neue Rakete bei SD zu 25,80

Seite 5 von 13
neuester Beitrag: 06.03.23 15:27
eröffnet am: 18.08.15 09:34 von: Börsenaufsic. Anzahl Beiträge: 307
neuester Beitrag: 06.03.23 15:27 von: Floretta Leser gesamt: 68014
davon Heute: 12
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 13  Weiter  

25.07.22 19:31
1

18655 Postings, 935 Tage Highländer49Clean Logistics

Wasserstoff-Spezialist Clean Logistics übernimmt LKW-Hersteller Ginaf
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...mt-lkw-hersteller-ginaf  

25.07.22 23:50

271 Postings, 1365 Tage gersharesDie CL Story kommt immer mehr in Gang

Mit der Übernahme von GINAF versorgt sich CL mit weiteren 200 Umbauplätzen in den Niederlanden, ein Zeichen für die erfolgreiche verbreiterung in die EU Staaten. Was mir noch besser gefällt soll ein Zitat aus der neuesten News zeigen: "Im Rahmen der Aktienkomponenten wurde die Aktie der Clean Logistics SE zwischen den Parteien mit EUR 14 bewertet."

CL gibt für den Kauf Barmittel, Aktien und eine Wandelschuldverschreibung aus. Damit findet ein grad an Verwässerung statt. Diese ausgegebenen "Koponenten sind zwischen den Handelspartnern mit 14,00EUR je Aktie bewertet worden. Wem es nicht auffällt, dem sei gesagt, dass diese Bewertung trotz der Verwässerung um 3 EUR höher liegt als der aktuelle Kurs. Gut so!  

27.07.22 00:36

271 Postings, 1365 Tage gersharesKorrektur

falsch: "GINAF versorgt sich CL mit weiteren 200 Umbauplätzen"

richtig: GINAF versorgt sich CL mit weiteren Umbauplätzen für den Umbau von 200 LKW proJahr
 

08.08.22 14:56

42014 Postings, 8633 Tage Robingerade

News: VERTRAG ÜBER LIEFERUNG von  5.000 WASSERSTOFF LKW . HAMMER  - RIESENAUFTRAG

Und dann so wenig Umsatz - Unglaublich  . AKtie müßte eigentlich ABHEBEN  

08.08.22 15:02

42014 Postings, 8633 Tage Robinerste

Zielmarke müßte EUro  12 - 12,50 sein laut Chart  

08.08.22 15:43

42014 Postings, 8633 Tage Robinvielleicht

wird Clean durch den Riesenauftrag  die Prognosen erhöhen  

08.08.22 15:44

42014 Postings, 8633 Tage Robinich denke

schon  , dass das  möglich ist  .  

08.08.22 16:45

42014 Postings, 8633 Tage Robinich tippe

mal erste Zielmarke EUro 13  diese Woche  vom Chart her  

08.08.22 22:05

1896 Postings, 4437 Tage sven60gut...aber

5.000 LKW umzurüsten klingt erst mal gewaltig, wow, GP Joule als Auftraggeber. Die Fördergelder sind noch da...nur muss vorher die Produktionskapazität her....Manpower + Co....Da sind Firmen wie Nikola weiter und selbst die gerade arg unter Druck stehende Hyzon Motors...Ich freue mich für Clean Logistics und gute Kurse an der Börse werden auch schnell mehr EK generieren lassen, um den Hochlauf zu finanzieren....500 LKW als Ziel wären auch schon klasse, aber gleich 5.000 ? well, die IR freut es....  

08.08.22 22:54

271 Postings, 1365 Tage gersharesBei einer Marge von ca 10%/Umbau,

fängt mein Taschenrechner  an zu glühen. Ein abgeschlossener Rahmenvertrag hat einige Bedeutung, die meinen es ernst. Nach den CL Daten die man auf deren Homepage ist mit einer Marge von ca 10% zu rechnen. Das ist mehr als die heutige Marktkapitalisierung von EUR153,53Mio, genauer ca 250Mio. Nun kann sich jeder selbst ausdenken welche Wirkung das auf die zukünftige Marktkapitalisierung hat, wenn man ab 2023 nach den ersten Auslieferungen den break even erreicht und in den nächsten 4 Jahren pro Jahr immer mehr LKWs ausliefern kann. Aber wahrscheinlich erreicht Clean Logistics den break even schon früher, weil die ersten 5 LKWs noch Ende diesen Jahres ausgeliefert werden sollen. Meine Vorstellung von der MK liegt Ende 2023 mit einem geringen KGV unter 10 etwa beim 3 - 4 fachen von Heute. Der Chart hat es gewusst und auch mitgeteilt was hier kommen wird. Nun ist es so weit zu ernten. Mei erster EK lag bei 7EUR, leider habe ich diese Position aufgelöst und musste eine neue Position einrichten, die nun bei 13,064 liegt. Noch über dem aktuellen Kursgeschehen, aber das wird sich bald ändern. Allein Heute waren es auf Tradegate mehr als 14%, das wird noch weiter gehen bis kluge Köpfe einen Kurs ermittelt haben der dem Vertragsumfang wiederspiegelt. Dabei darf man nicht vergessen, dass Clean Logistics weitere Verträge für den Umbau von LKWs und Bussen schließen wird! Die News heute war schon der Hammer, es ist für mich sicher - das war nicht die Letzte?  

09.08.22 08:37

42014 Postings, 8633 Tage RobinZielmarke

wäre die EUro 13  

09.08.22 09:11

42014 Postings, 8633 Tage Robinso langsam

wird das  Potential erkannt von clean logistics  

09.08.22 13:56

1896 Postings, 4437 Tage sven60....run mitmachen,...aber dann..,..

toller Auftrag....gigantisch....nur: nun muss CL erst mal richtig viel Geld besorgen, um den Hochlauf zu finanzieren. Denke, da werden auch manche Börsenmedien den Zug anfeuern....nur: bis zur Umsetzung viele Verluste, logische. Das sollte jedem klar sein....deshalb den Run - psychologisch - mitmachen, aber mit Verkaufslimits (Übertreibungen möglich) wieder raus.....in so einer Phase können wir auch 20+ sehen....für Trader perfekt.....Langfristanleger besser CL via Fonds...wegen Risikostreuung. Bitte nicht falsch verstehen - ich bin kein Pessimist, aber optimistischer Realist.... PS: wieviel Kapital muss GP Joule denn da aufbringen, um 5.000 BZ-LKW zu kaufen ? oder haben die das durchgehandelt mit Logistikern? dann klingt das super.....  

09.08.22 15:09

3246 Postings, 1021 Tage unbiassedMit dem GP Joule CEO

habe ich letztens einen sehr interessanten Podcast gehört

https://podcasts.apple.com/de/podcast/.../id826450058?i=1000570160210  

09.08.22 21:51

271 Postings, 1365 Tage gersharesbei GP Joule nachgelesen...

Was zwei Deutsche Unternehmen in Deutschland umsetzen, kann man zu diesem Zeitpunkt nur als visionär betrachten!

https://www.gp-joule.de/fileadmin/content/...ean_Logistics_H2_LKW.pdf

sven60: was da an Kritik kommt hat alles seinen Sinn und das sollte man natürlich im eigenen Rahmen beachten. Wenn es einen Fond mit CL Anteilen geben sollte, sollte das bekannt werden.
Meine Intension zu CL sieht etwas anders aus. Die Volatilität dürfte mit allem was dazu gehört in den nächsten Wochen und Monaten ein Thema sein. Doch auch langfristig denkende Anleger mit einer Position ihres Depots dem Money Risk Management (MRM) entsprechend, haben mit CL eine gute Chance auf eine nachhaltige Erweiterung ihres Portfolios. Was GP Joule und Clean Logistics vorhaben erschließt sich aus der obigen .pdf. Der wesentliche Teil an der Zusammenarbeit ist nicht die Herstellung der LKWs durch CL und es ist auch nicht der Weg des Vertriebs den GP Joules wählen wird. Der Kern aus der Zusammenarbeit der beiden Untenehmen, ist die Zusammenführung von 40t-Wasserstoff-Brennstoffzellen-LKW mit dem Energieträger Wasserstoff als Einheit. Das ist ein neuer Ansatz, der aber in einem noch fossil geprägten Markt, zuerst einmal viel Sinn macht.
Nun noch ein Wort zu den kritischen Punkten in der Zusammenarbeit der beiden Unternehmen. Es ist die Größenordnung des Auftrages der weltweit bisher ohne Beispiel ist. Dabei ist weniger an die Aufbauplätze zu denken, als an die immer noch bestehenden Lieferkettenprobleme, da die Brennstoffzelle aus China kommt.  Und es könnte ein Problem im Bereich von Fachpersonal für den Umbau der neuen LKWs zu erwarten sein. Wegen der Finanzierung wird es weniger Probleme geben, da der Staat den Umbau und den Neubau von Fahrzeugen wesentlich unterstützt. Weil der Schwerlastverkehr 70% des CO2 Ausstoßes des gesamten Verkehrs ausmacht und die EU mit den Nationalstaaten ohne eine Entlastung im Schwerlastverkehr die angepeilten CO2 Einsparungen nicht schafft.
Trotz aller möglichen Steine die auf dem Weg liegen können, dürfte der Erfolg für dieses neue Vermarktungskonzept bzw. Geschätsmodell nicht ausbleiben. Aktuell gibt es auf dem Weltmarkt kein anderes Unternehmen das wie Clean Logistics grüne Fahrzeuge in diesem Umfang liefern soll. Genau da liegt das Alleinstellungsmerkmal mit dem Vorteil aus der Verbindung von GP Joule mit der börsennotierten Clean Logistics und es sind keine Pläne sondern sie MACHEN es!
 

09.08.22 22:55

271 Postings, 1365 Tage gershares@sven60:

Freefloat nach marketscreener 4,71% bis 12,00% bei comdirect, das ist wenig?
Bei insgesamt 13,71Mio Aktien, sind nur wenige Stücke handelbar. Daraus ergeben sich vor und Nachteile.

Einer davon ist die schnelle Eingung im kleinen Kreis. Auf der nächsten HV am 25. August 2022 soll eine Kapitalerhöhung bis zu 10% des Grundkapitals beschlossen werden. Den Hintergrund dazu kann man in der .pdf nachlesen.
https://investors.cleanlogistics.de/files/content/...rat_zu_TOP_6.pdf
 

11.08.22 10:55

1896 Postings, 4437 Tage sven60gershares..

also, es gibt schon diverse Ansätze, die dem von CL ensprechen: Hyundai verkauft BZ-LKW zusammen mit H2 als Paket definiert über eine Km-Pauschale... Hyzon Motors (eigenes BZ-System - in 20 Jahren entwickelt) baut auch Diesel-LKW um (Repowering) und dann mit H2 via BZ. Zudem arbeitet man an eigener H2-produktion + Infrastruktur zusammen mit TC Energy und anderen...In Chicago wird da Werk gebaut, dass 12.000 Einheiten p.a. möglich machen soll; bislang haben die einen Contractor, bis die eigene Produktion steht. Nikola Motors liefert ab Ende 23 wasserstoffbetriebene LKW - aktuell fangen sie an mit batterieelektrischen..und parallel wird Produktion und Infrastruktur für H2 aufgebaut, denn Nikola will zukünftig das Geld vor allem mit Wasserstoff verdienen und nicht mit den LKW; das kann man dann auf CL übertragen: verdient GP Joule das Geld dann mit dem reg.erzeugten H2 oder is CL da auch beteiligt? = also nicht nur Fördermittel einkassieren, umbauen und abliefern, sondern auch Geld mit H2 verdienen - das wärs doch, oder ?  Nikola hat noch liquide Mittel über 850 Mio $, Hyzon hatte Ende des 2.Quartals über 400 Mio in der Bank, bei Bewertung von heute ca. 600 Mio $....  

11.08.22 11:31

271 Postings, 1365 Tage gersharesDie vielen anderen...

Ist schon klar was da alles in der Pipeline steckt und irgendwann  kommen soll. Da könnte man noch die Deutschen Deutz, Daimler Truck oder MAN nennen, die wollen alle in den Markt mit unterschiedlichen Konzepten einsteigen. Die sind leider noch nicht so weit. Das selbe gilt für E-Autos, in der Förderliste 2020 des BMWK nur Premium Fahrzeuge, außer der Renault CLIO. Weltweit machen alle ungefähr dasselbe. Die neuen kleinen E-Autos kommen nur langsam in den Markt, ab 2025 auch welche von VW die man sich auch als Rentner leisten kann. Über 40t Batterie LKW ist es müßig zu diskutieren, die Nachteile sind einfach zu groß, man denke nur an die Ladezeit der Batterie und deren Eigengewicht, das die Zuladung begrenzt und Kleinlaster sind keine schwerlast LKW. Der Unterschied zu den CL LKWs liegt in der Timeline,  CL hat seine Pläne praktisch umgesetzt, die Brennstoffzelle wird geliefert, der Umbau ist geklärt, die LKW haben die Zulassung, CL wird in kurzer Zeit liefern. Bei CL geht es nun um den schnellen Ausbau der Fertigung für große Stückzahlen, nicht mehr um technische Probleme in der Umsetzung. Ob neue LKW oder Bestands LKW, der Umbau ist sehr ähnlich. Deshalb wird CL an erster Stelle stehen wenn es darum geht die Fördermittel für den Umbau der LKW abzurufen. Das alles mit den üblichen Marktrisiken für die Investoren und das Unternehmen. Dabei hat die neueste Entwicklung mit GP Joule eine neue Qualität der Zusammenarbeit und die Abschöpfung der gesamten Wertschöpfungskette erfahren.
Ob CL mit GP Joule nach den ersten Jahren weiter im Markt die aktuelle Stellung einnehmen können bleibt offen, vielleicht werden sie in der Zukunft von Nikola oder anderen überholt. Wenn das so kommt investieren wir eben in Nikola oder die anderen?
Momentan bleibt Clean Logistics der Bringer!  

12.08.22 16:43

271 Postings, 1365 Tage gersharesDer Markt hat sich für Clean Logistics entschieden

Eine wichtige Hürde im Chart ist das bisherige all time high bei 14,60 und so wie die Entwicklung im Verlauf aussieht es könnte das heute noch fallen, danach öffnet sich für CLmit blue sky der Himmel.
Es wird überraschend schnell teurer, damit konnte natürlich niemand rechnen.
 

15.08.22 18:14
1

3246 Postings, 1021 Tage unbiassedHyzon hat zudem

Fortescue als starken Partner, die ja auch die Wasserstoffautobahn im AUS vorantreiben.

CL würde ich gerne wg. JP Joule ein bisserl tiefer bekommen. Wird wohl nichts :/  

15.08.22 19:57
1

42014 Postings, 8633 Tage Robinso

geiles Teil , aber langsam wirds  zu steil finde ich  .  Ich denke , wenn die Konso einsetzt gehts bis auf € 13,50 zurück  . Bin mal gesapannt  

16.08.22 00:29

271 Postings, 1365 Tage gersharesDie geringe Aktienzahl und

der noch geringere Freefloat machen CL schnell teurer. Das wird sich nach dem 25 August ein klein wenig ändern. Aber wirklich viel wohl nicht. Das Konzept mit den Leuten die selbst aus der Logistik- Branche kommen, ist es was CL ausmacht. Auf der Messe dieses Jahr als der fyuriant vorgestellt wurde, konnte man den LKW fahren sehen, so wie er entwickelt wurde. Es war jemand aus dem Forum dort und hat es selbst beobachten können. Das schafft bei den Anlegern mehr vertrauen, als große Pläne ohne Hintergrund. Trotzdem überrascht es mich wie vehement der Chart losgeht. Meine erste Gewinnmitnahme mit 82%, als ich einen EK von 7€ hatte, war der erste große Erfolg in meinem Depot. Jetzt mit meinem neuen EK von 13,064€ kann man zufrieden sein. Die erste Position hätte ich nicht komplett verkaufen sollen. Und genau da liegt nun das neue Problem, wie soll man CL bewerten, wo es nichts zu bewerten gibt. Ausser einen Auftrag von "einem" Käufer geordert, für den erst noch die Umbauplätze aufgebaut werden müssen, der erst ab 2023 gefertigt und geliefert wird. Wohin kann die Reise gehen? Da fällt mir nichts ein, ausser sehr genau auf die Chartechnik zu achten!
 

16.08.22 08:27

42014 Postings, 8633 Tage Robingershares:

erinnert mich an die FAhnenstange bei Envitec, dann kam auch eine 15%ige Konsolidierung  .  Bin mal gespannt auf diese Woche  

16.08.22 08:40

42014 Postings, 8633 Tage Robingershares:

also i.d. R. kommen die Werte , die solch eine Fahnenstange ausgebildet haben  wieder zurück zum 10 Tage DUrchschnitt .  War bei Envitec auch so am 02.08.2022  

16.08.22 10:18
1

42014 Postings, 8633 Tage Robingershares

so habe meine Position verkauft  . Momentum lässt nach  und wird mir auch zu heiss . Ich warte jetzt mal Konso ab  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 13  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Ciriaco, claudia, Claudimal, cosmoc, Edible, Floretta, Floretta2, GrünerMann, hulkier