Beamte, die Maden im Speck

Seite 5 von 54
neuester Beitrag: 01.01.23 15:57
eröffnet am: 24.03.13 14:58 von: deluxxe Anzahl Beiträge: 1328
neuester Beitrag: 01.01.23 15:57 von: deluxxe Leser gesamt: 163125
davon Heute: 39
bewertet mit 32 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 54  Weiter  

25.03.13 13:44
2

11288 Postings, 6094 Tage deluxxeBerufsziel Beamter ist begehrter denn je

Aber man sollte diesen Anreiz eben auch nicht überreizen, während der Steuerzahler immer und immer enger schnallen muss.

Insbesondere in Zeiten von Mindestlohn und Leiharbeit.
Denn auch der Niedriglohnsektor hat unschönerweise großen Zwangszulauf und auch diese Leute müssen Steuern bezahlen, womit Beamte auch im hohen Pensionsalter noch gefüttert werden.  

25.03.13 13:51
4

3097 Postings, 4670 Tage Bafoist das Beamtentum eigentlich

noch zeitgemäß?
Die Welt wandelt sich doch immer weiter, warum nicht so ein Relikt aus grauer Vorzeit abschaffen?
Was der Staat kann, das kann die Privatwirtschaft schon lange. 1000 mal effizienter und besser, allein schon aus Wettbewerbsgründen.  

25.03.13 13:54
3

11288 Postings, 6094 Tage deluxxeWer ruhig, gemählich, sorgen- und stressfrei

arbeiten kann, kann auch länger die Top-Pensionen genießen,

weil die Lebenserwartung als Beamter einfach höher ist.

Kaum schwere körperliche Arbeit, viel Freizeit, 30 Tage Urlaub und eine top Krankenversorgung

hinterlassen kaum Spuren nach dem Arbeitsleben.

Durchschnittliche Top-Pensionen von derzeit 4.322,- Euro mtl. netto kann man also auch noch mit über 95 Jahren kassieren.

Der ehemals hart arbeitende Rentner liegt da längst auf dem Armenfriedhof .....

Beamte leben am längsten

Karrieretipp unter gesundheitlichen Aspekten: Beamte im höheren Dienst leben am längsten. Dagegen haben Männer mit niedrigem Einkommen am wenigsten was von ihrer Rente.

http://www.n24.de/news/newsitem_1056025.html

 

25.03.13 14:07
1

11288 Postings, 6094 Tage deluxxeDie Ausbaustufe der Beamten - der

EU-Beamte:

http://www.youtube.com/watch?v=pFN-l3y606g

Fazit: Schuldenkrise in Europa, welche Krise? Hier sprudeln die Steuerausgaben kräftig!  

25.03.13 14:33
2

25086 Postings, 4234 Tage Lumberjack77#103 - könnte auch daran liegen, dass sich der

staat nur kerngesunde menschen verbeamtet.
die ärztliche hürde soll sehr hoch sein, hat mir ein bekannter (polizist) erzählt.

also beziehe mich darauf, dass die beamten am ältesten werden  

25.03.13 14:36
2

11288 Postings, 6094 Tage deluxxeVerkraftet ihr wirklich noch mehr?

http://www.youtube.com/watch?v=4Ng98RJQ2LQ

Kein Wunder, dass Frau Koch-Mehrin auf ihren Doktor-Titel ganz locker verzichten kann. Ausgesorgt für immer!

Demnächst kann die EZB gleich das Geld für die EU-Beamten drucken ....  

25.03.13 14:47
2

2 Postings, 3598 Tage SimonaTraurig aber wahr

Vor allem zahlt der Staat für Dienstleistungen immer viel mehr als ein privates Unternehmen, weil nicht so effektiv verglichen wird und es ja nicht das Geld aus der eigenen Tasche ist.  

25.03.13 14:59

11288 Postings, 6094 Tage deluxxeWidmet sich auf Steuerzahlerkosten

großzügig ihrem Privatleben....

http://www.express.de/politik-wirtschaft/...en-sohn-,2184,692332.html

Der Arbeit fernbleiben? Kein Problem, der Blankoscheck ist ja bis 2014 schon ausgestellt.  

26.03.13 09:43
2

54906 Postings, 6200 Tage Radelfan@deluxxe #106: Dein Rundumschlag

sollte dann aber auch faktentreu bleiben.

Seit wann ist denn die Koch-Mehrin eigentlich eine Beamtin? Bisher war mir nur bekannt, dass sie als Europa-Abgeordnete für die FDP im Europa-Parlament sitzt.

-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

26.03.13 10:39
2

11288 Postings, 6094 Tage deluxxeRadelfan

Das war nur noch eine Ergänzung zu den EU-Beamten und wie mit Steuergeldern umgegangen wird.
Geht aber auch aus dem Video hervor.
Einmal die 50.000 EU-Beamten
und dann das zweite Video, wie sich die EU-Parlamentarier ganz freizügig selbstbedienen.

2014 steigt Koch-Mehrin sowieso aus - natürlich als gemachte Frau (üppige Pensionen) und kann sich dann ganz um ihre Familie kümmern.
So sieht Vorruhestand bei Politikern aus, wenn sie vom Steuerzahler durchgefüttert werden müssen.

Mehrin, Wulff, Sauerland - wo ist da ein Unterschied?
Es geht um die Versorgung, sonst nichts!

Alles andere ist blauäugig.

Politiker mit Format und Rückgrat, wie z.B. Adenauer oder meinetwegen auch Genscher, sind längst passè.  

26.03.13 10:40

54906 Postings, 6200 Tage RadelfanGanz allgemein zur Fortbildung

mal den Art. 33 Abs. 4 GG durchlesen und verinnerlichen und mal überlegen, was unter "hoheitlichen Aufgaben" zu verstehen ist und welche Beamtengruppen diese wahrnehmen und dann weiter draufschlagen!
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

26.03.13 10:50
1

21160 Postings, 8716 Tage cap blaubärtscha ein irrtum, these iss ja die leute sinn so

vom staat korumpiert datt sie finsteren verlangen nicht erlegen können-ein altes hartnäckiges märchen-wie wir schon länger wissen  

26.03.13 10:53
1

69031 Postings, 7026 Tage BarCodedeluxxe

Ich finde es einfach toll, wie offen du mit deinen Aggressionen umgehst. Lass es einfach raus! Das reinigt die Seele! Vielleicht könnte dir auch das hier weiterhelfen:
http://trendoria.de/images/product_images/info_images/dsc_36191.jpg

-----------
Vegetarier aller Länder verneigt euch!
ONE BIG ONION!

26.03.13 10:55
1

21160 Postings, 8716 Tage cap blaubärein nichtbeamteter prügelnder polizist wird wohl

auch seinen arbeitsvertraglichen pflichten nicht gerecht und muss sich watt anderes suchen-etwa nen türsteherjob in st-pauli  

26.03.13 11:08
1

11087 Postings, 5799 Tage sirusdeluxxe

Wirft leider dinge in einen topf, die nicht zusammengehören.  Ich vermute er wäre gerne verbeamtet...
Wahrscheinlich haben sie ihn nicht genommen......  

26.03.13 12:04
4

25157 Postings, 8133 Tage modMeine Beamtenlaufbahn

http://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Beamtenlaufbahn.JPG
-----------
Bei Ariva gibts seit 2000 nur einen dummen August,  genannt mod

26.03.13 14:19

30642 Postings, 5837 Tage KroniosTalisker: zu #81

Ich hab mal drei Quellen kurz quergeschaut... nicht gelesen...

aber da wird vom Gehalt gesprochen und nicht vom Netto-Rest. Und es ging um Beamte mit Pensionsanspruch... und die Gehälter sind nicht vergleichbar, weil eben die Abgaben niedriger sind. Zur Beihilfe: hier scheints ggfs. Länderunterschiede zu geben. In Bayern gibts von der Beihilfe (teilweise) zusätzlich das gezahlt, was die Krankenkasse nicht zahlt. Es wird aber kein Beitrag für eine Zusatzversicherung abgezogen.
Bliebe noch und CO... um das Niveau nicht zu sehr zu steigern... z.B. die steuerfreie Sohlenzulage für beamtete Briefträger.
-----------
a) Vertraue niemals irgendwelcher Hardware
b) Ändere niemals irgendetwas am Computer

26.03.13 14:39

5256 Postings, 6202 Tage CragganmoreUnd wo gibts (noch) beamtete Briefträger?

26.03.13 14:40

30642 Postings, 5837 Tage Kroniosjaja.. die guten sterben aus..

-----------
a) Vertraue niemals irgendwelcher Hardware
b) Ändere niemals irgendetwas am Computer

26.03.13 19:20
2

57366 Postings, 4469 Tage boersalino# 81 "Die Mondzahlen" kommen aus der B -

Besoldungsgruppe. Darunter ist Mondfinsternis.  

26.03.13 19:22

30642 Postings, 5837 Tage KroniosUNd in der C Sonnenschein???

lach... Talisker fragte explizit nach seiner Frage 1 in #81..  
-----------
a) Vertraue niemals irgendwelcher Hardware
b) Ändere niemals irgendetwas am Computer

28.03.13 09:50
2

36845 Postings, 7074 Tage Taliskerboersalino, nicht gleich hyperventilieren!

Nicht nur die Überschrift lesen:
Länder kappen Gehaltserhöhungen für Beamte
27.03.2013 ·  Normalerweise steigen die Gehälter der Beamten so stark wie die der Angestellten im öffentlichen Dienst. Dieses Jahr wird das nur in wenigen Fällen so sein - denn die Länder sind klamm.
Von Dietrich Creutzburg, Berlin
http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/...en-fuer-beamte-12130150.html
Im Artikel dann:
"Niedersachsen will seinen Beamten die erste Erhöhung von 2,65 Prozent zugestehen, lässt aber noch offen, was 2014 geschieht."
Also jetzt schon mal die Sachen packen, im Dezember Meeting in Hannover, denen mal die Trillerpfeife zu Gehör bringen.

@#122, so wirds wohl sein. Ganz sauberer Journalismus.
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

28.03.13 09:53
2

7239 Postings, 4842 Tage sebestieMir kommen gleich die Tränen

Gibt es eigentlich den Fahrzeugpool für Beamte noch?
Dort konnte man Neufahrzeuge bis zu 40 Prozent unter Neupreis kaufen.
Kann ein Beamter darüber Auskunft erteilen?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 54  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Forellenzucht, SzeneAlternativ, Werni2