SMI 11?838 0.4%  SPI 15?369 0.4%  Dow 34?258 1.0%  DAX 15?507 1.0%  Euro 1.0824 -0.1%  EStoxx50 4?150 1.3%  Gold 1?762 -0.3%  Bitcoin 41?336 2.4%  Dollar 0.9257 0.2%  Öl 76.2 0.5% 

Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert

Seite 1484 von 1488
neuester Beitrag: 23.09.21 19:04
eröffnet am: 21.05.14 21:51 von: BiJi Anzahl Beiträge: 37198
neuester Beitrag: 23.09.21 19:04 von: Psico Leser gesamt: 5329636
davon Heute: 2585
bewertet mit 49 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1482 | 1483 |
| 1485 | 1486 | ... | 1488  Weiter  

03.08.21 17:40
1

434 Postings, 1346 Tage Luthere2Dolauer

Glauben heißt nichts wissen.
Heute wieder, Leerverkäufe, nur Kursverlauf beobachten.
Auch aus den Meldevorschriften ersichtlich!    

03.08.21 17:56

1560 Postings, 1746 Tage DölauerAntwort Luthere2

Schau dir mal die geringen Umsätze an. Das ist auch ein Hinweis auf den fehlenden Kursanstieg.
Wahrscheinlich haben wir beide recht.  

03.08.21 18:12

434 Postings, 1346 Tage Luthere2Döhlauer

fehlender Kursanstieg? Heutiger Höchstkurs 10,64 Euro
Tiefkurs = 10.35 Euro  

03.08.21 19:26
1

831 Postings, 3838 Tage fenfir123#37072

Im Augenblick sind die Giro Konten eine Belastung.
Wenn 100.000 Wechseln, sind das nur 8 Mio Gebühren weniger.
Die Zinsen werden aber spätestens in ein paar Jahren steigen.
Jetzt verleiht die Bank das Geld auf den Konten mit Guthaben
an Konten mit Minus.  Das ist ein Zinsgewinn.
Der Überschuss bei  der EZB, das kostet im Augenblick aber.

Es gibt noch genug Banken mit mit weniger oder ohne Gebühr.
Die 8 Mio hören sich jetzt nicht viel an. Es gibt aber folge Geschäfte.
Kreditkarte, Sparkonto, Kredite für Wohnung/Hauskauf.....
Einfach mal sehen, was die ihren Kunden noch verkaufen wollen.
Da kommt eben noch etwas zusammen.  

03.08.21 21:09

2 Postings, 51 Tage fbo|229358054Leerverk?ufer

Heute hat ein Teilnehmer ab 9:00 Uhr 100 Mal jeweils 195 Aktien DB auf Tradegate gehandelt. Das war kein Teilnehmer, der den Kurs nach oben treiben wollte.  

03.08.21 21:34

1560 Postings, 1746 Tage DölauerLeerverkäufer

Wenn es heute welche gab oder noch gibt, die haben schlechte Karten. Nach meiner Meinung wird jetzt umgeschichtet werden. Heiß gelaufene Aktien werden verkauft.  

04.08.21 09:26

434 Postings, 1346 Tage Luthere2Dölauer

Was hat den Umschichtungen und Aktien die heissgelaufen sind mit "LEERVERKÄUFEN" zu tun?  

04.08.21 10:23

1560 Postings, 1746 Tage DölauerMeine Überlegung

Mögliche Umschichtungen führen zu einem Umdenken bei Leerverkäufern. Es wird nicht mehr auf fallende Kurse spekuliert, sondern decken sich selbst mit Aktien ein.  

04.08.21 11:05

1748 Postings, 3935 Tage RobertControllerDas nennt man Sippenhaft...

.... ComBa halt!  

04.08.21 11:18

1560 Postings, 1746 Tage DölauerFrage

Gibt es eigentlich noch verdeckte Stützungskäufe?  

04.08.21 14:26
1

434 Postings, 1346 Tage Luthere2Dölauer

Was ist den ein Stützungskauf und von wem, und auch noch verdeckt!
Bist Du ein Anfänger?  

04.08.21 18:23

2 Postings, 51 Tage fbo|229358054Kann man mit 195 Aktien den Kurs beeinflussen

Auf Tradegate ist jetzt der Teilnehmer mit den 195 Aktien alle 5 Minuten wieder am Handeln. Jetzt Gegenhalten !  

06.08.21 09:58
1

1435 Postings, 3054 Tage conteAktienkurs ist eine Sache

die Entwicklung fundamentaler Bewertung letztlich wichtiger. Ich habe vor einigen Wochen Glück gehabt, meine hohe aktienposition zu 12,40 E zu kaufen, bin allerdings auch wieder zu schnell in den Wert wieder eingestiegen. Aber das ist nun so, das gehört zu Börse eben dazu, mal zu früh, mal zu spät, mal punktgenau.
Ich hätte selber mir nicht so recht vortellen können, dass die Aktie in der Spitze gegenüber den Jahreshochs gut 20 Prozent durchgereicht wird. Denn an der story hat sich gegenüber, sagen wir mal HV- nichts geändert, sicher  nicht zum negativen.
Richtig ist, dass die Bank hat nun zum 6. oder 7. mal den Analystenkonsens übertroffen, in den beiden letzten 2 Quartalen wurde vor Steuern über 1 Mrd erwirtschaftet und was letztlich auch Beleg für die Verbesserungen ist, moodys hat die bonität angehoben. Das ist nicht psychologisch bedeutsam , sondern hat auch einen zusätzlich positiven Ergebniseffekt für die Bank.
Dann wäre noch der Sondergewinn, wenn der denn realisiert wird, aus dem Containerdeal. Also ich habe das nicht so verfolgt, aber wenn dem so sein sollte, dann muss erwähnt werden, dass das zum Zeitpunkt HV noch kein Thema war.
Nicht, dass ichmit den aktuellen Kursen zufrieden bin, aber letzlcih ist für mich erst mal wichtiger, dass die Story der Deutsche Bank sich weiter sehr positiv entwickelt. Vermutlich muss man jetzt erst mal die Kurserwartungen für grossen Verfallstag September, da hatte ic h für mich ja zunächst 13 E angesetzt, etwas zurücknehmen.  
Aber wenn nun auch in den nächsten Quartalen ordentlich geliefert wird, so a la die ersten 2 Quartale, dann wird das schon nach und nach weiter nach oben gehen. letztlich entscheiden immer Fundamentaldaten und wenn die Analsten ja auch noch etwas vorsichtig sind. aber die zeiten wo alle sell und underperform als Urteil hatten, sind vorbei und jetzt ist es wohl eher hold. Und es werden sicher auch zeiten kommen, wo da eher buy stehen wird. Ganz bestimmt, wenn sewing seine Versprechen einlöst. Wobei ich auch sagen musss, die Aussagen zur Ausschüttung in den Folgejahren sind mir bis dato ähnlich nebulös wie wohl fast allen anderen auch  

06.08.21 10:23

38 Postings, 1022 Tage jopeeDie DBK ist wie das Wetter

einmal gut und einmal schlecht, u.zw. tägl. Nächste Woche erwarten wir ein 6tägiches Hoch. Dann sehen wir 11,50. (Ironie off)!!  

06.08.21 17:21
3

6772 Postings, 5644 Tage charly2Zinshoffnungen in den USA, Bankaktien steigen..

das sollte dann auch der Startschuss für eine Erholung der DB-Aktie sein.  

08.08.21 12:21

45 Postings, 3209 Tage NavoBummler

Der Bummler hat sich einige Zeit nicht gemeldet.
Ein gutes Zeichen. Bin long!  

09.08.21 18:43
1

926 Postings, 4524 Tage kollebb77Dividende

Eine Dividende wäre sicherlich ein gutes Signal an den Markt und für alle Aktionäre ein kleines Zubrot.  Aktienrückkäufe wären aber auch nicht schlecht ;)
Ein besseres Rating und eine vorbildliche Kapitalausstattung wären mir am liebsten.  

11.08.21 13:48

5144 Postings, 2928 Tage ForeverlongEine Dividende wäre ein sehr wichtiges Signal

Was nützen einem Wertpapiere die nicht rentieren. Gerade bei einer Bank sollte das doch selbstverständlich sein.  

11.08.21 15:48

38 Postings, 1022 Tage jopeeHält die 11, dann haben wir am WE

11,50 und nächste Woche sehen wir die12. Norden ist angesagt.1  

12.08.21 11:31

82 Postings, 50 Tage Highländer49Deutsche Bank

Berenberg lässt das Kursziel nach den Halbjahreszahlen bei 9,30 Euro. Das durchschnittliche Kursziel beträgt 11,21 Euro. Seht Ihr das ähnlich?  

12.08.21 11:31

4 Postings, 426 Tage Elrond McBongsks

Bin ich eigentlich der einzige der die große SKS Formation im Jahreschart der DB sieht?
Meine Prognose wäre, das läuft noch 2-4 Wochen seitwärts und dann kommt der Kurs zurück auf 9?
 

12.08.21 11:45
1

434 Postings, 1346 Tage Luthere2Elrond....

Was für ein Unsinn, genau das Gegenteil wird eintreten. 

Kursziel 12.-- Euro

 

13.08.21 11:12

6792 Postings, 6440 Tage alpenlandwenn ich den Chart anschaue,

sind wir seit 25.09.2020 in einem Uptrend.
Die grossen Institutionellen Investoren schauen auf solche langfristige Bewegungen, da sie auch langfristig investieren. Ich bin zu versichtlich, die ganze Bankbranche ist in Erholungsphase. Bei Änderung des Zinsumfeldes gehören sie zu den Profiteuren.  

13.08.21 12:04

1435 Postings, 3054 Tage conteDoch erstaunlich

dass Deutsche Bank bei gerade 11 Euro notiert, nachdem wir ja schon vor Wochen und noch vor den guten Zahlen 2. Quartal und der Verbesserung der Bonitätsnote bei rund 12,50 E in der Spitze notierten.
Persönlich bin ich zwar mit der fundamentalen Entwicklung  bei Deutsche Bank durchaus zufrieden, aber die Kursentwicklung ist doch wenig erfreulich und für mich auch nur bedingt nachvollziebar. Denke es hat wohl mit einer Branchenrotation zu tun.
Schwer zu sagen, wenn die Aktie wieder stärker anzieht. Zahlen kommen ja erst mal nicht und genaugenommen sollte die doch erfreuliche Entwicklung der grossen Börsenindizes das geschäft der Bank eher zusätzlich beflügeln.
Hätte auch gedacht, wie ein anderer user hier auch, dass wenn die 11 E genommen werden, ein etwas stärkerer Schub damit verbunden sein würde. Falsch gedacht. Aber was nicht ist, kann ja noch werden


 

13.08.21 16:20
1

593 Postings, 2384 Tage G.A.DB-Aktie

den ganzen Tag über der 11 und dann kommen die Assis aus Amerika dazu und runter gehts

wenn man sich aus heutiger Sicht die vielen Milliarden für Vergleiche und Strafen ansieht, welche die Deutschen Bank wegen angeblicher Manipulationen nach Assi-Amerika überwiesen hat und dann sieht wie heutzutage der ganze Kapitalmarkt von der FED manipuliert wird dann kann man nur noch den Kopf schütteln.

Und die EZB in Europa ist das gleiche Verbrecher-Syndikat, da ist aktuell in Deutschland eine Inflation von fast 4% und alle Staatsanleihen inklusive der 30jährigen rentieren im negativen Bereich.

meine Meinung  

Seite: Zurück 1 | ... | 1482 | 1483 |
| 1485 | 1486 | ... | 1488  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben