SMI 11?982 0.5%  SPI 15?373 0.4%  Dow 34?034 -0.8%  DAX 15?711 -0.1%  Euro 1.0898 0.0%  EStoxx50 4?152 0.2%  Gold 1?818 0.3%  Bitcoin 35?211 1.1%  Dollar 0.9078 -0.1%  Öl 74.2 0.4% 

Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen

Seite 2113 von 2119
neuester Beitrag: 16.06.21 10:09
eröffnet am: 18.08.09 15:23 von: Katjuscha Anzahl Beiträge: 52958
neuester Beitrag: 16.06.21 10:09 von: Fritzbert Leser gesamt: 9544373
davon Heute: 773
bewertet mit 88 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 2111 | 2112 |
| 2114 | 2115 | ... | 2119  Weiter  

06.05.21 16:39

5326 Postings, 1896 Tage köln64@ dlg

Man muss jetzt auch nicht das Haar in der Suppe suchen und jeden Satz auf die Goldwaage legen. Wenn man Minus macht ist die Empfindlichkeit ja doppelt gross. Jeder muss selber klar kommen mit seinem Invest und jeder hat unterschiedliche Strategien.
Mein Zielkurs sind hier 12 bis 14?. Dann ist es ein Invest für mich.
Und was in 2 Jahren ist weiss niemand.  

06.05.21 16:50
2

4761 Postings, 2905 Tage dlg....

Köln, Aixtron war mit Abstand mein bestes Investment die letzten beiden Jahre - da bin ich ganz und gar nicht empfindlich.

Ich bleibe nur dabei, dass man vllt etwas weniger offensiv kommunizieren sollte nach bestimmten Kommentaren in der Vergangenheit, zB folgendes Fundstück nach nur zwei Minuten: ? Bin gestern bei 10,80? schon mit 5k Short rein. Das Ding Funktioniert immer gleich. Einige verstehen es aber nicht.?
https://www.ariva.de/forum/...uf-kaufen-384565?page=2082#jumppos52057

Wie gesagt, Deine Trader-Shorts mögen gut laufen, aber dann sollte man erfolgreichen Langfrist-Investoren nicht so einen vor den Bug schießen.
 

06.05.21 17:06

5326 Postings, 1896 Tage köln64@ dlg

ich habe extra gesagt das die Aktie extrem gut gelaufen ist seit 11/ 2020.
Desweiteren habe ich auch Tipps gegeben wie man seine Gewinne absichert. Entweder wie oben geschrieben oder aber im oberen Trendkanal ( 20?) mit Shorts nach unten absichern. So entstehen nun mal weniger Verluste
Wo ist das Problem???,  

06.05.21 17:09
1

5326 Postings, 1896 Tage köln64@ dlg

zu 10,80 Short....Altes Ding. Auch das schrieb ich bereits. Seit meinen Verkauf von 2018 zu 17? mit einen Gewinn von ca . 205 k habe ich die Aktie überwiegend bei Q Zahlen geshortet mit Erfolg.
Wo ist jetzt hier wieder das Problem????  

06.05.21 17:30
2

4761 Postings, 2905 Tage dlg....

Köln, es gibt kein Problem und wir können das hier beenden. Ich fand es nicht angebracht, dass Du die mittel-bis langfristigen Investoren im Forum, die nicht wie Du als Trader über das Quartalsende mit Long/Short unterwegs sind, pauschal beleidigst, dass die immer die gleichen Fehler machen und die Börse nicht verstehen. Und das gerade bei einer Aktie, die im letzten Jahr super gelaufen ist.

Du findest Deinen Kommentar hingegen angemessen. That?s all - da müssen wir inhaltlich nicht zusammenfinden.  

06.05.21 17:39

2744 Postings, 1409 Tage BigBen 86oje

Langsam wird es hier peinlich
...

Wer hier mal die letzten paar Jahre zurückblättern würde, könnte noch ganz andere Sachen in Erfahrung bringen. ;-))

 

06.05.21 17:44

5326 Postings, 1896 Tage köln64@ BigBen

Immer noch hier :-)))).....Na dann hau mal raus !  

06.05.21 17:50

5326 Postings, 1896 Tage köln64@ dlg

Deine Anlage Strategie interessiert mich nicht weil ihr seit Jahren den selben Quark schreibt. Für mich zählt nur der Gewinn den ich hier zwischen 2015 und 2018 gemacht habe, mehr nicht.
Und nur das zählt. Und wenn ich die Aktie seit 3 Jahren nur zwischendurch Trade und damit Kohle mache ist das Ok.
Von mir aus könnt ihr die nächsten Jahre eure Glühbirnen in LED Form von oben bis unten durch Analysieren bis Artz kommt.
Jeder Jeek ist anders :-))  

06.05.21 19:31
3

4761 Postings, 2905 Tage dlg....

@BigBen, absolut richtig...immer wenn ich denke, ich habe alles in den Foren gesehen, werde ich eines Besseren belehrt. Da schreibt jemand, dass er einen Einstandskurs von 4 Euro hat bei einer Aktie, die aktuell bei 16 Euro notiert, und bekommt als Antwort ein ?Ich macht hier immer den selben fehler. Ihr haltet bis der Arzt kommt und bezieht euch immer auf die Q Zahlen das alles Toll wird. Mag ja sein aber so funktioniert Börse nun mal nicht.? Da bin ich dann einfach sprachlos :-). Aber immerhin stimme ich 100% überein, dass jeder Jeck anders ist.  

06.05.21 19:45

5326 Postings, 1896 Tage köln64@ dlg

Vor allem jeden seine Anlage Strategie. Du hältst auch wenn der Kurs zwischen 12 und 14 steht. Was auch dein gutes Recht ist.
Aber ausserhalb deines Aixtron Planeten gibt es auch noch Welten in dem man Geld verdienen kann. Stell dir das mal vor :-))
Und mal ehrlich....Was hat den Aixtron an grossen abgeliefert die letzten Jahre ?
OVPD mit Millionen an F&E in den Sand gesetzt.
Nettogewinn im Q1..... Dürftig oder ?
Und was du da schreibst an grossen Erwartungen für die Zukunft....Das wurde 2017 bis 18 über 19 auch schon runtergeleiert.
Anscheinend vollkommen Konkurrenzlos der Laden....Lol.
Jetzt komm mal runter sonst glaubt dir noch jemand das du so empört bist.  

06.05.21 19:46
1

1061 Postings, 4999 Tage CarizonachrisIn vielen Foren fliegen die

Fetzen. Bei dem Fall und bei den Perspektiven auch verständlich. Gerade die Besserwisser oder die meinen immer alles super zu machen nerven überall. Ich gönne Köln seinen Erfolg. Wäre gern Finanziell in seiner Haut. Hi ich aber nicht. Anderes Verhalten als Dumm zu betiteln - naja. Wenn man nicht in der looser Rolle steckt dann ist das ja immer einfach.  

06.05.21 20:01
1

383 Postings, 1297 Tage Alexandrowdlg,

"Unser" Kölner hat eben mal den Drang, immer seine vorgeschobenen "besonderen Fähigkeiten"  und sein "feines Näschen"  für Entwicklungen herausstellen wollen. Er muss doch ein wahrer Glückspilz sein.

Aber ich - wohl nicht allein - habe  aller höchste Bedenken, wenn es sich um seine Zahlen, Angaben  und seine Kilos (sprich Mengen) handelt. Da gerät ihm leicht aus der Erinnerung, was er zuvor einmal von sich gegeben hat.
Den wesentlichen Unterschied zwischen Daytradern und länger Investierten ignoriert er oder er kennt ihn gar nicht.
Meine Meinung: Er hat so gut wie nichts im Depot. Sein einziges Vergnügen dürfte es sein, hier etwas Wirbel ins Forum zu bringen. Lassen wir ihm doch diesen Spaß.

Kölle Alaaf !!!
 

06.05.21 20:01

5326 Postings, 1896 Tage köln64@ Carizo

He das war nicht so gemeint. Wenn dich das getroffen hat dann tut mir das Leid. Ich gönne niemanden Existenz bedrohende Verluste.
Ich habe auch schon Verluste hinnehmen müssen. Ich habe mich dann aber selber gefragt warum?
Meistens war es so das ich den Hals nicht vollbekommen habe.
Und daraus habe ich gelernt  oder zumindest mein Gewinn abzusichern.
Also nehme es mir nicht übel.  

06.05.21 20:06

5326 Postings, 1896 Tage köln64@ Alexandrow

Du hast fast recht mit deinen Worten. Auf dauer ATH der Märkte nehme ich mein Cash vom Markt und Trade nur.
Und wenn die Kurse mal wieder günstiger sind kaufe ich auch Aktien  :-)).
Stell dir das mal vor....Lol

 

06.05.21 21:45
2

10 Postings, 526 Tage bestfutureLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 07.05.21 11:20
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

06.05.21 21:55

5326 Postings, 1896 Tage köln64@ bestfuture

Du bist hier erst seit 2020 angemeldet und hast 9 Comments von dir gegeben.
Woher willst du dann wissen was ich zb. 2017/18 von mir gegeben habe als Pusher ????
Ich glaube du kannst auch nur mitlesen wenn du angemeldet bist.
Ich kann mich nicht entsinnen das ich hier 2020 viel geschrieben haben. Das waren vielleicht 5 bis 8 Comments, wenn überhaupt.
2020 war ich viel mit Gold, Kreutzfahrt und Tui am Traden aber nicht mit Aixtron.
Dein Nick Name bei BN ist Barolo und du erträgst meine Anwesenheit nicht. Deine Verluste sind hoch, deine 3 Nachkäufe gingen direkt ins Minus.
Sorry aber lasse deinen Frust darüber nicht bei mir ab.  

06.05.21 22:07

5326 Postings, 1896 Tage köln64@ bestfuture

Du bist seit 2020 erst hier angemeldet und hast mich als ersten auf Ingnorien gesetzt.
Warum kannst du dann meine Comments lesen wenn du mich auf Igno gesetzt hast.
:-))))))))))
Sag mal geht es was Intelligenter ????????  

06.05.21 22:45

1061 Postings, 4999 Tage CarizonachrisAlles cool Köln

Wie geschrieben - einiges halt abhängig von der Perspektive.
Hätte ma gern die Ruhe von DLG - der ist klasse.

Zum Glück kein Geld für die Existenz dennoch Geld. Glaube jeder der investiert - egal mit welchem Ziel oder Ansatz sieht ungern sein Depot tief rot. Kennt man, mag man nicht. Für die Tipps von allen Seiten möchte ich mich bedanken. Einiges konnte ich auch schon umsetzen.
Bei Cert mit Hebel bin ich noch raus. Denke da wird eine Menge Potenzial drin sein - wenn man es denn beherrscht.  

06.05.21 22:52
1

5326 Postings, 1896 Tage köln64@ Carizo

Gehebelte Zertis sind nicht so einfach aber man kann das lernen.
Was meinst du wie lange ich schon geschwitzt habe bei Aixtron. Bei ca. 8,56? gekauft Der Kurs ging runter auf ca.2,90?. Nachgekauft und EK bei ca. 5,56?. Im Pool hatte ich ca. 17000 bis 17500 Aktien.
Das war Horror!
Deshalb Trade ich Aixtron nur noch ab und zu.
Hier habe ich mein Trauma bekommen :-)))))  

06.05.21 23:20
1

45 Postings, 141 Tage Kiss1975Für mich ist jemand der nur Gewinne macht

sehr unglaubwürdig. Ich selber habe auch schon einiges mit Kurzzeit Trades verloren.
Und stehe dazu. Langfristig ist für mich mittlerweile wichtiger und trotz Rücksetzer zahlt es sich auf lange Sicht aus. Ich bleibe bei meinem Kursziel von 30 ? dieses Jahr. Und kaufe bei solchen Gelegenheiten einfach nach.  

06.05.21 23:55
1

5326 Postings, 1896 Tage köln64@ Kiss1975

Wer macht den nur Gewinne mit kurzen Trades?
Du scheinst nicht mal richtig lesen zu können aber 30? Kursziele ausrufen.
Und an diesen Schwachsinn orientieren sich dann unerfahrene Anleger und steigen hier ein.
Gibst du diesen Anlegern auch eine Garantie für die 30? ?
Übernimmst du ihre Verluste wenn sie nicht kommen ?
 

07.05.21 08:09
2

45 Postings, 141 Tage Kiss1975das ist mein Kursziel für dieses Jahr

Ich gebe keine Tipps. Frei nach dem Motto jeder ist sich selbst der nächste.
ich glaube immer noch daran und mir geht es um die Fakten, das der Chip bedarf in den nächsten Jahren exponentiell wächst und Aix seinen Beitrag dazu leisten wird.  

07.05.21 09:04
4

170 Postings, 2081 Tage Cid3rden zirkus hier wollt ich nicht auslösen...

alles gut , köln bin auch nicht eingeschnappt man kann in comments ja auch immer bisschen mehr reinlesen als jemand beim schreiben beabsichtigt hat... und selbst wenn die absicht nur die beleidung war... es ist das internet und idiot genannt zu werden ist jetzt auch nichts tragisches ;)

denk dlg hat die essenz der sache erkannt und es geht im kern trader vs investor und unterschiedliche anlagezeiträume...

jeder kann hier im forum mitlesen ist öffentlich dafür brauchts kein acc

du begründest deine kz 12 mit der sorge eines bärenmarkts dem abbrallen am oberen ende des trendkanals , sind -7 euro zur niedrigsten analyse

ich sag kz 30 mit der begründung ich halte umsatzerwatung für 2022 für zu niedrig angesetzt und geb damit +4 euro auf höchste frische analyse...

mit der frage nach den garantien und übernimmst du meinen ausfall come on....
das ist lächerlich....

es kamen nur aufwertungen rein über die letzten monate wenn das so anhält kommen in ein paar monaten schon die ersten analysten mit kz30...

geh persönlich eher von 20-30% umsatzwachstum aus yoy womit ich bei 420-450mio lande in 2022 was gute 30-60mio mehr ist als analysten zur zeit am zettel haben...

kann auch beides eintreten ;) es geht noch bis 12 und mit dem rebound dann richtung 30

aber scheint mir attraktiv das ganze... solls von mir aus noch paar euro federn lassen in einem worst case szenario... upsight looks brighter ;)  

07.05.21 10:04
1

5326 Postings, 1896 Tage köln64@ Cid3r

Na dann ist ja gut. Ich wusste auch nicht wirklich warum ihr euch so aufregt.
Man kann auch überempfindlich sein.
Was deine Kursbeschreibung angeht könnte das so hinhauen.
Ich schliesse auch keine 30? generell aus, warum auch ?
Aber für Ende des Jahres 2021 denke ich wird das nichts.
2022  / 23 ist wieder eine andere Sache.
Dann warten wir es ab wie sich die Sache hier entwickelt.

 

07.05.21 12:10

5326 Postings, 1896 Tage köln64@ dlg

Sorry aber ich muss da nochmal nachfagen um es zu verstehen. Irgendwie lässt mir das keine Ruhe.
Nachdem du mich ja vorführen wolltest......
Du gestern geschrieben das du einen EK von 4 ? hast und die Aktie jetzt auf 16?.
Darauf hin warst du sehr über meine Worte verärgert.
Du hast die Aktie also ca.2017 für 4? gekauft und hast es bis jetzt geschafft 2 hochs von ca. 20? verstreichen zu lassen.
2018 keine Gewinnmitnahme
2021 keine Gewinnmitnahme
Ich muss ja dein Money - Management nicht verstehen. Denkbar ist auch, das du beim Golfen in Florida im Millionärsclub gerade sitzt.
Das ist schon ein wenig 70iger :-)))
Glaubst du das deine Anlagestrategie in's Jahr 2021 passt ????  

Seite: Zurück 1 | ... | 2111 | 2112 |
| 2114 | 2115 | ... | 2119  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben