Thyssen, gute Chancen, einige Risiken.

Seite 495 von 506
neuester Beitrag: 06.02.23 12:29
eröffnet am: 24.09.08 22:51 von: TGTGT Anzahl Beiträge: 12646
neuester Beitrag: 06.02.23 12:29 von: Honsel1964 Leser gesamt: 2719230
davon Heute: 519
bewertet mit 28 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 493 | 494 |
| 496 | 497 | ... | 506  Weiter  

25.11.22 16:32

57 Postings, 228 Tage FredVorzeigerJP morgähn

An diesem Punkt glaube ich tatsächlich nicht an einer objektiven Analysten Einschätzung der JP .... nichtmal 5 Minuten nach Ende des CMD haut der so ein Update raus. Wo alle alle anderen z.B. Tom Chan Barcleys noch ihr Laptop hochfahren hauen die einen raus das alles beim alten bei TK ist.

Total affiges Update. Jeder mit Augen und Ohren erkennt dass da iwie was faul drqn ist  

27.11.22 17:07

2358 Postings, 165 Tage JohnLawPwC-Studie: Schlüsselindustrien gefährdet

PwC-Studie: Energiekrise gefährdet Europa als Industriestandort: Die Energiekrise bedroht nach Einschätzung der Unternehmensberatung PwC Schlüsselsektoren der deutschen Industrie und könnte sogar eine Deindustrialisierung Europas auslösen. Die Metall-, Auto-, und Chemiebranche seien wegen der höheren Produktionskosten unter enormem Druck.
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...uropa-industriestandort
Beerdigen wir unsere Industrie
https://www.youtube.com/watch?v=1qUvdeG-Lz0&t=451s  

28.11.22 10:12
1

7191 Postings, 6146 Tage charly2Signifikat positiver Cashfloe angepeilt...

Unternehmen

ThyssenKrupp-Vorstandschefin Merz hat die im Dezember vergangenen Jahres ausgegebenen Mittelfristziele einer bereinigten EBIT-Marge von 4 bis 6% bestätigt. Merz sagte, es seien weitere Fortschritte bei der Performance gemacht worden. Überdies peilt der Konzern einen „signifikant positiven” freien Cashflow vor M&A an, um „verlässlich” Dividenden zahlen zu können.

https://www.4investors.de/nachrichten/...?sektion=stock&ID=166542

Jetzt war der Cashflow immer das Problem. Nun scheint das gelöst zu sein, man hat mehr Cash (Nettofinanzvermögen) als der ganze Laden am Markt bewertet wird und eine Thyssen Nucera in der Pipeline! Mehr braucht man zum aktuellen Kurs und so manchem manipuliert ausgegebenen Kursziel einiger Analysten nicht wissen.  

28.11.22 12:01

752 Postings, 1273 Tage peter lichtDeutsche Bank Analyse

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Deutsche Bank Research hat die Einstufung für Thyssenkrupp nach dem Kapitalmarkttag auf "Hold" mit einem Kursziel von 7,50 Euro belassen. Im Fokus hätten die Bereiche Stahl, Material Services und Wasserstoff gestanden, schrieb Analyst Bastian Synagowitz in einer am Montag vorliegenden Studie. Die Botschaft sei gewesen, dass ungeachtet des kurzfristig die Margen der Materials-Sparte stark belastenden zyklischen Abschwungs die Strategie des kontinuierlichen Wachstums und der Produktivitätsverbesserungen fortgesetzt werde. Die Investitionen dürften aber auf absehbare Zeit hoch bleiben./ajx/ag Veröffentlichung der Original-Studie: 28.11.2022 / 06:47 /  

28.11.22 12:41

2305 Postings, 2049 Tage FrühstückseiWas soll das denn

Deutsche Bank…auf „Hold“ mit Kursziel von 7,50 EUR..also 45%.
Das ist eindeutig „Buy“.  

28.11.22 14:05

752 Postings, 1273 Tage peter lichtStimmt, nur hier muss es

29.11.22 17:31
1

7299 Postings, 3069 Tage Kursrutschist der neue stolze Besitzer schon aufgetaucht

oder steckt er noch im black Hole ?  

29.11.22 18:40

2305 Postings, 2049 Tage FrühstückseiDas frage ich mich auch wo die Aktien

geblieben sind…  

29.11.22 21:44

105 Postings, 961 Tage wirekarteNeue Struktur? Vanguard neu? Harris aufgrstockt?

Streubesitz 57,99 %
Alfried Krupp.. 20,93 %
Harris Associ.. 7,63 %
Norges Bank I.. 4,75 %
The Vanguard .. 2,06 %
DWS Investmen.. 1,39 %
Dimensional F.. 1,36 %
Amundi Asset .. 1,19 %
BlackRock Fun.. 0,99 %
Cevian Capita.. 0,91 %
BlackRock Ass.. 0,79 %  

30.11.22 00:39

4621 Postings, 1807 Tage Carmelitasind halt vorwiegends ETFS

nicht mehr nicht weniger  

30.11.22 09:19
1

7 Postings, 650 Tage Frank VagelpohlIch glaube eher

der Bürschen hat alles gekauft. Deswegen ist er auch so still ;-)  

30.11.22 10:11

2305 Postings, 2049 Tage FrühstückseiEr ist wie von der Bildfläche verschwunden.

30.11.22 11:08

2358 Postings, 165 Tage JohnLawIst das Bürschen dann vielleicht Cevian?

Cevian trennt sich von Thyssenkrupp: Etwa 20 Prozent der Anteile hielt die schwedische Investmentgesellschaft Cevian Capital einmal an dem Traditionsbetrieb Thyssenkrupp....And it's gone!
https://www.ariva.de/news/cevian-trennt-sich-von-thyssenkrupp-10444686
 

30.11.22 11:09

2358 Postings, 165 Tage JohnLawIndustrie befürchtet Stromabschaltungen im Winter

01.12.22 09:25

2305 Postings, 2049 Tage FrühstückseiEinfach erbärmlich

minimale Kurssteigerungen werden sofort wieder abgegeben.  

01.12.22 17:23

625 Postings, 4447 Tage SinglehandicapperMoody‘s gibt TK bessere Bonitätsnoten

Jede andere Aktie wäre nach so einer Meldung gestiegen. Aber wird sind hier bei TK und der Kurs ist daraufhin sofort gefallen, wie immer, wenn es etwas Positives zu vermelden gibt. Man hat sich mittlerweile daran gewöhnt.

https://www.finanznachrichten.de/...pp-bessere-bonitaetsnoten-015.htm  

02.12.22 08:08

7191 Postings, 6146 Tage charly2Das hat mal Hand und Fuß und ist unvergleichlich

wertvoller als die manipulierten Analysen und Kursziele von Analysten, die von Leerverkäufern und
Hedgefonds gekauft werden.

https://www.finanzen.at/nachrichten/aktien/...thyssenkrupp-1031947971

Der Ausblick für Thyssenkrupp sei auf "positiv" von "stabil" geändert worden.
Die Heraufstufung spiegelt laut Moody's eine weitere Stärkung der Kapitalstruktur sowie eine kontinuierliche strukturelle Verbesserung des Geschäftsprofils wider, die durch die erfolgreiche Umsetzung verschiedener Restrukturierungs- und Kosteneffizienzmaßnahmen unterstützt werde. "Diese Anstrengungen erhöhen die Widerstandsfähigkeit des Unternehmens gegenüber Konjunkturzyklen", sagte Martin Fujerik, Moody's Lead Analyst für Thyssenkrupp.  

02.12.22 08:28

752 Postings, 1273 Tage peter lichtCevian

Mich macht nur nervös das die Schweden in dem Moment mit so viel Verlust reduzieren wenn doch die baldige Zukunft bei TK so gut werden soll...?

Glück Auf  

02.12.22 10:06

292 Postings, 935 Tage Goldjunge2000Hauptsache

der Vorstand hält sich mit öffentlichen Aussagen zurück. Dann kann der Kurs sich auch wieder erholen.  

02.12.22 10:11
1

1224 Postings, 1250 Tage Ausnahmefehler@ peter licht - Deutschland schafft sich ab

das wissen auch die Schweden/Cevian. In so einer intransparenten Gemengelage bleibt keine Heuschrecke.

Nur wir, die wahren Gläubigen  oder in diesem Sinne auch Gläubiger- die bleiben standhaft.

Ich tippe mal darauf, Cevian wollte die Aufteilung/Zerschlagung und hat sich an IG Metall und Konsorten und der deutschen Politik die Zähne ausgebissen  

02.12.22 10:39

57 Postings, 228 Tage FredVorzeiger@Ausnahmefehler

ich kann den Quark echt nicht mehr hören. als ob es eine verschwörerische Agenda gibt in der Deutschland mit Absicht an die Wand gefahren werden soll. Was wir aktuell haben sind Luschen anstatt Politiker mit Profil,- ein Mitdank geht hier an Frau Merkel die keine anderen Götter neben Ihr geduldet hat.

Jetzt haben wir Scholz, Habeck und Baerbock - haben wir so gewählt muss man durch. Aber davon geht die Welt nicht unter. Krisen gab es zuhauf. Wenn man älter ist wird man sich erinnern. Korrekturen kamen dann und auf einmal waren die schlechten Jahre wie vergessen. Müssen nur andere Politiker her.

Geopolitisch ist Europa viel zu wichtig für die Weltmächte, als dass man dauerhaft drauf rumhauen könnte.

Außerdem und daran glaube ich felsenfest, nur daran will sich vermutlich auch niemand dran erinner,- die Industrieunternehmer haben den Flirt mit den Grünen ja erst begonnen und denen Flausen in den Kopf gesetzt. Quelle hab ich grad nicht, aber ich kann mich an gewiss daran erinnern wie der kleine Anton mit breiter Brust von Talkshow zu Talkshow getingelt ist um zu betonen das man ja als Grüne verstanden hat das für Grüne Politik Geld in die Hand genommen werden muss und man im Engen Austausch mit VW, Mercedes, Basf xyz stünde.    

02.12.22 10:45
1

7299 Postings, 3069 Tage Kursrutsch"Wir"

haben nicht so gewählt
einige schon  

02.12.22 11:59

7191 Postings, 6146 Tage charly2Das der Kurs trotz dieser Hochstufung nicht

einmal sofort die € 6,00 erreicht und damit der Marktwert das Nettofinanzvermögen wiederspiegelt ist schon bedenklich. Dann wäre ja immer noch alles was TK operativ zu bieten hat mit 0 bewertet. Ich denke so eine Bewertung wie bei TK gibt es kein zweitesmal auf der Welt. Wir Deutschen scheinen am Finanzmarkt gleich talentiert zu sein wie auf dem Fußballfeld.  

02.12.22 12:00

7299 Postings, 3069 Tage Kursrutschdie Saudis sind jedenfalls begeistert vom

Wasserstoff
? haben sie die billigst verschärbelten "Wertpapiere" ja einstweilen geparkt oder parken lassen?

Nucera ist der neue Name der Thyssenkrupp-Tochter Uhde Chlorine Engineers (UCE).

Er setzt sich aus "new", "UCE" und "era" zusammen.

Dies symbolisiere den Aufbruch in eine Ära der Innovation, Transformation und grünen Energie, erklärt der Ruhrkonzern.13.01.2022

Vom Ölscheich zum Wasserstoffscheich
Stand: 19.08.2021 08:08 Uhr
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/...serstoff-golfstaaten-101.html  

Seite: Zurück 1 | ... | 493 | 494 |
| 496 | 497 | ... | 506  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben