SMI 10'309 -0.8%  SPI 13'191 -1.0%  Dow 29'297 -2.1%  DAX 12'273 -1.6%  Euro 0.9690 0.0%  EStoxx50 3'375 -1.7%  Gold 1'695 -1.0%  Bitcoin 19'440 -1.6%  Dollar 0.9948 0.5%  Öl 98.6 3.9% 

2022 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY

Seite 1 von 487
neuester Beitrag: 07.10.22 20:38
eröffnet am: 29.12.21 19:34 von: lo-sh Anzahl Beiträge: 12172
neuester Beitrag: 07.10.22 20:38 von: Doves Leser gesamt: 2731939
davon Heute: 107
bewertet mit 81 Sternen

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 487  Weiter  

29.12.21 19:34
81

34980 Postings, 4014 Tage lo-sh2022 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY

Liebes Traderkollegium,
2022 - und Corona noch immer Beisitzer. Zum Thema: Die wichtigsten Indizes, Rohstoffe und Währungen werden in diesem Forum besprochen. Meinerseits stelle ich zu GDAXi (DAX Performance), DOW, Nikkei, EURUSD, USDJPY,  Gold, Öl, meine täglichen Trades ein.  
Darüber hinaus freue ich michauch dieses Jahr auf eure nachhaltigenTipps zu Indizes, Forex, Rohstoffe, Aktien und sonstige Renditen - Top-Tipps so hoffe ich,  die unser Forumsziel, nämlich Zuwachs in jedem Depot, unterstützen.

Meine bevorzugten Webseiten für die laufende Info sind, neben unserer Seite:

news.guidants.com/#!Ticker/Feed/?Ungefiltert
de.investing.com/economic-calendar/
de.investing.com/earnings-calendar/
www.dividendenchecker.de/
www.cnbc.com/world/?region=world
www.finanzen.net/

Die wichtigsten hier genannten Kurzbezeichnungen für den Handel sind:
LI = LongIn, LO = Longout, SI = ShortIn, SO = ShortOut, TP und SL sind sicher geläufig.

Gute Trades in 2022 !  

29.12.21 19:36
20

6634 Postings, 3716 Tage tuorTErster

29.12.21 19:39
10

56721 Postings, 5559 Tage heavymax._cooltrad.yeep@lo-sh..muss da gleich mal Erster rein schaun

..kann nur sagen macht einfach alle auch in 22 weiter so.
congrats zum tollen thread  :)
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

29.12.21 19:44
2

56721 Postings, 5559 Tage heavymax._cooltrad.hätte mal lieber nich soviel Text schreiben sollen

Mit dem Handy geht's ja auch noch biserl langsamer..
Dann halt als Nr.2  :-)
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

29.12.21 19:52
3

34980 Postings, 4014 Tage lo-shtuorT

wie immer am taeglichen Nr. 1 Stockerl .. !  

29.12.21 20:23
12

4678 Postings, 3692 Tage exit58@losh

ich bedanke mich gleich mal vorab für Deine Mühe und bei allen Kontributoren der tollen Beiträge und Informationen. Es ist ein tolles Forum und man sieht, dass die Börse und das Thema Investieren die unterschiedlichsten Charaktere eint und "meist" die gleiche Sprache sprechen lässt.

Wünsche allen schon mal einen guten Rutsch, Gesundheit und ab und zu ein paar Euro an der Börse !  

29.12.21 20:25
11

2370 Postings, 760 Tage AlNightLong78@exit

Viel treffender hätte ich es nicht formulieren können. Lob, Dank und Anerkennung an alle an diesem Thread Beteiligten.

Gruß
Al  

29.12.21 20:27
7

463 Postings, 4538 Tage INK4aHallo

Schön, dass es hier weiter geht. Warum zur Hölle hat er bei der Bewertung Witzig genommen?? Kann man das nochmal ändern? Wenn ja, wo?

Guten Rutsch ins neue Trader Jahr  

29.12.21 20:32
10

20790 Postings, 2445 Tage Potter21Möge das Börsenjahr 2022 für alle erfolgreich sein

29.12.21 23:08
3

23516 Postings, 5057 Tage WahnSeeFängt ja gut an.....

....dann next try in 2023. Irgendwann schaffe auch ich es vom Katzentisch in die Top ten.....:-).
-----------
Hier ist Werbepartner freie Zone

29.12.21 23:25
1

463 Postings, 4538 Tage INK4a@wahni

Bei deinem Posting steht doch #10 oder was etwas anderes gemeint?  

30.12.21 00:04

23516 Postings, 5057 Tage WahnSee@ inka...

...Bewertung...:-)
-----------
Hier ist Werbepartner freie Zone

30.12.21 06:00
13

6634 Postings, 3716 Tage tuorTMoin zum Renten Update am Donnerstag

Ares Cap heute mit der Divi Nr.121
Annaly Cap und Edison Int (SRS) handeln heute exDiv.
Ansonsten.....langweilig....DAS ist gewöhnungsbedürftig, zumal sich die Kurse nicht durch mehrmaliges darauf schauen verändern....

@INK4a.....schreib Io-sh an....der kann die Bewertung  ändern in interessant...

Good trades@all
Trout  

30.12.21 08:32
12

10357 Postings, 5149 Tage musicus1welcome, die vorredner

haben es alle schon mal auf den punkt  gebracht,  sodass ich mich anschliesse,  kommt alle  gut rein

ich hasbe  pharma  zu, jahresende nochmals aufgestockt....... bluechips  astra,pfizer, glaxco, johnson+johnson etc.....  

30.12.21 08:39
6

20790 Postings, 2445 Tage Potter21Moin alle zusammen und erfolgreiche Trades

Denkt bitte gleich an die Bewertung dieses Threads. Der Button dafür befindet sich oben links. Danke!  

30.12.21 08:42
10

20790 Postings, 2445 Tage Potter21Rocco Gräfes Dax-Tagesausblick Do. 30.12.2021:

"XETRA DAX Vortagesschlusskurs: 15852
XDAX Vorbörse: 15845
VDAX NEW: 18,51 %


DAX Widerstände: 15885/15926 + 16030 + 16088(R3)/16115 + 16290/16300
DAX Unterstützungen: 15803 + 15655/15633 + 15593 + 15535/15530 + 15288/15253


DAX Prognose

Link zur gestrigen DAX Prognose als Video

1

XETRA DAX Tageskerzenchart

  • Der DAX stieg während des "Feiertagshandels" von 15060 bis 15975. Durch die geringen Umsätze fehlt leider die untermauernde Aussagekraft des DAX Anstiegs. Gestern gab es einen ersten Schwächemoment, der aber durchaus überfällig war und somit nicht überraschend kam. Serie beendet! Nach 6 weißen Tageskerzen erschien 1 schwarze Tageskerze.
  • Der DAX notiert nach wie vor innerhalb der Wolke (15993). Das heißt, dass erst über 15993 auch die allerletzte Chart-Parameter-Hürde überwunden wäre.
  • Der DAX notiert über dem "Kijun" (15534), der allerdings nicht über der Wolke (15993) verläuft, sondern in der Wolke (würde der "Kijun" über der Wolke verlaufen, wäre die Signallage bullischer).
  • Der DAX notiert über den beiden 200 Tage Linien, SMA200 bei 15531 und EMA200 bei 15288 und über dem Supertrendindikator, der auf "GRÜN", wie bullisch steht und sich bei 15253 wiederfindet.
  • Anmerkung: Der VDAX markiert schon seit 3 Handelstagen keine neuen Tiefs mehr und das trotz der deutlichen DAX Anstiege von Montag/ Dienstag. Das nennt man bärische Divergenz.
  • (Bewertung der Indizien siehe weiter unten)

2

DAX Stundenkerzenchart

  • Der Aufwärtszyklus erreicht ein 100 % measuring Ziel bei 15875.
    Die Schwächeanzeichen bei ADX und RSI setzten sich gestern ansatzweise durch. Der DAX fiel von 15975 bis 15803. Bei 15803 ist eine altbekannte, aktuell stützende Horizontale, man kann auch sagen, dass 15803 die obere Begrenzung der Jahresrange 15800/15000 ist die seit Ostern Bestand hat.
  • Der Trendindikator "ADX" fällt, der DAX Trend wird schwächer
  • Der RSI (wert 50) ist nach Ermüdungserscheinungen beim oberen Wendepunkt 70 auf dem Weg zum unteren Umkehrlevel 30.
  • Der DAX notiert im Stundenkerzenchart knapp unter dem "Kijun" (15862), über der Wolke (15631 steigend) und auch über dem EMA200 (15656).
  • Signalwechsel. Der Supertrendindikator (15926) wechselte auf ROT, was unter 15926 DAX Abwärtsszenarien im Stundenkerzenchart begünstigt.
  • Der DAX Pivotpunkt als Mittelpunkt des Tages ist heute bei 15870.
    Die DAX Extrempunkte für heute, Pivot R3 und S3, finden sich bei 16088 und 15634.
  • (Bewertung der Indizien siehe weiter unten)


Bewertung der DAX Chart-Indizien:

Ein nahezu unveränderter XETRA DAX Start ist um 9 Uhr wahrscheinlich (Vorbörse 15845).
Der 6-tägige Anstieg war steil und ungewöhnlich lang. Der Pullback kommt daher nicht sehr überraschend. Unter 15885/15925 stehen Fortsetzungen des gestern begonnenen Pullbacks ins Haus. Dabei könnten untere Ziele bei 15803, 15655/15633, 15593(Gap) sowie 15535/15530 angesteuert werden. All dieseDAX Pullbackziele wären keinerlei Problem, würden oberseitig erreichbare DAX Ziele bei 16030, 16088, 16290 und 16500 nicht gefährden.
Über 15926 (ST/h1) könnte man dem DAX speziell heute gute Anstiegschancen für diese oberen Ziele einräumen.

Die Stundenkerzenchart Konstellation spricht unter 15885/15925 (Kanaldeckel/ Supertrend/h1) aber erstmal eher für Abwärtsstunden, zumindest lethargische Seitwärtsstunden.
Kritisch wäre ein Tagesschluss unter 15530 (SMA200/Kijun/d) zu bewerten, was sich nach Tagesschluss unter 15289/15250 (EMA200/d + Supertrend/d) endgültig als bärisches Verkaufssignal manifestieren würde, wobei dann DAX Kurse von 15050/15000 (Rangebegrenzung) bzw. 14915 (FDAX "c unter a", in den Charts nicht abgebildet, jedoch gestern in den Services "ADA" und "ADT" ausführlich erläutert und hergeleitet) und 14815 ("Klippe") erreichbar wären.


Am Freitag hat der DAX geschlossen.
Ich wünschen Ihnen allen einen guten Rutsch ins neue Jahr!
Rocco Gräfe "

Alles zum Jahr 2022 bezüglich DAX, DOW JONES & co
gibt es in meinem Jahresausblick-Webinar am 5. Januar ab 18:30 Uhr!

Mehr dazu siehe weiter unten.

1

XETRA DAX Tageskerzenchart

XETRA DAX Tageskerzenchart

Chartanalyse zu DAX - Tagesausblick: Serie beendet! Nach 6 Weißen erschien 1 Schwarze!

Chart auf Tradingplattform Guidants öffnen

2

XETRA DAX Stundenkerzenchart

XETRA DAX Stundenkerzenchart

Chartanalyse zu DAX - Tagesausblick: Serie beendet! Nach 6 Weißen erschien 1 Schwarze!

Chart auf Tradingplattform Guidants öffnen

Quelle: DAX - Tagesausblick: Serie beendet! Nach 6 Weißen erschien 1 Schwarze! | GodmodeTrader

 

30.12.21 08:44
8

10357 Postings, 5149 Tage musicus1morphosys habe ich noch

auf dem schirm.....  speku  

30.12.21 08:45
5

20790 Postings, 2445 Tage Potter21EUR/USD-Tagesausblick B. Galuschka 30.12.2021:

"Intraday Widerstände: 1,1332/1,1333 + 1,1343 + 1,1355 + 1,1360

Intraday Unterstützungen: 1,1314/1,1306 + 1,1290 + 1,1274 + 1,1264

Rückblick: EUR/USD fiel gestern wie präferiert bis auf 1,1290 USD, unterschritt diese Marke sogar, drehte aber 10 Pips über dem zweiten Ziel bei 1,1264 USD wieder nach oben. Es folgte ein Kursspike, wobei EUR/USD sogar über 1,1360 USD hinausschoss. Inzwischen ist ein Großteil des Anstiegs wieder abverkauft.

Charttechnischer Ausblick: Der gestrige Run ist in einem illiquiden Markt, wie er zwischen den Feiertagen herrscht, nichts Ungewöhnliches. Stabilisieren die Bullen EUR/USD heute nicht im Bereich 1,1314 bis 1,1306 USD, könnte der Anstieg von gestern schnell wieder verpuffen und Ziele bei 1,1290 und 1,1274 USD aufleuchten. Auf der Oberseite bleibt es bei den bekannten Widerständen bis hinauf auf 1,1360 USD. Erst über 1,1383 USD könnte man im Tageschart von einer neuen Aufwärtsbewegung sprechen."

Kursverlauf vom 23.12.2021 bis 30.12.2021 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

EUR/USD-Chartanalyse (Stundenchart)

Chartanalyse zu EUR/USD-Tagesausblick - Noch einmal Bewegung in der Range

Chart auf Tradingplattform Guidants öffnen


Kursverlauf vom 20.09.2021 bis 30.12.2021 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

EUR/USD-Chartanalyse

Chartanalyse zu EUR/USD-Tagesausblick - Noch einmal Bewegung in der Range

Chart auf Tradingplattform Guidants öffnen

Quelle: EUR/USD-Tagesausblick - Noch einmal Bewegung in der Range | GodmodeTrader

 

30.12.21 08:46
9

34980 Postings, 4014 Tage lo-shGeldbörse heute bereits auf der Zuschauerbank ..

die Trades, soweit vorhanden, laufen aus ..

Wie endet das Jahr 2021 bei den Indizes ..  NAS schliesst vor SPX mit über 25% ab, GDAXi knapp unter dem Supertrend bei +13%, Nikkei abgeschlagen, aber endet noch im Plus ..  
Angehängte Grafik:
1s_p.gif (verkleinert auf 38%) vergrößern
1s_p.gif

30.12.21 08:55
8

7465 Postings, 5116 Tage hollewutzMoin Tradergemeinde Z.N RTW Dienst

an der Corona Lage ruhig ;)

Auch von mir zunächst ein herzliches Danke an alle fleißigen Schreiberlinge, möge auch 2022 für uns alle nachhaltig sein, jedoch gehe ich auch im neuen Jahr von positiven Märkten mit Korrekturen aus.

Für mich wird es ein Jahr des Neuanfanges nach 25 Jahren Selbständigkeit wage ich in dem Bereich nochmal einen Neubeginn und ich kann euch schreiben, ich freue mich riesig drauf :)

Heute sind zunächst noch ein paar Rest Arbeiten zu tätigen dann melde ich wohl am Nachmittag nochmal mit einem Update zum Markt.

Danke auch für das Feedback zu meiner Dividenden Liste

Allen zunächst wie immer fette Beute und viel Erfolg!  

30.12.21 09:00
15

34980 Postings, 4014 Tage lo-sh2022 Prognose meinerseits ..

trotz der Tatsache dass wir alle rechts der Zeitachse blind sind, habe ich trotzdem einen Plan für 2022 .
Annahme: Fauci sagt mit Ende Jänner dem Virus ade. Die Quartalsberichte für das 4. Qu. im Jänner werden gut ausfallen, Rohstoffverknappung allgemein bringt mit sich, dass die Preise allgemein weiter anziehen, die Firmen deshalb auch besser verdienen. Ungeachtet der RealInflation. Deshalb nehme ich an, dass wir Ende 2022 bei rund 16500 bis 17000 Punkten landen werden .. ;-) na dann ..  
Angehängte Grafik:
1gdaxi_prognose_2022.gif (verkleinert auf 38%) vergrößern
1gdaxi_prognose_2022.gif

30.12.21 09:04
12

34980 Postings, 4014 Tage lo-shS&P 500 Prognose von Yardeni ..

liegt für 2022 bei 5200 ..  !    2021 wurde ja gut getroffen ..  
Angehängte Grafik:
spx_prognosse_2022.gif (verkleinert auf 33%) vergrößern
spx_prognosse_2022.gif

30.12.21 09:06
9

34980 Postings, 4014 Tage lo-shIn diesem Sinne ..

ich verabschiede mich zum Schifoahrn (derzeit sieht die Wetterlage eher nach FrühlingsUrlaub aus)  und wünsche allen einen guten Rutsch und erfolgreiche Trades in 2022 ..  

30.12.21 09:33
5

463 Postings, 4538 Tage INK4aDaui

SL vom Short gestern Abend knapp ins Plus gezogen
Mal sehen was die Freunde heute so veranstalten.

Dax handelt nur bis 14Uhr
Die US Börsen handeln heute und morgen wohl normal, wobei ich das am 31.12 schon merkwürdig finde. Habe da die letzten Jahre ehrlich gesagt auch nicht drauf geachtet da zu den Zeitpunkten persönliche Handelspausen stattfanden.  

30.12.21 09:37
6

2640 Postings, 2200 Tage Chester3009Moin

Guten Rutsch ins neue Jahr und viel Erfolg für 2022.

Das mit den Vorhängen wird 2022 wohl auch wieder nix...Mensch lo-sh... :-)  

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 487  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: fbo|229413625, frechdax1, SzeneAlternativ, tschaikowsky