SMI 10'129 -0.9%  SPI 12'974 -1.0%  Dow 29'226 -1.5%  DAX 11'976 -1.7%  Euro 0.9574 0.8%  EStoxx50 3'279 -1.7%  Gold 1'660 0.0%  Bitcoin 18'975 -0.1%  Dollar 0.9766 0.0%  Öl 88.6 -0.8% 

ENI - Strong buy

Seite 11 von 12
neuester Beitrag: 07.09.22 21:21
eröffnet am: 23.12.06 10:47 von: nuessa Anzahl Beiträge: 287
neuester Beitrag: 07.09.22 21:21 von: iudexnoncalc. Leser gesamt: 115825
davon Heute: 61
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 |
| 12 Weiter  

27.06.22 22:04

1509 Postings, 222 Tage Anonym123naja....

wenn man so schlecht gearbeitet hat, das sowohl die Förderung von Öl (upstream), wie auch die Herstellung von Benzin und Diesel (downstream) sowohl beim Öl, wie auch Gas keinerlei zusätzlichen Gewinn erzeugt, obwohl der Öl- und Gaspreis im besagten Zeitraum um 50% gestiegen ist...

tja, dann "Glückwunsch"!
Da hat man sich mit den Absicherungen offenbar verkalkuliert und viel zulange Laufzeiten gewählt.  

27.06.22 23:07

3557 Postings, 1078 Tage RonsommaBitte?

Eni ist unter den Top7 die Gesellschaft mit der höchsten Marge...  

27.06.22 23:10

3557 Postings, 1078 Tage RonsommaBig short auf MIB30

Laut Fintel.io. Ich erwarte keinen Short squeeze- aber um die Zahlen Ende Juli rum eine deutliche Kursverbesserung  

28.06.22 14:29

590 Postings, 217 Tage Raxel-ENI ??

Hi zusammen, weshalb ist Eurer Meinung ENI so stark gefallen im Vergleich zu allen anderen Öl Konzernen?
An der Tax in Italien kann es doch nicht liegen?

Was ist Eure Meinung?  

28.06.22 18:08

1509 Postings, 222 Tage Anonym123Wahrscheinlich einfach zu

erklären. Die Übergewinnsteuer in Italien ist die härteste. Man kann im Gegensatz zu der britischen keine Investitionen gegenrechnen.

Da Eni sagt, es betrifft sie kaum, wurde hier im operativen Geschäft geschlafen. Die Gewinne müssten eigentlich wie bei anderen Ölmajors steigen. Offenbar tun sie dies nicht, weil die Absicherungen gegen Volatilität extrem lange Laufzeiten mit 2 Jahren haben.

Klassische Management Fehlentscheidung. Falsche Finanzstrategie.  

28.06.22 18:16

3557 Postings, 1078 Tage RonsommaMoment

Eni hatte im Gegensatz zu Shell und co nicht übertriebenes hedging- kann man in q1 und auch schon in den Vorquartalen sehen.
Ich glaube du beziehst dich auf engie in meinem Link? Nicht Eni....

Richtig ist: es gibt die übergewinnsteueuer die aber anders als in UK in der aktuellen Auslegung dadurch abgemildert wird, dass der Staat im Einkauf bürgt und damit die kapitalkosten erheblich senkt. Außerdem hat der Staat die Verbraucher entlastet und damit den Umsatz erhöht.
Auch ist ENI eine von zwei EU Gesellschaften im LNG Business.

Es ist auf fintel.io ersichtlich dass Citadel den ADR erheblich shortet. Warum ist unklar.  

28.06.22 23:16

3557 Postings, 1078 Tage RonsommaEPS und Fair value 1

Quelle: Marketsreener / Eni
In 2021 hatte ENI ein EPS von 1,69 Euro für 2022 wird 2,60 (!) erwartet. (Dies aber wohl noch unter der Annahme von Brent um 80/90 US. Heute aber +110(!)

Die italienische Wind Fall greift maximal 25% der Differenz von 2021 (1, 69) zu 2023 (2, 60) ab.

Wenn dem so wäre würde ENI dann nach Steuern ein EPS von ca. 2,35 aufweisen. Was anscheinend bei weitem der jemals erzielte Wert in den letzten 20(?) Jahren wäre.
Alles ohne Gewähr

 

29.06.22 09:26

590 Postings, 217 Tage Raxel@Ron ENI

Ron verwechselt Du nicht etwas ?
Die it. Tax besteuert den Umsatz nicht den Gewinn.
EPS ist aber auf den Gewinn bezogen.  

29.06.22 09:58

1509 Postings, 222 Tage Anonym123korrekt!

Die Einnahmesteigerung ist die Referenz.

Ich habe es aber so verstanden, das durch das missglückte Hedching keine Einnahmesteigerung erfolgt, da man das Öl wesentlich billiger abgeben muss.
Deswegen auch die Aussage des Konzerns, das man keine Übergewinnsteuer erwartet.

Das ist aber keine gute Nachricht, sondern zeigt, das man sich operativ verkalkuliert hat und gar nicht von den höheren Ölpreisen profitiert.  

29.06.22 10:03

3557 Postings, 1078 Tage RonsommaNe is profit nix umsatz

https://www.reuters.com/article/...economy-windfall-tax-idINL5N2X489H

Ne... besteuert wird die Differenz der Profite 22 zu 21

The levy applies to profit margins that rose by more than 5 million euros between October last year and April this year compared to the same period a year earlier, with the exception of companies whose profit margin rose by less than 10%.


 

29.06.22 10:13
1

590 Postings, 217 Tage Raxel@Ron

Vielen Dank für die Info.
Dann ist das natürlich etwas anderes :-)  

29.06.22 11:16

3557 Postings, 1078 Tage Ronsomma@Raxel

Interessant ist dass ENI aktuell ziemlich exakt wieder auf Anfang Oktober Kurs ging: so als würden die grossen auch nicht so ganz verstehen wie die italienische Wind Fall tax wirkt 😁

Denke da warten einige erstmal die Zahlen ab.  

29.06.22 14:01

590 Postings, 217 Tage Raxel@EK verpasst

Nun habe ich die ENI auf 11,50 kaufen wollen, da haut mir der Kurs direkt um 2-3% ab.

Das war schon wirklich wieder Pech beim EK Timing; ich glaube es net.  

29.06.22 14:06

590 Postings, 217 Tage Raxel- ENI nicht normal

in nur 20 min geht der Kurs um 3% hoch ohne irgend welche News.
Geill mann.......
Und ich habe es wieder verpasst......
so ein sch..... T.....  

29.06.22 14:10

25319 Postings, 3224 Tage Galeariswos wüst mit nur 3 % ?

29.06.22 14:11

590 Postings, 217 Tage Raxelund schon bei 4% ich glaube ich spinne

 

29.06.22 14:15

590 Postings, 217 Tage Raxelallen anderen Shell, BP .... dümpeln rum

und ENI geht in 20 min über 4 % hoch
und genau dann wenn ich sie kaufen wollte und meine Order nicht mehr ausgeführt wird....
das ist doch nicht normal....
so ein sch....  

29.06.22 14:51

3557 Postings, 1078 Tage RonsommaVolatil

Und ich kann mir hier alles vorstellen: nochmals runter oder Höher....

Aber auf 3 Monate  denke ich die 11 ist Geschichte  

29.06.22 14:54

590 Postings, 217 Tage Raxel11 Geschichte?? iSv. größer 11 oder kleiner 11 ??

 

29.06.22 17:02

3557 Postings, 1078 Tage RonsommaIch denke

Dann sind wir beim durchschnitt der Analysten: +16 😁  

30.06.22 00:27

3557 Postings, 1078 Tage RonsommaScalping

Laut fintel hat sich die short Position heute im ADR fast verdoppelt: vor Amerika wurde der Kurs hochgezogen - als um 11.90 die Käufer stagnierten, gingen die shorties rein.

Ich meine dies schon so ähnlich 2-3 Mal hier in den letzten Tagen gesehen zu haben.  

30.06.22 09:17

590 Postings, 217 Tage Raxel@Ron Fintel?

Welche Seite nutzt Du dort um deine Infos zu bekommen?  

30.06.22 10:12

3557 Postings, 1078 Tage RonsommaRaxel fintel

Für Europa nutze ich shortsell.nl. mir ist im Corona Crash aber aufgefallen, dass mittlerweile gern auf den vermeintlich intransparenten US zweitnotierungen (adrs) und im future Bereich geshortet wird. Da diese us Daten nicht auf den transparenten EU Seiten zu finden sind, bemerkt man manche shorties kaum.

Hierfür nehme ich dann Fintel.io


Fintel.io leider ist ein Teil der Daten kostenpflichtig und ich will keine Werbung machen (echt nicht, sehr spezifische Daten wenn man gaaanz tief ins kaninchenloch will)



 

30.06.22 10:30
1

590 Postings, 217 Tage RaxelRon vielen Dank für die Info

 

30.06.22 10:57

3557 Postings, 1078 Tage RonsommaRaxel

Gern - ich maße mir übrigens nicht an zu wissen wann ENI steigt.

Das es Probleme gibt (sapiem, Gas aus Russland) keine Frage - aber die Firma derart abstrafen? Scheint mit übertrieben.

 

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 |
| 12 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben