Cyan AG

Seite 205 von 207
neuester Beitrag: 22.07.24 13:14
eröffnet am: 15.07.19 21:53 von: Purdie Anzahl Beiträge: 5168
neuester Beitrag: 22.07.24 13:14 von: Saarlänna Leser gesamt: 1932511
davon Heute: 2452
bewertet mit 9 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 203 | 204 |
| 206 | 207 Weiter  

18.04.24 16:14

1965 Postings, 2588 Tage SaarlännaListe aktiver Kunden

In den nächsten Wochen/Monaten werden eine Reihe neuer Kunden gelauncht. Die Liste der aktiven Kunden stellt sich demnach wie folgt dar:

Magenta Österreich
T-Mobile Polen
OTE Griechenland (Dt. Telekom)
Orange Frankreich
Orange Slowakei
Orange Spanien
Orange Belgien
MTEL DACH (Serbische Telekom)
DTAC Thailand
Claro Chile
Wefox
"Signed Customer" (evtl. Orange)  

19.04.24 14:45
1

1965 Postings, 2588 Tage SaarlännaErwarteter Umsatz 2024

Wenn man sich die Graphik anschaut, dann erscheint die Aussage mit Umsatzwachstum > 50 % als sehr konservativ. Der erwartete Umsatz entspricht wohl tatsächlich eher den von MWB aufgerufenen 8,2 Mio. Euro, was ein Umsatzwachstum von 75 % impliziert:

 
Angehängte Grafik:
budget.jpg (verkleinert auf 53%) vergrößern
budget.jpg

19.04.24 15:49

100 Postings, 1433 Tage GummersbachSieht tatsächlich so aus

Ich denke das hier bald die Post abgeht. Viele gute news voraus  

19.04.24 16:21

100 Postings, 1433 Tage GummersbachWar komplett raus

Hatte von den ständigen bad news die Schnauze gestrichen voll. Sowas noch nie erlebt. Bin jetzt wieder drin weil es endlich gut aussieht und die Software richtig gut sein muss wenn die ganzen Dickfische sich für Cyan entscheiden  

22.04.24 14:22

1965 Postings, 2588 Tage SaarlännaOrange Spanien

Nachdem die Vermarktung der Security lt. CEO Thomas Kicker sehr erfolgversprechend angelaufen ist, beginnt nun die Vermarktung im Bereich gewerbliche Kunden und Unternehmen:

https://www.merca2.es/2024/04/21/...-ciberseguridad-empresas-1646017/

 

25.04.24 09:38

1965 Postings, 2588 Tage SaarlännaDie Homepage wurde neu gestaltet

und diverse Inhalte wurden aktualisiert:

https://www.cyansecurity.com/

Folgende Parts finde ich besonders interessant:

https://www.cyansecurity.com/wp-content/uploads/...MTEL_CaseStudy.pdf

Die Zusammenarbeit mit MTEL wird ausgeweitet und kfr. um child protection ergänzt:
What is planned in the future?
Our future plans include the focus on enhancing our app to give parents more control.
Soon, they'll be able to easily set up their kids' phones or be able to block sites they don't
want them to visit. It's a game-changer for our clients, offering them a simple solution to
manage website access with just a few clicks.

https://ir.cyansecurity.com/corporate-governance/

Management und Aufsichtsrat stellen sich vor.
Schlusswort des AR-Vorsitzenden: "cyan will become the worldwide leading provider."

 

25.04.24 11:43

1965 Postings, 2588 Tage SaarlännaNeuer Markt USA

“By the end of the year, we are expanding to the U.S., which is a very big step. We will be present in the entire U.S. through the T-Mobile network and users will be able to use our SIM card and watch our TV channels,” Telekom Srbija CEO Vladimir Lucic said as seen in a YouTube video published by private broadcaster TV Happy.

https://seenews.com/news/...o-offer-services-in-us-by-end-2024-852139

Da die Security von cyan in der MVNO-Plattform integriert ist, erfolgt mit dem Start des Mobilfunkangebotes von MTEL auch ein Launch in den USA.
 

26.04.24 09:33

3006 Postings, 4787 Tage PurdieSaarlänna

mit welchen 2 kleinen Orange Ländern rechnest du in Q3, Belgien ist ja separat genannt.

Ansonsten darf man nicht unterschätzen, dass die Aktienanzahl sich seit dem Börsengang fast verdreifacht hat. MarketCap und EV etwa um 50 Mio € (gleichauf etwa mit Wallix bei rd. 35 Mio Umsatz für 2024)

Ich bin sehr gespannt, welche take rate in Spanien erreicht wird. Wichtig wäre auch eine Aussage vom Vorstand zum Erlös je Kunde bei integrierten Tarifen ... somit ist hier immer noch viel blackbox.

ABER, das Thema Insolvenz ist hier vom Tisch, wie von mir immer gefordert war es richtig von FvS KEs durchzuführen und keine Kredite aufzunehmen. Breakeven sollte gelingen in Q4 oder Q1, was möglich ist hängt dann von der take rate ab.

Warum FvS gegangen ist, weiß ich bis heute nicht. Alles was sich jetzt entwickelt, sind seine Projekte. Kicker dürfte Vorteile bei DTE haben ... mal schauen.

Aktie bei einem Spred von 6-7 % quasi nicht handelbar.

Es sollten bitte auch wieder Quartalszahlen berichten werde, Transparenz ist gerade bei cyans Vergangenheit wichtig für die gebeutelten Aktionäre.  

26.04.24 10:39
1

1965 Postings, 2588 Tage Saarlänna@Purdie

ich habe keine Idee, welche Orange-Länder gemeint sind. Da kommen einige infrage.

Klar ist, dass FvS wesentlich mehr erreicht hat, als sich in den Zahlen bisher widergespiegelt hat. Was der Grund für sein Ausscheiden war, darüber kann man nur spekulieren, aber dass er CEO von I-New geworden/geblieben ist, zeigt ja, dass seine Leistung geschätzt wird.

Sollte der Umsatz im laufenden Jahr tatsächlich im Bereich um die € 8 Mio. bewegen, dann könnte ich mir vorstellen, dass man schon über das gesamte 2. Halbjahr gesehen sehr nahe am Breakeven sein könnte.

Thomas Kicker verfügt über hervorragende Kontakte bei der Dt. Telekom und wahrscheinlich im Telko-Sektor allgemein, was wohl der Grund ist, warum man ihn ausgewählt hat.

Aber auch in anderen Bereiche dürfte ihm sein Netzwerk helfen. Anfang Mai ist er zusammen mit der CEO der Erste Bank auf einer Panel-Diskussion. Könnte mir vorstellen, dass dies eine der Banken ist, die die Security integrieren möchten.

https://www.schoenherr.eu/content/...schoenherr-tech-night-07-05-2024  

26.04.24 12:00

1965 Postings, 2588 Tage SaarlännaCEO Kicker

Thomas Kicker


Reflecting on my first 100 Days as CEO at cyan Digital Security Group,

I'm struck by how quickly the time has passed and how much we've achieved together. It's been an intense, exciting, and above all, rewarding journey, grounded in consistency and a clear set of priorities.

My key priorities and learnings:

1.    Team: It was a pleasure to reunite with many familiar faces from my telco days and to see new ones. The experienced and welcoming team at Cyan has made it natural to forge a robust and cohesive unit in a very short time, critical for our transformative agenda.

2.    Customer Engagement: From visiting and getting feedback from our clients across the world to celebrating the launch of 'Ciber Protección by Orange' in Spain, it’s clear our customers are not only satisfied but eager to co-create future security solutions.

3.    Strategic Focus: We’ve sharpened our focus, exiting the OSS/BSS sector to concentrate solely on cybersecurity. This strategic realignment, coupled with a lean operational model, positions us to expand in our core telco market but also beyond.

4.    Investor Relations: Enhancing communication and relationships with our investors is pivotal, increasing transparency and making sure they are aligned and supportive of our strategic direction.

5.    Prioritization: It’s not easy not to get distracted with the myriad of topics in a new company. Therefore, my daily “mantra” has been to remind myself of our set strategic priorities.

6.    Pace: Recognizing the need for both speed and patience has been crucial. While the first 100 days felt like a sprint, they are only a small part of a longer marathon.

7.    Trust: Accepting that one cannot control and analyze everything, but instead judging whom to trust and what to trust is key to follow an effective pareto-principle.

8.    Communication: Especially in the beginning of a new journey, there cannot be too much communication imho. Embracing Kim Scott's concept of "radical candor" has been invaluable. Clear, honest communication has been key to quickly identifying and addressing misunderstandings within our new team setup.

As we move forward, I am incredibly excited about the future. Together with the amazing Cyan team, we are committed to building and growing a safer tomorrow.  

02.05.24 09:11

1965 Postings, 2588 Tage Saarlännacyan mit Global Excellence Award ausgezeichnet

06.05.24 09:14

1965 Postings, 2588 Tage SaarlännaAktualisierte Unternehmenspräsentation verfügbar

06.05.24 13:23

1965 Postings, 2588 Tage SaarlännaInteressanter Artikel zur akt. Cyberbedrohungslage

07.05.24 12:00

1965 Postings, 2588 Tage SaarlännaWatchlist

Schon interessant, wie viele Marktteilnehmer cyan offensichtlich auf der Watchlist haben. Sieht man nicht nur hier im Forum an den meistens mehr als 1.000 Aufrufen am Tag, sondern auch am Interesse an den Analysen. Das lässt schon ein wenig erahnen was mit dem Kurs passieren könnte, wenn der positive Newsflow anhalten sollte.

mwb research AG
1.639 Follower:innen
vor 19 Stunden

Want to know what stocks other investors are looking at?
What better way to find out than by looking at the most viewed stocks on ResearchHub, our open access platform for research and corporate events which is used by more than 30,000 professional users.

Here are mwb research's TOP TEN MOST VIEWED companies for April:
Kontron
Deutsche Rohstoff AG
Formycon AG
cyan Digital Security
Delivery Hero SE
AUTO1 Group
Enapter
HWK (initiation)
HelloFresh
AIXTRON SE

Feel free to dive into the research, company presentations, and videos on these and many more exciting companies here: www.research-hub.de
 

10.05.24 16:21

1965 Postings, 2588 Tage SaarlännaBörsengeflüster...

... nimmt Coverage wieder auf:

https://www.boersengefluester.de/cyan-zuruck-auf-los/

„Der Fokus liegt in diesem Jahr auf dem Abschluss weiterer Kundenverträge und auf Projektlaunches durch bereits geschlossene Verträge. Damit möchten wir unsere Marktposition weiter stärken und in neue Geschäftsfelder, außerhalb des Telekomsektors vorstoßen“, sagte Thomas Kicker zuletzt.

Die Analysten von mwb Research sehen gute Aussichten für einen Erfolg der Neuausrichtung. „Wenn die Umsetzung erfolgreich ist, wird das Unternehmen auf einer soliden Basis stehen, um das Geschäft zu skalieren und ab 2025 profitabel zu wachsen“, heißt es in der jüngsten Studie nach dem Round Table. Das Kursziel für die cyan-Aktie lassen die Experten bei 3,50 Euro. Boersengefluester.de nimmt nach einer längeren „redaktionellen Pause“ bei cyan den Ball wieder auf und schaut sich die Entwicklung genau an. Für risikobereite Investoren könnten sich hier – auch über die jüngste Kursverdopplung vom Tief hinaus – noch erkleckliche Chancen bieten. Dafür muss CEO Thomas Kicker dann aber auch nachhaltig liefern, um das Vertrauen der Investoren zurückzugewinnen.  

13.05.24 13:43
1

1965 Postings, 2588 Tage SaarlännaWeprotect App von Wefox

Die App ist schon mal verfügbar. Dann dürfte die offizielle Meldung zum Launch nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen.

https://apps.apple.com/at/app/weprotect/id6457364516

Mit weprotect schützt du dich gegen digitale Gefahren wie Phishing oder Malware.

Sollte dennoch etwas passieren, bist du mit einer Cyberversicherung abgesichert.


weprotect weprotect - die Add-On App zu deiner Cyberversicherung*


Sicherheitsfunktionen sind in unserem täglichen Leben allgegenwärtig. Wir schauen in beide Richtungen, wenn wir die Straße überqueren, bei Konzerten schützen wir unsere Ohren vor plötzlichen lauten Geräuschen, im Auto sind wir angeschnallt. Leider ist Sicherheit in unserer Online-Welt immer noch nicht selbstverständlich. Mit weprotect bringen wir erstmals einen gebündelten Cyber- und Versicherungsschutz für End-User in Österreich auf den Markt. Ziel ist es, das Leben für Menschen im digitalen Alltag sicherer zu machen und - präventiv wie retrospektiv - ausreichende Absicherung gegen Cyberattacken und den daraus resultierenden finanziellen Schäden zu gewährleisten.


weprotect bietet den bestmöglichen Schutz für dein Endgerät

weprotect erkennt Cyberbedrohungen in Echtzeit und agiert als der digitale Sicherheitsgurt für Smartphones und mobile Endgeräte. Sie reduziert das Risiko von Cyberattacken drastisch, da sie den User vor Phishing-Angriffen, Malware, Ransomware und anderen bösartigen Attacken schützt. Sobald ein User beispielsweise auf einen schädlichen Link klickt, wird er auf eine sichere „Blocking-Page“ umgeleitet. So können zum Beispiel bis zu 98 Prozent aller Phishing-Links reduziert werden.


Was, wenn doch etwas passiert?

Das integrierte Versicherungskonzept wird von Allianz Partners umgesetzt. Es bietet Versicherungsschutz beim Online-Banking, Online-Shopping, deckt Schäden bei Phishing-Attacken, Identitätsdiebstahl oder Datenverlusten und beinhaltet IT-Support für die Wiederherstellung der persönlichen Daten am Endgerät. Damit bist du im Schadensfall abgesichert und hast einen verlässlichen Partner an deiner Seite.


*Beachte: Die weprotect App ist Teil eines Versicherungsprodukts und funktioniert erst mit einer aufrechten Versicherungspolizze.  

23.05.24 10:16

1965 Postings, 2588 Tage SaarlännaZahlen 2023 + Ausblick

cyan AG erwartet starkes Unternehmenswachstum im Jahr 2024

München, 23. Mai 2024 – Die cyan AG, ein Anbieter von intelligenten Cybersecurity-Lösungen, hat heute den Geschäftsbericht für das Jahr 2023 veröffentlicht und bestätigt die vorläufigen Zahlen. Der Umsatz im fortgeführten Geschäftsbereich (Segment Cybersecurity) wuchs um 23 % auf EUR 4,7 Mio. (2022: EUR 3,8 Mio.). Dabei stiegen die wiederkehrenden Umsätze besonders stark um 41 % auf EUR 4,4 Mio. Das operative Ergebnis EBITDA erreichte wie erwartet EUR -4,5 Mio. (2022: EUR -4,4 Mio.). Die Geschäftszahlen sind geprägt von der erfolgreichen strategischen Neuausrichtung der Gesellschaft. Zum Jahresende 2023 wurde das BSS/OSS-Geschäfts veräußert, das rund 45 % des Umsatzes beisteuerte, aber für 60 % der operativen Kosten verantwortlich war. cyan fokussiert sich seitdem auf das Kerngeschäft Cybersecurity.

Ein wesentlicher Meilenstein im operativen Geschäft war die Erweiterung der Zusammenarbeit mit MTEL in Deutschland und der Schweiz um die netzwerk-integrierten Cybersecurity-Lösungen. Darüber hinaus hat cyan mit T-Mobile Polen ein Update der Cybersecurity-Produkte durchgeführt und somit die Anzahl der Endkunden (Subscriber) signifikant gesteigert. Zusätzlich zeigte sich eine weiterhin solide und positive Entwicklung bei den Bestandskunden. Insgesamt konnte die Subscriber-Basis dadurch im Jahr 2023 um 71 % gesteigert werden.

An diese Erfolge konnte cyan auch in den ersten Monaten des Jahres 2024 anknüpfen. Mit Orange Spanien, einem Unternehmen aus der Orange-Gruppe, wurde eine Partnerschaft abgeschlossen, um Cybersecurity-Lösungen für alle Orange-Kunden im spanischen Markt anzubieten. Mit dem ebenfalls angestoßenen Strategieprogramm werden Verbesserungen in den Bereichen Produkt, Märkte, interne Prozesse und Administration vorangetrieben. Ein Eckpunkt auf Produktseite ist im Kernmarkt OnNet ein verbessertes Produkt unter dem Namen OnNet Core, das eine wesentlich schnellere Implementierung durch einen Cloud-basierenden Rollout ermöglicht. Marktseitig plant cyan vor allem mit Technologie- und Produktpartnerschaften im Kernmarkt Telekommunikation weiter stark zu wachsen aber auch den Vorstoß in neue Branchen wie zum Beispiel dem Versicherungssektor voranzutreiben. Dazu setzt das Unternehmen insbesondere auf seine endgerätbasierte Lösung auf Basis des neuentwickelten cyan-SDKs (Software Development Kit).

cyan verfügt somit über eine hervorragende Ausgangslage, um den Wachstumskurs im Geschäftsjahr 2024 fortzusetzen. Ausgehend von einer steigenden Anzahl der Endkunden sollen die wiederkehrenden Umsätze von cyan weiter steigen. Das Unternehmen rechnet daher mit einem Anstieg des Konzernumsatzes auf EUR 6,6 Mio. bis EUR 7,4 Mio. Die operative Ergebnismarge (EBITDA) auf Konzernebene ohne Sondereffekte wird sich voraussichtlich signifikant verbessern. Das Management erwartet, dass der Break-even auf Cashflow-Basis im vierten Quartal 2024 erreicht wird.

Thomas Kicker, CEO der cyan AG: „Wir blicken voller Zuversicht auf das laufende Geschäftsjahr. Derzeit machen wir große Fortschritte bei der Umsetzung unseres Strategieprogramms, sodass es bereits im Jahresverlauf seine Wirkung entfalten kann. Es ist mir eine große Freude, mit unserem schlanken Team diesen Prozess engagiert voranzutreiben. Dazu optimieren wir unsere Strukturen und unseren Auftritt am Markt. Mit den neuen Partnerschaften und Kunden sind erste Erfolge schon sichtbar. Zusammen machen wir das Internet zu einem sicheren Raum.“
 

23.05.24 10:47

1965 Postings, 2588 Tage SaarlännaPrognose und Kapitalbedarf

Alleine auf Basis der monatlich wiederkehrenden Umsätze in Dezember 2023 wäre der prognostizierte Umsatz ohne weiteres Wachstum bereits zu 80 % erreicht (Dez 23: TEUR 453 vs. Dez 22: TEUR 295). Da man in den ersten 4 Monaten weiteres stetiges Wachstum verzeichnen konnte uns Orange Spanien auch erst angelaufen ist, ist man bei der Umsatzprognose meiner Ansicht nach recht vorsichtig unterwegs; was ich aber begrüße.

Und sicherlich für viele Investierte von besonderer Bedeutung: Für die Zukunft sind keine weiteren Kapitalerhöhungen mehr geplant!

https://ir.cyansecurity.com/wp-content/uploads/...ftsbericht_2023.pdf  

23.05.24 14:41

100 Postings, 1433 Tage GummersbachKlingt ja alles gut

Aber warum dümpelt der Kurs dann weiter rum?  

23.05.24 20:41

1965 Postings, 2588 Tage SaarlännaVertrauen

Ich gehe davon aus, dass es deutlicher aufwärts geht, wenn das Vertrauen der Aktionäre wiederhergestellt ist. Das braucht natürlich seine Zeit und es bedarf vielleicht noch einiger Erfolgsmeldungen, bis cyan wieder in den Fokus des Kapitalmarktes rückt.  

24.05.24 18:52

1965 Postings, 2588 Tage SaarlännaBörsengeflüster sieht das ähnlich

https://www.boersengefluester.de/...auen-bei-den-investoren-gewinnen/

„Nach aktuellem Stand ist für den operativen Betrieb in Zukunft keine weitere Kapitalerhöhung geplant“, heißt es im Geschäftsbericht.

Dabei setzt das in München ansässige Unternehmen voll auf Wachstum. Für das laufende Jahr rechnet der Vorstand mit einem Umsatzplus um rund 50 Prozent auf 6,6 bis 7,4 Mio. Euro sowie einer signifikant verbesserten EBITDA-Marge. Im Abschlussquartal 2024 soll dann auf EBITDA-Basis – sowie bezogen auf den Cashflow – der Break-even gelingen. Um das zu erreichen, hat die Gesellschaft ihr Kernprodukt massiv abgespeckt und so die früher extrem langwierigen Implementierungsprozesse bei den Telekom-Konzernen deutlich beschleunigt. Zudem will Kicker neue Kundengruppen abseits der Telekoms erschließen. Opportunitäten bieten sich etwa im Bank- und Versicherungsbereich an, wo die Sicherheitstechnik von Cyan in die jeweiligen Apps auf den Smartphones der Endkunden integriert werden soll. Last but not least hat das Unternehmen die allgemeinen Kosten radikal heruntergefahren.

Deutlich intensiviert hat Thomas Kicker im Gegenzug die Investor Relations-Aktivitäten: „Wir wollen Vertrauen bei den Investoren gewinnen. Das heißt: Kommunikation, Transparenz und Planbarkeit.“ Die jüngste Analysten-Studie stammt von mwb Research und rät zum Einstieg mit Kursziel 3,50 Euro. Demnach hätte der Titel auch jetzt noch ordentlich Luft nach oben, wenngleich die Story rund um Cybersecurity-Lösungen nach Einschätzung von boersengefluester.de perspektivisch noch mehr Potenzial besitzt. „Cyan agiert in einem wahnsinnig relevanten Markt“, sagt Thomas Kicker gleich zu Beginn seiner Präsentation vor den Investoren in Frankfurt. Beinahe überflüssig zu erwähnen jedoch, dass es sich um ein sehr spekulatives Investment handelt. Schließlich muss Cyan jetzt erstmal liefern – und das ist bekanntlich ungleich schwieriger als ankündigen.
 

25.05.24 10:58

58 Postings, 7416 Tage PaedJa klingt gut

"Schließlich muss Cyan jetzt erstmal liefern – und das ist bekanntlich ungleich schwieriger als ankündigen."

Das trifft es wohl.  Bisher klang jede Prognose im jeweiligen Frühjahr gut, um dann weit verfehlt zu werden.  Letztes Jahr immerhin ziemlich zeitig korrigiert, davor das Jahr ein Tag vor Jahresende. ;-)
Davor war es auch eine Katastrophe...
..
Nicht verwunderlich, dass dann Vertrauen verloren geht.

Das bss oss Geschäft hat sich ja von Jahr zu Jahr zuletzt umsatzmäßig ziemlich mies entwickelt.  Der Verkauf folgerichtig. 2 Jahre früher hätte ordentlich Geld gebracht und Cash Verbrennung  gespart. Die ein oder andere KE wäre unnötig gewesen und der Wert pro Aktie wäre dadurch schon höher.  

Aktuell finde ich es aber sehr gut, dass die subscriber zahlen graphisch dargestellt werden, dadurch hat man erstmals selber die Möglichkeit umsätze grob abzuschätzen.  Halte die 2024 Prognose daher für realistisch bis leicht vorsichtig.

Ansonsten haben wir ein Unternehmen dessen Geschäft wahrscheinlich weiter gut wächst mit kaum Schulden und "bald"einem positiven Cashflow.
Eigentlich sehr gute Aussichten.:-)

Der Kurs hat ja dieses Jahr schon ordentlich angezogen von 1 Euro zu Jahresbeginn bis jetzt 2,40 ca.  

27.05.24 12:46

1965 Postings, 2588 Tage SaarlännaMWB erhöht erneut Kursziel auf 3,85 EUR

Die Experten stufen die Prognose ebenfalls als vorsichtig ein:

https://research-hub.de/companies/cyan%2520AG  

29.05.24 11:56
1

1965 Postings, 2588 Tage SaarlännaUnternehemenspräsentation

Nach den Zahlen wurde die Präsentation leicht überarbeitet:

https://ir.cyansecurity.com/wp-content/uploads/...ntation_cyan_AG.pdf

Die Launchs bei Wefox und Claro stehen demnach am Anfang des 2. Halbjahres an. Dazu kommen noch die Launchs bei Orange Belgien und einem bis dato nicht genannten Partner. Darüber hinaus sollen weitere strategische Partnerschaften geschlossen und neue Kunden aus der Finanzbranche gewonnen werden.  

30.05.24 12:26

3006 Postings, 4787 Tage Purdiecyan Bilanz

ist der prinzipiell sehr sauberen Bilanz gibt es für mich ein Fragezeichen zu den sehr hohen Verb. L+L (4,7 mio), zahlbar innerhalb von 30 Tagen gemäß Ziffer 21. Somit bleiben die Finanzmittel per Saldo negativ bei aktuell negativem CF. Evtl. hat hierzu jemand eine Erklärung oder plant Kicker mit neuen Krediten. Anders sind die Verb. L+L nicht zu tilgen.

 
Angehängte Grafik:
screenshot_2024-05-30_at_12-21-....png (verkleinert auf 76%) vergrößern
screenshot_2024-05-30_at_12-21-....png

Seite: Zurück 1 | ... | 203 | 204 |
| 206 | 207 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben