Starke Zukunft für P7Sat1

Seite 707 von 720
neuester Beitrag: 28.11.22 09:47
eröffnet am: 21.12.10 10:40 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 17978
neuester Beitrag: 28.11.22 09:47 von: KW6512 Leser gesamt: 4049199
davon Heute: 960
bewertet mit 34 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 705 | 706 |
| 708 | 709 | ... | 720  Weiter  

19.07.22 19:44
1

1106 Postings, 4618 Tage Alexander909Vielleicht

wäre es sinnvoll, nur noch Beiträge zuzulassen, bei denen der User fähig ist, ganze Sätze zu bilden. Nur mal so am Rande.  

20.07.22 09:15
1

1106 Postings, 4618 Tage Alexander909Neue Abstufungen

Morgan Stanley hat das Kursziel  von €10 auf €8 und UBS von 16 € auf 12,20 € gesenkt.
(https://news.guidants.com/#!Ticker/Profil/?i=121811)

Bis jetzt hält sich der Kurs ganz gut, zwar leicht schwächer als der Gesamtmarkt, allerdings gab es noch vor Kurzem bei einer Rücknahme der Kursziele sofort einen deutlichen Kurseinbruch von mehreren Prozentpunkten, unabhängig von der Tendenz des Marktes. Haben alle "Zittrigen" nun endlich verkauft oder kommt der Kursabsturz noch? Der Tag ist ja noch jung.
 

20.07.22 09:17

604 Postings, 2951 Tage BudFoxxxDie Gasthematik

zeigt, wie schnell es bei solch einem Medientitel gehen kann. Das kann allerdings auch in beide Richtungen gehen. Es scheint zumindest so, dass es erstmal reduziert weitergeht…immerhin.  

20.07.22 09:28

251 Postings, 173 Tage KW6512zittrige

Welche Zittrigen sollten das sein? Es gibt hier doch nur einen der dafür verantwortlich ist.....BungaBunga, Berlusconi oder italienische Mafia die den Aktienkurs der P7 Aktie bestimmen! Die Abstufungen sind für mich keine Überraschung!  

20.07.22 11:52
3

872 Postings, 941 Tage DaxHHProSieben

Es erschließt sich für mich nicht wie man sich derart intensiv mit einer Aktie beschäftigen kann von der man nichts hält. Du hast zu ProSieben noch nicht ein posiven Beitrag verfasst und von den Beteiligungen hälst du auch nichts. Alles über 7 € doof aber für 7€ dann Top. Es gibt zig Aktien mit denen man sich beschäftigen kann, warum ausgerechnet ProSieben wenn alles so doof ist?  

20.07.22 17:17
1

251 Postings, 173 Tage KW6512DaxHH

Was geht das dich an was ich hier mache ? Die Beteiligungen von P7 haben doch nichts wert im Moment...d. h. im aktuellen Aktienkurs ist da kein Cent dabei...in der Tat werden die Beteiligungen nur interessant werden falls jemand P7 übernehmen würde...warum soll ich irgendwie P7 positiv herausstellen? Außer ein fast regelmäßigen Dividende hat sie nichts zu bieten....nur interessant bei 7€ Kaufkurs oder drunter und hoffen das es dann so läuft wie nach dem Covidjahr das die Aktie zumindest verdoppelt. Unterm Strich wenn man den Chart sieht ist P7 ein absoluter Kapitalvernichter sein vielen Jahren schon!  

21.07.22 08:22

251 Postings, 173 Tage KW6512Positiv

Was ist denn gerade so positiv bei der P7 Aktie was man auch schreiben könnte! Die Beteiligungen, der Aktienkurs oder was? Mir fällt leider nichts ein! Ihr leidet doch alle unter euren Buchverlusten?  

21.07.22 08:35

604 Postings, 2951 Tage BudFoxxx@KW

Naja, zumindest Deine €7 für Pro7 kannst Du Dir mal von der Backe schmieren. Das bisschen Gas reicht, um wieder Richtung 10€ zu kommen.

Alleine die Parship Beteiligung entspricht der aktuellen Pro7 Marktkapitalisierung und es wächst weiter während Du von den 7€ träumst.

In solchen Zeiten legt man nach. Aber das hast Du ja scheinbar immer noch nicht verstanden. Zu lange in den Staaten das Bildungsniveau genossen?;-)  

21.07.22 08:39

604 Postings, 2951 Tage BudFoxxxP.S.

Aber erkläre mir doch bitte nochmal das Wort „Rezession“…ich habe bei Google einfach nichts gefunden ;-)  

21.07.22 08:45

251 Postings, 173 Tage KW6512Schwer von Begriff - Rezession!

Der Pfarrer predigt auch nur einmal...Nur fleißig weiter kaufen....warum ist dann kein einziger Cent in der Marktkapitalisierung von P7 enthalten bei der Parship Beteiligung wenn doch diese so wertvoll ist?

Nur weil die Aktie 0,50€ zugelegt hat fangen die Verschwörungstheoretiker wieder zu träumen an? LoL  

21.07.22 09:35
1

604 Postings, 2951 Tage BudFoxxx@KW

Dir scheint das amerikanische Essen echt nicht zu bekommen. Dabei soll es in Kalifornien doch eigentlich sogar nahrhaftes Essen geben.

Warum ist eine Pro7 Aktie aktuell so stark unterbewertet?! Warum sind so extrem viele Aktien momentan unterbewertet?! Keine Ahnung, vielleicht googelst Du einfach mal, was gerade so los ist in der Welt und ganz vielleicht findest Du die Antwort darauf.

Aber ich gebe Dir einen Tipp(völlig kostenlos). Es sind keine unternehmensspezifischen Themen…und dann sind Aktien einfach unfassbar spannend!(auch eine PSM777!)  

21.07.22 10:07

251 Postings, 173 Tage KW6512Träumer!

21.07.22 10:21
1

632 Postings, 937 Tage NullPlan520Ich bin da

auf der Seite von Buddfox.
Das Problem ist das die Welt derzeit etwas aus den Angeln gehoben wurde.
Leider ist alles inzwischen Global zu betrachten.
Sobald in China eine Fabrikation ausfällt ist man in Europa nicht mehr in der Lage
es zu kompensieren. ( Produktionsstillstand wegen Microchipmangel)
Daher kommt es wegen Corona ( Lieferkettenproblem) , Urkrainekrieg ( Gasmangelgedanken) zu verwerfungen.
Natürlich kann man auf eine weitere Verschärfung der Probleme, und damit Reduzierung der Aktienkurse setzen.
Ich setze darauf das sich alles wieder normalisiert.
Daher wünsche ich uns eine friedliches Weihnachten 2022.  

21.07.22 10:51

251 Postings, 173 Tage KW6512NullPlan520

Unterm Strich eine gute Analyse....im Gegensatz zu User BudFoxxx glaube ich nicht das diese Verwerfungen schon im P7 Kurs alles mit eingepreist ist! Wie sehr P7 von den TV Werbeerlösen abhängt brauche ich hier nicht erklären. Auf jeden Fall werden die Betriebe massiv bei den Werbespots sparen falls es zu diesen Verwerfungen kommen wird (siehe Covidjahr 2020 und da gab die Aktie bis 6€ nach). Dann wird es auch eine Gewinnwarnung seitens P7 geben. Das waren die Fakten!
Jetzt sage ich die Aktie wird unter 7 € fallen bei worst Case und User BudFoxxx sagt die Aktie geht stramm auf 10€ zu! Wo ist da das Problem? Die negativen Szenarien überwiegen für mich im Moment!  

22.07.22 08:32

251 Postings, 173 Tage KW6512Werbeanzeigen

Gestern nach US-Börsenschluss hat Snap seine Zahlen verkündet.....die Aktie verlor 22%....Grund Rückgang der digitalen Werbeanzeigen aufgrund unsicherer Konjunkturaussichten! Mal sehen ob sich das heute auch auf P7 auswirkt! Schon mal ein Vorgeschmack wie sich das in der Werbebranche auswirkt...  

22.07.22 09:03

604 Postings, 2951 Tage BudFoxxxStimmt

Habe ich auch gesehen, bisher aber wohl auf Vorjahresniveau bei Snapchat, oder?

Und Snapchat hat ne andere Erwartungshaltung im Bereich Wachstum und entsprechend in der Bewertung der Aktie, daher ist der große Fall auch zu erklären.

Wenn wir auf Vorjahresniveau blieben bei PSM777, wäre das in dem Marktumfeld völlig fein für mich.  

22.07.22 09:43

251 Postings, 173 Tage KW6512Vorjahresniveau

Was ist denn für dich Vorjahresniveau? Sei doch mal ehrlich im Juli 2021 hat wir Kurse von 18,xx €!
Falls P7 auf Vorjahresniveau bleibt bei den Zahlen warum haben wir dann einen Kurs von 8,60€ -  bedenkt man noch das 2021 das beste Jahr von P7 war und es wird 2022 unterm Strich das Vorjahresniveau dann kann man diesen Kursverfall dreimal nicht verstehen.....das würde bedeuten die Börse hat sich geirrt, da sie ja die Zukunft bewertet!. Ich glaube das zumindest nicht!  

22.07.22 09:49

251 Postings, 173 Tage KW6512Rezession BudFoxxx

Wie definiert man eine Rezession?

Eine Rezession ist eine gesamtwirtschaftliche Abschwächung, die mit einem deutlichen Rückgang des Bruttoinlandsproduktes (BIP) verbunden ist. In Europa spricht man von einer Rezession, wenn das BIP des laufenden Jahres zwei Quartale unter dem des Vorjahreswertes liegt.

Jetzt mal überlegen ob das schon war.....ich sage das kommt erst!
 

22.07.22 10:27

604 Postings, 2951 Tage BudFoxxxLieber KW

Die Börse reagiert doch nicht erst dann, wenn die Rezession da ist.

Ich versuche Dir seit Tagen zu erklären, dass die Börse solchen Dinge teilweise 6-12 Monate vorwegnimmt. Warum magst Du mich denn nicht verstehen?

Und ja, es kommt erst, da hast Du recht! Aber damit rechnet doch schon jeder. Selbst die meisten Kleinanleger!  

22.07.22 10:30

604 Postings, 2951 Tage BudFoxxxUnd im Umkehrschluss

wirst Du wieder steigende Börsen sehen, während wir in der Rezession stecken…das ist doch das gleiche Spiel wie immer.

Ich handel mittlerweile seit Anfang der 90er an der Börse und es war immer das gleiche Spiel.  

22.07.22 11:21

251 Postings, 173 Tage KW6512BudFoxxx

Du bist also ein Profi.....darauf habe ich gewartet...ich handele seit Anfang der 90er an der Börse (Zitat BudFoxxx)
Also hat die Börse vor 6-12 Monaten den Krieg in der Ukraine schon vorgenommen....du hast nichts begriffen Deutschland steckt in der größten Herausforderungen nach dem zweiten Weltkrieg! Wie schlimm das wird weiß nicht mal die BÖRSE! Es ist nicht nur der Krieg, Corona und vor allem die INFLATION!

Du hast doch immer eine Ausrede und manchmal kann die Börse erst REAGIEREN wenn das Problem eintritt....aber ich glaube das willst du nicht verstehen!
Profis sind ja immer von sich überzeugt...  

22.07.22 13:43

604 Postings, 2951 Tage BudFoxxxDein vielzitiertes

Problem der Rezession ist doch aber schon seit Monaten in aller Munde..was soll daran denn noch überraschend sein? Der Krieg ist auch schon da und die Lieferkettenproblematik sowie Corona sind auch alte Hüte(wenn auch aktuell akute Probleme).

Einzig die Inflation ist noch keine echte Konstante, aber zumindest einen Teil versuchen die Zentralbanken gerade in den Griff zu bekommen. Den „importierten“ Inflationsanteil über die Energiethematik ist eine weitere Unbekannte. Aber schau mal in die Türkei, da scheint sich zumindest schon mal ein Kompromiss bei den Weizenexporten zwischen Russland und Ukraine anzubahnen. Sind sicherlich nur kleine Annäherungen auf kleiner Flamme, aber scheinbar sprechen da Unterhändler miteinander…das kann nachher so schnell gehen, so schnell kannst Du gar nicht 7€ sagen!  

25.07.22 12:03

1188 Postings, 1524 Tage Bernie69Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.07.22 09:52
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

25.07.22 12:31

39 Postings, 476 Tage xssarrr2Rezession

Wichtig wird auch sein wie lange sich die Rezession hält. Wenn wir im nächsten Frühjahr wieder ein Wirtschaftswachstum hinbekommen ist sicherlich ein guter Teil der Rezession an der Börse eingepreist. Dauert die Rezession länger können die Kurse sicherlich noch deutlich nach unten gehen.  

26.07.22 09:45

604 Postings, 2951 Tage BudFoxxxSagt mal

hat einer von Euch eine Info zur Entwicklung der absoluten Zuschauerzahlen des linearen TV der letzten Jahre? Muss gar nicht speziell PSM777 sein. Mich interessiert nur der Trendverlauf und evtl. im Vergleich die Streamingabozahlen…finde nichts wirklich dolles im Netz. Dank Euch!  

Seite: Zurück 1 | ... | 705 | 706 |
| 708 | 709 | ... | 720  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben