SMI 12?159 0.4%  SPI 15?648 0.4%  Dow 34?931 0.0%  DAX 15?569 0.2%  Euro 1.0749 -0.3%  EStoxx50 4?117 0.7%  Gold 1?816 1.6%  Bitcoin 35?975 -0.9%  Dollar 0.9053 -0.1%  Öl 72.5 -5.1% 

netcents, die neue online zahlungsplattform

Seite 2143 von 2175
neuester Beitrag: 02.08.21 16:21
eröffnet am: 17.11.16 23:32 von: tolksvar Anzahl Beiträge: 54355
neuester Beitrag: 02.08.21 16:21 von: harry74nrw Leser gesamt: 5630438
davon Heute: 4515
bewertet mit 57 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 2141 | 2142 |
| 2144 | 2145 | ... | 2175  Weiter  

19.05.21 16:28

20853 Postings, 6562 Tage harry74nrwDie Institutionen in Kanada

arbeiten, langsam, lasch aber sie arbeiten. Das mehrere User seit 2020 mit mir dort Druck auf Fehlersuche gemacht haben wurde nicht ernst genommen und ebenfalls als Lüge deklariert.

Das Unternehmen hat juristische Probleme und sein CEO als besonderer.

Bin auf das Finish 2021 gespannt.

 

19.05.21 16:33

20853 Postings, 6562 Tage harry74nrwDaran könnte man sich gewöhnen, angehalten

Bei den Unmengen von Daten welche der Wirtschaftsprüfer vorlegen muss
Darf sehr gerne "halted" bleiben



Q Stockwatch  
Angehängte Grafik:
screenshot_20210519_163016-min.jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
screenshot_20210519_163016-min.jpg

19.05.21 16:36

1562 Postings, 1247 Tage Lausiiclayton

wird das hier bald, wie ein Bumerang zurück kommen. Das wird alles andere, als ein netter Spaziergang für die, die noch diese Aktie schützen und alles naiv hinnehmen.  

19.05.21 16:43

4161 Postings, 2343 Tage Panell@ Harry

"Das Unternehmen hat juristische Probleme und sein CEO als besonderer.
"

Und genau das bestreitet doch kein sachlich-denkender Aktionär und gehört aufgearbeitet. Ich sehe da absolut kein Problem drin in dieser Forderung von euch, die auch im Sinne der Aktionäre ist.

Das ist doch die gleiche Forderung im Prinzip.

Der Unterschied ist nur, dass ihr Netcents als Unternehmen zerschlagen sehen wollt, obwohl die Umtriebigkeit des CEO abgestraft gehört und er wieder in die Schranken verwiesen werden muss, dass das Unternehmen und die Entwicklung im Vordergrund steht und nicht seine privaten Bereicherungen aus und über Netcents. Den Selbstbereicherungshahn muss man ihm abdrehen.

Er kann und soll viel Geld verdienen, wenn es über den Erfolg von Netcents im Markt generiert wird. Darauf muss sich der CEO wieder erden. Eine ambitionierte Forderung aber immerhin eine Möglichkeit die besteht, wenn die Behörden ihm den privaten Hahn zudrehen, wie sie ja geantwortet haben, dass durchaus die Möglichkeit besteht .

CM hat den Bogen deutlich überspannt, bzw. ausgetestet, wie weit er gehen kann oder damit durchkommt. Die Behörden hängen ihm nicht nur im Nacken, sondern sitzen ihm auf den Schultern.  

19.05.21 16:51

20853 Postings, 6562 Tage harry74nrwPanell

Welches Unternehmen?

Tuen wir mal so als würde der Knebbelvertrag von CM nicht existieren,
bitte was ausser ca 120 Millionen diluted shares verbirgt sich hinter dem Namen?
Technology? Welche?
Spezialisten?
Berater?

Ich sehe nur geldgeile Abzocker auf der Seite des Tisches, da war nie eine echte Firma auch wenn viele das nicht wahr haben wollen...  

19.05.21 17:08

4161 Postings, 2343 Tage Panell@ harry

und das sind genau deine pauschalen Aussagen / Behauptungen , die auf deinen absoluten Einschätzungen persönlicher Art beruhen.

Keiner von uns sitzt in Vancouver  um eine derartige Unterstellung seriös zu bestätigen oder zu dementieren !

Auch ihr solltet euch endlich mal wieder erden und auf eine sachliche Eben bringen.

Das was du zuvor schreibst ist doch hoch provokativ und emotional in den Raum geworfen. Wir WISSEN NICHT aus was NC wirklich besteht und woraus nicht. Wir haben nur die testierten Zahlen als Anhalt, auf die man schon eher objektive Aussagen treffen könnte. Aber die fehlen ja leider noch.

Was wir WISSEN, sind die extremen Insider-Geschäfte vom CEO, weil sie dokumentiert und veröffentlicht wurde. In diese Kerne kann und sollte man auch schlagen, weil das keine Behauptungen sind !  

19.05.21 17:14
1

20853 Postings, 6562 Tage harry74nrwIst das nicht traurig

2021.... Und keiner weiß woraus das Unternehmen mutmaßlich besteht.

Das alleine ist schon... nennen wir es armselig.
Nun mehr sind 5 Jahre seit unendlich vielen Ankündigungen vergangen, das muss man anprangern das kann man nicht ignorieren.

Das viele noch den Absprung geschaffen haben zeigt ja das diese Personen die Verblendung erkannt haben.  

19.05.21 17:21

922 Postings, 320 Tage inocenciocPanell

Warte doch einfach mal in Ruhe ab, ob da nicht noch was kommt. Ich glaube nicht, dass dir hier irgendjemand erzählen wird, was er genau wann wem geschrieben hat. Vielleicht hat auch schon jemand was geschrieben. Wer weiß?  Du darfst mir aber gerne glauben, dass ich absolut irrelevant, nicht nur in der Kommunikation mit der BCSC,  bin.

Ich verfüge schon über eine gesundes Maß an Selbstreflektion.  

19.05.21 17:27

4161 Postings, 2343 Tage Panellwieso

den Geschäftsinhalt kann man auf der Homepage von NC nachlesen und worauf NC basiert als Geschäftsmodell, welches sie verfolgen.

Oder was meinst du genau " woraus NC besteht " ? Büro, Mitarbeiter, Technik .... ?

Trenne doch einfach mal  Clayton Moore und Netcents in 2 Unternehmen und betrachte die Handlungen jeweils.

Ich sehe vornehmlich die Verwerflichkeiten in den Handlungen des Clayton Moore, wenn es um seine persönliche Bereicherung geht, ohne dem Unternehmen Netcents keine Geschäftigkeit und Entwicklung zu unterstellen. Das Eine schließt doch nicht das Andere zwangsläufig aus.

CM generiert aus NC für sich (Zusatz)-Cash. Eine Kuh die man melken will, schlachtet man nicht. Man füttert sie eher, damit sie nicht verhungert.

CM ist kein Mann für einen CEO-Posten mit der Macht über Selbstbedienung. Er müsste Angestellter sein und dort sein Talent einsetzen und dafür ein Fixgehalt bekommen...fertig.

Wobei ich mich nat. auch frage, was der Beirat und Aufsichtsrat über bei NC macht und wofür der zuständig ist, wenn nicht zu Kontrollzwecken, damit genau sowas vermieden wird, was CM betreibt.

Ich habe nat. auch viele ?? und Unverständnis im Kopf, warum ich auch bei Behörden hinterfrage und mich nicht in Thread hin- und her streite ohne Ergebnis.  

19.05.21 17:41

922 Postings, 320 Tage inocenciocPanell

Einfach nur ja oder nein.

Hast du jemals den

https://webfiles.thecse.com/sedar_filings/...702/1602180927499231.pdf

komplett gelesen?  

19.05.21 18:26

345 Postings, 468 Tage Dax SucksWhitepaper NCCO

Hat sich jemand schon mal diesen NCCO Token angesehen? Ist das ein Erc20 Token? Find da keine Informationen. Hat jemand nen Link zu Whitepaper ua?  

19.05.21 19:46

4161 Postings, 2343 Tage Panell@ INO

nein...

warum sollte ich das Prospekt von Anfang 2016 lesen, wo sich Netcents fast monatlich den "Gegebenheiten im Markt anpasst" oder versucht.

Ich sehe jetzt da keinen Sinn in deiner Frage bzgl. des " Februar 2016er " Prospektes !?

Ich bin seit 2017 in NC investiert und habe mich seit Längerem darauf eingestellt, dass ich mich fast täglich neu auf NC einstellen und bewerten muss. Bei NC muss man in der Gegenwart agieren und reagieren.  

19.05.21 19:52

1485 Postings, 1344 Tage PapaSchlumpf41@Dax

Hier kann man es noch Downloaden.
Auf der NetCents Homepage gibt es das nicht mehr.

http://ftp.shujuju.cn/platform/file/2018-03-05/...oin-White-Paper.pdf  

19.05.21 19:52

922 Postings, 320 Tage inocenciocDAX

Richtig interessantes Thema. Gibt noch ein Link, ist aber ein China-Server. Google mal ncco foundation whitepaper. Den Link kannst du vorab auf Viren prüfen.

Ansonsten im Angebot: https://neironix.io/cryptocurrency/netcents

Ein Coin ist kein Token.

Falls jemand mal einen! Coin übrig hat, könnte man ja mal schauen. ;-)  

19.05.21 19:54

922 Postings, 320 Tage inocenciocPanell

Dann würden sich meiner Meinung nach viele deiner ??? nicht stellen.  

19.05.21 20:00
1

1485 Postings, 1344 Tage PapaSchlumpf41@Panell

Was willst du denn gegen Moore machen?
Er ist CEO der Firma, er hat sich seinen Dienstvertrag neu ausgestellt mit einigen goodies.
Er wurde bei der HV von den Aktionären (also auch euch) bestätigt.

In der Datei anbei ein Auszug seines Dienstvertrages. Die ganze Datei ist zu groß.
Kannst aber auf www.sedar.com herunter laden.

Er hat sich da eben mal 10 Mio Aktien gegönnt und laut SEDI was er jetzt nachgetragen hat,
hat er sich diese im November und Dezember "überwiesen".

Das ist zwar höchst unmoralisch und verwerflich (gegenüber den Aktionären und der AG) aber
nicht illegal. Da kannst nichts machen.

https://ceo.ca/api/sedi/...amount=&transaction=&insider=moore
Am 05.05.2021 hat er die nach gemeldet.  

19.05.21 20:02

10125 Postings, 3677 Tage herrscher2Panell bitte ..


Wie oft denn noch? Arbeiten sie ökonomisch und denken sie logisch!


GENAU das was wir hier seit fast 4 Jahren beobachten und sie jetzt, spät aber doch, auch ankreiden, ist die BESTIMMUNG von nc!!

Das Aktienspiel von MOORE und Konsorten mit den Kleinanlegern!! Er konnte es lange geschickt verschleiern!

Absolut nichts anderes war von dieser Vancouver gang seit jeher geplant - und es wird auch nichts kommen!!


Sonst würde doch nach 4 Jahren Irgendetwas Handfestes und Testiertes zu Buche stehen!! Tut es aber nicht ..

Storytelling marketing, zum Zwecke des Börsenhandels!


Meine persönliche Meinung!!  

19.05.21 20:25

4161 Postings, 2343 Tage Panell@ papa

"Was willst du denn gegen Moore machen?"

Genau das, was ich mache....und nicht sinnlos hier täglich Beiträge gegen Netcents verfasse, wie es die Masse hier macht. Ist das, die  eure "Lösung gegen Moore " und Schutz der Aktionäre ?

Wie schon von einem anderen User treffend formuliert, wird sich kein Anleger und bestimmt nicht ein naiver Neuling in Netcents verirren, der sich nicht vorher annähernd über das informiert, was gefühlt in den letzten 1000 Postings in beiden Threads nicht gleichsam oft wiederholt wurde zu Pro und Kontra.

Mal ehrlich,- welcher naiver Neuling, den ihr schützen wollt, steckt sein Geld in Netcents, auch wenn er nicht eure ständigen Postings liest !?

Wer jetzt  Netcents Geld steckt gehört eher zu den härteren Börsen-Zockern und weiß mehr als deutlich, auf was er sich einlässt. Insofern sehe ich die Interaktionen der Basher hier als haltlosen Vorwand "naive Neulinge " zu schützen, die es bei Netcents schon lange nicht mehr gibt.

Das was hier im Thread seitens der Basher passiert, ist mit einer Luftpumpe ohne Kolben gleichzusetzen. Jeden Tag viel Bewegung ohne das was bei an Druck herauskommt.

Mein Weg ist da zumindest schon effektiver mit der BCSC als Aktionär zu kommunizieren, der ein berechtigtes Interesse hat und sich nicht als Robin Hood darstellt.

Die BCSC,- wie ihr selber lesen könnt, weißt sehr wohl darauf hin, was sie für Möglichkeiten hat den Clayton Moore persönlich mit Strafen zu belegen, die über die private Handelssperre  hinausgeht und ihn an den E.... packt, wie es kein Herrscher, Donna, Harry und Co. machen können durch diese unzähligen und nutzlosen Postings hier seit Jahren, um angebliche Naivlinge zu schützen, die es nicht gibt..
Die Basher suchen und brauchen i-eine Story die sie vorschieben, um eine Daseinsberechtigung zu haben, anstatt die effektiveren Wege einzuhalten, die was bewirken können.  

19.05.21 20:59

922 Postings, 320 Tage inocenciocPanell

Meine Meinung. Dir fehlen die Kenntnisse um der BCSC gerne das untermauern zu können, was du gerne mitteilen möchtest. Die BCSC sei  auch etwas planlos und überfordert habe ich gehört.

Blöde Situation.

 

19.05.21 21:12

4161 Postings, 2343 Tage Panell@ INO

es sei dir nicht vorenthalten deine Kenntnisse,- die mir anscheinend fehlen, der BCSC mitzuteilen und sie " aufzuklären".

Ich habe es doch extra in dem langen Posting geschrieben sinngemäß " Wer sachdienlich sein kann mit nachweisbaren Erkenntnissen " und keinen alten Prospekt von 2016, soll es machen.

100 mal besser als hier den Thread sinnlos zu (über)-füllen.  

19.05.21 21:33

922 Postings, 320 Tage inocenciocPanell

In meinen Augen ein Riesenfehler sich nicht vor einem Kauf der Netcents Aktie mit dem Prospekt beschäftigt zu haben. Aber manchmal kann man Leuten  einfach nicht helfen.

Btw: Hat nun mal jemand einen Netcents Coin übrig?  

20.05.21 12:47
2

539 Postings, 4100 Tage Investmenttrader_Li.Totalverlust

Meines Erachtens kann ich mein Investment abschreiben, so what.  

20.05.21 12:56
1

1562 Postings, 1247 Tage Lausiiich

habe immer davor gewarnt, wie sich, so wie beim letzten Mal, die Zeit zäh zieht. Damals waren es vier Monate...  

20.05.21 14:20

4161 Postings, 2343 Tage Panell@ Lausii

sorry wenn ich laut lachen muss, wenn ich diese Aussage ausgerechnet von dir lese " habe immer davor gewarnt,"

Du hast doch erst angefangen davor " zu waren ", als du selber schon fett im Minus warst nach langer Zeit als Netcents-Aktionär.

Jetzt stellst du es so dar, als wenn du es schon immer gewußt hast.


Es war doch eher so, dass du während du Aktionär warst, von anderen lange Zeit  "gewarnt" wurdest und es ignoriert hast, bis du dann i-wann mal die Seiten gewechselt hast mit fett Minus.


Also bitte stell dich jetzt nicht so dar, als wenn du schon immer der große "Warner" warst. Das kann eher ein Harry, Donna, Herrscher usw. von sich behaupten...aber nicht du. Du bist i-wann mal auf,- bzw. umgesprungen.

 

20.05.21 14:35

4847 Postings, 1145 Tage PhönixxGretchen fragt:

Verlustwarner oder Gewinnverhinderer ?

Für beides gibts bei diesem Wert zig Bespiele zum Belegen.

Hängt alles ab von Risikofreude und Emotionskontrolle..
Wer da  woanders Schuldige sucht als erwachsener, selbstentscheidender mündiger Bürger,   der ........

 

Seite: Zurück 1 | ... | 2141 | 2142 |
| 2144 | 2145 | ... | 2175  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben