SMI 12?193 0.1%  SPI 15?684 0.2%  Dow 35?064 0.8%  DAX 15?745 0.3%  Euro 1.0731 0.0%  EStoxx50 4?161 0.4%  Gold 1?805 -0.4%  Bitcoin 37?101 2.9%  Dollar 0.9067 0.0%  Öl 71.2 1.3% 

Namensänderung in Standard Lithium......

Seite 37 von 53
neuester Beitrag: 05.08.21 20:29
eröffnet am: 03.03.17 19:08 von: ich-binz Anzahl Beiträge: 1319
neuester Beitrag: 05.08.21 20:29 von: Bass82 Leser gesamt: 395770
davon Heute: 78
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 34 | 35 | 36 |
| 38 | 39 | 40 | ... | 53  Weiter  

30.04.21 17:34

174 Postings, 710 Tage mowitschRobinsion

Vergiss Maydorn. Wenn er wirklich so viel Insiderwissen hätte, dann wären seine Jünger alle reich.  

30.04.21 17:51

113 Postings, 328 Tage die26Maydorn

Ist bei Maydorn genauso wie bei anderen Experten. Es gibt halt ein recht große Streuung.
Einige gute Argumente liefert er schon, blind folgen sollte man nicht. Macht ja auch keiner.
Thema Lithium ist aber durchaus einleuchtend.  

30.04.21 18:33

1867 Postings, 2893 Tage Zupetta@Robinson

Du musst lernen richtig zuzuhören und die Worte richtig zu werten! Maydorn hat nichts angekündigt sondern als möglich erachtet.

Maydorn hat sehr gute Tipps aber ich gestehe, manchmal ist das Timing etwas schwach. Ich finde ihn sympathisch und gut.  

03.05.21 08:28

703 Postings, 387 Tage ShareStockMaydorns Meinung (27.04.2021)

Aussagen zu Standard Lithium ab 16:40 von Alfred Maydorn.
https://www.youtube.com/watch?v=gDxKP_TK5ew

Zitat: "...Ausbruch... ich glaube er wird vielleicht noch diesen Monat passieren... Es ging das Gerücht um, dass der Partner Lanxess noch in diesem Monat das Jopint Venture mit Standard Lithium in trockene Tücher bringen will... und dass könnte tatsächlich der Trigger sein, um die Aktie "  

03.05.21 09:27
1

1867 Postings, 2893 Tage ZupettaDanke ShareStock

diese Aussage/Formulierung  ist doch eindeutig KÖNNTE! Würde Alfred Maydorn das so genau wissen und so vorab hinausposaunen, dann würde er sich ja sogar strafbar machen. Er gibt weiter was man so hört, zwischen den Zeilen liest bzw selbst vermutet. Wen interesseirt schon ob das bis Ende April oder Mitte Mai oder sogar erst Ende Sommer kommt?  

03.05.21 11:46

703 Postings, 387 Tage ShareStockLanxess - Tinci Materials

Erinnere noch einmal an die Informationen unter #853 vom 13.04.2021.

Details der geplanten Zusammenarbeit zwischen Lanxess (WKN: 547040) und Tinci Materials aus dem folgenden Link (30.03.3021).
https://www.yicaiglobal.com/news/...-link-arms-on-new-battery-project

Übersetzt mit deepl:
Tinci Materials wird bis zu 8 Mio Euro für die Umstellung von Produktionslinien bei Saltigo (Lanxes Tochterunternehmen) bereitstellen.
https://saltigo.de/de/ueber-saltigo/

Die Produktionsumstellung soll vor Jahresende abgeschlossen werden. Ab 2022 wird Tinci Materials 10.000 Tonnen Elektrolyt pro Jahr von der Produktion in Deutschland kaufen.
Der Marktanteil von Tinci Materials beträgt wohl 32 Prozent in China. Zu den Kunden gehören Northvolt, BMW und das Telsa-Werk in Berlin.

Lanxess hat also bereits den Weiterverkauf des in Deutschland fertiggestellten Produktes vertraglich vereinbart.
https://www.chemie.de/news/1170523/...-in-die-batteriechemie-ein.html

Zitat: "Das Lithium soll an seinem US-Standort El Dorado, Arkansas, umweltschonend aus Sole extrahiert werden, die bei der Bromgewinnung genutzt wird."
 

03.05.21 12:51

81 Postings, 238 Tage Barti67Maydorn

ist doch einfach nur ein Träumer,
schaut mal Varta oder Jinko an. Da hat er auch schon von Ausbrüchen nach oben geschwafelt.
Was ist passiert, nichts oder ins Bodenlose gefallen.  

04.05.21 10:10

1867 Postings, 2893 Tage Zupetta@Barti67

Maydorn hat Jinkosoloar bei 2 USD empfohlen und Varta steht nicht so schlecht da, kommt halt gerade nicht vom Fleck. Ist das Maydorns Schuld? Ich habe jedenfalls viel Geld mit Maydorn Tipps verdient.

Das Problem ist wie überall: man muss genau hinhören und die Worte richtig werten. Viele meinen, weil AM den fairer Varta Wert bei 240 Euro einschätzt (oder wo auch immer), dass sie jetzt kaufen und morgen geht der Kurs auf 240 und alle sind reich. Nur weil der AM das sagt. Blödsinn. Seine Tipps sind gut, manchmal schlechtes Timing (z.B. damals Shopify), das gebe ich gerne zu. Aber letztendlich ist jeder für sein Handeln selbst verantwortlich und wer richtig zuhört kann sehr gut von ihm profitieren.  

04.05.21 16:43
1

18 Postings, 596 Tage Spank89Long is king

Es geht darum, möglichst langfristig zu halten, wenn man von einem Unternehmen überzeugt ist. Kaufen und liegen lassen. Das sagt nicht nur Maydorn. Ein gewisser Buffett und viele weitere beweisen, dass das die mit Abstand beste Strategie ist. Kostolanys metaphorischer Schlaftabletten-Tipp ist für viele Basiswissen.

Wer glaubt, dass irgendjemand andauernd den optimalen Zeitpunkt zum Einsteigen und den unmittelbaren Kursverlauf vorhersagen kann, wird sich immer wieder ärgern. Wer Geduld hat und auch selbst recherchiert, mehrere Quellen zurate zieht, kann von so manch einem/r Tipp/Empfehlung/Meinung gut profitieren.  

04.05.21 19:04

230 Postings, 1325 Tage ZockidokiEin allgemeingültiges "Patentrezept" für Erfolg

an der Börse gibt es nicht. Wenn aber jemand glaubt, es gefunden zu haben, bloß weil er mit seiner Strategie hin und wieder erfolgreicher gewesen ist als andere, sollte er sich besser nicht darauf verlassen, dass sie jedes Mal funktioniert.  

04.05.21 20:33

126 Postings, 254 Tage hartwuaschdDen Alfred

Sollte man nicht überbewerten. Er treibt mit seinen Analysen auch nur seine eigenen Interessen voran.  

05.05.21 10:25

1867 Postings, 2893 Tage Zupetta@hartwuaschd

ja klar, wer nicht? :-)

Was sind seine Interessen? Richtig, seine Leser gut zu bedienen denn nur glückliche Leser bleiben weiter im Abo und bringen Geld rein. Ob und wie die selbst investiert sind entzieht sich meiner Kenntnis aber da gibt es an der Börse klare Richtlinien und das müsste er ja auch kommunizieren. Ich denke nicht, dass die bei dem Aktionär Imperium irfgendwas riskieren um ein paar schnelle Euro zu machen. Und wenn er ihn die von ihm empfohlenen Werte investiert ist es doch gut, da habe ich nichts dagegen.  Aber egal, da hat jeder seine eigene Meinung.

Back to SL! :-)  

07.05.21 08:15

703 Postings, 387 Tage ShareStockBidens Äußerungen zu sauberer Energie

treiben den Gesetzesentwurf zur Bergbaureform voran (04.05.2021).
https://www.eenews.net/stories/1063731649

Zitat mit Deepl übersetzt:
"Unser Bedarf an kritischen Mineralien wird in den kommenden Jahrzehnten in die Höhe schießen, besonders wenn die Nachfrage nach erneuerbaren Energien und Batteriespeichern steigt", sagte der Abgeordnete Paul Gosar (R-Ariz.) letzten Monat über seinen "American Critical Mineral Independence Act".

""Wir arbeiten daran, ein Gesetz zu verabschieden, das das veraltete System des Bergbaugesetzes von 1872 beendet und es durch ein modernes Pachtsystem ersetzt..."

"Der Global EV Outlook 2020 der Internationalen Energieagentur prognostiziert, dass die Nachfrage nach Lithium - einem Schlüsselelement für Batterien - von 17 Kilotonnen im Jahr 2019 auf 185 Kilotonnen im Jahr 2030 ansteigen könnte."  

07.05.21 14:04

703 Postings, 387 Tage ShareStockWeißes Gold

Wie Argentinien, Chile und Bolivien von der Lithium-Nachfrage der Automobilindustrie profitieren wollen (06.05.2021).

https://www.schwaebische.de/ueberregional/...ie-p-_arid,11360855.html

Zitat: "Der hohe Wasserverbrauch der Lithium-Förderung in der Atacama-Wüste ? einem der trockensten Orte der Welt ? sorgt allerdings auch immer wieder für Kritik. Derzeit wird in Chile eine neue Verfassung ausgearbeitet. Möglicherweise werden die Salzseen, aus denen das Lithium gefördert wird, künftig als Wasserreservoirs statt als Mineralienvorkommen definiert und besonders geschützt."  

10.05.21 16:47
1

4 Postings, 100 Tage DERANLEGER2020Nachrichten

Warum ist es so still geworden um die Aktie ?  

11.05.21 12:09
1

703 Postings, 387 Tage ShareStockDer Turbo-Optionsschein

auf Standard Lithium ist heute unter die Schwelle von 2,50 Euro/Aktie gefallen.
https://www.onvista.de/derivate/knockout/...IUM-DE000LX0H0L3?custom=c

Zitat: "Durchbricht der Basiswert während der Laufzeit die Knock-Out Schwelle wird das Produkt ausgeknockt und verfällt sofort wertlos."

Hat vermutlich einige Hebelprodukt-Investierte getroffen.  

Hätte nicht gedacht, dass der Kurs so einen Rücksetzer bekommt.  

11.05.21 13:26

113 Postings, 328 Tage die26SL ist doch an sich schon spekulativ genug.

Kaufe selber auch viele Hebelprodukte, bei SL ist die KO Wahrscheinlichkeit aber wirklich hoch. SL läuft zwar gut nach oben, konsolidiert Zwischendurch aber auch immer wieder stark.
Mit den 2,50 habe ich ehrlich gesagt stark gerechnet und hier ein Kauflimit gesetzt. Auch 2,20 aus meiner Sicht noch möglich bevor es wieder hoch geht.  

11.05.21 13:42

703 Postings, 387 Tage ShareStockLithium

wird durch die geförderte Elektromobilität eine große Nachfrage erhalten.
https://www.bafa.de/DE/Energie/Energieeffizienz/...bilitaet_node.html

Thema reduzierte CO2-Emissionen - Klimaziele Paris...
https://ec.europa.eu/clima/policies/international/...iations/paris_de
https://de.statista.com/statistik/daten/studie/...ausstoss-seit-1751/

Elektroautos fahren derzeit vorrangig mit Lithium-Batterien. Wenn man ohne großen Schadstoffausstoß Lithium aus Thermalwasser gewinnen kann, wie es z.B. Standard Lithium erfolgreich mit einer Pilotanlage derzeit macht, dann wird Standard Lithium einer der Unternehmen sein, deren Produkt nachgefragt sein wird.
https://ec.europa.eu/info/news/...r-low-carbon-economy-2021-mar-15_de
https://www.focus.de/finanzen/boerse/aktien/...-welt_id_13281427.html

Es gibt also einige Gründe, warum ich z.B. in Standard Lithium und Vulcan Energy investiert bin.  

12.05.21 15:09
5

113 Postings, 328 Tage die26Lanxess Chef Zachert in Pressemitteilung heute:

?Eine endgültige Entscheidung über das Lithium-Projekt in den USA steht derweil noch aus. Am Standort El Dorado arbeitet der Konzern mit dem Partner Standard Lithium an der Gewinnung des Rohstoffes, der zentraler Baustein von Lithium-Ionen-Batterien ist. Eine Pilotanlage wurde bereits in Betrieb genommen, in der batteriefähiges Lithium aus Sole extrahiert wird, die ohnehin bei der Produktion von Brom anfällt. Komplett zufrieden ist Zachert aber noch nicht. Die Ingenieure müssten noch einige Probleme lösen, sagte er.?

Weiß jemand dazu mehr?  

13.05.21 14:45
4

18 Postings, 596 Tage Spank89Mintak

Ich habe Robert Mintak gestern Abend geschrieben (ich kann nur jedem ernsthaften Anleger empfehlen, diese direkte Möglichkeit mal zu nutzen) - und bereits in den frühen deutschen Morgenstunden seine Antwort erhalten.

Er klingt deutlich positiver als das, was der Pressemitteilung zu entnehmen ist.
Mintak spricht von aussergewöhnlich guten Ergebnissen der Anlage in den letzten zwölf Monaten.
Bei dem, was in der Pressemeldung "Probleme" sind, gehe es um Optimierungsangelegenheiten zur Energiebilanz. Er spricht von zahlreichen in den letzten Monaten eingeführten Leistungs- und Designoptimierungen, darunter die Verbesserung des Reagenzien- und Wasserverbrauchs. Um ersten Quartal habe es dazu das Update LiSTR 2.0 gegeben. Auf dessen Basis optimiere man nun das Massen-Energiebilanzmodell für die final investment decision.
Im Fokus der Optimierungsarbeiten steht wohl auch die Verbindung der Anlage mit der vorhanden Infrastruktur.

Bahnbrechende detaillierte Neuigkeiten sind das alles natürlich nicht und waren auch nicht zu erwarten. Mintak Tonalität lässt aber weiterhin auf Gutes hoffen und von Gutem ausgehen. Es braucht eben weiterhin Geduld.  

13.05.21 15:21

372 Postings, 365 Tage Orbiter1Was würde Mintak bei echten Problemen schreiben?

Ich würde jedenfalls versuchen die Aktionäre weiter bei Laune zu halten und versuchen die Probleme zu lösen.  

13.05.21 16:53

692 Postings, 1333 Tage PogrozOrbiter1 hat Recht

Mintak würde immer versuchen, positive Sachen zu schreiben. Alles andere macht keinen Sinn.
Auch wenn der Vergleich natürlich hier nicht wirklich passt: Hatte der CEO von Wirecard von Problemen berichtet? Ich denke das Gegenteil war der Fall.
Bin aber auch optimistisch, dass es gut ausgehen wird....  

14.05.21 09:52

113 Postings, 328 Tage die26Danke für die Infos!

Also weiterhin etwas Geduld gefragt. Massiv Nachkaufen würde ich bei Schwäche nicht unbedingt. Zu den jetzigen Kursen bleibe ich aber klar investiert.  

14.05.21 12:49

4 Postings, 100 Tage DERANLEGER2020Kursrutsch

Wir sollten in den nächsten tTagenn bzw wochen die 2,50 marke halten  

17.05.21 13:07
1

372 Postings, 365 Tage Orbiter1Ist Tetra das nächste Projekt?

Da sieh mal einer an. SL treibt bereits das nächste Lithiumprojekt voran (s. Meldung von heute), diesmal zusätzlich zur Gewinnung von Lithiumhydroxid, bevor es beim ersten zum angestrebten Joint Venture mit Lanxess kommt. Ich hoffe es handelt sich auch tatsächlich um das nächste Projekt und nicht um das Fallback-Projekt, falls das mit Lanxess doch nichts wird.  

Seite: Zurück 1 | ... | 34 | 35 | 36 |
| 38 | 39 | 40 | ... | 53  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben