SMI 11?842 -0.8%  SPI 15?369 -0.8%  Dow 34?765 1.5%  DAX 15?511 -0.9%  Euro 1.0824 -0.1%  EStoxx50 4?152 -1.0%  Gold 1?754 0.6%  Bitcoin 39?207 -5.5%  Dollar 0.9257 0.2%  Öl 77.4 0.2% 

Raum der Stille, Andacht und Kerzenlicht

Seite 7 von 20
neuester Beitrag: 01.06.17 21:57
eröffnet am: 19.07.16 15:57 von: rosicosy Anzahl Beiträge: 486
neuester Beitrag: 01.06.17 21:57 von: rosicosy Leser gesamt: 74437
davon Heute: 8
bewertet mit 36 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 20  Weiter  

16.09.16 12:42
3

2811 Postings, 2097 Tage PimpernellePhilippe Rameau

19.09.16 20:30
2

5441 Postings, 3161 Tage rosicosyBewusst - Sein

"They died that we might live.

May we be worthy of their sacrifice."


geschrieben auf einem Kriegsdenkmal bei St. Margareth's at Cliffe in Kent, in der Nähe von Dover

 

19.09.16 21:13
4

129861 Postings, 6520 Tage kiiwiiTenebrae factae sunt -- Gesualdo

19.09.16 21:20
3

5441 Postings, 3161 Tage rosicosyfiat lux et facta est lux

 
Angehängte Grafik:
kerze_einzeln_ruhig.gif
kerze_einzeln_ruhig.gif

19.09.16 21:22
5

4985 Postings, 3158 Tage georgno1Licht ...

 
Angehängte Grafik:
img_4861-1.jpg (verkleinert auf 57%) vergrößern
img_4861-1.jpg

19.09.16 21:30
3

129861 Postings, 6520 Tage kiiwiiCarlo Gesualdo, Tenebrae

19.09.16 21:50
3

5441 Postings, 3161 Tage rosicosySchloss Gesualdo

in Castelli D'Irpinia

"Im Laufe der Zeit besaßen viele adlige Familien das Lehnsgut von Gesualdo darunter der bekannte Komponist Carlo Gesualdo, Fürst von Venosa. Berühmt wurde der Fürst aber durch ein schreckliches Kapitalverbrechen.

Die Eifersuchtstragödie ereignete sich im Jahr 1590, als Gesualdo von einer Affäre seiner jungen Ehefrau, Maria d'Avalos mit einem gewissen Fabrizio Carafa, erfuhr.

Er ertappte das Liebespaar in flagrante und ermordete beide. Eine gerichtliche Untersuchung blieb ohne Folgen. Gesualdo floh, um der Rache der Familien der Opfer zu entgehen und verbrachte die nächsten vier Jahre im gleichnamigen Schloss Gesualdo. Im Jahre 1594 heiratete er seine zweite Ehefrau Leonora d'Este und ließ das Schloss Gesualdo in eine noble Residenz umbauen. In dieser Zeit entstand vermutlich ein Großteil seiner Kompositionen."

Sehr interessante Geschichte: Mord aus Eifersucht? Besitzanspruch? Ehre? Ein bitteres, leidenschaftliches, uraltes Motiv ... 

Quelle: http://www.castellidirpinia.com/gesualdo_de.html

 

19.09.16 22:12
2

129861 Postings, 6520 Tage kiiwiiNorah Jones - The Story

19.09.16 22:36
2

129861 Postings, 6520 Tage kiiwiiAmerican Beauty

20.09.16 18:20
3

5441 Postings, 3161 Tage rosicosyLand - Leben

"wir sind die menschen auf den wiesen
bald sind wir menschen unter den wiesen
und werden wiesen, und werden wald
das wird ein heiterer landaufenthalt"


(Ernst Jandl)

;-)

 
Angehängte Grafik:
kuhweide.jpg (verkleinert auf 39%) vergrößern
kuhweide.jpg

20.09.16 21:48
5

5441 Postings, 3161 Tage rosicosy5 Jahre SyncMaster: High Five!!

Das ist Dein zweiter besondere Geburtstag dieses Jahr. Insgesamt macht das jetzt 55 Jahre :-)
Herzlichen Glückwunsch, Sync aus dem ariva-Land :-)



 

21.09.16 06:01
9

15351 Postings, 3657 Tage SyncMaster17Danke rosicosy

Von Ihnen kommen bereits 7 der letzten 20 (oder weniger) positiven Bewertungen für rosicosy.

Wildflowers statt Sterne ;)

https://youtu.be/eIQx_f53viM

 

21.09.16 10:43
7

5441 Postings, 3161 Tage rosicosyICH LEBE

JAAAA ICH LEBE!!!
JA  JAAA JAAAAAAAA


OH!!! Ich könnte in die Welt hinaus schreien!!

Heute Morgen in aller Frühe ist es mir auf einmal glasklar bewusst geworden! ICH LEBE!!
Und es ist gut, dass ich lebe!

Ausgerechnet JETZT ist niemand da, georg ist Golfen. Meine Mutter habe ich angerufen aber in dieser Power konnte ich ihr das nicht rüberbringen, zu sehr ist sie seit Jahren schon betrübt wegen mir. Mir sind vor einer inneren Flut an Emotionen die Tränen hochgestiegen, auch im Hals, sie hat es wohl an meiner Stimme gehört, aber wie soll ich ihr das über die Leitung sagen. Und georg, jahrelang Deine unendliche Liebe und Milde, Deine Sorge, ob ich denn denn noch "da" bin, wenn Du von irgendwo her wieder nach Hause kommst. Die Hilflosigkeit in Deinen Augen, wenn es mal wieder schlechte Tage gab. Die letzten Monate waren zunehmend schlimmer geworden. Auswegloser. In letzter Zeit hat es sich sehr verschärft und innerlich zementiert. Dieser wunderschöne Sommer 2016, ... an mir ging er in Wahrheit vorüber.

Das strahlte seit langem schon auf alles aus, berufliche Tätigkeit, Hobbys, Familie und Freunde, auch auf mein ariva-Leben: z. B. durch eine extreme Empfindlichkeit !!
Also hier liest ja eh fast niemand mit, aber all meinen wohlwollenden Mitlesern: entschuldigt meine Unberechenbarkeit und Kapriziosität. Ich bin ein wirklich liebenswürdiger Mensch, sicherlich auch klug und kritisch denkend, aber ich konnte manchmal schon sehr anstrengend sein, schwer zu verstehen. Unlustig und alles andere als locker. Ich habe über viele Jahre hinweg gelernt, diese Seite zu verbergen, wann immer ich mit Menschen zu tun hatte. Das tun die Meisten. Aber es ist halt einfach nicht so ganz stimmig, dann, das Ganze. Das spüren andere im Laufe der Zeit.
Es gibt Wunden, die schwächen einen Menschen so sehr, dass sie ihm für immer die elementare, selbstbewusste Lebenskraft rauben. Rauben könnten!! Mag er noch so talentiert, schön, klug und fein sein, dieser Mensch. Heute Morgen habe ich den Schlüssel gefunden, zu einer inneren Schatztruhe, in der eine mächtige und starke Faust verborgen liegt. Sie hat die Kraft, diesen alten Wunden-Verursachern und vor allem auch den Wunden-Offenhaltern, einen Kinnhaken zu versetzen: bestimmten Gedanken und Bewertungen.

Danke all jenen Usern, die die Größe hatten, zu mir zu stehen. Danke besonders an Kolbe.

Ja, das muss jetzt raus! So ist das: mit einem Mal fällt die quälende Dunkelheit ab.

Ich werde einen Weg finden. Meinen Weg.

So, und jetzt entschuldigt mich: ich muss mein Leben neu einrichten :-)


Gerade hat georg angerufen, ich solle doch zum Schwimmen kommen. Ich war vielleicht eine Handvoll mal Schwimmen in diesem Jahr! Aber heute habe ich ihm direkt zugesagt: ich fahr' jetzt dorthin, an den wunderschönen kleinen See, abseits vom Bodensee, genannt: "das Auge des Hegaus" - da werde ich ihm alles mitteilen - er wird vor Bewegtheit und Freude ... oh weh ...

Da springe ich jetzt rein!  
Angehängte Grafik:
stei__linger_see.jpg (verkleinert auf 79%) vergrößern
stei__linger_see.jpg

21.09.16 13:09
4

129861 Postings, 6520 Tage kiiwiiwir sind da

21.09.16 18:27
9

15351 Postings, 3657 Tage SyncMaster17Wow!

22.09.16 16:21
4

5441 Postings, 3161 Tage rosicosy16:21 Uhr heute: weltweite Tag-und-Nacht-Gleiche

zweites Äquinoktium 2016: Jetzt ist Herbstanfang

Für einen kurzen Moment ist der Tag und die Nacht zu gleichen Teilen auf den Tag verteilt.
Es beginnt das Sternzeichen der Waage.
Ich habe dazu, also zu der Waage und zum Gleichgewicht, nur wenige Fotos in meiner Sammlung. Deshalb heute einfach mal kurz paar Links, zum Beipiel:
- Eine Steinwaage:
https://www.nu3.de/blog/uploads/2014/08/...t_15120462791390557427.jpg
- Körperwaage, artistisch, zu zweit:
http://www.fitappeal.de/img-2/1-0157.png
- Eine politische Waage, aus Zement, mit König und Papst, weil "Donnerstag" ist  ;-))
http://ais.badische-zeitung.de/piece/04/3e/64/56/...782-p-590_450.jpg
- noch eine artistisches Gleichgewicht:
http://www.ergonic.ch/wp-content/uploads/2015/04/gleichgewicht.jpg
- ...

ja, und so weiter ... :-)  

23.09.16 09:23
2

2811 Postings, 2097 Tage PimpernelleZum Tagesauftakt eine Polonaise

23.09.16 09:53
3

5441 Postings, 3161 Tage rosicosyGute Idee, die Polonaise

Guten Morgen, Pimpernelle. Dazu ergänz' ich ein Gedicht, aus Google selber rausgefischt :-))
Dies Leben gleicht wohl einem Tanz,
der Polonaise wird genannt:
Das alte Paar, am Schluss der Reih´
schlüpft eng durch den Arkad-Kanal
und ist es durchgeschlüpft, gerannt
erneuert sich die Reih´ dabei.
So geht das dann ein dutzendmal?
Na, gut vielleicht stimmt nicht so ganz

mein Sachvergleich. - Doch irgendwie
tauscht Alt mit Jung doch seinen Platz.
Es wechselt die Generation:
Das Alte weg, das Neue her?
So wird es auch mit uns, mein Schatz:
Ich nenn es ?Re-Inkarnation??
Drum lächle und nimm´s nicht so schwer:
Die Allmacht führt ja die Regie?

(Paul Rudolf Uhl)

 

23.09.16 10:24
3

4251 Postings, 4414 Tage Versucher1...

24.09.16 17:04
1

5441 Postings, 3161 Tage rosicosySchöne Sopran-Arien

als kleine Ergänzung zu Versucher's "Blumenduett", aus der Oper "Lakme". Diese schöne Arie wurde bisher auch in mehreren Filmen und Werbefilmen gerne als Filmmusik eingesetzt :-)

Eine Arie aus der Oper "La Wally":" Ebben? Ne andrò lontana" aus Posting #92:
http://www.ariva.de/forum/...-und-kerzenlicht-539651?page=3#jumppos92

Aus dem Film "Youth"-"Ewige Jugend" mit Michael Caine, eine zeitgenössische Komposition:
http://www.ariva.de/forum/...-z-b-goldeneye-533008?page=15#jumppos399

 
Angehängte Grafik:
gelbe_bl__ten.jpg (verkleinert auf 79%) vergrößern
gelbe_bl__ten.jpg

24.09.16 17:23
2

5441 Postings, 3161 Tage rosicosyInternationaler Tag des Hasen

Angehängte Grafik:
hasentanz.jpg (verkleinert auf 39%) vergrößern
hasentanz.jpg

24.09.16 17:49
2

5441 Postings, 3161 Tage rosicosySieben Schwaben gegen einen Hasen

Man beachte das Lächeln im Gesicht des Hasen!

Für eine liebe und kluge Freundin, die Anstand und Integrität auch als virtuelle Userin nicht verliert:

Mut und Gelassenheit gegenüber einer solidarisierten Truppe! Insbesondere wenn der Speerführer Rückendeckung und Schulterschlüsse erfährt. Egal ob er direkt sichtbar oder aus dem Hintergrund agiert. Die ariva-Talk-Welt hat sich seit knapp einem Jahr sehr verändert...

 
Angehängte Grafik:
7_schwaben.jpg (verkleinert auf 39%) vergrößern
7_schwaben.jpg

24.09.16 18:32

2811 Postings, 2097 Tage PimpernelleLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 25.09.16 11:45
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

24.09.16 18:34

2811 Postings, 2097 Tage PimpernelleLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 25.09.16 11:46
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

24.09.16 18:58
1

2062 Postings, 1929 Tage EvernoteSCHOCK !!

Bin hier nach einem anstrengenden Nachmittag eingekehrt, um bei Kerzenlicht Ruhe zu finden und um mich stiller Andacht hinzugeben - und dann diese lautstarke Provokation.  Also ich muss schon sagen:

Nchts wie weg hier !!
 

Seite: Zurück 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 20  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben