SMI 11?936 -0.8%  SPI 15?475 -0.7%  Dow 34?630 -0.4%  DAX 15?490 -1.0%  Euro 1.0932 0.2%  EStoxx50 4?131 -0.9%  Gold 1?752 -0.1%  Bitcoin 44?332 0.0%  Dollar 0.9318 0.5%  Öl 75.3 -0.5% 

Stratec Biomedical System WKN:728900 bringen am

Seite 5 von 17
neuester Beitrag: 02.06.21 15:11
eröffnet am: 13.11.01 09:12 von: luiza Anzahl Beiträge: 420
neuester Beitrag: 02.06.21 15:11 von: Robin Leser gesamt: 154695
davon Heute: 67
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 17  Weiter  

25.08.05 14:11

111 Postings, 5994 Tage AK47Endlich eine Korrektur - Luft muss raus!! o. T.

26.08.05 14:26

558 Postings, 6603 Tage dirktuekorrektur nach oben :-)

-Dirk  

26.08.05 16:05

111 Postings, 5994 Tage AK47Leider so schnell - hätte ich bloß mehr davon ;-() o. T.

08.09.05 08:11

2719 Postings, 7730 Tage luizawird wieder richtung 35? gehen da zuviele insiderv

erkäufe  

08.09.05 11:18

111 Postings, 5994 Tage AK47Höhe der Insiderverkäufe ist allerdings recht...

gering.
Letztes mal wurde, sage und schreibe 625 Aktien (Hört, hört)als Insiderverkauf gemeldet.

Vielleicht brauchte eine Ehefrau Geld für nen neuen Golf V.

Egal, auch ich denke und hoffe, dass wir jetzt mal ein bischen konsolidieren.

Richtung 35 Euro wäre völlig ok, bei Stratec weiss man nur nie, ob das Intraday oder in einem Zeitraum von 4 Wochen erledigt wird.

Jedenfall ist eine kleine Korrektur und Pausierung für den Chart notwendig; nur so gibts einen stablielen Anstieg.

Wenn ich einen schnellen Highflyer mit schnellem und hartem Absturz will würde ich ansoonsten doch glewich in Barnabus investieren.

So long
AK 47  

08.09.05 13:26
1

2719 Postings, 7730 Tage luizanicht ganz richtig, denn vorstand h. Leistner hat

einige tausend in den letzten zwei wochen verkauft.  

08.09.05 13:34

111 Postings, 5994 Tage AK47Hast du eine Quelle dafür...

ich habe nur diesen Handel

http://www.dgap.de/...d=DADHOC_20050905_DGA0012&b=home&d=aom&sprache=

in den letzten zwei Wochen gefunden.

Für Infos immer dankbar.

Grüße
AK47  

09.09.05 11:55

2719 Postings, 7730 Tage luizaDGAP-DD: Stratec Biomedical Sys.

DGAP-DD: Stratec Biomedical Sys.

Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen nach §15a WpHG Director's-Dealings-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Mitteilungspflichtige verantwortlich.

--------------------------------------------------

Angaben zum Mitteilungspflichtigen Name: Leistner Vorname: Hermann Funktion: Geschäftsführendes Organ Bei: Emittent Angaben zum mitteilungspflichtigen Geschäft Bezeichnung des Finanzinstruments: Stammaktie ISIN/WKN des Finanzinstruments: DE0007289001 Geschäftsart: Verkauf Datum: 28.07.05 Kurs/Preis: 27.38 Währung: EUR Stückzahl: 7500 Gesamtvolumen: 205350,00 Ort: ausserbörslich Zu veröffentlichende Erläuterung: Außerbörsliche strategische Umplatzierung, der am 28. Juli 2005 durch Optionsausübung erworbenen Aktien, an eine bekannte deutsche Fondsgesellschaft. Angaben zum veröffentlichungspflichtigen Unternehmen Emittent: Stratec Biomedical Sys. Gewerbestraße 37 75217 Birkenfeld Deutschland ISIN: DE0007289001 WKN: 728900 Index: Notiert: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard) und Stuttgart (Gate-M); Freiverkehr in Berlin-Bremen, Düsseldorf und München Ende der Director's-Dealings-Mitteilung (c)DGAP 29.07.2005 Die Erfassung dieser Mitteilung erfolgte über http://www.directors-dealings.de

Quelle: dpa-AFX

 

09.09.05 13:07

111 Postings, 5994 Tage AK47Verkauf war also eine außerbörsliche Umplazierung

Danke, damit habe ich kein Problem.

Außerbörsliche Verkäufe, wie in diesem Fall sind dem Aktienkurs egal und beeinflussen das Angebots - Nachfrage - Verhältnis nicht.

Gut finde ich, dass sich Fonds für diesen, doch recht marktengen Wert aufgrund der guten Geschäfte interessieren. Ich denke, neben diesen 7500 Stücken werden die sich in der letzten Zeit auch am Markt eingedeckt haben. Bei Stratec ist das nicht unbedingt leicht, da ein paar Tausend Stück den Kurs schon gewaltig hochtreiben. Insofern kann man die 7500 Stück auch als Zugeständnis für eine langfristige und breitere Investition auffassen.
Aber wollen wir mal schaun, wo es hingeht...

Trotzdem besten Dank für die Infos
Grüße
AK47  

12.09.05 15:02

111 Postings, 5994 Tage AK47@luzia: Hattest recht mit 35 Euro - war doch nett! o. T.

13.09.05 09:18

2719 Postings, 7730 Tage luizaklar zu 35? wieder zugeschlagen und funktiniert

bis zum nächsten mal  

14.09.05 13:21

2719 Postings, 7730 Tage luizabei 40? wieder raus, weil

Christel Brückner von STRATEC Biomedical Systems AG verkaufte am 31.08.2005 655 Aktien.  

19.09.05 22:20

111 Postings, 5994 Tage AK47Kommst zu 35 aber nicht wieder rein; sorry... o. T o. T.

30.09.05 12:56

300 Postings, 7905 Tage GeneralSTRATEC Biomedical Kurspotenzial 60?

STRATEC Biomedical Kurspotenzial

30.09.2005
BetaFaktor

Die Experten von " BetaFaktor" sehen bei der Aktie von STRATEC Biomedical (ISIN DE0007289001 / WKN 728900) ein Kursziel von 60 EUR.

Laut den Wertpapierspezialisten komme Finanzvorstand Marcus Wolfinger eigentlich überhaupt nicht mehr umhin, die Prognosen für 2005 (und voraussichtlich auch für 2006 bis 2007) nach oben zu schrauben. Die alte Prognose laute noch auf Umsatzerlöse von mindestens 45 Mio. EUR und ein Ergebnis von mindestens 45 Cent je Aktie. Warum Wolfinger noch zögere, liege auf der Hand: Das Bayer-Entwicklungsprojekt sei fertig, nun müsse nur noch die offizielle Order kommen.

Anzeige


Nachdem das Kerngeschäft laufe und demnächst Produktneuentwicklungen überdies noch für Chiron, Immunicor und Diasorin die Pipeline verlassen würden, würden die Wertpapierexperten die Umsatzerwartung für dieses Jahr auf mindestens 50 Mio. EUR und den Gewinn je Aktie auf ca. 1,25 EUR nach oben schrauben. Für das kommende Jahr kalkuliere man vorsichtig mit 60 Mio. EUR Erlösen und Gewinnen von 1,60 bis 1,65 EUR je Aktie. Dies ergebe aktuell ein 2006er KGV von 24. Da aber das Gewinnwachstum wohl in den kommenden Jahren bei 30% und darüber liege, sei im Kurs noch gut Luft.

Der kürzliche Zwischenspurt der Aktie von rund 30 auf 40 EUR liege nach Meinung der Experten daran, dass sich große Hightech-Fonds bei STRATEC engagieren würden. Diese kleine Rallye werde aktuell verdaut. Für Anleger sei das im Prinzip eine Chance, an schwächeren Tagen noch mal zuzugreifen.

Die Experten von " BetaFaktor" sehen bei der STRATEC Biomedical-Aktie ein Kursziel von 60 EUR.  

03.10.05 13:38

111 Postings, 5994 Tage AK47Na dann, wolln wir mal...starten in Richtung 60!! o. T.

23.11.05 14:40

291 Postings, 5790 Tage luiza1und nun fett rein bei 37? KZ 60?

der-aktientrader.de - STRATEC gute Einstiegsgelegenheit  


17:01 08.11.05  


Alle Aktien in dieser Nachricht: STRATEC BIOMED.SY.EO 1  


Die Experten von "der-aktientrader.de" sehen in der Aktie von STRATEC Biomedical Systems (ISIN DE0007289001/ WKN 728900) eine günstige Gelegenheit zum frühzeitigen Einstieg.

STRATEC sei in den letzten Wochen massiv unter Druck geraten. Zu Unrecht, denn die vorgelegten Zahlen für die ersten neun Monate seien exzellent gewesen. Der Umsatz sei um 21% auf 33,9 Mio. Euro, der Gewinn nach Steuern um 51,5% auf 2,89 Mio. Euro, der Gewinn je Aktie um 49,1% von 0,57 Euro auf 0,85 Euro gestiegen. Das Vorjahresergebnis sei bereits nach neun Monaten eingestellt worden. Dabei sei in 2005 noch durch keinen der Partner ein von STRATEC entwickeltes Analysesystem in den Markt eingeführt worden.

Die Experten hätten bereits in ihrer Analyse darauf hingewiesen, dass STRATEC auf den Marktlaunch des für die Bayer AG entwickelten Systems warte. Am Markt würden sich Gerüchte verdichten, dass es schon in Kürze zu einer solchen Meldung kommen werde. Wenn die Bayer-Meldung komme, dürfte es für die STRATEC-Aktie kein "Halten" mehr geben.

Für diejenigen die noch nicht in der STRATEC Biomedical Systems-Aktie engagiert sind, bietet der jüngste Kursrücksetzer nach Meinung der Experten von "der-aktientrader.de" eine günstige Gelegenheit zum frühzeitigen Einstieg.



Quelle: aktiencheck.de  
 

24.11.05 09:50

291 Postings, 5790 Tage luiza1Die STRATEC Biomedical Systems AG teilte heute mit

Die STRATEC Biomedical Systems AG teilte heute mit, dass die Division Diagnostika von Bayer HealthCare, das neue von STRATEC für Bayer entwickelte Immunoassay-System ADVIA Centaur CP zur Vermarktung freigegeben hat."Dieser Vermarktungsbeginn ist ein historischer Zeitpunkt auf den wir in den letzten drei Jahren hingearbeitet haben. Wir gehen davon aus, dass wir sowohl in den Kennzahlen wie auch durch die Auswirkung der erhöhten Marktwahrnehmung überzeugen werden", sagte der Vorstandsvorsitzende Hermann Leistner. Die Belieferung mit Seriensystemen erfolgt auf Basis eines Vertrags, der die Abnahme einer Mindestabnahmemenge an Analysensystemen durch Bayer über mehrere Jahre hinweg regelt.ariva.de  

28.11.05 16:53

291 Postings, 5790 Tage luiza1und schon bei 42? :-) o. T.

29.11.05 11:31

291 Postings, 5790 Tage luiza1jetzt schon 44? :-) o. T.

21.12.05 15:33

111 Postings, 5994 Tage AK47Na, wer sagt's denn...Erhöhung der Prognosen - TOP o. T.

19.01.06 08:33

291 Postings, 5790 Tage luiza1gestern wieder schön zu 42? eingesammelt KZ68-72? o. T.

20.01.06 10:16

291 Postings, 5790 Tage luiza148? tendenz steigend :-) thx o. T.

20.01.06 14:31

291 Postings, 5790 Tage luiza1dies ist die lizenz zum gelddrucken ;-) o. T.

26.01.06 08:20

291 Postings, 5790 Tage luiza1STRATEC und CyBio schließen Vertriebskooperation

STRATEC und CyBio schließen Vertriebskooperation  

16:23 25.01.06  

Die Biomedical Systems AG (ISIN DE0007289001/ WKN 728900) meldete am Mittwoch, dass sie mit der CyBio AG (ISIN DE0005412308/ WKN 541230) einen Kooperationsvertrag geschlossen hat, der den nicht-exklusiven Vertrieb von Systemen der STRATEC-Marke "Robion" durch CyBio vorsieht. Die Systeme werden von STRATEC für die Pharma- und Biotechnologiebranche entwickelt und produziert und von CyBio unter eigenem Namen weltweit vertrieben.

Die von STRATEC entwickelten und produzierten vollautomatischen Systeme ergänzen das Liquid-Handling-Portfolio von CyBio initial um eine flexible Pipettier-Plattform und vergrößern damit die Applikationsmöglichkeiten von CyBio in der Life-Science-Industrie. STRATEC profitiert bei dieser Kooperation durch das etablierte, weltweite Vertriebsnetz von CyBio und erspart sich somit den Aufbau einer kostspieligen, eigenen Vertriebsorganisation.

Vor diesem Hintergrund erhöhte die STRATEC am 20. Januar durch eine außerbörsliche Umplatzierung die bestehende Beteiligung am neuen Vertriebspartner CyBio von 4,875 Prozent auf 11,125 Prozent.

Die Aktie von STRATEC Biomedical Systems gewinnt aktuell 5,72 Prozent auf 46,00 Euro, die von CyBio 5,05 Prozent auf 5,20 Euro.  
 

03.02.06 16:31

7269 Postings, 5761 Tage Mme.EugenieDa hast du uneingeschränkt recht @liuza

       ariva.de
     

dies ist die lizenz zum gelddrucken ;-) o. T.   luiza1   20.01.06 14:31    

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 17  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben