SMI 11?224 -0.3%  SPI 14?424 0.2%  Dow 34?201 0.5%  DAX 15?453 -0.1%  Euro 1.1006 -0.1%  EStoxx50 4?035 0.1%  Gold 1?787 0.4%  Bitcoin 52?321 0.9%  Dollar 0.9150 -0.5%  Öl 66.8 0.2% 

Wer hat Ströer gezeichnet?

Seite 15 von 15
neuester Beitrag: 03.08.16 10:36
eröffnet am: 15.07.10 15:15 von: ExcessCash Anzahl Beiträge: 361
neuester Beitrag: 03.08.16 10:36 von: Neuling_007 Leser gesamt: 118017
davon Heute: 16
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 |
Weiter  

23.04.16 16:49

155 Postings, 1822 Tage TT24Kleinanleger sind die Verlierer

Hallo möchte mal meinen Frust los werden, es kann doch nicht sein das eine Meldung ,die absichtlich gestreut würde und das der Kleinanleger auf den Verlusten
sitzen bleibt ,weil er ausgestoppt wurde , die Börsenaufsicht sagt sich wir können
nichts machen,der Börse war es nicht wichtig genug ,warum auch die verdienen
daran , Frage kann man Klage einreichen oder sollte man das einfach hinnehmen.
Nur zu Information ,ich weiß das Aktie Risikopapiere sind und ich mache das schon
20 Jahre lang,aber man kommt sich verarscht vor!!!!!!!!!!!!!!  

23.04.16 21:30
2

2740 Postings, 4309 Tage ExcessCashWas soll dabei rauskommen,

wenn du einen US-Fonds in den USA verklagst???

Die Jungs von MW sind keine Nasenbohrer. Die suchen Ihre Ziele wohl überlegt aus.  Auf was willst du die verklagen? Sie kämpfen mit offenem Visier, sagen dass sie short sind und begründen, warum sie glauben, dass Stroeer "nicht das Unternehmen (ist), wofür es der Markt anscheinend hält." Schön vorsichtig formuliert mit "Aus unserer Sicht ..., wir sind der Überzeugung, dass ... usw. " Die wären sicher vorbereitet, ihre Standpunkte auch vor Gericht darzulegen .... m.E. wird's da aber - mangels Kläger - weder Klage noch Verfahren geben.

42,96  

24.04.16 15:12

701 Postings, 2659 Tage JAJA84Ströer Attacke

Carlson Block / Muddy Waters
„Mein Ziel ist es, wahrheitsgemäße Fakten und unsere Analysen zu Unternehmen zu veröffentlichen, damit Investoren auch einmal eine abweichende Meinung hören können.“

Carson Block allerdings wartet nicht geduldig darauf, dass der Aktienkurs sinkt, sondern er versucht gezielt nachzuhelfen. Leute wie er werden in Amerikas Finanzszene als Aktivisten bezeichnet: Um den gewünschten Kursverfall herbeizuführen, machen sie ihre Kritik an einem Unternehmen öffentlich.
Quelle: Faz.net / von DENNIS KREMER

Das reicht doch schon völlig aus, um sich ein Bild zu machen!
Ich mach auch eine Research Firma auf und bringe richtige/falsche Analysen mit meiner Meinung zu überbewerteten Firmen raus! „Schade das es die bei den Amis nicht gibt" Hahaha

Gruß    

24.04.16 15:15

701 Postings, 2659 Tage JAJA84Ehrlich ist Block

Hedgefonds-Gründer Block räumt seinen Interessenkonflikt im Handelsblatt freimütig ein. Er werde klar offengelegt, so der Investor. Er fügte hinzu: "Ich habe bisher noch niemanden getroffen, der Aktienresearch für wohltätige Zwecke betreibt. Wir wollen mit unseren Analysen Geld verdienen."  

30.05.16 10:45

35353 Postings, 7591 Tage Robingerade

Stoploss durchgezogen - siehe Tageschart  

30.05.16 12:53

359 Postings, 2877 Tage elwu@ 355

Das war kein Stop-Loss.


Sondern ein Minimize-Profit.

Aber jeder wie er will *schulterzuck*

 

30.05.16 21:20

7127 Postings, 3624 Tage natrix22. April gekauft

heute verkauft. Knapp 10%. Reicht.
Das Papier fass ich nicht mehr an.  

31.05.16 12:50

49 Postings, 1818 Tage ClearwatersKann sich Jemand

die momentane Abwärtsdynamik erklären?
 

31.05.16 14:52
3

12394 Postings, 3672 Tage crunch time#358

horizontaler Widerstand + Abw.trend + starke Überkauftheit nach ca. 20% Kursanstieg in nur einem Monat. Technische Gegenbewegung also längst überfällig gewesen. Viele eher kurzfristig orientierte Long-Trader haben deswegen wohl auch jetzt erstmal Gewinne mitgenommen. Gäbe ja viele Möglichkeiten wie man jetzt weiter auskonsoldiert. Kommt auch darauf an, wie stark die Leerverkäufer diese Gelegenheit nun nutzen werden sich nochnmal etwas günstiger einzudecken. Das könnte den Rücklauf z.B. etwas eindämmen. Da die ganze Geschichte die Muddy Waters inszeniert hatte ja rückblickend heiße Luft war ohne echte Grundlage, sehe ich keine großen Gründe nochmal sehr weit zurückzufallen, außer es würde im Gesamtmarkt nochmal deutlich ungemütlicher.  
Angehängte Grafik:
chart_free_str__er.png (verkleinert auf 35%) vergrößern
chart_free_str__er.png

27.06.16 11:54

35353 Postings, 7591 Tage Robinsieht nach einer

Euro 39,7  - 40 ,00 aus  

03.08.16 10:36

1510 Postings, 2924 Tage Neuling_007@ Robin

Nun 39,7 - 40,0 haben wir schon erreicht :-(

Ich hoffe der Widerstand hält...wurde sehr ungerne den Analysten mit ihren Zielen von 37 recht geben wollen!  

Seite: Zurück 1 | ... | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 |
Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben