SMI 10'129 -0.9%  SPI 12'974 -1.0%  Dow 29'226 -1.5%  DAX 11'976 -1.7%  Euro 0.9574 0.8%  EStoxx50 3'279 -1.7%  Gold 1'660 0.0%  Bitcoin 18'975 -0.1%  Dollar 0.9766 0.0%  Öl 88.6 -0.8% 

Fakenews gegen Alice Weidel

Seite 3 von 7
neuester Beitrag: 19.05.18 09:41
eröffnet am: 13.09.17 20:35 von: clever und r. Anzahl Beiträge: 169
neuester Beitrag: 19.05.18 09:41 von: clever und r. Leser gesamt: 25708
davon Heute: 1
bewertet mit 23 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 7  Weiter  

13.09.17 22:39
5

15973 Postings, 5740 Tage noideaes ist doch so einfach zu durchschauen !

Hier wird Wahlkampf der schmutzigen Sorte geführt und dies mit Hilfe der "unabhängigen"
Presse !

 

13.09.17 22:40
4

5609 Postings, 1854 Tage clever und reichJoker 67

Du kennst ihre Wohnung nicht, mehr braucht man dazu nicht wissen. Es soll Leute geben die zu viert auch auf 80m2 gut leben können. Ggf. hat Frau Weidels Lebensgefährtin  einige Aufgaben selber übernommen und die Putzfrau macht nur die Böden, was weiß ich...Es gibt 1000 Möglichkeiten, aber bei Dir läuft es immer nur auf eines hinaus.  

13.09.17 22:44
2

20301 Postings, 3491 Tage WeckmannAlso, wenn die Weidel wüßte, dass sie sich gemäß

der schweizerischen Bestimmungen verhalten hätte, wäre es überflüssig, in der Sache den Anwalt einzuschalten.

Ja, der AfD passen die Recherchen von Journalisten offenbar gar nicht. Sonst würde sie die Presse ja nicht als Lügenpresse diffamieren.  

13.09.17 22:45
1

10 Postings, 1843 Tage Adolf HenneckePutzfrauen

sind doch fast alle schwarz beschäftigt.Warum nur die Aufregung ?  

13.09.17 22:45
4

5609 Postings, 1854 Tage clever und reichWeckmann

Ja klar wäre das überflüssig, wenn da nicht "zufällig" der klitzekleine Wahlkampf in Deutschland wäre..  

13.09.17 22:46
2

5609 Postings, 1854 Tage clever und reich"Recherchen"...(-:

13.09.17 22:47
5

11085 Postings, 7645 Tage der boardaufpasserEs steht in den Berichten AUCH, dass sie sich

mit den ausländischen Hilfskräften super verstanden hat.

Ja, ich glaube, das ist ne Tatsache, welche den Linken gehörig den Spass verdirbt
-----------
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(frag' bei google)

13.09.17 22:47
5

15973 Postings, 5740 Tage noidea#53

gerade dann muss ich einen Anwalt einschalten. Hier geht es um Unterlassung einer Falschmeldung, Richtigstellung und um Schadensersatz !

 

13.09.17 22:52

10 Postings, 1843 Tage Adolf HenneckeLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 14.09.17 10:39
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Diffamierung

 

 

13.09.17 22:53
2

20301 Postings, 3491 Tage WeckmannSchon sehr auffällig. Wenn einem die Berichter-

stattung nicht passt, muß es sich um ein "linkes Schmierenblatt", "Lügenpresse", etc. handeln.

Das ist sehr durchsichtig. Und erinnert stark an die Zeit, die man nach Meinung vieler User hier ja nicht mehr erwähnen braucht.

Warum eigentlich nicht? Wollen wohl nicht, dass ihnen der Spiegel vorgehalten wird.  

13.09.17 22:55
1

10 Postings, 1843 Tage Adolf Henneckedas Volk sind wir

13.09.17 23:03
1

5609 Postings, 1854 Tage clever und reichTirahund

Ja die Linken mag ich auch sehr, so tolerant und unvoreingenommen wie die sind. Am meisten schätze ich aber unsere Frau Bundeskanzler Dr. Angela Merkel. Auf ihren "Sitzungen" im Bundeslanzleramt drückt sie allerhand durch, dass verdient meinen Respekt. Letztendlich ist wichtig was hinten herauskommt und bei Frau Dr. Merkel kommt da einiges großes zum Vorschein. Für ihre Fans ist es Gold, recht so. Glück auf Frau Bundeskanzler.  

13.09.17 23:04
2

20301 Postings, 3491 Tage WeckmannÄh, ah ja. Also nur, wenn ich direkt zu nem Anwalt

renne, läßt sich so etwas bereinigen? Bis das juristisch durch ist, dauert es und dauert und dauert...

Die sofortige Einschaltung des Anwalts macht die Darstellung nun mal nicht glaubhafter. Im Gegenteil, sie schwächt die Weidel.  

13.09.17 23:08
1

5609 Postings, 1854 Tage clever und reichWeckmann

"Berichterstattung" ist ein neutrales Vortragen von Fakten,  über die AfD gibt es aber fast ausschließlich nur fertige tendenziöse Meinungen serviert. Das hat mit objektiven Journalismus nichts zu tun, gerade im Wahlkampf.  

13.09.17 23:10

5609 Postings, 1854 Tage clever und reichWeckmann

Nein das stärkt Weidel, Mutti zeigt doch wie es geht. Ein großes Vorbild.  

13.09.17 23:12
4

20301 Postings, 3491 Tage Weckmann#48: Als Bundeskanzlerin geziemt sich so ein Ver-

halten ja auch nicht. Zudem gab es kein strafbares Verhalten durch unsere Kanzlerin.

Und die Weidel als Politikerin ist offenbar nicht in der Lage, sich selbst nur durch ihre Worte -oder ihren Sprecher- zu wehren? Dann ist sie als Politikerin ungeeignet. Uups, jetzt ist es raus.  

13.09.17 23:14

10 Postings, 1843 Tage Adolf HenneckeLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 14.09.17 10:40
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - fragwürdiger Inhalt.

 

 

13.09.17 23:15
2

5609 Postings, 1854 Tage clever und reichLetztendlich will man die AfD dazu bringen,

sich zu sämtlichen erfundenen Vorfällen zu rechtfertigen. So will man der Diskussion mit Argumenten ausweichen, die AfD in die Defensive drängen, richtig dass sich die AfD nicht darauf einlässt. Weidel spielt das Spiel nicht mit, gut so!  

13.09.17 23:17
6

17940 Postings, 4000 Tage tirahundUngeeignet Weckmann?

Genau das Gegenteil.

Genau richtig. Das macht diese Person sympathisch. Ich will und kann diese anderen "ehrlichen" Politiker nicht mehr hören.

Leider verstehst Du es nicht.

Schade.  

13.09.17 23:17
4

20301 Postings, 3491 Tage WeckmannTja, die Presse in Deutschland recherchiert und

deckt auf. Ob es Dir passt oder nicht.

Hm, die Weidel flüchtet aus ner Talkshow, sagt eine weitere kurzfristig ab, bricht Interviews ab, läßt einen Anwalt gegenüber Journalisten für sie sprechen und dies alles innerhalb weniger Tage. Was soll das für eine Spitzenpolitikerin sein?  

13.09.17 23:18
6

17940 Postings, 4000 Tage tirahundEine normale Frau.

13.09.17 23:19
4

5609 Postings, 1854 Tage clever und reichFast das komplette Spitzen-

personal der AfD hat seit wenigen Wochen Strafverfahren an der Backe, genau vor den Wahlen...Keiner von denen war vorher vorbestraft oder hatte irgendwelche juristische Probleme...Aber jetzt plötzlich...Wer da an Zufall glaubt, der glaubt auch an den Weihnachtsmann.  

13.09.17 23:23
7

42940 Postings, 7835 Tage Dr.UdoBroemmePasst doch perfekt in die Partei

Gibt es irgendeinen Spitzenpolitiker der AfD, der im Augenblick keine Klage am Hals hat?

So eine Ansammlung kaputter Existenzen, die in der AfD die letzte Chance sehen, auch mal an die Fleischtröge zu kommen, da wundert einen eh nichts mehr.

Die meisten, die einen letzten Rest von Anstand besitzen, haben ja inzwischen ihre Parteiämter niedergelegt.
-----------
Es ist schwer bescheiden zu sein, wenn man so großartig ist wie ich(Muhammad Ali)

13.09.17 23:23
5

20301 Postings, 3491 Tage WeckmannAch, AfD-Poltiker sind schon so oft negativ aufge-

fallen. Da braucht nun wirklich nichts zu erfinden.

Hihi, Weidel hat bei Gegenwind kein Durchhaltevermögen. Ist irgendwie auch sympomatisch für ihre Partei, deren Spitzenkandidatin sie ja ist.  

13.09.17 23:23
1

5609 Postings, 1854 Tage clever und reichWeckmann

Wenn Du das glaubst, dann bitte. Ich akzeptiere andere Meinungen.  

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 7  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben