MRL - Graphitabbau beginnt Anfang 2016!?

Seite 36 von 39
neuester Beitrag: 25.04.21 00:15
eröffnet am: 03.11.15 12:33 von: Balu4u Anzahl Beiträge: 959
neuester Beitrag: 25.04.21 00:15 von: Franziskahqx. Leser gesamt: 289313
davon Heute: 5
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 33 | 34 | 35 |
| 37 | 38 | 39 Weiter  

15.03.18 15:04

81 Postings, 2039 Tage kannskaumglauben@daxchopper

Leider bisher nichts gehört. Da er sich wohl eine Verbesserung seiner Produkte durch den Einsatz von Graphen erhofft, wird er sich auch möglichst bedeckt halten, um die Konkurrenz nicht aufmerksam zu machen.
Da er aber "nur" den Großteil der neuen Anteile erhalten hat, würde mich auch schon interessieren, wieviele  und an wen die Übrgen gingen.  

15.03.18 20:16
1

497 Postings, 4101 Tage raluneckWenn das läuft,

Wissenschaftler haben die weltweit erste wiederaufladbare Protonenbatterie entwickelt, ein entscheidender Schritt hin zu einer günstigeren und umweltfreundlicheren Energiespeicherung.

Während die Batterie nur ein kleiner Prototyp ist, hat sie das Potenzial, mit den derzeit verfügbaren Lithium-Ionen-Batterien wettbewerbsfähig zu sein.

Der Akku, der von Forschern der RMIT-Universität in Melbourne entwickelt wurde , verwendet anstelle von Lithium Kohlenstoff und Wasser.

Der leitende Forscher Professor John Andrews sagte, dass, während die Welt auf erneuerbare Energien zuging, ein bedeutender Bedarf an Speichertechnologien bestünde, die auf billigen und reichlich vorhandenen Materialien beruhten.
"Lithium-Ionen-Batterien sind großartig, aber sie sind letztlich auf knappe und teure Ressourcen angewiesen", sagte er. "Hydro ist auch eine gute Technologie, aber geeignete Standorte sind begrenzt und die Kosten können sehr hoch sein.

"Der Vorteil ist, dass wir Protonen in einem kohlenstoffbasierten Material speichern werden, das reichlich vorhanden ist, und wir erhalten Protonen aus Wasser, das leicht verfügbar ist."

Die Batterie produziert selbst keine CO2-Emissionen und kann Strom aus emissionsfreien erneuerbaren Energien speichern.

Andrews sagte, dass es innerhalb von fünf bis 10 Jahren kommerziell verfügbar sein könnte.

"Wenn es im Handel erhältlich ist, wäre es ein Konkurrent für die Tesla Powerwall und schließlich hoffen wir, dass wir Anwendungen in der Größenordnung der riesigen Tesla- Batterie finden [in South Australia] und sogar noch größer werden."
Dann geht hie die Post ab!!!  

16.03.18 15:43

722 Postings, 3392 Tage MoniDjangoWürde

mich persönlich nicht wundern wenn Glencore der europäische Investor ist.
Was meint ihr dazu? Wäre das zu weit hergeholt?  

16.03.18 16:34

106 Postings, 5736 Tage nicetraderFrage an raluneck

Hallo raluneck,

Was hat die Protonenbatterie mit first graphene zu tun?  

19.03.18 10:38

1537 Postings, 3975 Tage action72viel kohlenstoff in grafite

19.03.18 11:55

497 Postings, 4101 Tage raluneckaction72: genau

für die Protonenbatterie benötigt man genau diese Graphen. das ist sozusagen der Grundstoff  

22.03.18 06:42

3020 Postings, 4272 Tage erfgKapitalmaßnahme abgeschlossen:

Increasing international awareness

...This comes as First Graphene increases international awareness of its position in the graphene sector, as a supplier of high-quality bulk volume graphene and a developer of valuable IP.

Graphene’s properties as a light and strong material, as well as its ability to conduct heat and electricity better than anything else, means it can be integrated into many applications.

One area of research is energy storage and scientists are working on enhancing the capabilities of lithium-ion batteries by incorporating graphene as an anode.

This would offer higher storage capacities with much better longevity and charge rate...

http://www.proactiveinvestors.com.au/companies/...-europe-193594.html

 

23.03.18 08:07

737 Postings, 3297 Tage BevorAllmählich...

könnten die Australier endlich mal etwas in die Gänge kommen. Da stieg ein großer Investor ein, aber der Kurs ändert sich kaum. Ich meine, wie viel Vertrauensbeweis brauchen die denn noch. So um die 0,30€ sollten doch locker schon drinnen sein.  

26.03.18 12:23

788 Postings, 4947 Tage vcxybuddeln

...immerhin ein Update - 500kg pro Schaft (wie viele denn?) pro Tag heisst pro Schaft, unter den Annahme von 200 Arbeitstagen, 100T/Jahr (0,5t*200). 100T bei einer Umwandlungsrate von 80% in vFLG = 80T * 100K/T Verkaufspreis (sofern der wirklich erreich wird) = 8 Mio.

Also ein Shaft sollte bei der aktuellen Kapazität ausreichen um die Unterhaltskosten decken zu können, Gewinn wird damit noch nicht erwirtschaftet zumindest keiner von Relevanz.

Die Kapazität soll auf 200T pro Shaft erweitert werden, dann schauen pro Shaft 16 Mio. raus - jetzt wäre von Interesse zu wissen von wie vielen Schächten denn aktuell gefördert wird - weiss das einer von euch?

Greetz  

26.03.18 13:45

188 Postings, 3419 Tage dartnderShaft H + J

Beim überfliegen der Veröffentlichung scheint es weiterhin um Shaft H + J zu gehen. Passt auch zu dem letzten "Quarterly Activity Report".  

26.03.18 18:25

788 Postings, 4947 Tage vcxythx

...immerhin 2 :-)  

27.03.18 11:13

788 Postings, 4947 Tage vcxyTrading Halt :-)

https://www.asx.com.au/asxpdf/20180327/pdf/43ss07rdm8pvzy.pdf

Jetzt wird es richtig spannend - jetzt kommt wohl (hoffentlich) das Off-Take Agreement oder noch besser ein MEGA Lizenzdeal :-) Ok erst mal ruhig bleiben, aber es kribbelt.... hehe ;-)  

27.03.18 11:27

262 Postings, 6063 Tage innosVerdammt

...sollten sich jetzt endlich zwei Jahre warten endlich gelohnt haben?
Wir werden sehen:-)  

27.03.18 11:47

788 Postings, 4947 Tage vcxyjepp

ich gönne es uns auf jeden Fall!

@Buntspecht
Verfolgst Du den Thread noch bzw. hattest Du den Wiedereinstieg realisiert?

@Bevor
Nun scheint die Zeit der Butter bei die Fische gekommen zu sein :-)

Greetz  

27.03.18 11:54

188 Postings, 3419 Tage dartnderTrading Halt

Ich vermute es geht um ein off-Take. Nach der Verkündung, dass die "Graphene-Anlage" die Produktion kommerziell aufgenommen hat, dem Einstieg eines Industriellen, sowie der Förderung von 500kg Vein-Graphite je Tag ist ein Off-Take der nächste logische Schritt.

Ein Lizenzdeal wäre natürlich viel schöner, da etwas weniger vorhersehbar. Außerdem wäre nach einem Lizenzdeal das Offtake-Agreement eher reine Formsache.

Spätestens am 03.04.18 läuft der Trading Halt aus. Bis dahin werde ich wohl etwas unruhig (vor Aufregung) schlafen ;-)  

27.03.18 12:15

737 Postings, 3297 Tage BevorHui...

...das wird aber spannend. Mein Raunzen hat also vielleicht doch geholfen :)
 

27.03.18 13:31

1162 Postings, 2125 Tage 123grinch@dartnder #893

"Spätestens am 03.04.18 läuft der Trading Halt aus."

Stimmt so nicht wirklich :)

Er kann zum einen vorher beendet sein, wenn das entsprechende Announcement kommt, zum anderen kann er auch verlängert werden.  

27.03.18 13:36

188 Postings, 3419 Tage dartnder@123grinch

Also dass man vorher den TH beenden kann, wusste ich. Dass der TH aber auch verlängert werden kann, war mir so nicht bewusst und habe ich auch noch nicht bei einer Aktie erlebt, die ich selber halte. Interessant zu wissen.
(Ich hofffe, dass die News früher kommen.)
 

27.03.18 15:05

1162 Postings, 2125 Tage 123grinchhabe ich leider schon paarmal...

...erlebt :) ist nervenkitzel pur.

dann kommt einfach nur noch die banale meldung, dass es einfaach verlängert wird bis da und da hin...

ich glaub 3 verlängerungen habe ich schon erlebt, hintereinander.

War auch ne australische aktie.

aber mir auch wurst, hauptsache das ergebnis stimmt am ende :)  

27.03.18 16:43

50 Postings, 2649 Tage Moab1941Trading Halt

Die deutschen Börsen scheinen es aber aktuell nicht sehr genau damit zu nehmen!
Nach wie vor können Aktien gekauft werden:-)
Also falls einer noch nachlegen will, ist jetzt der richtige Zeitpunkt gekommen.  

27.03.18 16:51

1162 Postings, 2125 Tage 123grinchrichtig...

hab es eben auch gemerkt und es mal spaßhalber probiert und es würde gehn :D

ist ja auch krass irgendwie :)
 

27.03.18 17:25

50 Postings, 2649 Tage Moab1941Was

mich aber in der Ankündigung stutzig macht, sind die letzten 2 Sätze von First Graphen.
Das sieht mir eher nach einem Dementi, eines Trading Halt aus! Das wäre dann auch die Erklärung für den noch möglichen Handel.
Wahrscheinlicher ist aber, das meine Interpretation der Zeilen falsch ist.
Aber spätestens Morgen, wissen wir ja mehr!  

Seite: Zurück 1 | ... | 33 | 34 | 35 |
| 37 | 38 | 39 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben