SMI 10'138 -1.6%  SPI 13'015 -1.5%  Dow 29'590 -1.6%  DAX 12'284 -2.0%  Euro 0.9510 -1.1%  EStoxx50 3'349 -2.3%  Gold 1'644 -1.6%  Bitcoin 18'639 -1.7%  Dollar 0.9815 0.0%  Öl 86.6 -4.1% 

DEMAG Cranes AG die Story der Zukunft ?

Seite 1 von 7
neuester Beitrag: 24.07.13 18:17
eröffnet am: 31.10.08 07:11 von: hollewutz Anzahl Beiträge: 152
neuester Beitrag: 24.07.13 18:17 von: onkel james Leser gesamt: 43326
davon Heute: 4
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7  Weiter  

31.10.08 07:11
8

7462 Postings, 5104 Tage hollewutzDEMAG Cranes AG die Story der Zukunft ?

DEMAg hat bis zur Krise die selbst gesteckten Ziele mehrmals erhöht. DEMAG ist im Segment Hafenlogistik tätig, welches ein sehr enges Geschäftsfeld ist. Die Welthandelsströme werden meines erachtens die nächsten Jahre immer mehr zunehmen, so sind die Welthäfen gezwungen ihre Logistik nachhaltig auszubauen und hierfür ist DEMAG der Spezialanbieter. Die Aufträge werden meist von der öffentlichen HAnd vergeben, somit auch volle Auftragsbücker in Konjunktur schwachen Zeiten sehr warscheinlich. Ich habe den Wert bereits seit 11/2007 im Depot und bin von der Story überzeugt. Der Kursverfall ist alleine durch die akruelle MArktbewegung zu begründen. Mein Einstiegskurs liegt bei 36 Eur will diesen aber nun durch Zukäufe nachhaltig verbilligen. Ich hoffe auf diesem Weg auf einen regen Austausch und nützliche Infos danke!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7  Weiter  
126 Postings ausgeblendet.

02.05.11 17:22

260 Postings, 4430 Tage heimobin noch investiert...

...hatte ich Ende 2008 als Abgeltungsteuerfreien Altbestand ins Depot gelegt zu rund 16,- EUR :)

Was meint ihr, verkaufen oder auf ein besseres Angebot warten?

lg  

03.05.11 11:30

54906 Postings, 6074 Tage RadelfanIch verkaufe nicht!

Es sind noch 2 Interessenten vorhanden und da könnte leicht und locker auch noch ein Bieterwettstreit beginnen *hoff*

Im Übrigen haben wir lt. Ariva einen Freefloat von rd. 70%; da werden sicher nicht auch nicht gleich alle Institutionellen einem Verkauf zustimmen. 41,75 sind mit Sicherheit nicht das letzte Wort!
-----------
Hier ist der Platz für Ihre Werbung!

03.05.11 16:14

54906 Postings, 6074 Tage RadelfanMorgen Bericht Q1 - ob der Vorstand sich zur

Übernahme äußern  wird?
-----------
Hier ist der Platz für Ihre Werbung!

03.05.11 18:13

260 Postings, 4430 Tage heimowieviel werden die bieten?

Hab gestern abend ne VK-Order zu 47,50 platziert, da standen wir bei rund 44,- Euro! Heute schon 46,50. Soll ich nachziehen?

Was glaubt ihr werden die Interessenten noch bieten? 41,75 dürfte net das letzte Wort gewesen sein...  

31.05.11 11:43

13786 Postings, 8390 Tage Parocorpdemag buy EUR 44,79

31.05.11 15:17

54906 Postings, 6074 Tage Radelfan@Paracorp #132; Demag heute zwischen

45,50 und 45,75. Auf deinen Wunschkurs von 44,79 werden sie wohl in nächster Zeit kaum fallen. Aber für bottom-fishing vielleicht nicht schlecht!
-----------
Ihr ARIVA-Team aus Hamburg

31.05.11 16:17

13786 Postings, 8390 Tage Parocorpups - natürlich 45,79! sorry!

im eifer des gefechts und im kampf mit dem dab-trader - natürlich 45,799 über l&s!  

01.06.11 14:15

13786 Postings, 8390 Tage ParocorpDemag - Übernahmeangebote ab 50 Euro

13.06.11 18:03

54906 Postings, 6074 Tage RadelfanGroßaktionär lehnt Terex-Offerte ab

Im Kampf um die Unabhängigkeit des
Kranherstellers Demag Cranes stellt sich ein Großaktionär
auf die Seite der Düsseldorfer. "Wir glauben, die Terex-Offerte
von 41,75 Euro je Aktie liegt deutlich unter dem
Unternehmenswert", zitiert die "Financial Times" (Onlineausgabe)
Portfoliomanager Patrick Bierbaum vom Hedgefonds Centaurus Capital,
welcher mehr als fünf Prozent an Demag Cranes hält. "Ausgehend von
unseren Gesprächen mit anderen Aktionären, haben wir den Eindruck,
sie hätten die gleiche Meinung", sagte Bierbaum. Zuvor hatte
Demag-Hauptaktionäre Cevian, der mehr als 10 Prozent hält, dem
Bericht zufolge eine ähnlich ablehnende Haltung signalisiert. [....]

http://www.finanznachrichten.de/...aer-lehnt-terex-offerte-ab-016.htm
-----------
Ihr ARIVA-Team aus Hamburg

16.06.11 10:53

54906 Postings, 6074 Tage RadelfanTerex will Angebot auf 45,50 aufstocken

Demag Cranes: Terex erhöht Übernahmeofferte
16.06.2011 (www.4investors.de) - Terex ist nach Angaben von Demag Cranes bereit, das Übernahmeangebot deutlich zu erhöhen, Bisher hat der US-Konzern 41,75 Euro je Aktie von Demag Cranes geboten, nun soll die Offerte auf 45,50 Euro angehoben werden. Die Erhöhung erfolge „unter bestimmten Voraussetzungen“, so das Unternehmen und ist Teil einer Vereinbarung zwischen beiden Gesellschaften. „Darin sichert Terex Demag Cranes auch nach der Mehrheitsübernahme weitgehende operative und strategische Eigenständigkeit zu“, heißt es unter anderem. Eine offizielle Bewertung des neuen Angebots wollen Vorstand und Aufsichtsrat von Demag Cranes bis zu 22. Juni abgeben.

http://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=48121
-----------
Ihr ARIVA-Team aus Hamburg

24.06.11 11:48

1 Posting, 4112 Tage Mirko1895Nachteile durch Ablehung des Übernahmeangebots?

Das aktuelle Übernahmeangebot liegt bei 45,50€. Dieses plane ich nicht anzunehmen.

Was ist eure Meinung, welche Nachteile könnten mir dadurch entstehen (eventuelle sogar im Falle eines Squeeze Out)? Bisher habe ich diesbezüglich noch keine Erfahrungen gemacht.

Besten Dank im Voraus :)  

27.06.11 12:47

54906 Postings, 6074 Tage RadelfanCredit Suisse stockt auf!

Mitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG (Aktie)

Veröffentlichung nach § 26 WpHG

1. Die Credit Suisse Securities (Europe) Limited, London, England hat uns nach

§§ 21 Abs. 1 und 24 WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der Demag

Cranes AG, Düsseldorf, Deutschland, am 20.06.2011 die Schwelle von 3%

überschritten hat und an diesem Tag 3,668 % (776.683 Stimmrechte) betrug.

[....]

http://www.finanznachrichten.de/...r-europaweiten-verbreitung-016.htm
-----------
Ihr ARIVA-Team aus Hamburg

28.06.11 12:02

54906 Postings, 6074 Tage RadelfanCEO verkaufte zu 45,50

Der Vorstandschef des heiß vom US-Konkurrenten Terex umworbenen Kranbauers Demag Cranes hat rund 5.000 seiner Anteile am Unternehmen verkauft. Aloysius Rauen trennte sich zum Kurs von 45,50 Euro von 4.950 Demag-Cranes-Aktien und erlöste damit 225.225 Euro, wie aus einer am Dienstag veröffentlichten Pflichtmitteilung des Unternehmens hervorgeht. In den vergangen Tagen hatten bereits größere Demag-Cranes-Aktionäre wie die Allianz Anteilsscheine verkauft.

Nachdem sich der Vorstand um Rauen lange gegen eine Übernahme durch Terex gesträubt hatte, empfiehlt das Management des deutschen Unternehmens nun den Aktionären, das erhöhte Angebot von 45,50 Euro anzunehmen. Neben einem deutlich höheren Angebot gaben umfangreiche Zugeständnisse an Demag Cranes den Ausschlag für den Stimmungswechsel. Zur strategischen und operativen Kontrolle, die in Düsseldorf bleiben soll, gibt es Garantien für die deutschen Standorte und Mitarbeiter. Das Übernahmeangebot
läuft noch bis 30. Juni, dann will Terex mindestens 51 Prozent der Demag-Cranes-Aktien in der Tasche haben./stb/stw/wiz

http://www.finanznachrichten.de/...erkauft-knapp-5-000-aktien-016.htm
-----------
Ihr ARIVA-Team aus Hamburg

30.06.11 16:54

54906 Postings, 6074 Tage RadelfanCevian Capital dient 10,07 % an

Der Demag-Cranes-Großaktionär Cevian Capital hat seine Aktien dem US-Konzern Terex am Nachmittag zum Kauf angeboten. Dies sagte eine Sprecherin der Investmentgesellschaft am Donnerstag der Nachrichtenagentur "Bloomberg". Cevian hält 10,07 Prozent an Demag Cranes und ist damit größter Anteilseigner. Das Übernahmeangebot von Terex läuft noch bis Mitternacht, dann will Terex mindestens 51 Prozent der Demag-Cranes-Aktien in der Tasche haben.

Nachdem sich der Demag-Vorstand lange gegen eine Übernahme durch Terex gesträubt hatte, empfahl das Management des deutschen Unternehmens vor gut einer Woche den Aktionären, das erhöhte Angebot von 45,50 Euro anzunehmen. Neben einem deutlich höheren Angebot gaben umfangreiche Zugeständnisse an Demag Cranes den Ausschlag für den Stimmungswechsel./jha//he

http://www.finanznachrichten.de/...anteil-an-us-konzern-terex-016.htm
-----------
Ihr ARIVA-Team aus Hamburg

01.07.11 16:04

54906 Postings, 6074 Tage RadelfanTerex bekam mehr als 67% angedient

Approximately 67% of the shares of Demag Cranes tendered
   Minimum acceptance level exceeded

Terex Corporation (NYSE: TEX)("Terex") today announced that the minimum acceptance level of 51% for the voluntary public tender offer by Terex Industrial Holding AG to all shareholders of Demag Cranes AG ("Demag Cranes") at €45.50 per share has been exceeded. Terex also today announced that it has received early termination under the Hart-Scott-Rodino Antitrust Improvements Act of 1976 in connection with the offer, and that it has formally filed the transaction with the European Commission.

Preliminary information indicates that the offer was accepted for a total of at least 14 million shares of Demag Cranes by the end of the acceptance period. This corresponds to approximately 67% all outstanding shares of Demag Cranes, and approximately 68% together with the shares of Demag Cranes previously purchased by Terex Industrial Holding AG. The final results with the exact number and percentage of shares and voting rights tendered to, and owned by, Terex Industrial Holding AG at the end of the acceptance period at June 30, 2011 at 24:00 hrs local time Frankfurt am Main/18:00 hrs local time New York will be published according to the statutory requirements promptly after they become available which is expected on or about July 5, 2011. [....]

http://www.finanznachrichten.de/...ion-for-demag-cranes-offer-004.htm
-----------
Ihr ARIVA-Team aus Hamburg

01.07.11 16:31

632 Postings, 4778 Tage DreadiÜbernahmeangebot

Hmm ich habe bei der DAB bank immernoch die umgewandelten Aktien (nach Annahme des Angebots) in meinem Depot rumgammeln.

Wie sieht das bei euch aus?

 

01.07.11 16:59
1

54906 Postings, 6074 Tage Radelfan@Dreadi #143

Die werden dort auch noch eine ganze Weile liegen. Zum einen wird die Angebotsfrist um 2 Wochen verlängert, damit auch die übrigen Aktionäre noch eine Chance haben, ihre Aktien anzudienen. Und dann wird Terex noch auf die Zustimmung der verschiedenen Kartellbehörden warten. Davor siehst du keine müde Mark!

Allerdings sollte deine Bank dir inzwischen statt der Aktien handelbare Rechte auf die angedienten Stücke eingebucht haben (DE000A1KRMM9).

Einzelheiten siehe auch hier:

http://www.finanznachrichten.de/...g-cranes-uebernahmeangebot-016.htm
-----------
Ihr ARIVA-Team aus Hamburg

01.07.11 17:05

54906 Postings, 6074 Tage RadelfanZusatz zu #144

Ich sehe gerade, du hast ja bereits umgewandelte Stücke und könntest diese verkaufen, wenn du Geld brauchen solltest.

Aber an meiner Antwort ändert das nichts!
-----------
Ihr ARIVA-Team aus Hamburg

01.07.11 17:44

632 Postings, 4778 Tage Dreadi@ Radelfan

Danke für die Antwort

 

05.07.11 11:43

54906 Postings, 6074 Tage RadelfanTerex hält knapp 73% und verlängert Frist

FRANKFURT (Dow Jones)--Der US-Baumaschinenhersteller Terex hält nach Ablauf der Annahmefrist am 30. Juni 72,81% an der Demag Cranes AG. Wie Terex am Dienstag weiter mitteilte, startet nun eine weitere zweiwöchige Andienungsfrist bis zum 19. Juli. In dieser Zeit können noch unentschlossene Aktionäre ihre Papiere zu den gegebenen Konditionen verkaufen.

Terex hatte bereits in der Vorwoche mitgeteilt, die Mehrheit an dem MDAX-Konzern angedient bekommen zu haben. Seinerzeit hatte der US-Konzern einen Anteil von insgesamt rund 68% gemeldet. Die Mindestannahmeschwelle lag bei 51%.

http://www.finanznachrichten.de/...s-annahmefrist-verlaengert-015.htm
-----------
Ihr ARIVA-Team aus Hamburg

11.07.11 11:33

632 Postings, 4778 Tage Dreadi*Übernahmeangebot bis 19.7 verlängert

Bedeutet das, dass ich noch mindestens bis zum 19.7 auf den "umgewandelten" Anteilsscheinen sitze bis Terex mir den Mist mal abkauft?

inzwischen ist der Kurs wieder fast beim Übernahmeangebot angekommen, da wäre es mir lieber wieder die "normalen" Aktien zum fast gleichen kurs zu versilbern und wo anders das Geld zu investieren...

 

13.07.11 11:36

632 Postings, 4778 Tage DreadiKurs jetzt über Übernahmeangebot!?!

Jetzt komme ich mir echt verarscht vor...

Alle sagen, ja Übernahmeangebot annehmen. Undw as ist? Jetzt würde ich auf dem freinen markt mehr bekommen, als für die dummen "umtauschaktien" die wer weis wie  lange noch in menem depot rumgammeln...

 

13.07.11 11:57
1

54906 Postings, 6074 Tage Radelfan@Dreadi #148: Lass es dir eine Lehre sein

Mein Tipp: Nie wieder auf ein Übernahmeangebot reagieren, sondern die Aktien entweder weiter halten oder freihändig über die Börse (gegen Gebühren!) verkaufen.

Die verbindliche Andienung an den Übernehmer ist stets mit Risiken verbunden. Der Übernehmer hat nach Ablauf der Fristen quasi die Macht über die neue Gesellschaft und der blöde Aktionär wartet auf dein Geld bis endlich alle Kartellbehörden zugestimmt haben. Und falls dies nicht geschieht, ist sicher irgendwo in den Bedingungen festgelegt, dass er überhaupt nicht zu übernehmen braucht und die ganze Chose rückabwickeln kann.

Wie in diesem Fall der Kurs aussehen würde, brauche ich wohl nicht zu erläutern!
-----------
Ihr ARIVA-Team aus Hamburg

25.02.12 11:55

395 Postings, 5355 Tage wakuniaGeldmaschiene

Wakunia empf. Demag seit Jahren.-
nach der Devise wer Dermag nicht ehrt, ist des Philharmonikers nicht wert.




welche Aktienperle Sie auch entdecken-Wakunia ist schon da

 

24.07.13 18:17

1243 Postings, 3851 Tage onkel jamesSqueeze out Verfahren eingeleitet !

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: primärson