ZhongDe Waste (Anlagen zur Müllverbrennung)

Seite 4 von 21
neuester Beitrag: 21.11.13 17:29
eröffnet am: 01.07.07 16:32 von: ToMeister Anzahl Beiträge: 525
neuester Beitrag: 21.11.13 17:29 von: Shark_Short. Leser gesamt: 71457
davon Heute: 3
bewertet mit 17 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 21  Weiter  

09.01.09 12:52

99692 Postings, 7497 Tage KatjuschaGute Frage. Man kommt sich verarscht vor.

Erst ein schöner Aufwärtstrend über viele Wochen. Und innerhalb von 2 Tagen ist alles dahin.
-----------
- Arbeit versaut das ganze Leben -

Copyright: biergott

09.01.09 13:52
2

99692 Postings, 7497 Tage KatjuschaMal wieder nen BLick auf den Intraday-Chart

Achtet auf die Volumenbalken! Genau wie gestern gibt es auch heute wieder mehr Käufe aus dem Ask als Verkäufe ins Bid, auch wenn das kaum zu glauben ist. Sieht so als wurden StopLoss ausgelöst und dann wird gekauft. Gestern wars ganz genauso, nachdem man unter 13,5 ? gefallen war. Heute kam der Rutsch nachdem es unter 11,5 ging.

ariva.de
-----------
- Arbeit versaut das ganze Leben -

Copyright: biergott

09.01.09 14:56

747 Postings, 4347 Tage MisterDurdenFundamentaldaten

Was an den Fundamentaldaten der Aktie an sich ja nichts ändert, wenn ich das richtig verstehe?
So wie ich das sehe ließe sich diese starke Bewegung auch nicht mit aktuellen Schwankungen am asiatischen Markt erklären ?!  

23.01.09 15:14
1

1496 Postings, 7253 Tage BörsenmonsterFetter neuer Auftrag

ZhongDe Waste Technology AG: ZhongDe Waste Technology AG schließt Vertrag mit Zhucheng Baoyuan New Energy Power Generation Co., Ltd

Ad-hoc-Meldung übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Meldung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

Ad hoc Mitteilung gemäß § 15 WpHG vom 23. Januar 2009

ZhongDe Waste Technology AG schließt Vertrag mit Zhucheng Baoyuan New
Energy Power Generation Co., Ltd

? Vertragsvolumen von rund EUR 30 Mio. (RMB 268.350.000, EUR 100 = RMB
887,62)

? 500-Tonnen pro Tag-Müllverbrennungsanlage mit Stromerzeugung für die
Stadt Zhucheng

? Strategischer Meilenstein zur Expansion in den Markt für Großanlagen

Hamburg, 23. Januar 2009 ? Die operative Tochtergesellschaft der ZhongDe
Waste Technology AG [Ticker 'ZEF'], Fujian Fengquan Environmental
Protection Holding Co. Ltd ('ZhongDe'), hat heute mit der Zhucheng Baoyuan
New Energy Power Generation Co., Ltd einen Vertrag über den Bau einer
Müllverbrennungsanlage mit einer Kapazität von 500 t/Tag abgeschlossen, mit
der zugleich Strom erzeugt werden kann. Die Anlage wird in der Stadt
Zhucheng in der Provinz Shandong errichtet. Das vertragliche Gesamtvolumen
beträgt rund EUR 30 Mio. ZhongDe erwartet, das Projekt bis Ende 2010 fertig
stellen zu können. Dieser Fertigungsauftrag wird nach Leistungsfortschritt
bilanziert ('Percentage of completion'-Methode), das heißt für das Zhucheng
Projekt wird 2009 und 2010 mit einer Umsatz- und Gewinnrealisierung
gerechnet. Nach dem im März 2008 abgeschlossenen Vertrag über das Datong
Müllentsorgungs- und Stromerzeugungsprojekt ist dies ein weiteres
Entwicklungs-, Beschaffungs- und Bauprojekt (engineering, procurement and
construction project).

Beim Zhucheng Projekt wird eine Müllverbrennungsanlage mit
Rostfeuerungstechnologie eingesetzt. Es werden dabei zwei
Müllverbrennungseinheiten mit einem Volumen von je 250 Tonnen pro Tag
installiert. Das Gesamtverarbeitungsvolumen beträgt bis zu 165.000 Tonnen
pro Jahr. Jede Müllverbrennungseinheit wird durch ein halbtrockenes
Rauchgasreinigungsverfahren unterstützt. Der vom Abgaskessel produzierte
Dampf wird für die Stromerzeugung durch eine 9MW-Turbine genutzt. Die so
gewonnene Elektrizität wird teilweise zum Betrieb der
Müllverbrennungsanlage verwendet, während der überschüssige Teil in das
lokale Energieversorgungsnetz eingespeist werden soll.

Über die ZhongDe Group
Die ZhongDe Group entwickelt, produziert und installiert
Verbrennungsanlagen für die Beseitigung von Hausmüll (gemischte
Siedlungsabfälle), industriellen Abfällen einschließlich gefährlicher
Abfälle (Sondermüll) und klinischen Abfällen in China. Zudem baut das
Unternehmen komplette Großanlagen zur Müllverbrennung mit Stromerzeugung.
Hierbei kommen verschiedene Verbrennungsverfahren zum Einsatz: die
Rostfeuerung (grate incineration), das Pyrolyse-Verfahren (pyrolytic
incineration) sowie Drehrohröfen (rotary kiln).

Seit 1996 hat die ZhongDe Group rund 190 Müllverbrennungsanlagen an Kunden
in 13 Provinzen in ganz China verkauft, mehr als 130 davon allein in den
vergangenen drei Geschäftsjahren. Im Wesentlichen sind die
Müllverbrennungsanlagen der ZhongDe Group für kleine und mittelgroße Städte
in den erschlossenen Gebieten der Volksrepublik China sowie für Betreiber
von Entsorgungszentren für klinischen Abfall aus der Krankenhausbranche und
dem Gesundheitswesen konzipiert. Die ZhongDe Gruppe ist einer der führenden
Anbieter kleiner und mittelgroßer Müllverbrennungsanlagen in China und
bietet Produkte auf dem neuesten Stand der Technik an. Die Erstnotiz der
Aktien (Wertpapier-Kenn-Nummer ZDWT01, ISIN DE000ZDWT018 und Ticker-Symbol
ZEF) im Geregelten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse
erfolgte am 6. Juli 2007.

Kontakt

Sylvia Faber
CEO
Citigate Dewe Rogerson GmbH
Goethestraße 26-28
60313 Frankfurt am Main
Tel: 0049-69 90 500-100
Fax: 0049-69 90 500-101
E-Mail: sylvia.faber@citigatedr.de
Internet: www.citigatedr.de
(c)DGAP 23.01.2009

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Emittent: ZhongDe Waste Technology AG
Stadthausbrücke 1-3
20355 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 40 37644 745
Fax: +49 40 37644 500
E-Mail: cornelia.dieker@zhongdetech.de
Internet: www.zhongdetech.de
ISIN: DE000ZDWT018
WKN: ZDWT01
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr
in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------  

23.01.09 15:43

99692 Postings, 7497 Tage KatjuschaKlasse Auftrag. Damit ist fast ein Drittel des

Jahresumsatzes bereits durch diesen Auftrag gesichert. Und vor allem zeigt es, dass die Ankündigungen aus dem Vorjahr auch eingehalten werden.
-----------
- Arbeit versaut das ganze Leben -

Copyright: biergott

23.01.09 16:15

747 Postings, 4347 Tage MisterDurdenendlich wieder gen norden :)

sehr gute nachrichten. zhongde ist tatsächlich eine der wenigen firmen, denen ich im aktuellen umfeld nachhaltiges wachstum zutraue.

dieses mal einfach selbst einen stoploss setzen, nicht dass wir wieder die gewinne der letzten wochen innerhalb weniger tage zerbröseln sehen ;)  

03.02.09 14:44

99692 Postings, 7497 Tage KatjuschaStrategische Kooperation

News: ZhongDe Waste Technology AG
13:07 03.02.09

Vertrag

ZhongDe Waste Technology AG: ZhongDe Waste Technology AG gibt strategische Kooperation mit der Genesis Energy Holdings Limited bekannt

Corporate News übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

Pressemitteilung

ZhongDe Waste Technology AG gibt strategische Kooperation mit der Genesis
Energy Holdings Limited bekannt

Hamburg, 3. Februar 2009 ? Die ZhongDe Waste Technology AG [Ticker 'ZEF']
hat heute bekannt gegeben, dass sie eine Vereinbarung über eine
strategische Kooperation mit der Genesis Energy Holdings Limited
unterzeichnet hat. Die strategische Kooperation läuft über drei Jahre.
Genesis Energy, als Investor und Betreiber, ist für die Investition in und
Finanzierung von Projekten, in denen Energie aus Abfall gewonnen wird,
verantwortlich. ZhongDe, als Generalunternehmer, ist für den Entwurf, die
Beschaffung, die Einrichtung und den Bau dieser Projekte verantwortlich.

Teil der Vereinbarung ist, dass ZhongDe nach potentiellen
Investitionsmöglichkeiten in Projekte für den Bau von
Hausmüllverbrennungsanlagen mit Stromerzeugung in China und im Ausland
sucht. Auch Genesis Energy wird sich nach neuen Projektmöglichkeiten
umsehen und relevante Informationen sammeln. Beide Unternehmen werden eng
zusammen arbeiten und ihre Ressourcen optimal einsetzen, um Projekte
während der strategischen Kooperation zu prüfen und umzusetzen.

Die Genesis Energy Holdings Limited macht ihr Hauptgeschäft mit der
Erschließung von Ölfeldern, der Gewinnung und Förderung von Öl und Gas, der
Lagerung von Rohöl und dem Transport von Rohöl und Erdgas durch Pipelines.
Zudem baut und betreibt das Unternehmen kommunale Erdgasvertriebsnetzwerke
und Gasabfüllstationen. Diese liefern Erd- und Flüssiggas (LPG) für
Fahrzeuge und vertreiben auch Flüssiggas in Flaschen. Die Genesis Energy
Holdings Limited ist an der Börse Hongkong im Main Board gelistet (Ticker
702HK).

Zefeng Chen, Gründer und CEO der ZhongDe Waste Technology AG, kommentiert:
'Durch diese strategische Kooperation öffnet ZhongDe weitere Türen für die
Akquise von neuen Projekten. Wir sind zuversichtlich, dass unsere
Kooperation mit Genesis Energy Holdings Limited ein Erfolg für beide
Unternehmen sein wird.'

Über die ZhongDe Group

Die ZhongDe Gruppe entwickelt, produziert und installiert
Verbrennungsanlagen für die Beseitigung von Hausmüll (gemischte
Siedlungsabfälle), industriellen Abfällen einschließlich gefährlicher
Abfälle (Sondermüll) und klinischen Abfällen in China. Zudem baut das
Unternehmen komplette Großanlagen zur Müllverbrennung mit Stromerzeugung.
Hierbei kommen verschiedene Verbrennungsverfahren zum Einsatz: die
Rostfeuerung (grate incineration), das Pyrolyse-Verfahren (pyrolytic
incineration) sowie Drehrohröfen (rotary kiln).

Seit 1996 hat die ZhongDe Group rund 190 Müllverbrennungsanlagen an Kunden
in 13 Provinzen in ganz China verkauft, mehr als 130 davon allein in den
vergangenen drei Geschäftsjahren. Im Wesentlichen sind die
Müllverbrennungsanlagen der ZhongDe Group für kleine und mittelgroße Städte
in den erschlossenen Gebieten der Volksrepublik China sowie für Betreiber
von Entsorgungszentren für klinischen Abfall aus der Krankenhausbranche und
dem Gesundheitswesen konzipiert. Die ZhongDe Gruppe ist einer der führenden
Anbieter kleiner und mittelgroßer Müllverbrennungsanlagen in China und
bietet Produkte auf dem neuesten Stand der Technik an.

Kontakt

Sylvia Faber
CEO
Citigate Dewe Rogerson GmbH
Hanauer Landstraße 175 - 179
60314 Frankfurt am Main
Tel: 0049-69 90 500-100
Fax: 0049-69 90 500-101
E-Mail: sylvia.faber@citigatedr.de
Internet: www.citigatedr.de
(c)DGAP 03.02.2009

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Emittent: ZhongDe Waste Technology AG
Stadthausbrücke 1-3
20355 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 40 37644 745
Fax: +49 40 37644 500
E-Mail: cornelia.dieker@zhongdetech.de
Internet: www.zhongdetech.de
ISIN: DE000ZDWT018
WKN: ZDWT01
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr
in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service
-----------
Niemals schlafen, niemals ruhen, Leute, es gibt viel zu tun
Viel zu lang schon nichts getan...Kommt, stellt die Maschinen an!

03.02.09 15:03

99692 Postings, 7497 Tage KatjuschaChart Genesis Energy vs. Hang Seng

ariva.de
-----------
Niemals schlafen, niemals ruhen, Leute, es gibt viel zu tun
Viel zu lang schon nichts getan...Kommt, stellt die Maschinen an!

20.02.09 12:30

99692 Postings, 7497 Tage KatjuschaKaufempfehlung

TradeCentre.de - ZhongDe Waste für spekulativ orientierte Anleger
10:09 20.02.09

Lichtenstein (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "TradeCentre.de" raten spekulativ orientierten Anlegern die ZhongDe Waste Technology-Aktie (Profil) zu kaufen.

Das deutsch chinesische Unternehmen entwickle, produziere und installiere Verbrennungsanlagen für die Beseitigung von Hausmüll, industriellen Abfällen einschließlich gefährlicher Abfälle sowie klinischen Abfällen. Vorstandschef Zefeng Chen steuere das gesamte operative Geschäft aus dem Reich der Mitte. ZhongDe Waste strotze mit kräftigem Wachstum und beeindruckten Margen.

In den ersten neun Monaten des Jahres 2008 habe der Umsatz um satte 51 Prozent auf knapp 36 Mio. Euro expandiert. Die EBITDA-Marge habe stolze 48 Prozent erreicht. Unterm Strich hätten fast 19 Mio. Euro Profit in der Kasse geklingelt. Das entspreche einer Umsatzrendite von sage und schreibe 53 Prozent. Grund für die saftige Umsatzrendite sei eine noch für 2008 geltende 100-prozentige Steuerbefreiung, die allerdings ab 2009 ratierlich abnehme, was immer noch enorm sei.

Auch der operative Cashflow sei mit 13,6 Mio. Euro saftig gesprudelt. Der Free Cashflow habe im Neunmonatszeitraum komfortable 11,6 Mio. Euro erreicht. Per Ende September habe der Auftragsbestand bei 36,3 Mio. Euro gelegen. 215 Prozent über dem Niveau des Vorjahres, obwohl in der Zeit der Olympischen Spiele in China nicht viele Orders eingetrudelt seien.

Für das Gesamtjahr 2008 habe CEO Chen einen Umsatz von gut 50 Mio. Euro bei einer Nettoergebnismarge von mindestens 45 Prozent in Aussicht gestellt. Man erwarte, dass das Unternehmen die eigenen Ziele im Wesentlichen erfülle. Negative Überraschungen erwarte man nicht. Der Nettogewinn werde sich sodann auf über 22 Mio. Euro belaufen oder mehr als 1,73 Euro je Aktie. Dank des satten Gewinns werde ZhongDe Waste wie im Vorjahr eine Dividende ausschütten. Man rechne mit einer Erhöhung gegenüber dem Vorjahr. Für 2007 seien 15 Cent je Aktie ausgezahlt worden.

Die Bilanz der Gesellschaft sei grundsolide. Das Eigenkapital belaufe sich auf 123 Mio. Euro. Die Eigenkapitalquote betrage über 90 Prozent. Auf der Aktiva-Seite hätten per Ende September fast 100 Mio. Euro Cash geschlummert. Das gesamte Eigenkapital bestehe sodann aus liquiden Mitteln.

Der Löwenanteil des Barbestandes werde der Gründer und CEO für den Ausbau des operativen Geschäfts benötigen. Fokus bleibe weiterhin das Geschäft mit Hausverbrennungsanlagen. Chen setze auf die wachsenden Müllberge Chinas, die eine reine Deponierung unmöglich machen würden. Neben kleineren und mittleren Müllverbrennungsanlagen sollten demnächst eigene Verbrennungsanlagen gebaut, betrieben und schlussendlich nach einer Laufzeit von 25 bis 30 Jahren an Partner (Kommunen) weitergereicht werden.

Die Auslastung während der Laufzeit der Betreiberprojekte solle garantiert sein. Dieses im Aufbau befindliche Geschäftsfeld BOT (Build, Operate, Transfer) respektive BOO (Build, Operate, Own) sei allerdings sehr kapitalintensiv und erhöhe das Anlagevermögen massiv. Fremdkapital benötige die Gesellschaft für das Vorhaben vorerst jedoch nicht. Aktuell würden sich sechs dieser Projekte in der Pipeline befinden. Beispielsweise mit den Städten Xihua und Feicheng. Die satte Liquidität lässt zudem noch Platz für strategische Zukäufe, die Chen laut den Informationen der Experten von "TradeCentre.de" prüft.

Im Großen und Ganzen sei das Geschäft von ZhongDe Waste resistent gegen die Krise. Aber auch China sei von der Krise nicht verschont, was ZhongDe Waste vermutlich im Jahr des Büffels, welches nach chinesischer Weissagung ein arbeitsreiches Jahr prophezeie, leicht spüren werde. Satte zweistellige Umsatzzuwächse seien wohl nicht zu erwarten. Man rechne eher mit einem moderaten Wachstum bei weiterhin deutlich zweistelligen Umsatzrenditen. Pro Aktie könnten in 2009 durchaus zwei Euro drin sein, was erneut einer guten Steigerung gegenüber dem Jahr 2008 entspreche.

Der Börsenwert des Unternehmens betrage aktuell knapp 130 Mio. Euro. Angesichts der strammen Gewinne nicht zuviel. Die Aktie scheine zudem ihren Boden gefunden zusammen und könne sich im Bereich um zehn bis elf Euro stabilisieren.

Die Experten von "TradeCentre.de" empfehlen die ZhongDe Waste Technology-Aktie spekulativ orientierten Anlegern zum Kauf. (Analyse vom 20.02.2009) (20.02.2009/ac/a/a)
-----------
Niemals schlafen, niemals ruhen, Leute, es gibt viel zu tun
Viel zu lang schon nichts getan...Kommt, stellt die Maschinen an!

02.03.09 17:04

747 Postings, 4347 Tage MisterDurdenwas ist jetzt los?

Knickt der Kurs jetzt nochmal so ein wie zu Beginn Januar? Gibts irgendwelche besonderen News?  

02.03.09 17:20

99692 Postings, 7497 Tage KatjuschaKönnten StopLoss-Ausführungen sein

Bis 10,5 ? ging es mit wenigen Umsätzen, und darunter plötzlich diese starken Verkäufe. Könnten charttechnisch orientiere SL-Setzer sein. Oder es gibt ne News, die wir noch nicht kennen. Aber was soll das sein bei einem Unternehmen, dass faktisch auf Cash bewertet ist?
-----------
Terroristen aus Liebe

02.03.09 17:32

747 Postings, 4347 Tage MisterDurdenFonds?

An SL's hab ich auch erst gedacht, da der erste Einbruch tatsächlich schöne Stufen aufweist. Aber im meine innerhalb von einer Stunde 20% weg???
Ist vielleicht ein Fonds am aussteigen? Wobei die Stückzahlen sehen eher nach Kleinanlegern aus.  

02.03.09 17:35

99692 Postings, 7497 Tage KatjuschaAuch Fonds könnten SL setzen

Sieht jedenfalls irgendwie danach aus. Erst an den JanuarTiefs, dann knapp unter 10,0 und dann geht das mit weiterer Verunsicherung einher. Aber das ist schon heftig. 20% Kursverfall in einer Stunde. Unfassbar!
-----------
Terroristen aus Liebe

02.03.09 17:43

747 Postings, 4347 Tage MisterDurdenGegenbewegung

stellt sich die Frage, ob überhaupt genug potentielle Käufer diese Aktie auf der Watchlist haben, um eine echte Gegenbewegung auslösen zu können.

Was zusätzlich beunruhigend ist, ist die Tatsache, dass wir mit Zhongde eine Aktie haben, die recht ruhiges Fahrwasser hatte die letzten Wochen, während es überall Achterbahn gab.  

02.03.09 17:44

747 Postings, 4347 Tage MisterDurdenwenn man vom Teufel spricht

und schon sind "nur" noch 10%  

02.03.09 17:50

99692 Postings, 7497 Tage KatjuschaJetzt bin ich mir noch sicherer, dass hier SLs

ausgelöst wurden.
-----------
Terroristen aus Liebe

09.03.09 10:36

99692 Postings, 7497 Tage KatjuschaSoo, nächste Woche sind die Zahlen zu erwarten

Hoffen wir mal, sie fallen ähnlich gut aus wie die von Asian Bamboo.
-----------
Terroristen aus Liebe

10.03.09 20:10

747 Postings, 4347 Tage MisterDurdentermin

hast du ein genaues datum für die veröffentlichung der zahlen katjuscha?

schade, dass zhongde in dem allgemein positiven markt heute kein stück profitieren konnte  

15.03.09 11:09

495 Postings, 4228 Tage ksaigTermin

Hallo miteinander,

ich beobachte nun schon länger diese Aktie und bin interessiert diese zu kaufen.

Also die Zahlen werden laut Homepage von Zhongde am 30. April 2009 veröffentlicht, hier wird dann der  Jahresabschluss 2008 bekannt gegeben.

ciao und viele Grüße in die Runde  

15.03.09 13:25

99692 Postings, 7497 Tage KatjuschaMit Jahresabschluss ist aber der Bericht gemeint

In der kommenden Woche sind aber die vorläufigen Zahlen zu erwarten.
-----------
Terroristen aus Liebe

15.03.09 13:39
1

495 Postings, 4228 Tage ksaigja welche Zahlen willst du denn

haben?
Vorläufige Zahlen zu sind ja nur wieder Schätzungen oder warum sollten die am 30 April ne Veröffentlichung machen wenn diese Woche eh schon die Zahlen in aller Munde sind? Also genau Info wird es dann doch erst am 30.04 geben!

Wünsche noch ein schönen Sonntag allen hier...

Ciao  

15.03.09 16:02
1

1496 Postings, 7253 Tage Börsenmonsterletztes Jahr gabs die Vorabzahken am 18.03.

Dürfte also in der kommenden Woche soweit sein.  

15.03.09 17:24

13506 Postings, 5182 Tage gogoldie gesammte Branche wurde

in einer der letzten Ausgaben von ,,Smart Investor,, durchleuchtet
-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

15.03.09 18:55

99692 Postings, 7497 Tage Katjuschaksaig, das macht doch fast jedes Unternehmen so

Versteh jetzt das Problem nicht.

Im Übrigen sind vorläufige Zahlen keine Schätzungen, sondern sie sind meist nur noch nicht geprüft worden.

Jedenfalls erwarte ich kommende Woche die Zahlen und den Bericht eben am 30.04.!
-----------
Terroristen aus Liebe

19.03.09 22:18

747 Postings, 4347 Tage MisterDurdenja

wo sind die zahlen denn?
leider tritt der kurs ja extrems auf der stelle und das, obwohl die börsen ringsumher nach wie vor unglaublich volatil sind. muss ja nicht schlecht sein, aber ein lebenszeichen wäre auch nicht übel :)  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 21  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben