SMI 11?817 -1.0%  SPI 15?339 -1.0%  Dow 34?798 0.1%  DAX 15?532 -0.7%  Euro 1.0824 -0.1%  EStoxx50 4?159 -0.9%  Gold 1?750 0.4%  Bitcoin 39?725 -4.3%  Dollar 0.9257 0.2%  Öl 78.0 1.0% 

Raum der Stille, Andacht und Kerzenlicht

Seite 9 von 20
neuester Beitrag: 01.06.17 21:57
eröffnet am: 19.07.16 15:57 von: rosicosy Anzahl Beiträge: 486
neuester Beitrag: 01.06.17 21:57 von: rosicosy Leser gesamt: 74449
davon Heute: 8
bewertet mit 36 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 20  Weiter  

27.09.16 13:25
1

5441 Postings, 3162 Tage rosicosyLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 02.10.16 13:07
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

27.09.16 13:28
3

5441 Postings, 3162 Tage rosicosyDame Kiri Te Kanawa: Frühling

27.09.16 21:50
3

5441 Postings, 3162 Tage rosicosynicht aufgeben

 
Angehängte Grafik:
kerze_einzeln_ruhig.gif
kerze_einzeln_ruhig.gif

28.09.16 12:04

4985 Postings, 3159 Tage georgno1Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 29.09.16 16:18
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

28.09.16 12:12
3

4985 Postings, 3159 Tage georgno1Vier letzte Lieder: 2. September

Richard Strauss

ich führe das für rosi mal weiter.. bis sie wieder da ist


 

29.09.16 21:15
5

4985 Postings, 3159 Tage georgno1Beim Schlafengehen

Hermann Hesse, gelesen von Ulrich Mühe
viel zu früh gestorben..  spielte "Der letzte Zeuge", "Das Leben der anderen"

 

29.09.16 21:22
3

4985 Postings, 3159 Tage georgno1Vier letzte Lieder: 3. Beim Schlafengehen

Konzertprobe..  wie stimmt ein Maestro seine Musiker ein?
vorletztes Lied, am vorletzten Tag des Septembers.. für dich

 

30.09.16 19:35
4

5441 Postings, 3162 Tage rosicosyEichendorff: Im Abendrot

Wir sind durch Not und Freude
Gegangen Hand in Hand:
Vom Wandern ruhen wir beide
Nun überm stillen Land.

Rings sich die Täler neigen,
Es dunkelt schon die Luft,
Zwei Lerchen nur noch steigen
Nachträumend in den Duft.

Tritt her und laß sie schwirren,
Bald ist es Schlafenszeit,
Daß wir uns nicht verirren
In dieser Einsamkeit.

O weiter, stiller Friede!
So tief im Abendrot,
Wie sind wir wandermüde -
Ist dies etwa der Tod?


(Joseph von Eichendorff)

 

30.09.16 20:15
2

5441 Postings, 3162 Tage rosicosyVier letzte Lieder: 4. Im Abendrot

Am letzten Tag des Septembers das letzte Lied dieses kleinen Liederkreises von Richard Strauss.
Danke Dir, lieber georgno1, für's Weiterführen. Es ist wunderschön, dass es Dich gibt!

J. von Eichendorff's Gedicht "Im Abendrot": ein vertrautes Paar, vor dem endgültigen Abschied;
einen Menschen über Jahrzehnte hinweg auf dem Lebensweg begleiten - und begleitet werden: Es sei eine tiefe Freundschaft und Vertrautheit, erzählen diese Paare, die sich entwickelt habe und über allem schwebe ...
Die Feinheit in Kiri Te Kanawa's Stimme bringt eine unendliche, liebevolle Zärtlichkeit, eine stille Glückseligkeit, eine friedliche, weite Ruhe und auch eine Art von gefasster, tiefer Traurigkeit gleichermaßen im Hörer zum Schwingen ... sehr berührend, innerlich, insgesamt.

 

30.09.16 21:29
4

5441 Postings, 3162 Tage rosicosyvon guten Mächten wunderbar getragen ...

 
Angehängte Grafik:
kerzenflamme.jpg (verkleinert auf 63%) vergrößern
kerzenflamme.jpg

01.10.16 17:20
3

5441 Postings, 3162 Tage rosicosyMiyazaki

Wolf Müller & Cass.

Wünsche allen einen schönen Beginn des Oktobers!

 

01.10.16 17:24
6

2811 Postings, 2098 Tage PimpernelleERich Fried: Was es ist (ersetzt post 196)


Es ist Unsinn
sagt die Vernunft
Es ist was es ist
sagt die Liebe

Es ist Unglück
sagt die Berechnung
Es ist nichts als Schmerz
sagt die Angst
Es ist aussichtslos
sagt die Einsiche
Es ist was es ist
sagt die Liebe

Es ist lächerlich
sagt der Stolz
Es ist leichtsinnig
sagt die Vorsicht
Es ist unmöglich
sagt die Erfahrung
Es ist was es ist
sagt die Liebe

 

01.10.16 17:54
4

5441 Postings, 3162 Tage rosicosyHear your heart

William Fitzsimmons

 

03.10.16 15:26
3

5441 Postings, 3162 Tage rosicosyMumford & Sons

I will wait ...
Auf was eigentlich?? :-))
Vor zwei Jahren schon mal gepostet, am 3. Oktober ;-)
http://www.ariva.de/forum/...s-hitparade-474814?page=807#jumppos20180
Jedenfalls ist das ein ultimativer Road-Song, der echt Laune macht :-)




 

03.10.16 15:31
2

5441 Postings, 3162 Tage rosicosyWarten

Das ist keine äußerlich sichtbare Tätigkeit, sondern eine innere Haltung, ein Zustand zwischen etwas.
Auf was man warten kann, auf was sich ein Warten lohnt?

Der Gipfel des Matterhorns klopft an meiner Haustüre ...

;-)


 

03.10.16 16:04
5

2811 Postings, 2098 Tage PimpernelleChinesisches Sprichwort




Selbst mit tausend Goldstücken läßt sich
keine Stunde versäumter Zeit zurückkaufen.  

03.10.16 17:39
4

5441 Postings, 3162 Tage rosicosy"Selbsterkenntnis

ist der erste Schritt zur Besserung"

oder, den Spieß mal umdrehen:

"Selbsterkenntnis ist der beste und sicherste Weg, unsere Mitmenschen zu verstehen."

Verständnis ... einer der "goldenen Schlüssel" zu innerem und äußerem Frieden.  
Angehängte Grafik:
wir_sind_.jpg (verkleinert auf 39%) vergrößern
wir_sind_.jpg

04.10.16 15:34
4

5441 Postings, 3162 Tage rosicosyWelt-Tierschutz-Tag

Das wichtige, uns alle betreffende Thema: Nahrungsmittelproduktion
Ich habe in früheren Postings, als Elend-behaftetes Thema, schon darauf hingedeutet, z.B.
http://www.ariva.de/forum/...-und-kerzenlicht-539651?page=3#jumppos86

Heute ist ein passender Tag, um unseren Konsum und Bedarf tierischer Produkte zu überdenken. Insbesondere Fleisch, aber auch alles andere rund um das Kostbare und Wertvolle, das uns die Tiere "schenken" - es gibt diesbezüglich seit einigen Wochen einen Diskussionsthread in ariva.
Hier im Andachtsraum ist, wie seit Anbeginn des Threads, nicht der Raum zum Diskutieren. Hier ist der Raum, um auf etwas aufmerksam zu machen. Die schiere Masse, der Bedarf von Millionen von Menschen, jeden Tag, jahrein jahraus, ist wirklich schwer zu begreifen, zu managen und in seinen rein praktischen Ausführungen oftmals schwer zu ertragen.
Danke @Radelfan, für diese Diskussions-Plattform:
http://www.ariva.de/forum/...auernfunktionaere-und-tierhaltung-541569

Übergeordnetes, politisches Engagement findet sich bei z.B. bei PETA:
http://www.peta.de/

Ein komplexes Thema , das uns ALLE betrifft. Restlos ALLE VON UNS!


 
Angehängte Grafik:
kalb.jpg (verkleinert auf 95%) vergrößern
kalb.jpg

04.10.16 17:46
5

5441 Postings, 3162 Tage rosicosyFrauenwürde und Zwangsprostitution

Man möge einer rosicosy die hohe Empfindsamkeit in Bezug auf abwertende und benutzende Umgangsarten, Begrifflichkeiten mit Frauen und derer sexuellen Reize verzeihen. Man(n) wird es in ariva natürlich nicht! Saubere Cliquen-Arbeit! Na, ist klar und ... ist halt so. Steh' ich drüber.
Man möge aber bitte nicht verzeihen, dass die Reduktion der Frau auf rein sexuelle Lustreize  mancher, vieler Männer ernsthafte und zutiefst erschütternde Folgen für VIELE Frauen in "unserer", ach so freien, tollen, liberalen, christlich-geprägten zivilisierten Welt hat.
Das möge man(n) sich bitte mal bewusst machen!
"Hach, des bissle Luscht, des en Mann da hat ... DER isch doch sonscht ganz nett!!!"
Wo fängt das "nette - ach isch doch nur zum Guckä"- Spielchen der Männer an, wo hört das reale, benutzte, bittere, elende Leben mancher Frauen auf???
Eine Männerwelt, leider. Seilschaften und Zusammenstehen und Abwerten der weiblichen Seite.
KOTZ!!! Und immer wieder KOTZ!!!
http://mission-freedom.de/menschenhandel/zwangsprostitution/

Gott sei Dank gibt es Männer, die ihren Anstand nicht verloren haben und die Würde des Menschen von Grund auf tief empfinden und behutsam damit umgehen. Sei es gegenüber einem Mann oder einer Frau. Das gibt es tatsächlich :-) Es gibt solche wunderbare, edle Exemplare :-))

This is a man's world ... but it would be nothing without a woman or a girl ...


 

04.10.16 18:31
2

5441 Postings, 3162 Tage rosicosyMobbing-Kartell

glasklar zu sehen ... :-))

Dass die sich nicht schämen? Sichtbar durch Sternepolitik.

Integrität und Individualität gegenüber einem dumpfen Gruppensog.

Ein hoch interessantes Beobachtungsfeld!

Spannend.

Aber ich habe mich mit wichtigeren Dingen zu beschäftigen :-)) ist echt lustig :-)))  

04.10.16 19:38
4

5441 Postings, 3162 Tage rosicosyAuch wenn man in gesundheitlicher Not ist ...

... man sollte sich gut überlegen, wem man sich anvertraut! Auch wenn man in quälenden körperlichen Zuständen nach jedem heilungsversprechenden Strohhalm greift. Verständlich.
Aber: Dies ist ein Börsenforum, es geht um Geld. Man hüte sich vor Vertrauenserschleichung.
Dies ist so unendlich traurig, aber leider ... wahr.
 
Angehängte Grafik:
kerzenschein.gif
kerzenschein.gif

04.10.16 20:51
8

27398 Postings, 3628 Tage ex nur ichLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 11.10.16 12:12
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

04.10.16 22:45
4

2811 Postings, 2098 Tage PimpernelleDona nobis pacem

07.10.16 07:36
3

5441 Postings, 3162 Tage rosicosyGute Mächte

1. Von guten Mächten treu und still umgeben,
behütet und getröstet wunderbar,
so will ich diese Tage mit euch leben
und mit euch gehen in ein neues Jahr.

(Dietrich Bonhoeffer)

 

08.10.16 21:27

27398 Postings, 3628 Tage ex nur ich#221/222 rosicosy, ich kann nichts dafür

aber ....

Ich wollte (entsprechend unserer Worte) auch #222 löschen lassen, das ist JETZT nicht mehr möglich.

Da kommt die Meldung: Dieser Beitrag wurde bereits von mindestens zwei verschiedenen Moderatoren gesichtet und moderiert. Eine Meldung ist daher nicht möglich.

 

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 20  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben