SMI 10'073 -0.6%  SPI 12'943 -0.6%  Dow 29'259 -1.1%  DAX 12'228 -0.5%  Euro 0.9566 0.6%  EStoxx50 3'343 -0.2%  Gold 1'625 -1.2%  Bitcoin 19'004 2.9%  Dollar 0.9961 1.4%  Öl 84.2 -2.9% 

SAF Holland vor Prognose-Anhebung?

Seite 3 von 8
neuester Beitrag: 26.09.22 21:53
eröffnet am: 21.12.11 04:27 von: charly2 Anzahl Beiträge: 181
neuester Beitrag: 26.09.22 21:53 von: MonkeyDonk. Leser gesamt: 56277
davon Heute: 12
bewertet mit 0 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8  Weiter  

23.11.21 13:08
springt gar nichts v.a. nicht nachhaltig,
allenfalls zurück auf die 12
oder in 2022 dann in einem Ruck gen 14-16
 

23.11.21 21:30

4471 Postings, 4385 Tage sonnenschein2010kaum geschrieben

schon ist es schon weit.
Echter Rückenschmerz diese Aktie, aber top Unternehmen mit
einem gefragten Produkt, auf irgendwelchen Achsen müssen ja die neuen trucks
rollen .... (BEV / FCEV).  

29.11.21 12:35

4471 Postings, 4385 Tage sonnenschein2010sollte auf diesem Niveau bei 11.50

ein top pick für 2022 sein.
 

18.01.22 17:12

413 Postings, 2309 Tage lumbagooKeine negativen Nachrichten zu SAF gefunden,

daher nachgekauft. Wer noch?  

18.01.22 18:52

94 Postings, 923 Tage MonkeyDonkeyGesamt Markt entwickelt sich heute ähnliches.

Von daher Kurse nutzen.
Sehe hier im LKW Bereich 2 gute Jahre vor uns!  

19.01.22 15:26

431 Postings, 4833 Tage GT-Einskeine negativen Nachrichten?

Eine kurze Suche ergibt folgendes
-----------
Lerne loszulassen - das ist der Schlüssel zum Glück (Buddha)

19.01.22 16:03

413 Postings, 2309 Tage lumbagooKein gutes Timing von mir.....

und ich frage mich, was der Analyst von Hauck & Aufhaeuser für ein Zeug raucht. 22 Euro bei SAF werde ich nicht mehr erleben.


 

19.01.22 16:08

413 Postings, 2309 Tage lumbagooNa gestern war sie noch Finanzchefin,

und was soll ich daraus schließen, das sie es bald nicht mehr ist?  

17.03.22 10:27

4471 Postings, 4385 Tage sonnenschein2010was ein Tag bei SAF

Top Jahresergebnis, Ausblick auch nicht übel
und die Aktie verliert bis zu 15 %.

Bin wieder dabei, SAF ist ja jetzt mit 0,35 cent ein Dividenenperle ;-)

Spitzenumsatz heute mit bereits > 500.000 Stücke (entspricht einer normalen Handelswoche).

Kursziele der Analysten sind auch jenseits von...  

17.03.22 10:56

5092 Postings, 5925 Tage albinoDer Abschlag ist total übertrieben...

.......Dividendenrendite ca. 4 %, 1,2 Milliarden Umsatz bei 400 Millionen Börsenbewertung.
Ein wahres Schnäppchen meiner Meinung nach.  

17.03.22 11:43

5628 Postings, 419 Tage Highländer49SAF-Holland

SAF-Holland gibt zurückhaltenden Ausblick - Aktie knickt ein
https://www.ariva.de/news/...t-zurckhaltenden-ausblick-aktie-10052231  

17.03.22 11:52
1

201 Postings, 4805 Tage tigger0815SAF Holland

Wahrscheinlich ist eine riesige Stop-Loss-Welle ausgelöst worden. Nachvollziehbar ist die Bewertung von SAF schon lange nicht mehr.  

17.03.22 15:25
2

5092 Postings, 5925 Tage albinoAus fundamentalen Gründen...

....werden hier mit Sicherheit früher oder später Fonds zugreifen, da hier erhebliche Kursgewinne und eine stabile Dividende winken.  

17.03.22 16:58
1

4471 Postings, 4385 Tage sonnenschein201040.000 Stück

im Geld bei 8,41 teilweise bedient.

Krass, Schnäppchen und wird heute jedenfalls immer billiger...

1,35 Mio Stücke... es gibt nur 45 Mio ;-) von der SAF aus Bessenbach.  

17.03.22 17:05
1

5092 Postings, 5925 Tage albino@sonnenschein Ja, das ist komplett irre...

....was heute abgeht.  Eine zarte Gewinnwarnung und die Aktie kracht in sich zusammen.
Aber es bietet auch die Riesenchance heute günstig einzusammeln.
Gehe in den nächsten Tagen von einer kräftigen Gegenbewegung aus.
Eigentlich ist SAF Holland auf diesem Niveau ein glasklarer Übernahmekandidat...  

17.03.22 17:18
2
ich bin gespannt, welche Stimmrechtsmeldungen / DD folgen werden
und ob ggf Short-Seller ihre Griffel im Spiel haben.

Ich bin happy mit Kurs und Stückzahl für heute,
Qualitätsaktien wie eine SAF gibt es selten mit 17 % Discount,
just my honorable opinion ;-)  

17.03.22 17:28

7296 Postings, 6425 Tage 123456a@albino

Warum bist Du Dir da so sicher?
Ich habe SAF auch auf meiner Watchlist aber durch den unsicheren Ausblick bin ich am zögern.
Und warum soll SAF ein Übernahmekandidat sein?
Die Jost-Werke wollten 2019 schon nicht und arbeiten übrigen mit SAF zusammen?
 

17.03.22 17:35
2

5092 Postings, 5925 Tage albino@123456 Einfach mal die nackten....

....Fundamentaldaten nüchtern betrachten:

Umsatz 1,2 Milliarden  -  Börsenbewertung 390 Millionen

EBIT Marge 6,5 % = ca. 70 Millionen Gewinn = KGV unter 6

Dividende 35 Cent = derzeitige Dividendenrendite  4 %

Noch Fragen ?  

17.03.22 17:38

4471 Postings, 4385 Tage sonnenschein2010keine Fragen mehr

schon längst gehandelt, worauf auch warten?

GGf. nochmal Test des Verlaufstiefs bei 8,20 kann man ein Körbchen aufstellen
oder man hat eh schon was man wollte...

So, jetzt Hängematte, see you in October 2022 ;-)  

17.03.22 17:50

7296 Postings, 6425 Tage 123456a@albino

Mal ne Frage .
Was wurde heute kommuniziert?
Zitat:
Dennoch dürfte es bei der Profitabilität deutliche Abstriche geben!
Die Marge zum bereinigten Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) dürfte im laufenden Jahr wegen der pausierten Aufträge in Russland deutlich niedriger ausfallen als die 2021 erzielten 7,5 Prozent.
Zuversicht schöpft das Unternehmen aus dem "sehr hohen Auftragsbestand", mit dem es in das neue Jahr gestartet sei.

Alles was Du oben erwähnt hast ist Vergangenheit.
Grundsätzlich ein sehr gutes Unternehmen und daran gibt es auch nichts zu rütteln.
Leider ist Unsicherheit an den Märkten Gift und das ist nicht erst seit heute so.
Aber danke für Deine Ausführungen.  

17.03.22 18:00
2

5092 Postings, 5925 Tage albino@123456a Selbst wenn der Gewinn...

....um die Hälfte einbrechen sollte läge das KGV bei knapp 10.  
Und das ist noch lange nicht sicher, daß der Gewinn wirklich so einbrechen wird. Das Jahr hat ja gerade erst angefangen.
Wenn ich Deine Maßstäbe anlege, dann müssten aber etliche US oder China Aktien um 70 bis 80 % nach unten korrigieren.
Positiv ist, daß jetzt das Schlimmste eingepreist ist.  Es kann quasi nur noch positive Überraschungen geben.  

17.03.22 18:11

7296 Postings, 6425 Tage 123456a@albino

Da will ich Dir gar nicht widersprechen.
Aber es gibt drei große Bereiche, die der SAF auch zukünftig stark zusetzen werden.
Steigende Preise im Energie und Rohstoff Sektor und definitiv im Frachtbereich.
Und der Frachtbereich ist auch noch mal unterteilt anzusehen. Einmal die steigenden Transportkosten und auch die nicht zu vernachlässigenden geringeren Investitionen im Transportbereich.
Und nicht falsch verstehen.
Ich möchte hier nicht Euer Investment schlecht machen, sondern lediglich Pro und Kontra gegenüberstellen.
Dies war es von meiner Seite und ich wünsche Euch viel Erfolg.
 

17.03.22 19:01
1

4471 Postings, 4385 Tage sonnenschein2010Ehrlich gesagt

dieser Satz ist schwer verständlich:
"und auch die nicht zu vernachlässigenden geringeren Investitionen im Transportbereich. "

Alle Prognosen sehen mittelfristig hohen Investitionsbedarf im Transportbereich,
da sorgen schon die Umstellung auf klimaneutraleren Transport u.a.
mit E-Trucks auf der Kurzstrecke und H2-Lastern auf der Langstrecke für.
Und was hat SAF davon, genau eine neu entwickelte E-Achse ;-)  

17.03.22 19:06

7296 Postings, 6425 Tage 123456a@sonnenchein

Was gibt es daran nicht zu verstehen?
Man kann auch aufgrund der Unsicherheiten Investitionen aufschieben?
Da nützt es rein gar nichts, wie hoch der Investitionsbedarf im Transportbereich ist.
So würde ich auch das Statement heute verstehen.

 

17.03.22 19:11

4471 Postings, 4385 Tage sonnenschein2010stimmt

ist eben eine Momentaufnahme von heute
nicht mehr und nicht weniger.

Dass explodierende Energiekosten die Transformation im Transportsektor aufhalten wird,
glaube ich nicht und SAF sitzt auf dicken Auftragspolstern...

jeder wie er will

good luck
 

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben