Die Königin im TecDAX

Seite 36 von 54
neuester Beitrag: 18.09.20 16:58
eröffnet am: 30.03.15 21:29 von: tom2013 Anzahl Beiträge: 1328
neuester Beitrag: 18.09.20 16:58 von: Qiafan Leser gesamt: 157827
davon Heute: 319
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 33 | 34 | 35 |
| 37 | 38 | 39 | ... | 54  Weiter  

06.08.20 13:56

157 Postings, 76 Tage akaHinnerk@tradeforfun

danke! interessant, wie das bei osram lief. hat man zumindest ein beispiel, wie es laufen könnte, wenn das szenario eintrifft...


 

06.08.20 14:01

157 Postings, 76 Tage akaHinnerkwann bekanntgabe wieviele % TMO erreicht hat?

wann ist damit zu rechnen? dann ist ja mit turbulenzen zu rechnen...  

06.08.20 14:42

6 Postings, 45 Tage Bankster85TMO

Ich schätze TMO nicht so ein, dass die sich in einen Bieterstreit begeben, nicht in der aktuellen Zeit. Zumal es nicht wirklich Kaufinteressenten für Qiagen gibt aktuell. Aber alles natürlich nur Spekulation!
Wenn Sie Qiagen für den Preis kriegen, nehmen sie sie mit, wenn nicht nicht. Ich könnte mir vorstellen dass der Kurs dann vielleicht nicht gleich abstürzt, weil ein paar gierige Spekulanten den Kurs hoch halten. ;-)
Meine Einschätzung bleibt aber. Übernahme bei 43 oder Kurs schmiert ab. So auf 30-32 würde ich sagen...
Ich bin gespannt und drücke euch allen die Daumen!

Hab es auch so gelesen. Wenn Annahmeschwelle nicht erreicht wird, kommt der Kauf nicht zustande bei 43.


Denkt daran. Wenn sich ein großer Fisch bewegt, müssen die kleinen im Sog mitschwimmen...
 

06.08.20 14:46

6 Postings, 45 Tage Bankster85AMS

Ach übrigens.
Auf ultra long wären AMS interessant. Firma ist gut aufgestellt und wenn Sie Osram auch gesund bekommen (Entlassungen bringen /leider/ gute Kurse) dann sehen wir die 20 und auf lang auch die 30.
Hab ne kleine Position mit 200 Stück bei 12,69 gekauft. Mal schauen wo sie stehen wenn die Kinder groß sind! ;-)  

06.08.20 15:07

462 Postings, 172 Tage tradeforfunSiehst Bankster - ich mir meine QIA Posi

im Herbst / Winter wieder an. QIA ist in vielen Bereichen bestens positioniert. QIA stellt bald 20 Mio Reagenzien im Monat her - das alleine sind ca. 100 Mio Umsatz + alles andere. QIA wir nächstes Jahr die 2 Milliarden Umsatzgrenze knacken und dabei 400 - 600 Millionen Gewinn einfahren. Was denkst Du warum TMO das 2. mal versucht QIA zu bekommen?

Ich kaufe heute mindestens  2 Euro für 1 Euro - das ist meine Meinung. Aber das ist das schöne an der Börse es gibt so viele Ansichten. :-)

VG  

06.08.20 15:48

752 Postings, 2495 Tage tom2013@Traderforum

Vermutlich werden meine Aktien am Dienstag zurückgebucht, bin eigentlich ganz froh wenn es so kommen sollte.
Verloren habe ich nichts. Ich bin auf jedem Fall dabei, wenn nach der gescheiterten Übernahme die Karten neu gemischt werden.  

06.08.20 16:55

462 Postings, 172 Tage tradeforfunUpdate

13.07. Anteil Kempner 3,06%
13.07. Angebot angenommen 4.897.495 = 2,12%
16.07. Angebot von 39 auf 43 Euro
17.07. Kempner 3,67%
20.07. Angebot angenommen 4.967.959 = 2,15%
22.07. Kempner 5,02%
27.07. Angebot angenommen 7.074.908 = 3,06%
31.07. Kempner 7,3% (laut eigenen Aussagen im Brief an den Vorstand)
03.08. Angebot angenommen 8.331.210 = 3,61%
03.08. Kempner 8,0% (laut eigenen Aussagen auf Webseite)
04.08. Angebot angenommen 8.390.227 = 3,63%
05.08. Angebot angenommen 8.681.150 = 3,76%
06.08. Angebot angenommen 15.426.123 = 6,68%

 

06.08.20 17:14
2

7 Postings, 207 Tage Niki AustriaÜbernahmeanbot retourgenommen

habe gestern das Angebot angenommen und heute die Annahme wieder zurückgenommen somit verfüge ich wieder zu 100% über meine Aktien  

06.08.20 17:17
1

7853 Postings, 6925 Tage gvz114. Wasserstandsmeldung (05.08.2020)

Die  Bieterin  hat  den  Vollzug  des  Angebots  unter  anderem  unter  die  Bedingung  des  Erreichens  einer Mindestannahmeschwelle  von  mindestens  66,67%  des  von  QIAGEN  bei  Ablauf  der  Annahmefrist ausgegebenen und ausstehenden Grundkapitals, mit Ausnahme von sämtlichen QIAGEN-Aktien, die bei Ablauf der Annahmefrist von QIAGEN selbst als eigene Aktien gehalten werden, gestellt (siehe Ziffer 12.1 der Angebotsunterlage). QIAGEN hat der Bieterin mitgeteilt, dass QIAGEN zum 5. August 2020 insgesamt 2.184.862,333 QIAGEN-Aktien als eigene Aktien hält. Auf dieser Basis beträgt für die Zwecke der Mindestannahmeschwelle die Annahmequote zum Meldestichtag 6,75%. Breda, den 6. August 2020

-----------
Grüne Sterne beruhen auf Gegenseitigkeit!

06.08.20 17:18

462 Postings, 172 Tage tradeforfunBis zum Ende der Annahmefrist

Kann man ohne Gründe widerrufen, danach geht es nicht mehr.  

06.08.20 17:21

7 Postings, 207 Tage Niki AustriaAnnahme widerrufen

solange die Annahmefrist läuft kann man widerrufen  

06.08.20 18:08
3

462 Postings, 172 Tage tradeforfunNeues von DK

Davidson Kempner wird nicht in das aktuelle Angebot einschreiben
Davidson Kempner nimmt die Erklärung von Thermo Fisher Scientific vom 4. August 2020 zur Kenntnis und bekräftigt seine Position, dass er das derzeitige Angebot für völlig unzureichend hält und seine Aktien nicht anbieten wird.

https://unlockthevalueofqiagen.com/files/2020/08/...6_August_2020.pdf  

06.08.20 18:27

462 Postings, 172 Tage tradeforfunFür alle die neu hier sind.

DK= Davidson Kempner kontrolliert nach eigenen Angaben 8% an Qiagen ( Stand 3.8.2020)  

06.08.20 18:43
1

6 Postings, 45 Tage Bankster85@ traderforfun

Ich drücke allen die investiert sind die Daumen und hoffe der Kurs geht ab!!! Jeden Euro den "die Kleinen" machen, machen nicht die Großen. Ich bin echt gespannt!!!
Das mit dem Umsatz und Gewinnziel sehe ich auch, da spielen weitere Coronamaßnahmen in die Hände. Trotzdem habe ich leider schon zu oft Aktienkurse abschmieren sehen auf gute News und umgekehrt. "Rekordgewinn - Aktie bricht ein".

Wenn die Erwartungen an Qiagen so steigen und sie diese dann im besten Fall nicht noch übertreffen kommt wieder ein Knick. Die Comupter spielen leider oft Ihr Spiel.

Die aktuelle Bewertung ist auf jeden Fall gut und ich freue mich auf den Krimi wie es mit Ihnen weitergeht!!! ;-)

Viel Erfolg allen Beteiligten  

06.08.20 22:14

462 Postings, 172 Tage tradeforfunDas wird ein Tanz auf Messers Schneide

Nur mal zur Erinnerung :-) Gerade in einem vom 5.12.2019 stammenden Artikel der Börse-Online gefunden:

"AMS beteuert, dass bei einem Scheitern weder die angestrebte Beteiligungsquote gesenkt noch der zuletzt gebotene Preis von 41 Euro noch einmal erhöht wird."

Das sind die gleichen Töne wie wir sie am 4.8 von TMO hören konnten. Bei der Übernahme AMS/Osram wurde am Ende die notwendige Annahmequote erreicht. Für alle die es nicht Wissen, es war auch das 2. erhöhte Angebot. Also wirklich analog zur jetzigen Übernahme TMO/QIA.

Die Fonds werden es sich am Ende genau überlegen, ob sie den sicheren Gewinn vom jetzigen Kursniveau zum Übernahmepreis nicht doch realisieren. Nehmen zu wenige an platzt vorerst die Übernahme. Es wird ein heißes Rennen, was sicher in letzter Minute entschieden wird.

Wenn ihr Euch die Artikel zur Osram Übernahme aus letztem Jahr anschaut, werdet ihr viele Gemeinsamkeiten entdecken.

Cool hier dabei zu sein - es bleibt spannend  

07.08.20 03:48

7 Postings, 207 Tage Niki AustriaVergleich OSRAM

nur AMS hätte von OSRAM keine 95Mio Dollar beim platzen der Übernahme kassiert  

07.08.20 07:06
2

76 Postings, 88 Tage BL_SHOsram - Qiagen Übernahme nicht zu vergleichen

Ist doch überhaupt nicht zu vergleichen. Osram hatte sich mit eine sehr aggresiven Expansion unter anderem mit seinem Werk in Kulim übernommen. Zusätzlich schwächelte auch das Automotive Geschäft schon. Man hatte also zu kämpfen und schrieb auch rote Zahlen. Die Aussichten waren nicht gerade rosig auch vor einem aufziehendem Handelskrieg und nachlassender allgemeiner Konjunktur.

Bei Qiagen ist doch der Fall etwas anderes gelagert. Qiagen war in den letzten Jahren immer so im niedrigen 1-stelligen - hohen 1-stelligen gewachsen. Immer wieder mal mit einem negativen Ausreißer. Zuletzt letztes Jahr und da kam dann der Rücktritt von P. Schatz und die Angebote für die Übernahme. Die der Vorstand+Aufsichtsrat dann ablehnten und sich für die Eigenständigkeit entschieden. Kaum 2 Monate später will man Qiagen für den selben Betrag verkaufen obwohl sich die wirtschaftlichen Gegebenheiten grundlegend geändert haben. Die 43 Euro die jetzt geboten werden, wären beim 1. Gebot schon angemessene gewesen, vielleicht 1-2 Euro zu hoch. Jetzt sind die 43 Euro ein Witz. Ebenso sollte man mal hinterfragen was diesen plötzlichen Sinneswandel gebracht hat?

Qiagen ist jetzt hochprofitabel und mit hohem Wachstum mit glänzenden Aussichten, ob mit oder auch ohne Covid-19. Qiagen wird soll hier klar unter Wert verscherbelt werden! Und wie Niki Austria schon schrieb sich als übernehmendes Unternehmen 95 Millionen Strafzahlung reindrücken zu lassen ohne Notwendigkeit. Es ist ein Skandal. Dieser Vorstand+Aufsichtsrat handeln nicht im Interesse des Untennehmens, der Aktionäre, noch der Beschäftigten.  

07.08.20 07:18

462 Postings, 172 Tage tradeforfun@BL-SH ich bin da vollkommen bei Dir

und ich hoffe auch das es zu der auch nach meiner Ansicht ungeheuerlichen Entschädigungszahlung eine Untersuchung geben wird. Nach meiner Meinung ist das Angebot für Qiagen viel zu gering. Aber es kommt meistens anders und zweitens wie man denkt und ich bin gerne vorbereitet, daher kann eine Betrachtung ähnlicher Fälle sicher nicht schaden.

Allen viel Glück
 

07.08.20 07:24

323 Postings, 644 Tage kaohneesQiagen 2020

.. bis jetzt erkennen die Unterbewertung von Qiagen nur wir hier im Forum, oder steht ein neuer Kaufinteressent bereits in den Startlöchern ??
 

07.08.20 07:26

7 Postings, 207 Tage Niki AustriaWincor Nixdorf / Diebold

bei Wincor Nixdorf  hätte die Bieterin eine Strafzahlung bis 50Mio zahlen müssen, also Diebold

siehe Seite 80 der Anbotsunterlagen

angebotsunterlage - BaFinwww.bafin.de ? Angebotsunterlage ? wincor_nixdorf
PDF


 

07.08.20 08:00
4

7 Postings, 207 Tage Niki AustriaAusblick 3 Quartal

habe bei qiagen vorgestern angerufen und Ausblick für 3. Quartal erfragt

Mitarbeiterin der IR gab mir keine Auskunft

ich sagte ihr, wenn ich keine Auskunft erhalte mache ich eine Meldung an die BAFIN

sie meinte nur, das ist unglaublich, jedoch keine 15min später rief sie an; sie klärt das mit der GF und ich erhalte einen Rückruf, bis dato warte ich immer noch auf den Ausblick  

07.08.20 08:04
3

76 Postings, 88 Tage BL_SHHauptversammlung Qiagen 3006 kurze Zusammenfassung

Die Hv war sehr langatmig und ich hatte Mühe nicht einzuschlafen. Es gab aber durchaus auch Interessantes.

- es gab Widerstand von einzelnen Aktionären. Der Ausichtsratvorsitzenden Dr. Håkan Björklund, wies mehrmals daraufhin, dass sich Aufsichtsrat und auch Vorstand ihrer Rechte und Pflichten sehr bewusst sind.

- Aktionäre kritisierten auch die Zusammenlegung der HV und hätten lieber eine getrennte Veranstaltung zur Übernahme gehabt

- Kritik gab es auch zur Übernahme, Es wurde darauf hingewiesen, dass es im der 1. Hälfte Juli vorläufige Zahlen veröffentlicht werden und auch die weiteren Aussichten! Am 27. Juli endet die Angebotsfrist und zusätzlicher Verlängerung bis 13. August. Die Verlängerung ist allgemein üblich allso nichts besonderes. Die Aktionäre können dann entscheiden ob sie andienen oder nicht. Da war man schon ehrlich und offen.

- steuerliche Auswirkungen der Übernahme 15% Tax? nach NL-Recht, ansonsten für Aktionäre in D-Land ganz normale Auswirkung

- Imondix Übernahme

- Marc Casper (Thermo-Fisher) 20-22 Jan Treffen mit Chairman of the Boards Dr. Håkan Björklund und JP. Morgan

- Advisors: JPMorgan, Morgan Stanley, and Wachtell for Thermo. Goldman, Barclays, De Brauw Blackstone, and Mintz, Levin for Qiagen. Also alles was von denen kommt zu Kurszielen usw mit Vorsicht geniessen.

Zu den Produktneuheiten die im 2. Halbjahr erscheinen sollen (siehe auch Präsentation zur HV)

QIAcuity dPCR: integrierter Workflow
Covid-19 verschiendene Lösungen, Serology Test and Antigen capture test for SARS-CoV-2
QIAstat-Dx Respiratory SARS-CoV-2 Panel für 22 Arten, 1. Test der zugelassen wurde
Test 2019: Produktion von 400000-10.000 000 Test pro Monat (Stand 3006),  ab Oktober 20. 000 000 RNA viral extraction kit production Kits pro Monat

Mit dem Hochlauf sind sie besser vorangekommen wie gedacht. Gibt in der Präsentation eine schöne Grafik (S. 15).

Leider nutzten viel zu wenige Aktienbesitzer die Möglichkeit zur Stimmabgabe bei der HV. Die teils skandallösen Anträge gingen alle durch. Leute nutzt doch eurer Recht es ist die einzige Möglichkeit dem Vorstand und Aufsichtsrat ein Missfallen bzw Misstrauen auszusprechen auch wenn man als Kleinaktionär sicherlich nicht sehr grossen Einfluss hat, aber tausende Kleinaktionäre können auch was bewegen wenn sie gemeinsam abstimmen.

Hinweis: Ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit

Presentation (available on June 30, 2020 at 3:00 p.m. CET)
https://corporate.qiagen.com/-/media/project/...-20200630---final.pdf

QIAGEN AGM 2020 Voting Results
https://corporate.qiagen.com/-/media/project/...ing-results_final.pdf

Weitere Unterlagen sind hier zu finden:
https://corporate.qiagen.com/investor-relations/...nd%20Date=20200101|20200807


 

07.08.20 08:30
1

76 Postings, 88 Tage BL_SHD. F. King & Unternehmens- und Finanzkommunikation

D. F. King & Co. doesn't mind getting involved in messy corporate affairs. The company provides proxy solicitation and corporate and financial communications services in the US and Europe. D. F. King specializes in complex deals, such as proxy contests and tender/exchange offers for corporate control. Its communications offerings include crisis communications, merger and acquisition communications, and financial communications. It also offers support services including financial printing, teleservices, and material distribution and mailings. The company was founded in 1942. It was acquired in 2008 by Munich-based holding company Sage Holdings.

Deutsche Übersetzung:
D. F. King & Co. hat nichts dagegen, sich in schmutzige Unternehmensangelegenheiten einzumischen. Das Unternehmen bietet in den USA und Europa Dienstleistungen in den Bereichen Proxy Solicitation sowie Unternehmens- und Finanzkommunikation an. D. F. King ist auf komplexe Transaktionen spezialisiert, wie z. B. Proxy Contests und Ausschreibungs-/Austauschangebote für die Unternehmenskontrolle. Zu seinen Kommunikationsangeboten gehören Krisenkommunikation, Kommunikation bei Fusionen und Übernahmen sowie Finanzkommunikation. Darüber hinaus bietet sie Unterstützungsdienste wie Finanzdruck, Teledienste sowie Materialverteilung und -versand an. Das Unternehmen wurde 1942 gegründet. Es wurde 2008 von der in München ansässigen Holdinggesellschaft Sage Holdings übernommen.

D. F. King & Co händelt die Übernahmekommunikation hat ja auch gut geklappt bisher die meisten "Journalisten" und Medien haben ja ganz toll gerichtet Thermo-Fisher wird das Angbot nicht erhöhen. Sind eben Profis.

Dort kann man auch anrufen oder mailen wenn man Fragen hat:

0800 186 0230

QGEN@dfking.com


 

07.08.20 08:36

157 Postings, 76 Tage akaHinnerk@BL-SH

danke für die zusammenfassung der HV!
ja - leider habe ich mein stimmrecht auch nicht ausgeübt. :/   das war natürlich schlau vom vorstand, den zu niedrig angesetzten preis in der HV absegnen zu lassen. jetzt können die aktionäre natürlich erschwert darüber meckern, dass der preis zu niedrig ist - man hätte sich ja wehren können. andererseits bleibt das argument, dass corona ein nicht vorhergesehenes ereignis war. wenn ich es hier im forum halbwegs richtig verstanden habe, ist eigentlich die regelung, dass der markt den wert in so einem fall neu bestimmen müsste?
...aber vielleicht passiert das ja am montag, falls die übernahme scheitert...  

07.08.20 08:41

462 Postings, 172 Tage tradeforfun@BL-SH TMO und ihre Berater sind

wahrlich Profis und haben zudem die Erfahrung aus etlichen Übernahmen.

Was denkst Du wird eigentlich die Genehmigungsbehörde der EU zu dem nach meiner Meinung durchaus möglichen Deal sagen? Die Beziehungen sind ja nicht gerade rosig und ja keine Ahnung, haben wir in der EU noch weiter Produzenten die Testprodukte in diesem Umfang zur Verfügung stellen können?

11.1.1 Europäische Union ( Seite 115)
"Die Transaktionen unterliegen nach der Verordnung (EG) Nr. 139/2004 des Rates
vom 20. Januar 2004 über die Kontrolle von Unternehmenszusammenschlüssen
(?EG-Fusionskontrollverordnung?) der fusionskontrollrechtlichen Freigabe durch
die Europäische Kommission (die ?Europäische Kommission?). "

11.2 Status der fusionskontrollrechtlichen Verfahren  ( Auch interessant mal zu Lesen)

PS.: und Danke für Deine Ausführungen.

VG
 

Seite: Zurück 1 | ... | 33 | 34 | 35 |
| 37 | 38 | 39 | ... | 54  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben