SMI 12’356 -1.6%  SPI 15’666 -1.6%  Dow 34’265 -1.3%  DAX 15’604 -1.9%  Euro 1.0341 -0.3%  EStoxx50 4’230 -1.6%  Gold 1’834 -0.3%  Bitcoin 32’979 -11.6%  Dollar 0.9118 -0.6%  Öl 87.9 0.5% 

Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 5137 von 5474
neuester Beitrag: 22.01.22 23:34
eröffnet am: 06.03.17 08:17 von: jackline Anzahl Beiträge: 136844
neuester Beitrag: 22.01.22 23:34 von: Sufdl Leser gesamt: 22583644
davon Heute: 3424
bewertet mit 186 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 5135 | 5136 |
| 5138 | 5139 | ... | 5474  Weiter  

28.10.21 19:02
1

2395 Postings, 1539 Tage gebrauchsspur@Mini Pack den ETH-Mist bitte in den Altcointhread

Da gibt es viele interessierte Leser über die alljährlichen "nächsten wichtigen Schritte" hin zu ETH 2.0.
Und wenn sie nicht gestorben sind, so arbeiten sie immer noch am Update 2.0.
 

28.10.21 19:12

14683 Postings, 4771 Tage RoeckiSo next leg to 98K ...

... in November!

Konsolidierung um 63K bos 29.09.2021, dann am 30-sten Pump auf 98K und os Mancher hier kriegt nen Herzinfarkt.
-----------
BTC will go to fucking 0! One day? In a ms, *whew* like that. You know who is behind Bitcoin? Putin

28.10.21 19:29
4

2395 Postings, 1539 Tage gebrauchsspurMonetäre Inflation versus Preisinflation

„Inflation, in dem Sinne, in dem der Begriff immer und überall gebraucht wurde, und speziell hierzulande, bedeutet die Menge des Geldes und der Banknoten im Umlauf, sowie die Geldmenge in Sichtkonten, zu erhöhen. Heute jedoch verwenden Leute den Begriff „Inflation“ um das Phänomen zu bezeichnen, das eine unausweichliche Konsequenz der Inflation ist, nämlich die Tendenz aller Preise und Löhne zu steigen. Das Ergebnis dieser beklagenswerten Verwirrung ist, dass es keinen Begriff mehr gibt der die Ursache der steigenden Preise und Löhne bezeichnen kann. Es steht einfach kein Wort mehr zur Verfügung, dass das Phänomen beschreibt das bis vor kurzem Inflation genannt wurde.“
(Ludwig von Mises)

http://www.austrianeconomicsanalytics.at/...on-versus-preisinflation/


Als Arbeit am Begriff ist der Link sicherlich speziell für so manchen Schwurbler interessant, der hier immer wieder Inflations-Beiträge meldet und zensieren möchte.  

28.10.21 19:33

1780 Postings, 799 Tage Edible@ Alternative Realität

"Ich ziehe Geld vor, das seinen Wert erhält. Inflation ist da kein Thema mehr, da diese nur bei Shitcoins auftritt. Nur bei Shitcoins kann die Geldmenge ohne Weiteres erhöht werden und damit der Wert der einzelnen Geldeinheit verringert werden.
Statt in Euros halte ich meine langfristigen Ersparnisse in Bitcoin. Damit kann ich die kontinuierliche Enteignung durch die Inflation vermeiden und kann meine Werte sichern."


Bitcoin ist halt kein Geld. Bitcoin ist eine Währung bzw. Geldanlage. So gesehen bietet auch der Bitcoin keinen Inflationsschutz. Leider ist das eine Milchmädchenrechnung, da man nur einen "kleinen" Anteil seines Geldes (Sparanteil) "schützen" bzw. diesen vermehren kann. Die Lebenserhaltungskosten liegen bei den meisten Usern hier vermutlich über dem eigentlichen Sparanteil.  

28.10.21 20:48

2395 Postings, 1539 Tage gebrauchsspurLetztes Buythedip vor moon?

Man soll die dips feiern, wie sie fallen :))  

28.10.21 20:55
2

Clubmitglied, 30533 Postings, 5781 Tage minicooperUps, da wurden wieder

Einige leverage longs liquidiert...:-)
-----------
Schlauer durch Aua

28.10.21 21:01
1

2395 Postings, 1539 Tage gebrauchsspurLeider nicht bis 57k

Da hatte ich mich auf die Lauer gelegt ;)  

28.10.21 21:48
1

27090 Postings, 3179 Tage Max84Das war aber ein allergischer Dip

So schnell wieder oben - Wahnsinn  

28.10.21 21:50
2

Clubmitglied, 30533 Postings, 5781 Tage minicooperZieht hoch :-)

Erst liquidiert und dann up :-)
-----------
Schlauer durch Aua

28.10.21 21:52
2

109 Postings, 131 Tage johe8Dip verpasst, haha:)

Wenn kaufen, dann mäßig, aber regelmäßig!  

29.10.21 08:26
1

16 Postings, 139 Tage TetgerEthereum

mit neuem ATH. Mal gespannt wann wir hier die 10k sehen - Q1 2022?  

29.10.21 09:07

Clubmitglied, 30533 Postings, 5781 Tage minicooperLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 29.10.21 20:42
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

29.10.21 09:10

Clubmitglied, 30533 Postings, 5781 Tage minicooperEl salvador kauft den dip

29.10.21 09:12

Clubmitglied, 30533 Postings, 5781 Tage minicooperBtc erst auf halber Strecke. 500k bald möglich?

Erst auf halber Strecke – Geht es für Bitcoin im Rekordlauf bis auf 500.000 US-Dollar?
Die Bitcoin-Kennzahl RHODL lässt vermuten, dass BTC in diesem Rekordlauf womöglich noch bis auf 500.000 US-Dollar klettern könnte.
https://de.cointelegraph.com/news/...-after-new-500k-price-prediction
-----------
Schlauer durch Aua

29.10.21 09:28
1

2395 Postings, 1539 Tage gebrauchsspurRHODL/Mitch Klee

„Wenn Bitcoin einen Hochpunkt ausbilden soll, dann müssen selbst die hartnäckigsten Bitcoin-Anleger davon überzeugt werden, ihre Bitcoin abzuverkaufen“  

29.10.21 09:31

Clubmitglied, 30533 Postings, 5781 Tage minicooperLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 29.10.21 20:38
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

29.10.21 09:32
3

2765 Postings, 8033 Tage VmaxBTC verläuft äusserst zäh momentan

die Masse geiert auf neue ATHs 100 k usw. Da die Masse schon investiert und neue käufer fehlen stagniert der Kurs , bald ist die Masse enttäuscht und verkauft....  

29.10.21 09:42
1

502 Postings, 1530 Tage Broker JoeMassive Auschlaege

...nach unten und nach oben.
Da darf man gar nicht ans Wochenende denken, das wieder fuer Kurs Manipuationen herhalten muss.
Gerade in Hinblick serioesitaet und ETFs muss der Wochenend Handel aufhoeren !  

29.10.21 09:58
2

1780 Postings, 799 Tage Edible@ Wertlos ... aber erfolgreich

Seriosität beim Bitcoin? Ich glaube das will keiner hier. Bitcoin lebt doch von der Übertreibung. Und mit den ganzen Derivaten wird das System noch grotesker.  

29.10.21 10:04
1

2395 Postings, 1539 Tage gebrauchsspur@Broker Joe: Gerade im Hinblick auf Seriösität

muss der Betrieb des Internets am Wochenende aufhören!
 

29.10.21 10:27
1

1780 Postings, 799 Tage Edible@ Wertlos ... aber erfolgreich

"Gerade in Hinblick serioesitaet und ETFs muss der Wochenend Handel aufhoeren ! "

Ist doch eine nachvollziehbare Forderung. Schon alleine wegen der eingeschränkten Handelbarkeit der ganzen Derivate. Sollte die nächste größere Korrektur am Wochenende stattfinden, dann stehen viele Akteure ziemlich dumm da.  Der Vergleich mit dem Internet ist wieder richtiger Quatsch. Das Internet braucht jeder. Bitcoin braucht kaum einer. Vielleicht die Menschen in El Salvador, um Geld zu verschicken. Aber es ging auch viele Jahre ohne. Darüberhinaus gibt es sicherlich Mittel und Wege, um solche Dienstleistungen auf staatlicher Ebene zu etablieren. Ganz ohne die privatwirtschaftlichen Renditeerwartungen.  

29.10.21 10:39
3

2395 Postings, 1539 Tage gebrauchsspurBitcoin ist einfach ein Internetprotokoll

Und das arbeitet rund um die Uhr, 24/7. Die Vorstellung, man könnte das irgendwie verändern, veranschaulicht die fehlenden Kenntnisse zur Funktionsweise von Bitcoin. Es ist einfach so unfassbar naiv ;))) Frei nach dem Motto: Ich mache mir die Welt, wie sie mir gefällt :)

Es geht halt einfach nicht. Das Bitcoinnetzwerk lässt das nicht zu. Dazu müsstest Du eben schon das Internet abstellen. Und dich mit der übrigen Welt darauf einigen, wann das Wochenende anfängt, ahahahahaha :))

Fordern kann man natürlich viel ;))).
Zum Beispiel gab es vor Jahren in Berlin die schöne Forderung, die Staus einfach zu verbieten. Das waren damals die Kreuzberger Patriotischen Demokraten (KPD).

Im übrigen bin ich der Meinung:
Gerade im Hinblick auf Seriösität muss der Betrieb der Straßen am Wochenende aufhören!!

 

29.10.21 10:41
3

Clubmitglied, 30533 Postings, 5781 Tage minicooperLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 29.10.21 20:27
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

29.10.21 10:41
3

2395 Postings, 1539 Tage gebrauchsspurWie kann man die Freiheit nur so hassen?

Seite: Zurück 1 | ... | 5135 | 5136 |
| 5138 | 5139 | ... | 5474  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben