Bayer AG

Seite 238 von 295
neuester Beitrag: 21.09.20 22:53
eröffnet am: 17.10.08 12:35 von: toni.maccaro. Anzahl Beiträge: 7371
neuester Beitrag: 21.09.20 22:53 von: Podiel Leser gesamt: 1382470
davon Heute: 405
bewertet mit 13 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 236 | 237 |
| 239 | 240 | ... | 295  Weiter  

05.08.20 10:40

33931 Postings, 5585 Tage Juto...sich

schon spätestetens im dezember ärgern.
und in den nächsten 3 jahren, wenn alle baustellen geschlossen sind, sowieso.

hoffe ich

-----------
der dumme merkt nix, der schlaue sagt nix

05.08.20 10:41

33931 Postings, 5585 Tage Jutoden grössten fehler,

die trader machen:
sie haben keine geduld.
-----------
der dumme merkt nix, der schlaue sagt nix

05.08.20 10:52

181 Postings, 155 Tage dat wedig nich ist .@Redbulli200

...ich hab doch gestern zu 56,32 zugegriffen....Jetzt wird alles toll :-D  

05.08.20 10:59
1

634 Postings, 140 Tage koeln2999Morgen ist der Tag der Einigung

Baumann wird morgen den Richter überzeugen und ab Montag ist der Weg dann frei!

So schnell wirds nicht gehen,   aber ich fühle mich nun wohl mit meinem Investment bei Bayer. Die Zahlen scheinen gut angekommen zu sein, aber alles wartet auf die Einigung. Gibt es morgen eine Pressekonferenz? Weiß das jemand?  

05.08.20 11:17

1584 Postings, 3463 Tage Redbulli200@Koeln:haha, die Zahlen scheinen gut angekommen???

Na klar, weil die Zahlen gut angekommen waren, ging es auch deutlich ins Minus....  

05.08.20 11:33

3664 Postings, 1580 Tage Trader-123So schlecht war Q2 nicht

aber die Kombination Ausblick und Rückstellung reicht zum Abverkauf....

Baumann muss im Vergleich endlich liefern.  

05.08.20 11:40

1584 Postings, 3463 Tage Redbulli200...auf die endgültige Einigung wird man

wohl noch Monate warten müßen, oder auch Corona bedingt bis nächstes Jahr....

 

05.08.20 11:48

28 Postings, 1102 Tage lixerBayer Call Knock Out Zertifikat open end

Hallo Zusammen,
ich hoffe meine Frage ist nicht out of topic, aber ich beschäftige mich derzeit mit Knock Out Zertifikaten.
Verliert ein opend end Knock Out Zertifikat im Laufe der Zeit, wenn die Knock Out Schwelle nicht erreicht wird trotzdem an Wert?
Wenn "Ja" warum?
 

05.08.20 11:53

100 Postings, 4568 Tage huescaKo-Zertifikate.

Ja, weil der Emittent laufend den Basispreis ( KO ) nach oben ( bzw. unten bei Puts ) anpasst, um die Kosten der unterliegenden Option zu decken ... und ein paar Prozente / Promille zusätzlich einzukassieren.  

05.08.20 12:44

3664 Postings, 1580 Tage Trader-123Käuferstreik geht wohl weiter

Kann sich wieder nicht oben halten ...  

05.08.20 13:04

1584 Postings, 3463 Tage Redbulli200Käuferstreik??? Warte mal bis die Verkäufer

wieder auf den Knopf drücken. Bayer und Short ist einfach Top, seit der 70? Marke fast täglich runter.... hoffe mal die 50? fällt wenn der DAX mal eine Verschnaufpause einlegt....  

05.08.20 13:05

3664 Postings, 1580 Tage Trader-123Mit 55 ist zu rechnen

Ob 50 noch kommen hängt vom Gesamtmarkt ab denke ich ...  

05.08.20 13:14
1

3664 Postings, 1580 Tage Trader-123Schwach, schwächer, Bayer

Baumann Schafft es immer wieder ...  

05.08.20 13:15

76 Postings, 1021 Tage framann@lixer

Bei Bayer würde ich keinen KO nehmen. Kursschwankung kann bei schlechten Meldungen extrem stark sein, dass KO-Schein gegrillt wird.
Würde einen normalen OS nehmen mit langer Laufzeit (mind. Bereich 17.09-31.12.2021) und Basispreis zw. 52 u. 56 Euro, 1 Cent zw. Geld/Brief, angemessener Vola, Spread bis max. 3%; und weiter wichtig, Ausübung während der gesamten Laufzeit.  

05.08.20 13:29

3664 Postings, 1580 Tage Trader-123Sehe ich auch so

KO über 50 wäre mit zu riskant bei so einer schwachen Performance...  

05.08.20 13:58

430 Postings, 97 Tage Lord TouretteDas Ding geht aber gerade ab!

Gab es soeben nochmals revidierte Zahlen?  

05.08.20 14:00
2

617 Postings, 495 Tage Graf RotzBayers Problem:

andere Mütter haben schönere Töchter.
Befinde mich daher ebenfalls im Käuferstreik. Würde gerne wieder bei Bayer einsteigen, aber mir fehlt der triftige Grund dafür.  

05.08.20 14:04

3664 Postings, 1580 Tage Trader-123ein Bedarf News von Bayer

Q2 ist jetzt raus, da gab es nicht viel Auftrieb + einen schlechteren Auftrieb.
Monsanto/Roundup ist weiter offen.
Nur weil Analysten sagen kaufen? Das ist oft ein Kontraindikator....

Baumann bekommt es einfach nicht hin Vertrauen zurück zu gewinnen ...
 

05.08.20 14:05
1

1584 Postings, 3463 Tage Redbulli200...es gibt auch keinen grund in Bayer zu

investieren, außer mit einem Short  

05.08.20 14:12

1913 Postings, 5392 Tage KaktusJonesIch weiß ja nicht wie es euch geht.

Aber operativ waren die Zahlen doch nicht schlecht. Wir befinden uns in einer weltweiten Pandemie mit einer Rezession in der Wirtschaft, bei der im wesentlichen nur die Internet-Firmen nicht betroffen sind. Und Bayer präsentiert nur eine geringe Korrektur beim Ausblick. Dennoch schreiben alle - Bayer senkt Prognosen. Aber die sind immer noch eine Steigerung im Vergleich zum Vorjahr - wenn auch nur eine kleine Steigerung. So viele Produzierende Unternehmen gibt es nicht, die das vorweisen können.

Der Verlust stört natürlich. Aber letztendlich beinhaltet der Verlust doch nur das, was man für einen Vergleich im Vorfeld erwartet hat. Deswegen ist der Kurs ja so niedrig im Vergleich gegenüber 2015/2016. Sollte der Vergleich Zustandekommen, dann ist ein Großteil der Unsicherheit raus. Wenn man das mit dem Vergleich nicht schafft, dann heißt es wirklich verkaufen.

Gerade der Part, weswegen man Monsanto gekauft hat, war wirtschaftlich doch sehr gut unterwegs. Vielleicht rechnet sich das ganze Thema in ein paar Jahren ja doch noch. Bayer ist zumindest stark aufgestellt.

Aktuell ist der Kursverlauf wirklich mies. Und es gibt vermeintlich schönere Töchter. Wie das in 1-2 Jahren aussieht - wer weiß. Dann ist der Vergleich hoffentlich Geschichte und die Klagen sind erledigt. Dann sieht es für Bayer wieder besser aus. Und dann denkt man sich vielleicht - gut dass ich damals zugegriffen habe. Die großen Adressen scheinen jedenfalls nicht auszusteigen.  

05.08.20 14:25

3664 Postings, 1580 Tage Trader-123es ist halt extrem unklug gewesen

einen Vergleich zu verkünden der noch nicht durch ist...
Das schafft halt nicht gerade vertrauen, ohne diese schlechte Kommunikation, wäre der Kurs vermutlich jetzt wieder um die 70 EUR...
Shareholder Value ist das eben nicht was Baumann macht.
Operativ finde ich die Zahlen auch nicht so schlecht, was stört ist nur der schwächelnde Pharmabereich.  

05.08.20 14:42

226 Postings, 5242 Tage shaktiMilliarden Verluste

es gibt Firmen die Milliarden Verluste machen ohne Vergleich wie bei Bayer. Man weiß außerdem nicht wann Sie wider Gewinne machen werden wegen Corona. Es gibt Firmen, die keine Gewinne machen. Bei Bayer läuft das Geschäft und machen gute Gewinne.

Deswegen werde ich als ganz klein Aktionär nie die Profi wie Euch verstehen.  

05.08.20 14:45

218 Postings, 2385 Tage Boi_goEs gibt Firmen die werden Corona nicht überleben

05.08.20 15:02

3664 Postings, 1580 Tage Trader-123Bringt aber alles nichts

Wenn der Kurs immer weiter fällt...  

05.08.20 15:13

1584 Postings, 3463 Tage Redbulli200hoffentlich Trader, und hoffentlich fällt

der Kurs schnell Richtung 50? oder gar 45?.....  

Seite: Zurück 1 | ... | 236 | 237 |
| 239 | 240 | ... | 295  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben