Daimler und andere Aktien und Finanz-Produkte

Seite 641 von 892
neuester Beitrag: 08.02.23 15:13
eröffnet am: 06.06.21 21:15 von: pfaelzer777 Anzahl Beiträge: 22290
neuester Beitrag: 08.02.23 15:13 von: Hurt Leser gesamt: 3630950
davon Heute: 6414
bewertet mit 14 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 639 | 640 |
| 642 | 643 | ... | 892  Weiter  

05.08.22 16:40

952 Postings, 672 Tage XaddHurt

Ich denke mal dass Raxel bei Aktien in dem engen Markt noch die Erfahrung fehlt, wie sich die Preisgestalltung zusammensetzt und wie man dann seine Order plaziert.

Dadurch kann es beim Verkauf von z.Bsp. 5.000 Stück per "all or now" dazu führen, die Aktien nie los zu werden. Halt ein Problem des engen Marktes, wo dann andere Kniffe kursschonend umgesetzt werden müssen.  

05.08.22 16:53

893 Postings, 348 Tage RaxelXADD....

wie könnte ich es das nächste Mal dann machen das ich Aktie bekomme???
Wie agierst Du in "engen Märkten"?  

05.08.22 16:55
1

893 Postings, 348 Tage RaxelFreundlicher Ausblick....

Ab Morgen Urlaub in Kreta mit hoffentlich besseren Trades ab nächster Woche. :-)
Und hoffentlich komme ich von dem Wochendesaster wieder runter.
Lichtblick alle meine Ölwerte, leicht im Plus bzw. am Plus.  

05.08.22 16:56

549 Postings, 215 Tage millionenwegPause

Raxel, nimm den Rat von Meister Hurt an. Du bist ja in Feuer und Flamme und das geht meistens nicht gut aus.  Des Weiteren empfehle dich dir eine zusätzsiche Broker zu nehmen. Shell hättest du für 24,88 kriegen können und damit dein Transactionkosten gedeckt.

Geniesse das Wetter, deine Lieben usw.  

05.08.22 16:57
1

531 Postings, 3442 Tage Duracell-23Raxel

Es gibt sicherlich auch Situation wo es in den AGBs der Broker um einen Fehler der Nichtbedienung handelt und der Broker somit nicht den Service zu den Vereinbarten Bedingungen geliefert hat. Deine 100 Stück Order trifft das eher wenn nicht sicher nicht.

Dein Handel kam einfach nicht zu Stande. Es gab einfach keinen Match zu deiner Kauf Order von 100 zu X mit einer zum Verkauf passenden Menge.

Willst du 100 für X kaufen können das 25+75 oder 50+50 oder 89+11 oder was auch immer und Kombis sein die mit passenden Verkaufsmengen gematcht werden, auf dem Handelsplatz das ist dessen Funktion.

Deshalb kannst du auch ein Kauf Limit 29,20 Einstellen und für 29,05 zum Zug kommen. Oder beim Verkauf anders. Dein Kauflimit sagt ja nur du kauf maximal für X. Der Handelsplatz findet den besten Match wenn es denn einen gibt.

Neben dem Preislimit gibts ja auch Fill or Kill als Beispiel oder die Order hängt ewig drinnen und wird nach und nach erst mit Teilausführungen gefüllt. Je nachdem was dein Broker und der Handelsplatz anbietet. Das sind bei Engen Werten von mir aus auch die "Bretter" im Orderbuch die erst theoretisch weg gekauft oder verkauft werden müssen. Für normale Leute mE aber ein Quatsch sich danach zur richten da hier die Algorithmen am Werk sind.

PS: Hängt dein Erfolg an dem 1 Cent unterschied bei der Order? Wenn nein nicht so enge Limits setzen oder fragen wofür das Limit gesetzt wird. Failesafe, dann kannst ja auch drüber sein oder Must have dann nicht aufregen weil du ja auch auf keine Fall mehr zahlen wolltest sondern stattdessen lieber keine Aktie hast. Ich handle auch immer mit Limit aus Prinzip für den Failsafe.

PPS: Ich kann deine Gedanken und "ärger" gut nachvollziehen, so ist das nicht. Ändert aber nichts am Ergebnis, deshalb beschäftige dich mit dir selbst und wie du das beim nächsten Mal für dich besser handhabst. Das System wirst du eher nicht zu deinen Gunsten belehren können.

VG Duracell  

05.08.22 17:03

893 Postings, 348 Tage Raxel@Millionweg

ich habe schon zwei Broker, ja, die 24,88 hätte ich bekommen können, nur da war ich noch am Arbeiten :-) Die 25 ärgern mich, die hätte ich haben können.  

05.08.22 17:03
1

531 Postings, 3442 Tage Duracell-23Handelsplatz

Eine gute Auswahl an Handelsplätzen oder ein guter Handelsplatz ist auch deshalb relevant.

Hast du volumen bist du bei Xetra sicher besser bedient als bei L&S

Das ist z.B. ein Nachteil der meisten Neobroker die ben nur 1 oder ganz wenige Handelsplätze bieten.
Grandlands JustTrade sticht hier positiv hervor mit viel Auswahl, hätte ich das mal vorher gewusst. So lebe ich mit dem neuen 2ten Depot bei Scalable mit Gettext und der Option auch Xetra zu nutzen für 3 EUR zusätzliche Gebühr. Letzteres als Option war mir wichtig da Xetra eben ein deutlich größerer Handelsplatz ist - alternativen sind immer gut.

VG Duracell  

05.08.22 17:05

893 Postings, 348 Tage RaxelWobei ich nächste Woche für Öl...

positiv sehe. Wiederstand WTI 90,75 wurde überschritten, wenn das noch nachhaltig heute Abend so hält sollte nächste und übernächste Woche höhere Öl Notierungen drin sein.
Aber mal sehen :-)  

05.08.22 17:07
1

549 Postings, 215 Tage millionenwegRaxel BP

war ich Heute unter Wasser habe nix gemacht und mir die Spatzen beim baden angeguckt. Die freuen sich über ein paarliter Wasser und haben ein Badeparadis wo sie sich drin erholen können.  

Ergibniss nicht geärgert, Spatzen eine Freude bereitet und genüsslich zugesehen.  Und jetzt hat auch die olle BP wieder zu gelegt.

mMn bist du zu impulsiv, backe doch mal kleiener Brötchen.  

Und ja ich habe auch schon mal 80k abschreiben müssen und die Börse den Rücken gekehrt, bis ich feststellte das es mein eigene Fehler war.  

05.08.22 17:08

893 Postings, 348 Tage RaxelDuracell....

kannst Du Scalable empfehlen???
(Hättest Du eher JustTrade gemacht statt Scalable?)
Grand schwört ja auf sein JustTrade Konto.
Einen Neobroker Konto wollte ich auch noch beantragen.
Das dachte ich für den Urlaub.  

05.08.22 17:10

893 Postings, 348 Tage RaxelMillion....80k woww....

das hätte ich nicht gemacht, ich investiere immer peu a peu.
Also immer nur ein paar Posis, ist eine im Plus und abgesichert, kommt die nächste.
Meine Freundin (und ich selbst auch) würde mir die Ohren heiss machen bei 80k Verlust.  

05.08.22 17:10

952 Postings, 672 Tage XaddRaxel

Bei Flex kannst du gut und gerne mind. 1% auf dem aktuellen Kurs draufsetzen wenn du 100 Stück kaufen magst. Die Aktie macht eh große Sprünge innerhalb kurzer Zeit. Je nach Tag und Tageszeit wirst du nicht einmal dann bedient und musst nach oben nachjustieren.

Ansonsten gab es auch von anderen Forenteilnehmern gute Tipps.
Ich wünsche dir ein glückliches Händchen und einen erholsamen Urlaub.
 

05.08.22 17:14

952 Postings, 672 Tage XaddRaxel

80k Verlust ist halt individuell. Für den einen ist es ein unvorstellbares Vermögen, für den anderen eine sinnlose Flasche ewig alter saurer Champagner.  

05.08.22 17:21
2

952 Postings, 672 Tage XaddDeutsche Post Aktie

Die Deutsche Post scheint ihr Tal erreicht zu haben. Seit 2 Monaten geht sie stetig bergauf.
Sie kam von 60 auf 35 runter und ist jetzt bei 42.

Umsatz 23,4% mehr geggenüber Q2 2021
Ausblick bestätigt: EBIT-Prognose für 2022 auch im Falle eines weltwirtschaftlichen Abschwungs erreichbar

https://www.dpdhl.com/de/presse/...oup-konzernergebnisse-h1-2022.html  

05.08.22 17:30
2

4239 Postings, 5766 Tage herrmannbMarge Spread etc.

Marge und Spread ist nicht dasselbe. und die Börsen verdienen ihr Geld nicht am Spread, selbstverständlich. Da hätten die verdammt unsichere Einkünfte, mal hoch, mal niedrig. Nee, habt ihr denn noch nie auf die Abrechnung der Bank bei Transaktionen gekuckt ? Da stehen immer die Kosten drauf, Bank kriegt ca. 0,5 % oder so (BBB) bei mir, und die Börsenkosten sind extra gelistet, sind natürlich viel weniger wie die Bank.

Wird Zeit, dass Schreiber / arme Diva hier mal wieder aufkreuzt und nach dem Rechten sieht :o).

Ich weiß auch gar nicht, was an limitierten Käufen / Verkäufen so rätselhaft sein soll, man setzt sein Limit, und wenn irgendeiner, irgendwer, auf der Gegenseite da gleich oder drunter / drüber liegt, je nach Kauf / Verkauf, dann wird der Handel ausgeführt, und basta. Reichen die Stückzahlen nicht, dann wird eben gestückelt, und das wird bei BBB vor der Transaktion vorher abgefragt, ob Stückelung ausgeführt werden soll oder nicht. Was das für Folgen hat, ist doch relativ klar, es ist kein Geheimnis.

Im übrigen bin ich dafür, dass dieser Thread hier umbenannt wird von "Daimler und andere Werte" in Wein-, Heul und Nerv Thread :o).  

05.08.22 17:37
1

549 Postings, 215 Tage millionenwegDP

Habe ich auch mit geliebäugelt, auf allen Fälle was für den Corona Zeit, wenn sie kommt.

80k waren damals 2 Jahres Gehälter (2005)  und wir hatten vlt 120k und noch ein Hypothek aufs Haus.  Das war harte Tobak und den Verlust wirkt noch bis heute nach. Aber für das was man selber falsch macht kann man ein andere nicht die Schuld geben. Insofern bin ich froh das ich indie letzte Jahre eine bessere Gewinnquote erzeilen konnte, den Krieg hatte ja kaum einer aufm Schirm. Deswegen entspannt durch die Hose atmen und sehen was passiert.


 

05.08.22 17:47
1

4239 Postings, 5766 Tage herrmannbwas waren denn das für Verluste ?

wenn das wirkliche Verluste gewesen sein sollten, also Buchverluste, die nicht wieder aufgeholt werden können, und realisiert werden müssen, dann wären 80 000 für meinen  Geschmack viel zu viel.
Verrat uns mal, mit was Du die 80 T€ vergeigt hast, also mit welcher (n) Aktien, wir können dann kluge Kommentare dazu abgeben :o).

Die einzigen wirklichen Verluste, wo aussitzen nicht möglich war, das war bei mir Hypo Real Estate, die undurchsichtige Betrugssause, wo die Aktie von ca. 40 Euro auf letztendlich 1,50 durch Steinbrück abgewickelt wurde, also die Aktie wurde zwangsausgebucht, und man bekam die 1,50 oder so aufs Konto.
Warum damals die CoBa, die genau so marode war war wie HRE, am Leben gelassen wurde, und von Steinbrück Geld kriegte, das gehört zu den Geheimnissen der Sozen, bzw. Steinbrück persönlich.
 

05.08.22 17:54
2

4382 Postings, 1385 Tage HurtWein-, Heul und Nerv Thread

herrmann, da kann ich dir nur zustimmen und bin mit der Weile auch ein wenig angesäuert.
Ein Kindergarten ist nix dagegen.
Ich hoffe inständig, dass das endlich aufhört bei Raxel und er sich woanders auslässt. So wird der Thread mal wieder an seine Grenzen gebracht.

Nun wünsche ich allen ein schönes WE, in der Hoffnung das China die Füsse still hält und besonner ist als der eine oder andere Politiker aus dem Westen.
Mit Taiwan würde China dem Westen für eine Zeitlang das Licht ausknipsen bei der Wirtschaft (Chipabhängigkeit).

Aber wie heißt es so schön: ALLES WIRD GUT ;)))  

05.08.22 17:56

549 Postings, 215 Tage millionenwegUnd darauf ein schönes Getränk an der Bar

05.08.22 18:00

549 Postings, 215 Tage millionenwegWeil gefragt wurde

Bayswater Uranium. Wäre Heute hoch Hip aber damals leider nicht. Ende Strich drunter. !!  

05.08.22 18:06
1

549 Postings, 215 Tage millionenwegAch dazu Wirecard 28k,

Jetzt aber ein Bier bevor mir die Spucke wegbleibt ;-))  

05.08.22 18:10
2

4382 Postings, 1385 Tage HurtProst mil.

Auf bessere Zeiten und die dunklen aus der Vergangenheit, die vergessen wir mal schnell. Da ist sowieso nix mehr zu ändern. SKOL  

05.08.22 18:19

10 Postings, 285 Tage rimad52DAI

@Raxel Wir haben alle mit dir keine Probleme. Aber, über Amateur Fragen spricht man nicht öffentlich.
Forum übergreifend bist du an unserer Bar gern gesehen. Bring ein 100ter mehr mit!;))  

05.08.22 18:35

4239 Postings, 5766 Tage herrmannbaha,

der damir darf mal wieder ausnahmsweise was schreiben. Gib uns doch mal Auskunft darüber, warum Du entschwunden bist.
Und beantworte die ID Frage, nämlich, mit was hat der Holländer, der in Kroatien neben Dir und Moni im Gummiboot im Hafen lag, das Geld für sein Schiff verdient :o) ?  

05.08.22 18:43
1

10 Postings, 285 Tage rimad52DAI

@CAP Ich bin noch im Feiermodus! Und der Grötzi Sekt  wird heute Abend ohne Frage
auf dein Wohl geleert! Das lass ich mir nicht nehmen!!!!!;))
So mein Kontingent ist aufgebraucht :((  

Seite: Zurück 1 | ... | 639 | 640 |
| 642 | 643 | ... | 892  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben