fashionette ( Premium- und Luxus-Modeaccessoires)

Seite 41 von 44
neuester Beitrag: 22.02.24 14:55
eröffnet am: 23.10.20 15:41 von: DAX25000 Anzahl Beiträge: 1093
neuester Beitrag: 22.02.24 14:55 von: kev0816 Leser gesamt: 309990
davon Heute: 272
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 38 | 39 | 40 |
| 42 | 43 | 44 Weiter  

01.11.23 13:55

149 Postings, 1397 Tage karma6der Aufwärtstrend - möge er halten

Tief heute: 5.02 und ich habe bei 5.12 nochmals nachgekauft  

14.11.23 14:22

2560 Postings, 1012 Tage maurer0229Morgen ja das Zahlenwerk, oder?

Und wie? Positiv gestimmt?  

14.11.23 17:28

109824 Postings, 8749 Tage KatjuschaFür das Jahr ja, für Q3 nein

Dürfte ja klar sein, dass Q3 relativ schlecht gelaufen ist, weil sowieso saisonal schwach, und der fashionette Launch auf der TPG Plattform erst am 28.9. stattfand. Ich denke, deshalb war man mit der 20 Mio Ebitda Aussage auch noch vorsichtig. Das konnte ich mir auch sofort bei Veröffentlichung der Prognose auch nur mit einem schwachen Q3 erklären, das der Vorstand ja zu dem Zeitpunkt schon gut beurteilen konnte.

Q4 dürfte es dann aber rausreißen. Dann sind alle Restrukturierungen abgeschlossen und Fashionette auf der Plattform voll integriert. Zudem ja saisonal eh das beste Quartal.
-----------
the harder we fight the higher the wall

15.11.23 09:09

2560 Postings, 1012 Tage maurer0229Zahlen

The Platform Group AG veröffentlicht die pro-forma Kennzahlen für die ersten neun Monate 2023

Düsseldorf, 15. November 2023. The Platform Group AG (ISIN DE000ASQEFA1, „TPG“), ein führendes Software-Unternehmen für Plattformlösungen, veröffentlicht die konsolidierten, ungeprüften Finanzdaten für die ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2023 auf pro-forma Basis.
In den ersten neun Monaten konnte die TPG ihren Wachstumskurs erfolgreich fortsetzen. Für die fortgeführten Bereiche stieg der konsolidierte pro-forma GMV (Gross Merchandise Volume) um 21,6 % auf EUR 469,3 Mio. und der konsolidierte pro-forma Umsatz um 22 % auf EUR 284,5 Mio. Wesentliche Treiber des Wachstums waren die Steigerung der Zahl der Partner sowie eine deutlich höhere Kundenzahl über alle Plattformen. Die Zahl der Partner auf den Plattformen konnte um 23 % auf 5.412 (30. September 2022: 4.572) erhöht werden. Die Zahl der aktiven Kunden stieg um 18 % auf 3,3 Mio.
TPG konnte das konsolidierte, adjustierte pro-forma EBITDA um 37 % auf EUR 14,5 Mio. steigern (Vorjahreszeitraum: EUR 10,6 Mio.). Die adjustierte EBITDA-Marge erhöhte sich gegenüber dem Vorjahreszeitraum von 4,6 % auf 5,1 %.

Dr. Dominik Benner, CEO der TPG: „Mit der Entwicklung in den ersten neun Monaten sind wir sehr zufrieden. In einem herausfordernden Umfeld konnten wir alle Kennzahlen deutlich steigern und sehen uns auf gutem Weg, unsere Ziele für das Jahr 2023 vollständig umsetzen zu können. Wir investieren mehr in Softwareentwicklung, steigern konsequent den B2B-Anteil und sehen uns auf einem gutem Pfad, unsere Mittelfriststrategie zu erreichen: 30 Branchen, eine EBITDA-Marge von 7-10 % und ein GMV von mind. EUR 1 Mrd.“
The Platform Group AG bestätigt ihre Prognose für die konsolidierten, pro-forma Zahlen für das Geschäftsjahr 2023 und erwartet weiterhin für die fortgeführten Bereiche einen GMV von EUR 700 Mio., Umsatzerlöse in Höhe von EUR 440 Mio. sowie ein bereinigtes EBITDA von EUR 20 Mio.
Anmerkungen: Die konsolidierten pro-forma Zahlen berücksichtigen die fashionette-Gruppe und die The Platform Group GmbH & Co KG für den Berichtszeitraum. Für die Definition des bereinigten EBITDA siehe den Geschäftsbericht des Konzerns 2022 sowie die im Download Bereich Investor Relations (https://corporate.the-platform-group.com/publications/).
 

15.11.23 16:28
1

109824 Postings, 8749 Tage KatjuschaZumindest besser als ich befürchtet hatte

Damit sollten die 20 Mio Ebitda relativ locker erreicht werden. Q4 wie gesagt eigentlich immer klar überdurchschnittlich.

Mein JahresKursziel von 9,x € werden wir wohl aber nicht mehr bis Silvester sehen. Die bisherigen Hochs in einer Jahresendrallye noch möglich.
-----------
the harder we fight the higher the wall

15.11.23 19:47
Ne GuV oder Kapitalflussrechnung wäre mal schön gewesen, mit dem ewigen AEbitda kann ich nichts anfangen. Die Gesellschaften in der Gruppe sind mir als Laie ja schon komplett unbekannt, wie soll man das also bewerten?

Wenn hier mal Transparenz reinkommt kanns auch nachhaltig nach oben gehen, aber jetzt scheint man erstmal operativen Fokus zu haben. Irgendwann wirds einen Jahresabschluss geben dann gibts mehr Einblick. Bis dahin eine Blackbox in meinen Augen, auch langfristig weil man ja nicht sagt welchen Umsatz man mit den 1Mrd GMV erzielen will, worauf sich wie ich annehme die 7-10% Zielmarge beziehen würde.  

23.11.23 16:09

2560 Postings, 1012 Tage maurer0229Irgendwelche News?

 
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg
unbenannt.jpg

23.11.23 16:09

2560 Postings, 1012 Tage maurer0229Auch auf Tradegate

23.11.23 16:58
1

109824 Postings, 8749 Tage KatjuschaDie starke Unterbewertung ist halt aufgefallen

-----------
the harder we fight the higher the wall

24.11.23 09:05

2560 Postings, 1012 Tage maurer0229Das scheint aber anders...

Heute wieder 9:04 Uhr,  +15%?  

24.11.23 09:21

109824 Postings, 8749 Tage KatjuschaWas denn für +15% ?

Du hast wohl wieder auf den L&S Mittelkurs um kurz nach 9 Uhr geschaut.

Gewöhn dir das mal ab! Hatte ich dir ja schon 2-3 mal geschrieben. Um die Zeit kann der Spread auf Xetra halt mal kurzzeitig extrem hoch sein, so dass bei LUS dann halt mal für ein paar Minuten 5,30 zu 7,70 angezeigt wird, und du dann den Mittelkurs daraus (also 6,5) für den aktuellen Kurs hältst.
Was natürlich Quatsch ist.


Ps: was TPG betrifft, gab es ja auch vor zwei Tagen nachmittags News. Die könnten durchaus  den Kursanstieg gestern ausgelöst haben. Und wie gesagt, nach dem Kursrückgang die letzten Wochen ist man halt jetzt auch wieder sehr attraktiv bewertet.
-----------
the harder we fight the higher the wall

24.11.23 09:36

2560 Postings, 1012 Tage maurer0229Ja, war's wohl.

24.11.23 16:26

109824 Postings, 8749 Tage KatjuschaInsiderkauf

27.11.23 16:27

2560 Postings, 1012 Tage maurer0229Insider zum II.

27.11.23 16:58

2560 Postings, 1012 Tage maurer0229Bin gerade am Suchen

Wo finde ich die korrekte Aktionstruktur von The Platform Group? Die gut 80% Streubesitz, die auf diversen Seiten zu finden sind,  stimmen ja nicht wirklich, wenn man Benner nicht zum Freefloat dazu rechnet, oder?
Wieviel Anteil hat Benner bzw. die Benner Holding?

 

27.11.23 17:52

109824 Postings, 8749 Tage KatjuschaFindest du in den News

27.11.23 18:53

2560 Postings, 1012 Tage maurer0229Danke!

Glaubst du Benner nimmt die Kiste irgendwann von der Börse? Der dürfte doch mittlerweile über 80% liegen. Anders gefragt, was hat er von der Börsennotierung? Kapitalmittel scheinen ja ausreichend vorhanden...  

27.11.23 18:59
1

109824 Postings, 8749 Tage KatjuschaDann hätte er nicht an die Börse gehen müssen

Ihm gehts ja darum, durch die Börse mehr Aufmerksamkeit für TPG zu bekommen, und vielleicht auch mehr Finanzmittel, wenn das mal irgendwann nötig werden sollte oder Sinn machen würde.

Hypothetisch angenommen, TPG macht entsprechend der Vorstandsziele in 2027/28 etwa 700 Mio Umsatz bei 50 Mio Ebitda, und der Aktienkurs steht bei 15-20 €. Dann könnte es Sinn machen, neue Anteilseigner reinzuholen. Dann baut Benner seine Anteile entsprechend ab. Macht aber eben nur Sinn wenn der Aktienkurs bis dahin deutlich steigt.
-----------
the harder we fight the higher the wall

28.11.23 07:51

2560 Postings, 1012 Tage maurer0229Naja...

Klar würde es Sinn ergeben, durch bessere Performance irgendwann wieder größere Investoren
ins Boot zu holen, indem man ihnen dann teuere Shares anbietet. Aber bei einem Fashionette IPO von 31€ würde ich auch nicht behaupten, dass man dann gleich gar nicht an die Börse hätte gehen müsssen.
Hätte sich durch unternehmerisch voll gelohnt, würde man jetzt bei 8-9€ ein Delisting machen. Da könnten wir uns im Übrigen auch gar nicht mehr wehren....  

28.11.23 09:46

4405 Postings, 5299 Tage Versucher1Is' ja ne super Kursentwicklung aktuell, sogar

bei mir rückt das Invest langsam näher hin zum grünen Bereich ...
:-)  

28.11.23 10:40

109824 Postings, 8749 Tage KatjuschaMaurer, es geht nicht mehr um fashionette

Du redest gerade komplett am Thema vorbei.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

28.11.23 10:54

2560 Postings, 1012 Tage maurer0229Mag sein,

Aber den krassen Kursansteig rein mit "die Investoren haben die Unterbewertung entdeckt" zu begründen, leuchtet mir auch nicht ein. Naja, warten wir mal ab...  

28.11.23 11:38
1

24 Postings, 124 Tage AktiusBenner hat Aktien gekauft.

Heute ist das Interview erschienen, kann man sich mal durchlesen
https://insider-aktien.de/...er-gehe-kuenftig-von-hoheren-kursen-aus/  

28.11.23 12:17

2560 Postings, 1012 Tage maurer0229Merci!

Seite: Zurück 1 | ... | 38 | 39 | 40 |
| 42 | 43 | 44 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben