Rechte Randale in Leipzig

Seite 1 von 6
neuester Beitrag: 18.01.16 08:46
eröffnet am: 12.01.16 08:09 von: DAXERAZZ. Anzahl Beiträge: 136
neuester Beitrag: 18.01.16 08:46 von: ermlitz Leser gesamt: 8074
davon Heute: 2
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6  Weiter  

12.01.16 08:09
8

15023 Postings, 2845 Tage DAXERAZZIRechte Randale in Leipzig

Rechtsextreme haben am Jahrestag der fremdenfeindlichen Legida-Bewegung in Leipzig randaliert. Rund 250 Hooligans zogen am Montagabend durch den für seine links-autonome Szene bekannten Stadtteil Connewitz und legten eine Spur der Verwüstung.

Quelle Focus.de  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6  Weiter  
110 Postings ausgeblendet.

13.01.16 10:23
8

43465 Postings, 4540 Tage RubensrembrandtTatsächlich wird durch den Fred

aber ein ganz falsches Bild vermittelt. Denn linksextreme Gewalt ist in Leipzig
viel häufiger vorzufinden als rechtsextreme Gewalt.  

13.01.16 10:30
5

16532 Postings, 2674 Tage WeckmannAber Gewalt aus dem einen Lager rechtfertigt

doch in keiner Weise Gewalt auch aus dem anderen Lager.

Es ist schon recht auffällig, wer versucht, rechte Gewalt hier zu relativieren.  

13.01.16 10:35
1

241 Postings, 2044 Tage StabiloEs war in Connewitz :-)

13.01.16 10:36
4

15023 Postings, 2845 Tage DAXERAZZI@Rubensrembr, siehe #111

Ist das so schwer: Es bleibt dir unbenommen, einen Thread zum Thema linke Gewalt bei Ariva zu eröffnen. Hier geht es um Nazi-Gewalt, die von Stabilo und dir relativiert wird!  

13.01.16 10:40
4

2437 Postings, 6128 Tage Versäger@Stabilo

Der nächste der Gewalt als angemessen ansieht. Die Rechten sind nicht besser als die Libanesen-Clans. Sie wollen das Gewalt-Monopol des Staates einfach nicht.  

13.01.16 10:55
3

15023 Postings, 2845 Tage DAXERAZZI@Versäger #116

das würde ja auch eine demokratische Gesinnung voraussetzen.

Ein "Gewalt-Monopol" des Staates wäre für diese Leute aber dann Doktrin, wenn Nationalisten oder Faschisten an die Macht kämen. Dann könnte man die Grundrechte inkl der Demokratie gänzlich abschaffen und die gewalttätige Bande von heute wären die Handlanger ("Polizei") des neuen Regimes. So träumen die Rechten, und erzählen hier das Märchen vom aufrechten Demokraten, der die deutsche Seele verteidigt.  

13.01.16 10:57

241 Postings, 2044 Tage StabiloConnewitz Ist so eine Art Ausgangsbasis für den

antideutschen Strassenterror in Leipzig und anderen Städten, wenn es auf parteilich bezahlte Busfahrten mit Entlohnung und unterstützten Catering Service geht.

Parteilich organisierter all inclusive Terror sozusagen.

http://jusos.de/sites/default/files/antragsbuch_2015.pdf  D7

Das sind die Anfänge von einem Bürgerkrieg Pro und Contra Deutschland.
Jeder sollte sich entscheiden auf welcher Seite er steht.
 

13.01.16 10:59

241 Postings, 2044 Tage StabiloIch bin konservativer Bürger

Die Nazikeule kannst du ruhig wegstecken  

13.01.16 11:00

241 Postings, 2044 Tage StabiloUnd natürlich sind die lt. unserer

Regierung alles "Rechte".

Ich weiß :-)  

13.01.16 11:02

241 Postings, 2044 Tage StabiloUnd der Presse nach auch :-)

War ja wieder neulich auf der Kölner Pegida Demo zu beobachten  

13.01.16 11:03

241 Postings, 2044 Tage StabiloUnd jetzt lasse ich dich in deinem

Wohnzimmer alleine DAX.

Hier will ich doch kein Pippi machen, wie die "Hools" in Connewitz  

13.01.16 11:21

16532 Postings, 2674 Tage WeckmannÜbrigens, dieser JUSO-Antrag bez. der

"Berufsdemonstrante" ist ein Gagantrag gewesen.

http://www.cosmiq.de/qa/show/3929130/...hlt-Ist-das-ueberhaupt-legal/

Näheres in den Antworten zu der Frage im Link. Ich sach nur: 2342. Sitzung des allierten Kontrollrats (?), "Antifaministerium" (aha, wo gibt es das denn bitte?).

"option die fantasielosen rechtsaußen zu mobilisieren"

Heutzutage glauben die Leute wohl ohne nachzudenken wirklich alles, wenn sie es denn glauben möchten.  

13.01.16 11:26

2739 Postings, 2135 Tage viky#123 Berufsdemonstrant ist ein Gagantrag gewesen.

Ach ja, wirklich?

Nun wollen sie die Kurve zurück kriegen?

Bei denen kann man permanent nicht unterscheiden, was Gag und was Ernst ist.  

13.01.16 11:39

16532 Postings, 2674 Tage WeckmannÜber die JUSOS denkt sich bestimmt jeder so

seinen Teil, was auch richtig ist.  

13.01.16 12:02
6

2087 Postings, 2976 Tage reginchen2Die Frage ist doch, was oder wer ist rechts?

Da mittlerweile mangels Argumenten die Unsitte überhand genommen hat, jeden in die rechte Ecke zu stellen, der sich auch nur ansatzweise traut ein ?Ja, aber?? zu äußern, braucht man sich nicht zu wundern, dass ein  ?Rechter? zu sein, seine Schärfe verloren hat und kaum noch jemanden tangiert.
 

13.01.16 12:44

2437 Postings, 6128 Tage Versäger@reginchen2

Jeder zieht sich den Schuh an, der paßt.
 

13.01.16 12:57
2

2437 Postings, 6128 Tage Versäger@Stabilo

Das mit den wertkonservativen kenne ich, ist ein alter Hut. Dahinter verstecken sich häufig rechte, wenn man sie enttarnt. Außerdem: Als Konservativer möchte man die Verhältnisse so erhalten, wie sie sind. Ursache ist die Angst vor Veränderungen, die es nur leider Gottes inzwischen dauernd gibt. Daß Arbeitnehmer auf Grund von Veränderungen in die Armutsfalle tapsen, ist Konservativen meistens egal, denn sie haben einen Besitzstand, den es zu verteidigen gilt. Rechte dagegen sind aus einfachsten Verhältnissen und oft auch ohne Besitz. Sie wollen auch bewahren, worauf der Konservative scheißt.

Mir haben schon paar Leute erklärt, sie wären Wertkonservative. Hinter der Fassade sah es dann aber anders aus.
 

13.01.16 13:03

42973 Postings, 2232 Tage Lucky79#128...

meist ist es die Angst vor :

"gefährlichen Veränderungen" siehe Köln, Deutschland allgemein...

wenn das alles von dir noch als Normal empfunden wird...
dann tust du mir leid!

Der Bürgerkrieg kommt... RECHTS vs. LINKS vs. Flüchtlinge vs. Alle
Jeder gegen Jeden... wir ein riesen Misthaufen!  

13.01.16 13:08
1

33439 Postings, 3539 Tage Nokturnal#129....nööööö

Im Osten wird gar nichts passieren und auf dem platten Land auch nicht.
Die Gewalt wird sich hauptsächlich in den Städten abspielen...Bsp. wie das aussehen könnte kann man an Paris, Lyon oder vielen Amerikanischen Großstädten sehen.
Interessant für alle wird es erst wenn es zu einen wirtschaftlichen Abschwung in D kommt....  

13.01.16 13:09
2

2437 Postings, 6128 Tage Versäger@Lucky79

Nein, das wird von mir nicht als normal empfunden. Ich habe mich zu dem Thema mehr als genug geäußert.

"Der Bürgerkrieg kommt... RECHTS vs. LINKS vs. Flüchtlinge vs. Alle
Jeder gegen Jeden... wir ein riesen Misthaufen!"

Wo uns die Rechten hinführen wollen! Merkst Du eigentlich etwas???  

13.01.16 18:32
1

15023 Postings, 2845 Tage DAXERAZZISammelbecken für Neonazis

Das soziale Netzwerk Facebook wurde im vergangen Jahr von vielen Seiten stark dafür kritisiert, zu wenig gegen Hass-Kommentare zu unternehmen. Nun wurden mehrere Accounts der rechtsextremen Partei Die Rechte gesperrt.

focus.de  

13.01.16 18:37
1

15023 Postings, 2845 Tage DAXERAZZIUnter den 200 rechten Hooligans,

die in Leipzig wüteten, waren auch Anhänger von Lok Leipzig. Neben Schlägern aus dem Umfeld des Halleschen FC ... auch aus Dresden reisten Teilnehmer an.  

13.01.16 18:39
2

15023 Postings, 2845 Tage DAXERAZZIKooperieren Polizisten in Sachsen mit Rechten?

Wiederholt sind in Sachsen Interna von Ermittlern bei Rechten gelandet ? die islamfeindliche Legida twitterte die Namen polizeilich registrierter Linker. Ein brauner Schatten liegt über der Polizei.

welt.de  

18.01.16 08:35

15023 Postings, 2845 Tage DAXERAZZIWas macht eigentlich Bernd Höcke?

18.01.16 08:46
1

217617 Postings, 3541 Tage ermlitzan der nächsten

kreuzung rechts abbiegen  ....   bitte wenden  bitte wenden an de nächsten kreuzung links abbiegen    bitte wenden  ihr ziel liegt   ... an einer unbefahrenen straße ..?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben