SMI 10'268 1.4%  SPI 13'166 1.5%  Dow 28'726 -1.7%  DAX 12'114 1.2%  Euro 0.9672 1.0%  EStoxx50 3'318 1.2%  Gold 1'661 0.0%  Bitcoin 19'178 0.6%  Dollar 0.9886 0.1%  Öl 87.9 -1.1% 

Borussia Dortmund - Charttechnik

Seite 63 von 63
neuester Beitrag: 14.09.22 14:26
eröffnet am: 14.09.14 21:21 von: Der Tschech. Anzahl Beiträge: 1562
neuester Beitrag: 14.09.22 14:26 von: EG33 Leser gesamt: 419464
davon Heute: 105
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 |
Weiter  

06.07.22 11:44

1022 Postings, 116 Tage newsonwas aber bei

Corona nächste Welle ?  

06.07.22 12:18

4569 Postings, 4143 Tage Der TschecheBitte Thread-Thema beachten - vielen Dank

12.07.22 16:14
2

4569 Postings, 4143 Tage Der TschecheWas ist bemerkenswerter?

Wie gut die 3,50€ als Unterstützung funktionieren ODER
wie oft sie schon angelaufen worden sind in letzter Zeit - nämlich heute schon zum sechsten Mal...

 
Angehängte Grafik:
bvb_20220712.png (verkleinert auf 43%) vergrößern
bvb_20220712.png

13.07.22 15:01

4569 Postings, 4143 Tage Der TschecheUnd heute gleich zum 7. Mal

... gleich nach dem Marktabsacker wegen der USA-Inflationsdaten um 14:30.  

14.07.22 14:39

4569 Postings, 4143 Tage Der TschecheUnd heute gleich zum 8. Mal

... das war nun das erste Mal an drei Tagen hintereinander. Hhhhm.  

14.07.22 15:07

4569 Postings, 4143 Tage Der TschecheSieht im Chart wie ein "soft landing" aus sozusage

n. Jetzt Gate ansteuern, Kleinanleger reinlassen und dann raus auf die Startbahn?

Disclaimer: Ich bin nicht investiert.  

12.08.22 17:59

1065 Postings, 2603 Tage tulminJetzt wird es spannnend!


Wird am Montag das entscheidende prozyklische Kaufsignal bei 4,25 ausgelöst mit Kursziel 5 EURO?

https://www.godmode-trader.de/analyse/...-lief-perfekt-durch,11257577  

12.08.22 21:52

13 Postings, 52 Tage TenkiesLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 13.08.22 13:11
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

14.08.22 16:12

1102 Postings, 503 Tage insideshKaufsignal könnte aufgrund

der guten Situation und des bereits vorhandenen Aufwindes der BVB-Aktie morgen schon ausgelöst werden. Morgen sind allemal 4,25€ drin.  

17.08.22 18:15

1065 Postings, 2603 Tage tulminBodenbildung abgeschlossen


"So lange der Wert nun nicht wieder per Tagesschluss unter die 4,00 EUR-Marke abrutscht, ist der Weg des geringsten Widerstands aus charttechnischer Sicht weiter nordwärts Richtung 6,00 EUR-Marke. "

www.onvista.de/news/2022/...aufwind-kommt-ronaldo-19-26028623

 

14.09.22 13:01
1

12816 Postings, 4204 Tage crunch timeTest der seit März steigenden Trendlinie?

Durch den plötzlichen starken aktuellen Rücklauf im DAX und der meist engen Korrelation zwischen DAX und dem BVB Kurs, könnte es jetzt vielleicht nochmal zum harten Test der  seit März steigenden schwarzen Aufw.trendlinie kommen. Hängt wohl im Kern davon ab, ob der Gesamtmarkt sich von dem  aktuellen schnellen Rücksetzer wieder bald erholen kann oder sich die Bewegung dort weiter südwärts fortsetzt. Durch den großen Verfallstag am Freitag ist schwer zu sagen was aktuell nur hektische Korrektur von Schieflagen im Markt ist und was sich dann bewegungsmäßig ab nächster Woche vielleicht wieder beruhigt.

Bei einem Break der Aufw.trendlinie wäre dann ein erneuter Rücklauf in die bekannte Unterstützungsregion 3,48/50 gut möglich. Die ganze Bewegung seit Frühjahr 22 ist ja eher keilformig (oben eingegrenzt von der roten Line, unten von der schwarzen Linie). Sieht also nach einem bärischen Keil aus und die Auflösung nach unten wäre aus statistischer Sicht die wahrscheinlichere Variante. Denke im Bereich 3,48/50 dürfte dann aber wieder gut gestützt werden, falls nicht der Gesamtmarkt unerwartet nochmal stark kollabiert oder der BVB ins sportliche Tal völlig abstürzt. Beides aus gegenwärtiger Sicht erstmal nicht so sonderlich wahrscheinlich. Entsprechend würde ich im Falle eines erneuten Tests der Region um 3,48/50 einen spekulativen Kauf erwägen.

 
Angehängte Grafik:
chart_free_borussiadortmund.gif (verkleinert auf 32%) vergrößern
chart_free_borussiadortmund.gif

14.09.22 14:26

1348 Postings, 257 Tage EG33was soll man nun mitnehmen?

Es kann hoch gehen, oder es kann runter gehen und dann noch weiter runter, wenn es zuvor nicht hoch geht. So viele Linien, alles also möglich. Wo ist für den Leser nun der Mehrwert wenn du diesen Chart einstellst und das Ganze dann auch noch mit dem DAX verkuppeln willst.

Ich bin voll der Charttechniker, aber deine Charts helfen keinem. Wie bei Ceconomy, da hast du einen Pennystock kommen sehen, aber auch erst bei ca. € 1,40. Seit dem ging es nochmal leicht runter und nun hoch. Zuviel wirr warr...und kein Mehrwert denn andere sind nicht Blind.

Und bei aller Technik, muss man Volumen mit rein nehmen, davon nichts bei dir zu sehen. Aber wie immer nur meine Meinung. Aber tolles Bild und schön bunt und viele ????????????????? was bringt das?  

Seite: Zurück 1 | ... | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 |
Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben