffizienzen bei der Marktbewertung (natürlich erst wenn ich vorher gekauft habe:-)

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...anleger-nachbarlaendern
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

15.07.20 12:21

850 Postings, 3890 Tage millemaxKooperation mit McPhy Energy würde reichen

...und der Kurs wäre 30% höher;)
Die machen doch (fast) alles in dem Gemischtwarenladen, also los...  

15.07.20 12:28
1

99058 Postings, 7429 Tage Katjuschaich denke schon, dass in 9 Handelstagen

vom Vorstand das Thema Maiia verstärkt erwähnt wird. Dazu dürfte man auch die wegfallenden Sonderfaktoren erwähnen, auch wenn genau Gewinnausweise erst im September kommen. Aber die News-Offensive letzte Woche deutet schon darauf hin, dass der Vorstand nun offensiver kommunizieren wird, nachdem die ganzen Baustellen abgearbeitet wurden.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

15.07.20 12:46
1

13396 Postings, 5440 Tage ScansoftDie zurückhaltende Kommunikation

machte auch Sinn, während der Restrukturierungsphase. Da bringen News relativ wenig, wenns dann wieder am Ende fette Verluste durch Abschreibungen gibt. Habe ich alles verstanden.

Da diese Phase jetzt aber endlich! vorbei ist, schadet es nicht, die IR darauf hinzuweisen, dass man jetzt den Schalter umlegen muss und die Aktionäre jetzt gerne wissen wollen welche Wachstums- und Margenpläne der Vorstand nach Abschluss der Restrukturierung für Cegedim in den nächsten 5 jahren hat.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

15.07.20 15:31
2

1284 Postings, 6986 Tage aramedNicht, dass am Ende durch zu viel

Kommunikation der Kursanstieg zu steil wird. Mir graut es davor irgendwann Cegedim verkaufen zu müssen, Steuern zu zahlen und dann auch noch zu überlegen, wohin mit dem Geld.
Ich hätte gern einen laaangsaaamen Anstieg, der mich nicht ins Grübeln bringt...  

15.07.20 16:17

322 Postings, 3962 Tage Handbuch@aramed

Also wenn Du nicht weißt, wohin mit dem Geld... Ich würd's nehmen.    

15.07.20 17:13
1

352 Postings, 628 Tage beulermaennlein881aramed

"mir Graut es davor das die Aktie zu schnell steigt und ich muss verkaufen und dann Steuern .."

das sind echte Sorgen, ich muss eine Aktie verkaufen, weil Sie zu schnell steigt, ich glaube bei den Satz von dir, im Zusammenhang mit der Firma ist hier Scan der Kaffee im Hals stecken geblieben...

Bei Angi Home... hat sich das zeitige aussteigen für dich, da auch nicht gelohnt, die sind seit Corona von unter 5 jetzt auf 16..
Man sollte nach so eine Lehre, es bei der nächstbietenden Chance auch mal ertragen, dem Teil beim steigen zu zu sehen und mal einfach nichts machen..  

15.07.20 17:43

1284 Postings, 6986 Tage aramed?ertragen? , siehst du, deine Wortwahl zeigt

das Dilemma schon auf. Steile Charts muss man erstmal ertragen. Bei ANGI hab ich es nicht ertragen. Der Gewinn schmerzt immer noch, immer  wieder (absurder Satz).
Bei GFG bin ich aber weiter tapfer, obwohl ich mit der teuersten Tranche schon bei 80 % bin, mit der billigsten bei 350%. (Oje!)
@Handbuch. Handgeld für dich ist doch keine Investition, oder? Da geb ich es lieber Kat. Aber der ist oft so unfreundlich zu mir. Ein Grund, warum ich sein Zerti nicht kaufe.
Ich wünsche mir trotzdem, dass Cegdim langsam weiter steigt. Es ist der amüsanteste Thread und ein Highlight war doch der Abend, an dem viele von uns zu 20,50 hier eingesammelt haben. Das war echt lustig. War fast schon Mannschaftssport ....
Weiter so Cegedim!

Trinkt scansoft überhaupt Kaffee?
 

15.07.20 17:51

99058 Postings, 7429 Tage Katjuschaich bin unfreundlich? nee nee, ich weiß nur

bei dir immer nicht, ob du das alles lustig meinst, was du so in den diversen Threads fabrizierst, oder ob du wirklich so bekloppt bist.

;)
-----------
the harder we fight the higher the wall

15.07.20 18:03
2

13396 Postings, 5440 Tage ScansoftNormalerweile trinke ich Kaffee,

wenn ich mir auch heute mal wieder den Kursverlauf von Cegedim vor Augen führe, nur noch ganz billigen Korn. Mehr hat diese Aktie nicht verdient.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
114 | 115 | 116 | 116  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben