Berentzen - mehr als nur ein Schnaps?

Seite 97 von 99
neuester Beitrag: 17.06.24 12:09
eröffnet am: 28.07.16 15:40 von: Invest123 Anzahl Beiträge: 2460
neuester Beitrag: 17.06.24 12:09 von: A1AP9E Leser gesamt: 943669
davon Heute: 39
bewertet mit 18 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 93 | 94 | 95 | 96 |
| 98 | 99 Weiter  

02.02.23 09:45

3443 Postings, 5247 Tage TamakoschyGute Zahlen

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...8-ftsergebnisse-12125783

EQS-News: Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft veröffentlicht vorläufige Geschäftsergebnisse

EQS-News: Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis
Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft veröffentlicht vorläufige Geschäftsergebnisse

02.02.2023 / 07:00 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


                                                                                       
                                                                                                Pressemitteilung Nr. 2/2023

Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft veröffentlicht vorläufige Geschäftsergebnisse

Berentzen-Gruppe mit erfolgreichem Geschäftsjahr 2022 erhöhte Umsatz- und Ertragsziele vollumfänglich erreicht
Konzernumsatzerlöse steigen um 19,2 % auf 174,2 Mio. Euro
Konzernbetriebsergebnis (EBIT) um 22,7 % auf 8,2 Mio. Euro gesteigert


Haselünne, 2. Februar 2023 Die im Regulierten Markt (General Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse notierte Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft (ISIN: DE0005201602) hat heute vorläufige, noch nicht testierte Geschäftsergebnisse für das Geschäftsjahr 2022 bekanntgegeben. Demnach hat die Unternehmensgruppe Konzernumsatzerlöse in Höhe von 174,2 Mio. Euro erzielt ein Plus von 19,2 Prozent gegenüber dem Geschäftsjahr 2021 (146,1 Mio. Euro). Das Konzernbetriebsergebnis vor Zinsen und Steuern (Konzern-EBIT) wurde auf 8,2 Mio. Euro gesteigert (2021: 6,7 Mio. Euro). Das Konzernbetriebsergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Konzern-EBITDA) lag bei 16,6 Mio. Euro (2021: 15,4 Mio. Euro).


Alle wichtigen Erfolgskennzahlen des Konzerns liegen für das Geschäftsjahr 2022 damit innerhalb der von uns prognostizierten Bandbreiten, die wir im Jahresverlauf zwei Mal nach oben korrigiert hatten, erklärt Oliver Schwegmann, Vorstand der Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft, und führt weiter aus: Insgesamt haben wir das Geschäftsjahr damit deutlich positiver und erfolgreicher abgeschlossen, als wir zu Beginn des Jahres 2021 angenommen hatten trotz der Herausforderungen hinsichtlich brüchiger Lieferketten und massiv gestiegener Material- und Energiekosten, mit denen wir uns infolge des Ukraine-Krieges konfrontiert sahen.


Zum starken Umsatzplus habe jedes der vier strategischen Wachstumsfelder der Unternehmensgruppe beigetragen: die Liköre der Marken Berentzen und Puschkin, die Premiumproduktkonzepte bei den Handelsmarkenspirituosen, die Erfrischungsgetränkemarke Mio Mio sowie die Frischsaftsysteme der Marke Citrocasa. Unser Umsatzwachstum resultiert ganz überwiegend aus einer deutlich erhöhten Konsumentennachfrage und weniger aus gestiegenen Verkaufspreisen. Der Wegfall der Corona-Beschränkungen hat uns den Weg zurück auf unseren Wachstumspfad geebnet. Unsere Produkte stehen für Lebensfreude, für Geselligkeit, für Momente in Gemeinschaft, die endlich wieder vollumfänglich möglich waren. Darüber freuen wir uns sehr, so Schwegmann.


Allerdings haben uns die Steigerungen von Material-, Rohstoff- und Energiekosten massiv getroffen. Wie von uns erwartet und mehrfach kommuniziert, haben sich diese im Jahresverlauf des Geschäftsjahres 2022 immer stärker auf unsere Ergebniskennzahlen ausgewirkt und dementsprechend den größten dämpfenden Einfluss im vierten Quartal gehabt, erläutert Schwegmann. Vor diesem Hintergrund sind wir mit dem erzielten Konzern-EBIT im vergangenen Jahr zufrieden. Ohne diese Herausforderungen wäre es aber noch signifikant höher ausgefallen.


Die vorläufigen Geschäftsergebnisse der BerentzenGruppe Aktiengesellschaft stehen unter dem Vorbehalt des Testats des Abschlussprüfers sowie der Billigung durch den Aufsichtsrat. Die endgültigen Geschäftsergebnisse sowie weitergehende Informationen zum Geschäftsjahr 2022 und zur Prognose 2023 werden planmäßig am 23. März 2023 mit dem Geschäftsbericht 2022 veröffentlicht.


Über die Berentzen-Gruppe:

Die Berentzen-Gruppe ist ein moderner, innovativer Getränkekonzern, dessen Wurzeln über 260 Jahre zurückreichen. Breit aufgestellt mit ihren Geschäftsbereichen Spirituosen, Alkoholfreie Getränke und Frischsaftsysteme entwickelt, produziert und vermarktet die Unternehmensgruppe heute Getränkekonzepte für die vielfältigsten Konsumentenbedürfnisse von Spirituosen über Mineralwässer und Limonaden bis hin zu Fruchtpressen für frisch gepressten Orangensaft. Mit bekannten Marken wie Berentzen, Puschkin, Mio Mio und Citrocasa sowie zeitgemäßen Private Label-Produkten ist die Berentzen-Gruppe in mehr als 60 Ländern weltweit präsent. Die Aktie der Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft (ISIN DE0005201602) ist im Regulierten Markt (General Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet.




Weitere Informationen erhalten Sie unter:



Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft
Thorsten Schmitt
Unternehmenskommunikation
& Investor Relations

Tel. +49 (0) 5961 502 215

pr@berentzen.de
ir@berentzen.de

www.berentzen-gruppe.de  

02.02.23 10:15

128 Postings, 1157 Tage CyriaksringGute Zahlen?

Klar der Umsatz ist deutlich gestiegen, aber die Kosten auch. Was bleibt am als Reingewinn?
Wir haben eine Inflation von 8 bis 10 Prozent, da ist eine Umsatzsteigerung von 19 Prozent eher....
 

03.02.23 09:39

3108 Postings, 8310 Tage 011178ENeuer Großaktionär?

Übernahmeschlacht? Riecht aus Ecken? Was kommt auf uns zu?  

08.02.23 10:36

128 Postings, 1157 Tage CyriaksringÜbernahmeschlacht?

Bei der Aktionärsstruktur unmöglich!  

08.03.23 21:43
1

2559 Postings, 5547 Tage agutiKnackiger Getränkespaß gibt wieder Gas

Kissigs Nebenwerte-Analyse zu Berentzen vom 02.März 2023
mit einem Artikel aus "Der Nebenwerte Investor" Ausgabe 1/2023 vom 26.01.2023.
https://www.intelligent-investieren.net/2023/03/...erentzen.html#more

Man beachte auch die.Anmerkung am Ende:
*) Dieser Artikel wurde nach Hinweisen der Berentzen-IR an der einen oder anderen Stelle umformuliert/ berichtigt/ konkretisiert.  

24.03.23 10:28

1745 Postings, 2597 Tage xy0889Ich bin auf den ersten Blick

Zufrieden und bleib mal dabei  

24.03.23 19:04

601 Postings, 2442 Tage Tom7070Wurstelt sich

schon wieder etwas nach oben.
Da hat wohl gestern jemand dringend Geld gebraucht...
Läuft sowieso wieder Richtung 7€.  

27.03.23 08:56

6712 Postings, 1776 Tage KK2019die Divi ist zu niedrig

meine Meinung. Wir haben eine Inflation von 8,5 % da sind 3,x % zu wenig. Und im Titel gibt es keine/wenig Phantasie ... meine Meinung. Ich vermute eine Range zw. 5 und 6 Euro, allerspätestens ex-Dividende.  

05.04.23 10:02

3108 Postings, 8310 Tage 011178EÜbernahme?

Kaufen die was zu?  

14.04.23 16:23

1745 Postings, 2597 Tage xy0889Berentzen

wer soll den hier wo und wie und was übernehmen? ... oder weis ich was nicht?  

17.04.23 10:46

1745 Postings, 2597 Tage xy0889mit 2 Aktien den Kurs auf 6,40 gedrückt ..

das Orderbuch ist auf jeden Fall von unten her ganz gut gefüllt. Generell halte ich ja davon nicht mehr viel, aber hier beobachte ich jetzt schon ein paar Tage das ein Käuferüberhang da ist (kann sich aber auch schnell wieder ändern - das habe ich schon oft beobachtet)
Aber auf jeden Fall gefällt zumindest mir die Ausgangslage.
Ich habe mein persönliches Kursziel mal auf rund 10 Euro (rund 50 % Potenzial) festgelegt.  

27.04.23 13:46

259 Postings, 2310 Tage elwochosErwartungen 4.05

Was uns wohl erwartet….  

03.05.23 19:01

601 Postings, 2442 Tage Tom7070Alles im normalen Bereich morgen für Q1 ?

Jedenfalls lässt Kursverlauf und Umsatz die letzten Tage
nicht unbedingt auf etwas anderes schliessen.  

04.05.23 10:14

11 Postings, 1745 Tage schnapsmasterQ1 Zahlen

Wie immer absolut uninteressant.... Umsatz ist ok, Gewinn ist schlecht.
Die Dividende wird keine Sprünge machen, der Kurs bleibt daher ähnlich.
Die Geschäftsleitung bleibt leider uninspiriert. Das es jetzt Spammer in diesem Forum gibt ist das einzige spannend....  

05.05.23 18:42

601 Postings, 2442 Tage Tom7070Ein bisschen spannend

war das aber schon noch heute.
Da wollt's einer wissen.Bin gespannt auf nächste Woche.
Vielleicht sehen wir die 7 vor dem Komma.  

09.05.23 13:29

601 Postings, 2442 Tage Tom7070Die spekulieren wohl

auf ein paar Dumme...  

10.05.23 18:29

956 Postings, 4473 Tage ulluvWar

jemand auf der HV und kann etwas berichten?  

10.05.23 22:20

956 Postings, 4473 Tage ulluvGerade gelesen. Bis

zu 25,3 % Ablehnung bei verschiedenen Tagesordnungspunkten und bei relativ großer Ablehnung mit fast 15% bis zu  fast 20 % Ablehnung bei der Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat noch große Enthaltungsstimmen.  

10.05.23 22:26

956 Postings, 4473 Tage ulluvMusste man woh erst einmal sacken lassen...

11.05.23 10:54
2

3108 Postings, 8310 Tage 011178EHier Info von HV

Hv ging über mehr als 3 Stunden.  Es gab viele Kleinaktionäre  . Fragen zum Einstieg eines Großaktionär an den Vorstand gab es. Warum der HvOrt in Hannover ist.
Neue AR -Frau von Unilever wurde in das Gremium gewählt. Ein bisschen Protest kann man den neinStimmen entnehmen,da die Aktie in den letzten Jahren unterperformt hat.
Ansonsten gab's viel zu trinken und zu essen.jeder Aktionäre bekam BerentzenFlasche.

Achso von der Miomio-entwicklung ist der Vorstand begeistert. Läuft!

Bezüglich Unilever...Nachtigall, ich hör...  

11.05.23 21:46

956 Postings, 4473 Tage ulluvDanke!

Bezüglich Unilever - so richtig kann ich noch nicht daran glauben. Aber wenn doch, wäre es ein Hammer...  

08.06.23 13:45

3108 Postings, 8310 Tage 011178EHabe durst

Auf Kursaufschlag  

26.06.23 14:21
1

1745 Postings, 2597 Tage xy0889Nochmal 5,x ?

Seite: Zurück 1 | ... | 93 | 94 | 95 | 96 |
| 98 | 99 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben