SMI 12?021 -0.2%  SPI 15?457 -0.3%  Dow 35?059 -0.2%  DAX 15?519 -0.6%  Euro 1.0808 0.0%  EStoxx50 4?065 -0.9%  Gold 1?799 0.1%  Bitcoin 35?010 2.2%  Dollar 0.9142 -0.2%  Öl 74.7 -0.2% 

Der gute tägliche Impuls

Seite 2 von 61
neuester Beitrag: 08.07.21 18:50
eröffnet am: 18.01.09 20:16 von: soyus1 Anzahl Beiträge: 1521
neuester Beitrag: 08.07.21 18:50 von: soyus1 Leser gesamt: 116274
davon Heute: 13
bewertet mit 48 Sternen

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 61  Weiter  

21.01.09 21:12

11123 Postings, 5880 Tage SWayWie hier mit dem Thema umgegangen wird kann ich

Dir sagen.

Wir machen uns lustig über Dich und führen Dich vor.

21.01.09 21:19
1

11123 Postings, 5880 Tage SWayNancy von Frauentausch hat sich auch inspieren

lassen. Schaut auch ruhig mal auf die anderen Videos. Lohnt sich !


-----------
http://www.zeit.de/online/2008/20/npd?page=3

21.01.09 21:21

11123 Postings, 5880 Tage SWayund dann ist auch gut für heute und ich habe meine

christliche Pflicht erfüllt und vor falsch verstandenem Christentum gewarnt.




-----------
http://www.zeit.de/online/2008/20/npd?page=3

21.01.09 21:51
1

2262 Postings, 6146 Tage soyus1SWay vielleicht hältst Du die ja auch alle

für verrückt:



Die Leute gefallen mir jedenfalls besser als die Frau mit den dunklen Augen im Video von Dir (siehe oben). Ich muss mich über niemanden lustig machen und niemanden vorführen damit es mir gut geht. Das Leben ist schön ohne ill-will ;-)

Falls Du den Text nicht gleich raushörst: http://www.lyricstime.com/hillsong-united-solution-lyrics.html

Schönen Abend :-)
soyus1  

21.01.09 22:31
1

2310 Postings, 6001 Tage Energiebevor ichs anmachte dachte ich es sei Curt Cobain

Geduld ist für die viele  Menschen schwierig da sie einem wie Selbsttäuschung vorkommt,
Man erntet die Früchte eben nicht einen Tag  nach dem Sähen.  

21.01.09 22:41
1

2262 Postings, 6146 Tage soyus1Man erntet die Früchte eben nicht einen Tag nach

dem Sähen... guter Spruch Energie, darum ist Geduld m.E. so wichtig.

In diesem Sinne werde ich mich zur Ruhe begeben und schließe mal mit dem Zitat eines Politikers:

Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen.

Winston Churchill  

22.01.09 07:54

11123 Postings, 5880 Tage SWayJesus lässt fragen mit welchem Recht Du dich als

einen der seinen bezeichnest aber Texte hier postest die er nie gesehen hat und nie so gesagt hat.  ?!

Er rät Dir die Bergpredikt durchzulesen und nicht mehr rein interzuprtieren als da steht.

Jesus rät u.a. auch dazu sich mit dem Buddhismus auseinander zu setzen.

22.01.09 21:29
2

2262 Postings, 6146 Tage soyus1SWay falls Du hier klickst:

http://www.ariva.de/board/user.m?id=soyus1

wirst Du erkennen, dass ich sogar Buddha zitiert habe. Denke sogar - was die meisten Priester nicht so sehen - dass ich hier schon öfters gelebt habe. Auch mein Thread: http://www.ariva.de/Die_sieben_geistigen_Gesetze_des_Erfolgs_t235890 wird Dir vielleicht zeigen, dass ich einiges gelesen habe dazu. Und damit ich nicht nur Joyce Meyers Bibelzitateimpulse bringe (die übrigens ein Millionenpublikum hat) hier ein Gedicht von einem unbekannten, das aber auch in vielen einen guten Impuls erzeugt:

Verändere Dich, verändere Deinen Blick
Das ist der erste Schritt hin zum Glück
Bequemlichkeit treibt zur Gewohnheit hin
Doch bedeutet die wirklich des Lebens Sinn

In alten vertrauten Schienen zu laufen
Sich wegen Allem und Jedem die Haare raufen
Oder vielleicht doch den Schritt zu wagen
Und freudig JA in die Welt hinaus tragen

Öffne die Fenster und öffne Dein Herz
Mach über Fehler einen kleinen Scherz
Dann werden sie, bei Lichte betrachtet
Nur ?Peannuts?, die keiner beachtet

Der Trübsinn, den Du Dir ob ihrer machst
Ist der über den Du morgen schon lachst
Wenn Du sie erkennst und mit Lichte bedenkst
Sie damit auf den Weg der Veränderung lenkst

Drum sieh nicht den Schatten, schau auf das Licht
Denn ohne dieses gäb es das Grau ja wohl nicht
Mach einen Schritt aus Dir selber heraus
Lass Licht und Liebe in Dein inneres Haus

© Gerhard Leitner (03/2006)  

22.01.09 21:35

1557 Postings, 6944 Tage SchepperSehr erbaulich das Ganze !

Sagte nicht schon Buddha:

Wo keine Wille ist, da ist auch kein Krieg ?  

23.01.09 21:15
1

2262 Postings, 6146 Tage soyus1Hans Söllner lobt und preist Gott - live!

Finde ich auch einen guten Impuls:



Wie seht Ihr das?

Schönen Abend wünscht
soyus1  

23.01.09 21:34
1

29411 Postings, 5263 Tage 14051948KibbuzimIch fürchtete schon,du seist so ein hoffnungsloser

Fall von Hardcore Esoteriker....und nu der Hans Söllner ?

Cool !
-----------
"Ein Deutscher ist ein Mensch,der keine Lüge aussprechen kann, ohne sie selbst zu glauben"(Theodor W. Adorno)

23.01.09 21:37
2

2393 Postings, 4810 Tage diclofenacAch, das ist der Söllner.

Ich hätte jetzt auf Gentleman getippt.
-----------

23.01.09 21:53

2262 Postings, 6146 Tage soyus1bin halt immer wieder für Überraschungen gut,

so wie das Leben...

Beim Hans S. taugt mir, dass er gottgläubig und authentisch ist!

Kein Mensch ist fehlerlos, außer Jesus denke ich. Der eine raucht, der andere stänkert... aber Gott mag uns alle und meint es gut mit uns. Just my two cents zu dem Thema.  

23.01.09 21:56
1

29411 Postings, 5263 Tage 14051948KibbuzimSiehste,mir gefällt der Söllner irgendwie,

weil er da tief drunten,wo es ganz schwarz ausschaut,
trotz allen Anfeindungen und dem ganzen Ärger,
sein Maul nicht hält -- ja,authentisch bzw. ehrlich,unverschämt und direkt - das triffts.

Und wenns dennGott gefallen sollte...?
Auch gut.
-----------
"Ein Deutscher ist ein Mensch,der keine Lüge aussprechen kann, ohne sie selbst zu glauben"(Theodor W. Adorno)

23.01.09 23:04

2262 Postings, 6146 Tage soyus1Das ist m.E. auch ein gutes Video,

auch wenn das Lobpreisvideo vom Hans Söllner hier vermutlich mehr Zustimmung findet:



Aber jeder ist anders und jeder hat andere Aufgaben ;-)  

24.01.09 09:48

2262 Postings, 6146 Tage soyus1U2 singt: "Won't YOU tell me something true...

... I believe in you"

und man beachte bei dieser Textstelle die Hände:



http://www.macphisto.net/u2lyrics/Elevation.html

Auch m.E. ein guter Impuls :-)  

24.01.09 11:16

2262 Postings, 6146 Tage soyus1Auch ein link mit gutem Impuls:

http://www.soulsaver.de/media/flash/psalm139_de.swf

Aber nun ist es Zeit raus zu gehen; freue mich auf die Natur :-)  

25.01.09 18:20

2262 Postings, 6146 Tage soyus1Hosanna



Für den Songtext klick hier:
http://www.azlyrics.com/lyrics/hillsongunited/hosanna.html

Schönen Sonntag Abend!  

27.01.09 00:17

2262 Postings, 6146 Tage soyus1Ermutigung für die Einsamen

                                                                                                        

27. Januar, 2009

Ermutigung für die Einsamen
... Denn der Herr hat gesagt: „Ich will dich nicht verlassen und nicht von dir weichen.“ ...
—Hebräer 13:5
Viele Menschen sind einsam, oft sogar die, die andere Menschen um sich haben. Der Tot eines Lieben kann eine Person einsam und verwirrt und auch mit dem Gefühl, verlassen zu sein zurücklassen.

Deine Umstände müssen gar nicht mal so schlimm sein um dich in das Gefühl der Einsamkeit zu treiben. Vielleicht bist du auch nur umgezogen, gehst auf eine neue Schule oder hast gerade eine neue Arbeitsstelle, und du hast das Gefühl, du passt da einfach noch nicht richtig rein.

Ich weiß wie es ist einsam zu sein. “Gesellschaftliche Armut” liegt unter dem Fluch. Indem ich lernte mich selber zu mögen, und indem ich lernte um Gottes Gunst zu beten hat sich meine soziale Stellung geändert, und deine wird sich auch ändern.

Ich ermutige dich, um Gottes Gunst zu beten. Ich ermutige dich auch freundlich zu sein. Warte nicht darauf, dass jemand in dein Leben kommt bevor du nicht bereit bist Gemeinschaft zu haben. Hüte dich davor passiv zu sein. Engagiere dich. Geben bringt immer Freude.

Erinnere dich daran wie Jesus im Garten Gethsemane gebetet hat. All seine Freunde haben Ihn enttäuscht. Er hätte sie nur für eine Stunde gebraucht und sie haben Ihn im Stich gelassen indem sie eingeschlafen sind. (Matthäus 26:36-43)

Der Herr weiß wie du dich fühlst und er hat versprochen dich nie zu verlassen und nicht von dir zu weichen (Hebräer 13:5), damit du gestärkt bist weiterzumachen.

Tue dies:
Wenn du einsam bist fang an dich um Andere zu kümmern. Indem du das tust säst du Samen um deine eigene Einsamkeit zu überwinden.

 

27.01.09 23:53

2262 Postings, 6146 Tage soyus1AGNUS DEI von Michael W. Smith


- - alleluia, alleluia
For the lord God almighty reigns
Alleluia, alleluia
For the lord God almighty reigns
Alleluia

Holy, holy are you lord God almighty
Worthy is the lamb
Worthy is the lamb
You are holy, holy are you lord God almighty
Worthy is the lamb
Worthy is the lamb
Amen  

28.01.09 23:10

2262 Postings, 6146 Tage soyus1Führen Sie ein ausgewogenes Leben

Wohl dem Mann [gesegnet, gut dran, beneidenswert ist er], den du, Herr, züchtigst, und den du aus deinem Gesetz belehrst, um ihm Ruhe zu geben vor den Tagen des Unglücks…
Psalm 94,12-13
 
Ein fauler, passiver Mensch ist nicht glücklich. Wer passiv ist, mag wohl wollen, dass etwas Gutes geschieht, aber er sitzt einfach da und schaut, ob es kommt oder eben nicht. Erfolgreiche Menschen haben Disziplin in ihrem Leben.÷In 1. Petrus 5,8 lesen wir: „Seid nüchtern [beherrscht, umsichtig] und wacht!“ Der Teufel legt alles darauf an, dass Sie irgendwo aus der Kurve fliegen, aber wenn Sie fest bleiben, wird Gott selbst Sie „völlig zubereiten, festigen, stärken, gründen“ (Vers 10).
 
 

29.01.09 00:44

2262 Postings, 6146 Tage soyus1Der Kampf für Deine Zukunft

30.01.09 00:19
1

2262 Postings, 6146 Tage soyus1Gott ist an der Arbeit, während Sie ruhen

… der weit über die Maßen mehr zu tun vermag [um seinen Willen in die Tat umzusetzen], als wir [wagen zu] bitten oder verstehen [unendlich weit hinaus über unsere kühnsten Gebete, Wünsche, Gedanken, Hoffnungen oder Träume], gemäß der Kraft, die
Epheser 3,20
 
Ausgewogen zu leben meint, dass man nicht des einen zuviel und des anderen zuwenig tut. Wenn Sie es mit der Disziplin übertreiben, können Sie gesetzlich, stur und nervtötend werden. Lernen Sie es auch, Spaß zu haben.÷Verbringen Sie nicht den ganzen Tag mit Arbeit, aber seien Sie auch nicht faul. Bitten Sie Gott, er möge Ihnen zur Ausgewogenheit zwischen harter Arbeit und Ruhe verhelfen. Halten Sie lange genug mit der Arbeit inne, um Gott für all das zu danken, was Sie den ganzen Tag über feiern können. Während Sie in Gott ruhen, hört er nicht auf, in Ihnen zu wirken, damit all das in Erfüllung geht, was er aus Ihnen machen möchte.
 
 

30.01.09 17:32

2262 Postings, 6146 Tage soyus1Song: Mach Dein Licht an (von ich und ich)

30.01.09 17:40
1

2262 Postings, 6146 Tage soyus1YOUTUBE Video: Ansehen und mitlachen :-)

Tut wirklich gut, oder?

 

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 61  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben