Nationalismus stoppen

Seite 667 von 693
neuester Beitrag: 07.08.20 19:21
eröffnet am: 21.01.17 20:16 von: ulm000 Anzahl Beiträge: 17320
neuester Beitrag: 07.08.20 19:21 von: Gaertnerin Leser gesamt: 1262384
davon Heute: 89
bewertet mit 54 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 665 | 666 |
| 668 | 669 | ... | 693  Weiter  

29.06.20 20:23
8

15765 Postings, 4338 Tage ulm000AfDler prügeln sich untereinander

Der AfD-Kreisverband Duisburg steht vor einer Zerreißprobe. Bei einer Versammlung kam es zu einem gewaltsamen Ausschluss eines Parteimitgliedes. Die Kandidatenaufstellung wurde um zwei Wochen verschoben.
Irgendwie ist die AfD wirklich ein Partei wo es immer "Unterhaltung" gibt.

AfD Mitglied Alexander Popov musste bei der Versammlung des AfD-Kreisverband Duisburg gewaltsam aus dem Saal  eskortiert werden. Damit musste auch die Kandidatenaufstellung zur Kommunalwahl in NRW verschoben werden.

"Schon seit Wochen werden in einschlägigen Internet-Blogs tiefe parteiinterne Gräben zwischen dem Kreisvorstand um den Vorsitzenden Andreas Laasch, Sprecher Rainer Holfeld, Ratsherr Alan Imamura und Teilen der 155 Mitglieder (nach Parteiangaben) des Kreisverbandes offenbar. Im Richtungsstreit, der schon länger auf lokaler Ebene und auch mit dem bis zum vergangenen Herbst amtierenden AfD-Landesvorstand gärt lautet der Kernvorwurf: Laasch rücke die Partei nach rechtsaußen und öffne den Kreisverband für Neumitglieder mit radikalem Hintergrund mit dem Ziel, die Wahllisten mit ihm gewogenen Kandidaten zu besetzen."

AfDler Popov nach seinem Rausschmiss durch die Security:?Ich habe auf eine Strafanzeige nur verzichtet, weil ich keine sichtbaren Verletzungen hatte?.

Bei nächsten Versuch die AfD Kandidatenaufstellung zur Kommunalwahl in NRW zu machen werden die Medien ausgeschlossen so AfD Stadtrat Imamura an: ?Wir wollen unsere schmutzige Wäsche am liebsten gar nicht waschen. Und wenn, dann nicht in aller Öffentlichkeit.?
--------------------------------------------------
Bayern AfD - Die AfD zerlegt sich selbst - Landtagsfraktionschefin Ebner-Steiner spaltet - der Blitzauftritt von Höcke im Landtag ist die jüngste Provokation der Partei:

"Chapeau! Höcke posierte danach als beleidigter AfD-Posterboy vor dem Panoramafenster des Landtags, blickte vermeintlich staatsmännisch auf München hinab, verbreitete das Bild via soziale Medien. Jeder blamiert sich, so gut er kann. Bemerkenswert ist, dass der Blitzbesuch offenlegte, wie stark der Höcke-Faktor in der AfD-Fraktion ist: Er wurde im Landtag von 6 der 20 AfD-Abgeordneten flankiert. Das sind weniger als beim jüngsten Versuch der Abwahl Ebner-Steiners von der Fraktionsspitze. Sicher zählen kann sie auf zwei Oberpfälzer: Roland Magerl und Stefan Löw, nach außen nicht die Krawalligsten, sind eine Stütze des Ebner-Steiner-Systems. Beim Putschversuch vom Mai sicherten sie der AfD-Frau das Amt":

https://www.presseportal.de/pm/62544/4638033

Bei der AfD ist immer was los. Streit, Streit und noch mal Streit ohne Ende. Auf Kreisverbandsebene, auf Landesebene und auf Bundesebene. Wer gewinnt den Machtkampf und wann spaltet sich die AfD ? Diese Fragen stelle ich mir.  

29.06.20 20:48
7

15765 Postings, 4338 Tage ulm000Viele rechtsextreme Umtriebe bei der Bundeswehr

Als ich den Wehrdienst ableistete sind einem auch schon rechtsextreme Typen untergekommen, aber das ganze scheint sich die letzten Jahr enorm verschärft zu haben bei der Bundeswehr. Als es die Pflicht zum Wehrdienst noch gab konnte dieses rechtsradikale, rechtsextreme Getue in der Bundeswehr nicht so ausarten. Ich z.B. habe 2 Berufssoldaten (einen Hauptfeldwebel und einen Oberleutnant) beim Spieß gemeldet, weil beide im Casino als ich Dienst hatte "Heil Hitler" rum gebrüllt haben. Beide haben Dizis bekommen.

Heute ist ein weiterer rechtsextremer Fall in der Bundeswehr bekannt geworden. Der MAD hat einen brisanten neuen Fall von Rechtsextremismus in einer Bundeswehrreservistentruppe entdeckt. Dieser Typ verbreitete in Chats rechtsextremes Propagandamaterial und Hetzschriften. Bei einer Hausdurchsuchung hat man bei ihm eine detaillierte Liste mit 17 Politikern (SPD, Grüne, Die Linken) inkl.  Adresse und Telefonnummer gefunden.

Mittlerweile ist man bei der Bundeswehr Gott Lob aufgewacht. So wurden z.B. in den letzten Monaten rund 800 Reservisten wegen ihrer verfassungsfeindlichen Haltung von Reserveübungen ausgeschlossen.

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/...XLyMxs2Cwn7M_QzhZaWhjiU
 

29.06.20 23:08
6

99260 Postings, 7452 Tage KatjuschaRespekt! Syrische Flüchtlinge mit Einser-Abitur

30.06.20 00:10
2

43854 Postings, 2266 Tage Lucky79#16623 sollte es sich um "Berliner Abitur"

handeln... relativiert sich das ganze...

1er Abi in Bayern... das hätte dann aber schon was... naja...
kann nicht jeder in Bayern leben... :-)

Gute Nacht...  

30.06.20 00:14

43854 Postings, 2266 Tage Lucky79#16620 wow... steile These...

von Dir... dass nur "Deutsche" am Missbrauch beteiligt seien....

Im Bericht weiter hinten ist bereits von "internationalen Verbindungen" die Rede...

Zudem war die damalige Quelle sehr "ergiebig"...
Ich rechne mit noch mehr Verdächtigen...!

anstatt Dich darüber zu freuen, dass man die Kerle hat...
instrumentalisierst Du schon wieder, was das Zeug hält...  

Deine Denke verstehe ich nicht...  

30.06.20 07:45
1

8814 Postings, 4134 Tage AkhenateIm Alten Rom unterstützte Caligula

bei den Pferderennen im Circus Maximus immer die Grünen.

Was sagt uns das, goldik??
-----------
Beware the Ides of Merz

30.06.20 07:55
2

8814 Postings, 4134 Tage AkhenateImmer was los bei der AfD

Die Partei hat zweifelsohne Unterhaltungswert.
Höckes Konterfei als Karnevalsmaske beim Basler Karneval wäre ein echter Hingucker.
Magisch atavistisch.
-----------
Beware the Ides of Merz

30.06.20 08:02
3

8814 Postings, 4134 Tage AkhenateTrumpl will von allem nichts gewußt haben

Offenbar ist er zu faul seine Briefings zu lesen. Dabei geht es um Kopfgeld welches der russische Geheimdienst angeblich der Taliban für Anschläge auf amerikanische oder andere alliierte Truppen in Afghanistan ausgelobt hätte.

Quelle: Trump Got Written Briefing in February on Possible Russian Bounties, Officials Say https://nyti.ms/3i7QWX4
-----------
Beware the Ides of Merz

30.06.20 08:07

8814 Postings, 4134 Tage AkhenateKann mir zwar nicht vorstellen, daß Putin

dergleichen Aktionen legitimiert aber ob er immer die Kontrolle über die Machenschaften seiner Geheimdienste hat?? Im Dritten Reich hieß es ja auch oft ?wenn das der Führer wüßte?. Meistens wußte er.  
-----------
Beware the Ides of Merz

30.06.20 08:36
7

7688 Postings, 949 Tage Agaphantusein Schelm, wer Böses dabei denkt

Kaum schreibe ich was, dass ich bei der Linda gesperrt bin, schon bin ich nächsten Tag nicht mehr gesperrt aber dafür mein Posting auf der Meldeliste. ;-)

Akhenate, dass Trump keine Ahnung hat oder er glaubt, dass er "großartige" Leistung im Präsidentenamt macht, dass wissen wir ja. Die Berichte untermauern ja eigentlich nur unsere Einschätzungen. Das schlimme ist dabei nur, dass noch immer 41 % der befragten Amerikaner mit seiner Arbeit zufrieden sind (s. #16609 von Fillorkill).

Wie blind muss man eigentlich sein im Land der Freien?
Bei uns sind ja immerhin einige aufgewacht was die Rechtspopulisten angeht, zumindest im Westen unserer Republik. Ist eigentlich Rechtpopulisten überhaupt noch zutreffend? Muss es nicht schon die Rechtsnationalisten heißen?  

30.06.20 09:17

43854 Postings, 2266 Tage Lucky79#16658 Trump erfährt es als letzter...

nach Aufbereitung u. Analyse der Information...
geht diese ans Oval Office.

natürlich WUSSTE er es..!  

30.06.20 11:12
3

6513 Postings, 5087 Tage VermeerKlar hatte er es mal gehört aber

er hat gedacht, "wenn Putin das macht kann es ja nichts verkehrtes sein."  

30.06.20 11:49
2

52081 Postings, 5295 Tage Radelfan#16660 Was schreibste da?

Kannste nich lesen? Natürlich biste da ausgesperrt!!!

Aber ein Platz ist derzeit unbesetzt:

9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus, Grinch, Katjuscha, Philipp Robert, qiwwi, Radelfan, SzeneAlternativ, Talisker, Weckmann
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

30.06.20 12:26
4

15765 Postings, 4338 Tage ulm000Dem Kohlestrom geht es an den Kragen in den USA

2 weitere US Energieversorger schließen Kohlekraftwerke und wechseln zu erneuerbaren Energien inkl. Batterienspeicherung

- Tucson Electric Power hat die Schließung ihrer verbleibenden Kohlekraftwerke bis 2032 bekannt gegeben. Dieser Plan hat das Energieversorgungsunternehmen mit seinem integrierten Ressourcenplan (IRP) bei der staatlichen Regulierungsbehörde eingereicht. Das bedeutet auch, dass Tucson Electric Power ihren Grundwasserverbrauchs um 70% senken wird. Im Juni 2022 wird das erste Kohlekraftwerk mit 600 MW geschlossen.

Die stillgelegten Kohlekraftwerkkapazitäten werden durch 2,5 GW neue Solarkraftwerke und Windparks und 1,4 GW Batterienspeicherkapazität in den kommenden 15 Jahre schrittweise ersetzt.

https://www.businesswire.com/news/home/...Plans-Dramatic-Clean-Energy

Der Energieversorger Colorado Springs Utilities wird sein 416 MW Kohlekraftwerk Martin Drake Power bis 2023 schließen und durch 500 MW Windenergie, 150 MW Solarenergie und mit rd. 400 MW Batteriespeicher ersetzen. Jedoch soll vorübergehend das Kohlekraftwerk Martin Drake Power zu einem Erdgaskraftwerk umgerüstet werden.

https://www.kktv.com/content/news/...e-for-coal-plants-571505301.html

Der Trend in den USA bei der Stromerzeugung ist überdeutlich und daran kann Trump nichts tun. Im letzten Jahr wurden in den USA 15,1 GW kohlebefeuerte Stromerzeugung stillgelegt  - das ist der zweithöchste Wert seit dem Rekordjahr 2015, wo insgesamt 19,3 GW stillgelegt wurden. Seit Trumps Amtsantritt im Jahr 2017 wurden in den USA 39 GW an Kohlekraftwerkskapazität stillgelegt. Sind fast so viele wie es in Deutschland noch Kohlekraftwerkskapazitäten gibt:

https://w3.windmesse.de/windenergie/news/...new-york-energieversorger

Kohleverstromung wird immer teurer, während die Optionen immer billiger werden. Das Zeitalter der Kohle geht zu Ende. 2019 wurden 16 Prozent weniger Kohlekraftwerkskapazitäten geplant und gebaut als noch ein Jahr zuvor:

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/energie/...HCNlljm3VFVld-ap5  

30.06.20 16:14
5

52081 Postings, 5295 Tage RadelfanAKK greift durch: KSK wird z.T. aufgelöst

Und nun ist auch schon in der CDU sonne linksgrünversiffte Ministerin am Werk und geht gegen die rechtsnationale Clique in der Spezialtruppe vor!
Nach Extremismusfällen wird das Kommando Spezialkräfte umfassend reformiert. Nach WELT-Informationen werden Teile der Verbandsstruktur aufgelöst. Auch einen größeren Austausch mit anderen Heeresteilen soll es geben ? die Abschottung der Eliteeinheit wird durchbrochen.
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

30.06.20 17:34
5

52081 Postings, 5295 Tage RadelfanSchöne Aussichten: 48.000 Schuss Munition

verschwunden...

" Die Missstände beim Kommando Spezialkräfte (KSK) sind noch weit gravierender als bislang bekannt. Internen Ermittlungen der Bundeswehr zufolge sind dort 48 000 Schuss Munition und 62 Kilogramm Sprengstoff verschwunden. Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) sagte der Süddeutschen Zeitung, diese Erkenntnisse seien "beunruhigend" und "alarmierend". Nun müsse dringend geklärt werden, ob nur über Jahre hinweg schlampig Buch geführt oder ob in großem Stil Kriegsmaterial entwendet worden sei. [...]

Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer greift nach rechtsextremistischen Vorkommnissen beim Eliteverband KSK der Bundeswehr durch. Die Truppe soll reformiert und in Teilen aufgelöst werden
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

30.06.20 18:21
1

2252 Postings, 235 Tage qiwwiUnsere militärische Führung taugt nix

...und damit meine ich nicht in erster Linie das Ministerium...  

30.06.20 18:23
1

2252 Postings, 235 Tage qiwwidie können trotz des vielen Geldes kein Geißlein

bocken lassen, so unfähig sind die...  

30.06.20 18:56
3

52081 Postings, 5295 Tage Radelfan#16663: Aktuelle Ergänzung!

10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus, Fernbedienung, Grinch, Katjuscha, Philipp Robert, qiwwi, Radelfan, SzeneAlternativ, Talisker, Weckmann
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

30.06.20 19:07

3859 Postings, 931 Tage Fernbedienungklimax: fernbedienung an.....

Lebt der Typ noch in Adolfs Zeiten? Seit wann macht man eine Fernbedienung für den Fernseher an?
 

30.06.20 19:13
5

3859 Postings, 931 Tage FernbedienungDer passende Song zum Kaki-Thread

Das Paradies ist voll und was die bloß von uns woll'n
Uns hat auch niemand was geschenkt, den Wohlstand haben wir uns verdient
Die soll'n mal richtig schaffen geh'n und dann werden sie schon seh'n
Was so alles möglich ist, wenn man sich darum bemüht.

Wenn ich hör' wie die Menschen hier reden
wird mir schlecht und ich muss mich übergeben.
Wenn ich hör wie die Menschen hier reden
wird mir schlecht und ich muss mich für sie schämen.
Denn dort draußen sterben Kinder und Frauen.

Hier passt kein Mensch mehr rein, das Glück verbrauchen wir allein.
Wenn sie nicht wissen wie es geht, woll'n wir nicht für sie gerade steh'n.
Und so groß ist keine Not, dass man mit Willen nicht entkommt.
Und wer vor der Folter flieht, hat sie vielleicht ja auch verdient

Wenn ich hör' wie die Menschen hier reden,
wird mir schlecht und ich muss mich übergeben.
Wenn ich hör wie die Menschen hier reden,
wird mir schlecht und ich muss mich für sie schämen.
Denn dort draußen stirbt der Rest Menschlichkeit.

Und sie kommen übers Meer, einfach illegal hier her.
Und manchmal sinkt dann so ein Boot, ja selbst zur Flucht sind die zu doof.
Wir brauchen die hier nicht, also los schickt sie zurück.
Und dann lasst uns Mauern ziehen und die Grenzen gut verminen.

Wenn ich hör' wie Politiker reden,
wird mir schlecht und ich muss mich übergeben.
Wenn ich hör' wie Politiker reden,
wird mir schlecht und ich muss mich für sie schämen
Denn dort draußen stirbt die Demokratie.

Wir verkaufen ihnen Waffen und wir schicken ihnen unseren Müll.
Wir testen Medizin an ihnen und von Kindersklavenarbeit profitieren wir.

Wenn ich hör' wie die Menschen hier reden,
wird mir schlecht und ich muss mich übergeben.
Wenn ich hör' wie die Menschen hier reden,
wird mir schlecht und ich muss mich für sie schämen.
Song digital downloaden im COR Bandcamp. Die Einnahmen werden der Gruppe "Lampedusa in Hamburg" gespendet. ...folge dem Link: http://ruegencore.bandcamp.com/...
 

30.06.20 20:05
5

16958 Postings, 2708 Tage WeckmannNicht zu fassen, dass Ariva nicht mal durchgreift.

01.07.20 08:22
5

7688 Postings, 949 Tage Agaphantusdie AfD schafft sich weiter ab

nicht nur an der Parteispitze sondern auch an der Basis ist der Einfluss der Rechten wohl langsam einigen ein Dorn im Auge. Aber wahrscheinlich heißt es dann, alles nur Einzelfälle.

"Die neuesten Zahlen werde Rinck aber nicht dem Landesvorstand, sondern dem noch einzusetzenden Notvorstand übergeben. Zudem sei der Vorwurf, die AfD Rostock habe willkürlich Mitglieder aufgenommen - bevorzugt vom ganz rechten Rand - "an den Haaren herbeigezogen", so Rinck. Für die Absetzung vor Wochen war dies der Hauptgrund, den auch Landesvorstandssprecher Leif-Erik Holm mehrfach angeführt hatte."
Der Streit um die Abberufung des Rostocker AfD-Vorstands schwelt weiter. Rufe nach der Einsetzung eines Notvorstands werden lauter.
 

01.07.20 08:42
4

7688 Postings, 949 Tage Agaphantushmmm,

alles Ausagen, die man von einigen User auch schon gelesen hat in ähnlicher Form.
Sollte Ariva nicht auch mal langsam über die Sperre von einigen nachdenken?

"Der Weg der Marion G. in den organisierten Widerstand gegen den Staat ist durchaus beispielhaft in der rechtsextremen Szene. Zuerst, sagt sie, war die Angst da. Seit ab 2015 verstärkt über den Zuzug von Geflüchteten diskutiert wurde, fürchtete sie, dass ihren Kindern etwas geschehen könnte. "Ich möchte gern, dass es wieder so wird wie früher", sagt Marion G. Sie wolle das Haus wieder verlassen können ohne Tierabwehrspray in der Tasche. Sie sagt, sie habe zwar noch nie schlechte Erfahrungen gemacht mit "denen". Aber: "Ich will wieder meine Ruhe haben." Verunsicherung und Wut führten Marion G. zunächst auf die Straße, in Nürnberg, wo sie vor rund zwei Jahren die Gelbwesten-Demos mitorganisierte. Und dann ins Internet, in die geschlossenen Facebook-Gruppen, für "die Kameraden, die nicht nur schwätzen wollten", wie sie sagt. Als ihre Facebook-Seite wegen Verletzungen der Geschäftsbedingungen immer wieder gesperrt wurde, installierte Marion G. Telegram auf ihrem Handy. "

https://www.zeit.de/2020/27/...?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE  

01.07.20 10:34
5

47895 Postings, 4445 Tage FillorkillDer Weg der Marion G.

Wer mal in so ein rechtes Kleinbürger-Forum spickt kann da trotz der monströs vorgehaltenen Spiessigkeit ständig nicht nur von larvierten, sondern auch expliziten Gewalt- und Terrorandrohungen, von Prügel über Arbeitslager bis Erschiessen lesen - wobei der Blick darauf allerdings häufig durch ein notorisch unbeholfenes Deutsch erschwert wird. Juristisch wäre die Sache eigentlich klar: Foren dichtmachen und die Autoren a ermitteln und b als Terroraspiranten mit empfindlichen Geldstrafen belegen oder gleich einknasten. Praktisch läuft das ja auch so bereits seit einigen Zeit in allen westlichen Gesellschaften, seit G. Floyd auch in den US. Jeder kann auch in Deutschland anstatt einer Anzeige bei der Moderation eine bei den zuständigen Behörden machen, beispielsweise auf hassmelden.de.

Die Frage ist aber, was ist von diesen Gewaltandrohungen wirklich ernst gemeint. Persönlich halte ich die im Regelfall nämlich für Phantasien in Form kollektivierter Revanchetagträume. Sie bezeugen eher die Erfahrung von Ohnmacht, von Verlust, auch an Bedeutung, denn den Versuch sie gewaltsam rückgängig zu machen. Wenn man dann noch berücksichtigt, dass das Gros der Autoren mutmasslich längst ins Senium eingetreten ist, wird das Bild vom Strassenkämpfer oder Attentäter noch zweifelhafter. Oder lächerlicher. Das Risiko zeigt mE eher in eine andere Richtung: Den rechten Wutbürgerforen mit all ihren hilflosen Schreien nach 'Gegengewalt' können realen Rechtsterroristen eine Legitimation und den Auftrag entnehmen, 'Volkes Wille' in Stellvertretung zu vollstrecken. .
-----------
relativism is vulgar materialism, thought disturbs the business

Seite: Zurück 1 | ... | 665 | 666 |
| 668 | 669 | ... | 693  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Jenaer, Leonardo da Vinci, Max P, Jico, Qasar, TheLeo1987, tschaikowsky, warumist, waschlappen