SMI 10'138 -1.6%  SPI 13'015 -1.5%  Dow 29'590 -1.6%  DAX 12'284 -2.0%  Euro 0.9510 -1.1%  EStoxx50 3'349 -2.3%  Gold 1'644 -1.6%  Bitcoin 18'639 -1.7%  Dollar 0.9815 0.0%  Öl 86.6 -4.1% 

++ Borussia Dortmund steigt ab !

Seite 8 von 204
neuester Beitrag: 14.12.17 22:31
eröffnet am: 02.11.14 19:37 von: Triloner Anzahl Beiträge: 5097
neuester Beitrag: 14.12.17 22:31 von: Ballzauberer6. Leser gesamt: 520720
davon Heute: 80
bewertet mit 22 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 204  Weiter  

16.02.15 10:16

3908 Postings, 4769 Tage velmacrotdas ist wieder mal typisch

für diese Aktie, der Verlauf heute. Immer im Zaum gehalten nach Siegen, weil vorab schon vieles eingepreist. Und immer mit der Übertreibung nach Niederlagen. Also wenn da nicht Spieltagszocker am Werk sind, dann weiss ich auch nicht.  

16.02.15 10:33

4721 Postings, 3011 Tage Astragalaxia1Das wird schon noch

...in den nächsten tagen wirds schon noch aufwärts gehen...bvb hat sich stabilisiert, juve spiel und ein relativ einfaches spiel gg stuttgart steht an...tolle hj zahlen und der aktionär pusht auch noch zum richtigen zeitpunkt und bestätigt die 6 euro kursziel...klasse kurstreiber...ich gehe von 4,6 euro bis ende februar aus...  

16.02.15 10:43

20 Postings, 2883 Tage Nichtfussßballerastra, und ich gehe....

nach einer Niederlage gegen Stuttgart und Juve von 3,60 aus.

Servus vom Nichtfuss(ß)baller

 

16.02.15 10:51
1

498 Postings, 3688 Tage Moppo11und bei Siegen?

16.02.15 11:09

1320 Postings, 5520 Tage mmm.aaahast du n gong sag mal.......

einfaches spiel in stuttgart steht an ?!............was für eine überhebliche aussage !!

hoffe ja uch natürlich, dass wir das hin bekommen....aber einfach......wo vfb das wasser bis zum halse steht !.............wird so einfach wie hsv, werder,augsburg,hannover..............usw.- gegen diese krampen, gegen die bvb alle verloren hat ..............einfaches spiel.....mann oh mann du  

16.02.15 11:15

20 Postings, 2883 Tage Nichtfussßballer@ Moppo 11 #179

4,28 -4,32.


Servus vom Nichtfuss(ß)baller


PS: gut aufgepasst

 

16.02.15 12:01

3908 Postings, 4769 Tage velmacrotja,

astra hat's schon dicke du. Schon nach dem Sieg gegen Freiburg hiess es bei dem "jetzt ab in die Europa League". Dass man immer noch nur 1 Punkt vor den Abstiegsrängen steht, scheint schnell vergessen. Niederlage gegen Stuttgart, gegen die man immer schon Mühe hatte, und schon steckt man wieder knietief im Kuhmist. Sei der Abstieg auch dann noch so unwahrscheinlich. Die EL Quali ist aber in etwa gleich unwahrscheinlich. Darum bloss auf die BuLi schauen, dass man weiter Punkte hamstert und vergesst mal schön die grosse Bühne CL. Auch wenn das dem einen oder anderen Spieler schwer fallen wird, im Wissen, dass man mindestens 1.5 Jahre nicht mehr dort spielt.  

16.02.15 12:05
3

7578 Postings, 4296 Tage D2ChrisUnsympatisch

Der Verein wird mir immer unsympathischer!
Kaum gewinnt man 2 Spiele in Folge schon hat man wieder die große Klappe:

https://de.eurosport.yahoo.com/news/...usgerissen-071507162--sow.html

Kann ich nicht nachvollziehen.
Schließlich wurde für diese Spieler lt. BVB super Ersatz besorgt. Ein Mkhitaryan und ein Immobile wurde doch als die absoluten Superstars vorgestellt, die einen Götze oder einen Lewandowski mindestens ebenbürtig sind.
Nun ist großer Katzenjammer angesagt!
Dafür das der BVB keine vernünftigen Vertrage abschließen kann sondern überall eine Austiegsklausel einbaut, können doch die Bayern nichts dafür.
Erlich gesagt haben sie riesen Gück gehabt das Reus verlängert hat,  
sonst wäre der auch für relativ wenig Geld weg gewesen!

 

16.02.15 12:18

3908 Postings, 4769 Tage velmacrotdie allermeisten und vieles beim BVB

sind mir ja wirklich sympathisch, aber der zynische Watzke muss sich da raus nehmen. Das ist sicher kein Sympathieträger. Anders Zorn, der sich immer schön raus nimmt und auch Klopp, der zumindest sehr authentisch wirkt und sich ein bisschen besser beherrscht.

Watzke ist aber schon ein blöder Populist. Macht selber seine Fehler bei den Spielerverträgen, aber die Bayern sind schuld, dass sie Interesse gezeigt haben für zwei Weltklassespieler, die weit unter Marktwert zu haben waren. Einfach unverschämt.

Auch die rechtsradikale Front unter den Fans muss man mit zum Gebilde BVB dazu zählen und was die für die Sympathiewerte beitragen, frage ich mich auch.  

16.02.15 12:22
1

498 Postings, 3688 Tage Moppo11#180

meinst Du mich?  

16.02.15 12:32

4721 Postings, 3011 Tage Astragalaxia1leute

...ich hab vom relativ leichtem spiel gesprochen...ihr seid witzig...wir spielen gg den letzten...bvb zeigt ne aufsteigende tendenz...wenn nich stuttgart ne relativ einfache aufgabe is, wer o was dann?...

...warum velma nun mit der cl ankommt , keine ahnung...was möchtest du damit zum ausdruck bringen? die is abgehakt und darum geht's nich mehr...fakt is, dass der bvb einen starken eindruck in den letzten beiden spielen gemacht hat und allmählich zeigt, welch qualität in der mannschaft steckt...reus, gündo, die wichtigsten spieler sind wieder topp drauf bzw. finden zu alter stärke zurück....stuttgart zur zeit miserabel drauf ...punkt..deshalb gehe ich von einem sieg aus...zudem hat der bvb in der cl bislang gute leistungen , sein stärkstes Gesicht, gezeigt...juhe is ein schlagbarer gegner, da die italienische liga bei weitem nich die qualität der buliga aufweist...insofern geh ich auch hier von einem positiven ergebnis aus...die kommenden zahlen werden klasse ausfallen, dies hat watzke schon angedeutet..."der aktionär" trommelt aktuell auch wieder und gibt 6 euro kursziel aus...

...all dies sind heftige kurstreiber... insofern sehe ich 4,60 euro minimum in den nächsten 3 wochen ...  

16.02.15 12:32

25283 Postings, 3219 Tage Galearis#183 falsch geschrieben...zurück in die Baumschule

16.02.15 12:34

25283 Postings, 3219 Tage Galearisgega Stuttgart werd`s g´rupft.....

so schwach sind die nicht, die wollen unbedingt einen Heimsieg !  

16.02.15 12:42

4721 Postings, 3011 Tage Astragalaxia1Nun chris

...stell dir mal vor, der bvb hätte bei reus darauf bestanden, keine klausel einzubauen...woher weißt du, dass reus teingeknickt wäre und trotzdem unterschrieben hätte...warst du mit am verhandlungstisch?...und selbst wenn...mittlerweile hat kein spieler mehr ne ausstiegsklausel ...insofern hat watzke diesen vermeintlichen? fehler ausgebügelt und den wichtigsten spieler des bvb langfristig gebunden...zumal reus woanders viel mehr kohle hätte verdienen können...hat er so schlecht nicht gemacht, der watzke, oder?  

16.02.15 13:11
2

4721 Postings, 3011 Tage Astragalaxia1184

...watzke hat sich darüber echauffiert, dass sich der rummenigge mehrfach wiederholt öffentlich bei einem spieler angebiedert hat, der vertrag hatte...zudem plauderte er sehr seriös vermeintliche vertrags- intern aus, die nich einmal stimmten...sehr sympathisch und seriös velma...muss ich schon sagen...dazu hoeness der mittlerweile im knast sitzt ...da muss man sich nich wundern, dass der fcb der unbeliebteste verein laut ranking is...ob du watzke unsympathisch oder gar populistisch empfindest, is völlig irrelevant...der verein zählt zu den beliebtesten in d, siehe ranking...dass watzke zudem äußerst kompetent seit antritt agiert, hat er nich zuletzt beim reus-coup nebenbei unter beweis gestellt  

16.02.15 13:51

1568 Postings, 3054 Tage pcpanDer Watzke könnte sich doch zur Abwechslung

Mal bei Ariva anstatt im tiefen Süden beschweren.
Was soll das denn. Ähnliche Aktien 1. Dt. Cannabis AG dicht gefolgt von 2. Beate Uhse.
Da läuft doch was mächtig schief.  

16.02.15 13:55
3

3908 Postings, 4769 Tage velmacrothabe nicht behauptet,

dass der FCB für einen neutralen Fan sympathischer ist. Das ist sowieso schwierig, für einen Verein, der immer wieder feiert immer wieder Sympathien zu wecken. Als Bayern-Fan kann ich sehr gut damit leben.

Aber als Watzke sich hinzustellen und zu behaupten, man sei den Bayern zu gefährlich geworden, weil man ja so sympathisch war und dann hätten die bösen "Bond-Bösewichte" aus dem Süden uns die besten Spieler abspenstig gemacht, noch krasser ausgedrückt "uns das Herzstück ausgerissen". "Die fühlten sich doch so wohl bei uns im sympathischen Nest". Das glaubt doch der Watzke selber nicht, so naiv ist der jetzt auch wieder nicht. Deshalb ist das populistische Meinungsmache gegen die Bayern und in meinen Augen alles andere als sympathisch.

 

16.02.15 14:01
1

4721 Postings, 3011 Tage Astragalaxia1ein weiterer versuch

...die extreme antipathie gg den fcb zu erklären:

...rolex- kalle (rummenigge) hat doch tatsächlich versucht , eine rolex am zoll vorbeizuschmuggeln...finanziell hatte er dies bestimmt nich nötig , moralisch anscheinend wohl...für mich ein skandal, den ich mit durch ein führungsmitglied eines sauber, seriös und moralisch integer geführten verein wie dem beliebten bvb beim besten willen nich vorstellen könnte.-))...

tja, da kommt schon einiges zusammen und die rote laterne bei der beliebtheitsskala nich von ungefähr...  

16.02.15 14:04
1

33746 Postings, 5000 Tage Harald9ihr seit doch nur neidisch auf den FCB !


Sonne des Südens
-----------
auch Kerzen können Kurse machen

16.02.15 14:16

1674 Postings, 3296 Tage Mr.Turtledas bemerkt hier zwar wieder niemand

aber: es geht in diesem ganzen Forum tatsächlich überhaupt nicht um den FCB!
nada, nothing, niente, zero!

die sind völlig irrelevant. Wer nur von den Batzis schreiben will, soll das gerne machen, aber dann eben nciht auf "Verfassen" drücken.

WEIL SICH HIER EINFACH KEIN ECHTER MENSCH FÜR DIESE MAFIA INTERESSIERT!

Ruhe jetzt, es nervt!  

16.02.15 14:20
1

2000 Postings, 3287 Tage seitzmannDie Fankultur macht den Unterschied

Die Bayernfans machen schon Threads auf, wo es über den BVB geht.
Suchen BVB Threads auf, um zu pöbeln.
Sportl. sind die Bayern ne Hausnummer, bei den Fans sind sie drittklassig !!

Und das stinkt ihnen............  

16.02.15 14:21

4721 Postings, 3011 Tage Astragalaxia1

...der fcb hat ja nix, was ich gern hätte oder mir zustehen sollte...interessant , dass du das so siehst, hara...was hast du denn zum erfolg des fcb beigetragen, dass du so stolz auf den verein und somit dich? bist...oder hab ich da was falsch verstanden und du hast dir einfach den club ausgesucht, den sich jeder frei aussuchen könnte, weil er am z.b. erfolgreichsten is? is keine große leistung, oder?  

16.02.15 14:21

33746 Postings, 5000 Tage Harald9alles dreht sich um den FCB !


Fußball ohne FCB wäre wie im Kino sitzen und es läuft kein Film;

Sonne des Südens

-----------
auch Kerzen können Kurse machen

16.02.15 14:23

615 Postings, 3297 Tage manni19092013 und 2014

Mit ner 3. und 4. BVB-Meisterschaft in Folge wäre die Sache auch wirtschaftlich gekippt.

Deshalb holte man auch Lewandowski, obwohl man schon drei sehr gute 9er hatte.
Den BVB entscheidend schädigen, auch wenn man die 2 Spieler nicht unbedingt brauchte
und glänzende Alternativen (Neymar) zur Verfügung gehabt hätte.  

16.02.15 14:42
3

2000 Postings, 3287 Tage seitzmannSogar der Steuerhinterzieher schimpft auf die Fans

Seite: Zurück 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 204  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben