Hyzon Motors Inc - Hydrogen & Heavy Duty

Seite 123 von 145
neuester Beitrag: 29.01.23 13:52
eröffnet am: 20.07.21 09:15 von: franzelsep Anzahl Beiträge: 3621
neuester Beitrag: 29.01.23 13:52 von: slower Leser gesamt: 980429
davon Heute: 365
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 121 | 122 |
| 124 | 125 | ... | 145  Weiter  

05.08.22 15:36

1063 Postings, 2789 Tage oli25Bitter

Echt bitter so langsam.
Kommt einfach keine Ruhe rein hier.
Ich habe mir in den vergangen Tagen echt überlegt nachzukaufen, da ich erst einen positiven Trend abwarten wollte. Zum Glück hab ichs nicht getan.
Bin wirklich frustriert und ratlos so langsam.
Tolles Unternehmen (eigentlich),
aber eine bescheidene Aktie leider und ein Fest für Shortseller.
Man(n) tut aber auch wirklich alles dafür um Ihnen das Leben leicht zu machen.
Katastrophal.
Keine Ahnung, wie es hier weitergeht und was ich machen soll.
War eigentlich super überzeugt hier.
Nachkaufen, Aussitzen, Reißleine ????
Hab echt keinen Plan mehr hier.
Sorry, das musste raus.
 

05.08.22 15:49

4804 Postings, 4511 Tage sonnenschein2010@oli: locker bleiben

jetzt geht die Company Richtung Ende Gelände
oder sie erholt sich wieder, wenn alles halb so wild ist...
mehr gibt#s kaum zu sagen
und zu tun immer die Hälfte, dann ist wenigstens etwas getan.

Austeigen werde ich nicht -  Zukauf nur in Maßen
gibt noch andere Chicas, die nicht solche Mätzchen machen
und Kinderkrankheiten an Land ziehen.  

05.08.22 15:57

4804 Postings, 4511 Tage sonnenschein2010merci

für diesen TOP-EK @Craig Knight

Jetzt mach deinen verdammten Job und krempel den Laden auf links ;-)  

05.08.22 16:07

4804 Postings, 4511 Tage sonnenschein2010was ist los

mit Euch Freunde der Nacht ;-)     k..night
alles schweigt, einsam wacht ...

Bin gespannt, wer dieses Fallobst alles einsammelt, schon 5.8 Mio Stücke gehandelt...
Von 4.49 auf 2.47 einfach brutal.... machts immer wieder möglich.

Immerhin steigt sie jetz wieder ;-)  

05.08.22 17:25

10103 Postings, 1806 Tage na_sowasDie Aktie von Hyzon Motors (HYZN) fällt um 40 %

aufgrund verspäteter Einreichung von Nachrichten.

Eine verpasste Frist und andere Probleme führen zu einem schnellen Ausverkauf der HYZN-Aktie

https://investorplace.com/2022/08/...ck-drops-40-on-late-filing-news/  

05.08.22 17:33

4486 Postings, 2062 Tage franzelsepDas Ding schließt heute bestimmt

auf Tagestief und dann hat die Sonne nichts mehr zu lachen.  

05.08.22 17:55

4804 Postings, 4511 Tage sonnenschein2010sagt der

unter einer Wolke geht ;-)   hehe  

05.08.22 18:27
1

2890 Postings, 5745 Tage borntoflyMan braucht das ganze nicht beschönigen

und man hat die Aktionäre an der langen Nase herum geführt keine Frage. Das ganze wird auch Konsequenzen haben, auch das steht ausser Frage.  
Aber:
Tatsache ist, dass die Fehler gemacht wurden als ich selbst noch keine gesehen habe. Und Tatsache ist, dass sie die Fehler möglicherweise noch rechtzeitig erkannt haben…auch wenn sie aus heutiger Betrachtung unglaublich an Boden verloren haben.  Da gibt es nichts zu rütteln.  
Möglicherweise ist also in der mittelfristigen Betrachtung dem ganzen sogar etwas gutes abzugewinnen. Ich weiß es nicht. Ich weiß aber, dass das heute eine maßlose Übertreibung war und überzeugt, dass wenn es schon sein muss, ein geplanter Ausstieg sicher sinnvoller ist als diese Panikverkäufe heute.
Es ist nicht so, dass ich nicht ordentliches Bauchweh hätte mit meiner Entscheidung, aber ich handle hier antizyklisch. Ob ich langfristig halten werde…bezweifle ich angesichts des enormen Vertrauensverlust. Jetzt ist einmal gut, dass die Katze aus dem Sack ist, von der die Shorties schon lange Wind gerochen haben. auch davon bin ich überzeugt. Immer wenn so stark geshortet wird gibt es eine Grund für diese so risikoreiche Wette. Am liebsten hätte ich meinem Zorn freien Lauf gelassen und alles verkauft…aber das ist in der Regel immer teuer.  Ich wünsche jeden für sich selbst die richtige Entscheidung und ein schönes Wochenende.  

05.08.22 18:53
Ich habe verkauft und wohl mit einem blauen Auge davongekommen, hatte nur noch die Hälfte der
ursprünglichen Aktien im Depot, weil ich die Kohle für Varta und VW Call Optionen gebraucht hatte.
Die sind die Tage sehr gut gelaufen und haben den Verlust begrenzt.
Der Reputationsschaden bei Hyzon ist enorm  und könnte auch noch eine Prozesswelle nach sich ziehen.

Schade, aber so ises leider.


 

05.08.22 18:55

213 Postings, 1532 Tage Weitsicht12@borntofly

Danke für das "Wort zum Sonntag" - genauso sieht es aus - doch wir handeln ja immer selbst und sind somit für unser Tun (oder auch unser Lassen) immer selbst verantwortlich. Warten wir mal ab was von der "Obrigkeit" so alles kommt in der nächsten Woche.........  

05.08.22 19:18

10103 Postings, 1806 Tage na_sowasDie Hundetage des Sommers

nehmen einen großen Bissen aus diesem Wasserstoffvorrat – und das aus gutem Grund.

https://www.fool.com/investing/2022/08/05/...tors-are-crashing-today/  

05.08.22 19:28
www.fool.com/investing/2022/08/05/...tors-are-crashing-today/

Der vielleicht alarmierendste Hinweis auf die prekäre Situation von Hyzon ist die Tatsache, dass das Unternehmen in seinem SEC-Filing bekannt gab, dass es alle finanziellen und operativen Prognosen für 2022 und die Folgejahre zurückzieht. Investoren sind gut beraten, sich heute von Hyzon zu distanzieren und sollten sich weiterhin von dem Unternehmen fernhalten, bis die Probleme der Unternehmensführung angemessen gelöst sind.

 

05.08.22 19:55

135 Postings, 551 Tage one_PoundHyzon

ist sich dieser Umstände sicher schon länger bewusst, sowas an einem Donnerstag nach Börsenschluss rauszuhauen, finde ich unter aller Sau, zumal Freitags eh nie was an der Börse geht. Statements wird es wohl keine übers WE geben. Man könnte ja schon fast auf den Gedanken kommen, da steckt Absicht dahinter. Am Montag wird das Teil weiter in den Keller rauschen. Die Insider werden sich die Taschen stopfen oder haben alles schon über Bord geworfen, wer weiß das schon. Bisschen eigenartig finde ich das schon.  

05.08.22 20:46

7 Postings, 183 Tage ohneunserobligoHyzon - Ich denke nicht, ...

.... dass in den nächsten Tagen noch Statements von Hyzon kommen werden. Hyzon hat ja gestern die Pressemitteilung ausgesandt und die SEC-Filings erstellt, da steht alles Wesentliche drin. Hyzon wird jetzt jeden Schritt mit ihren Anwälten abstimmen.

Schlecht ist aus meiner Sicht, dass die veröffentlichten Zahlen für 2021 und Q1-2022 nicht stimmen und daher korrigiert werden müssen, und da schon diese Basis nicht stimmt bzw. nicht bekannt ist, braucht man sich über Prognosen gar keine Gedanken zu machen.

Eine Firma, die ihren Ist-Stand und den der Tochterfirmen nicht kennt, kann keine seriösen Prognosen erstellen.

Also jedenfalls bestehende gravierende Missstände in Buchhaltung und Controlling, eventuell sogar Schlimmeres ...

Ich sehe schon die neuen Sammelklagen von Aktionären auf Hyzon zukommen.




 

05.08.22 21:36

23601 Postings, 5748 Tage Chalifmann3hi

ich hab es euch von anfang an geasgt,mehr als max 100 mio ist hyzon nicht wert !  

05.08.22 21:40

10103 Postings, 1806 Tage na_sowasDann wären wir ein Penny Stock von 40 Cent

Dann warte ich noch mit dem verbilligten ;-)  

05.08.22 22:29

17 Postings, 597 Tage steinkauzTageschart

Der Tageschart sieht aus, als hätte jemand ALLES eingesammelt, was unter etwa 2,80$ angeboten wurde.

 

05.08.22 22:41

10103 Postings, 1806 Tage na_sowasDer schwarze Freitag zusammengefasst,

05.08.22 22:44

17 Postings, 597 Tage steinkauzDer Chart funktionierte nicht, sorry.

 
Angehängte Grafik:
66f13a9c-309c-4b85-95d5-d67d76ad6bfd.jpeg (verkleinert auf 26%) vergrößern
66f13a9c-309c-4b85-95d5-d67d76ad6bfd.jpeg

05.08.22 23:00

38 Postings, 4727 Tage slowerTja

jetzt tut sich was bei Hyzon; schon ziemlich heftig.
Ich für meinen Teil kann es mir nicht vorstellen, dass dies absichtlich -  vom Zeitrahmen her - so geplant war.
Evtl. hat man die entspr. Informationen auch extrem kurz vorher erhalten. Ob die obere Führungsetage sooo viele Schuld hier trägt ????, na ja. Die sind oft mit eventuell möglichen Zusammenschlüßen, Firmenbesichtigungen, globalen Ausrichtungen u. s. w. beschäftigt. Für die meisten anderen Sachen wie etwa Buchführung, Bestätigung u. Richtigkeit von vorliegenden Zahlen gibt es die "untergeordneten" Stellen und hier verlässt man sich auch auf die zugetragenen Daten. Denke nicht, dass die Führungsriege hier das alles weiss. So ist halt jede Fa. aufgebaut. Vom Mittelständler bis zum Großbetrieb.
Der Wasserstoffsektor im Schwermotorenbereich wird ein Billionenmarkt. Jeder will da vorne mit dabei sein.
Da geht es zu wie im Krieg und wer am besten bezahlt, bekommt die besten - richtigen - Informationen oder das Personal. Es geht immer nur ums Geld.
Wenn man sich den Chart so ansieht seh ich, dass der Kurs ja b. Bsp. ab Januar kontinuierlich zurückgegangen ist. Im Gegensatz dazu ist der Shortbestand immer weiter nach oben gezogen. Schon Interessant bei ca. 400 Mil.$ Cash. die Mutterges. hält ca 62 %, Institutionelle ca. 15 %.  D. h. etwa 23 % im Handel (von etwa 250 Mil. Aktien). Über 19 Mil. sind Short.  DASS prozentuale Verhältnis kann sich jetzt jeder selbst ausrechnen ( und dass Horizon Fuel Cell oder die Institutionellen die Papiere zur Leihe geben ?, ich weiss nicht so recht, aber mgl. ist es schon. Stellt sich nur die Frage: wie wahrscheinlich es ist).
Die "Shorties" wussten natürlich nichts von jetzt vorliegenden Situation,  die Wirtschaftsprüfungsges. auch nicht; so was aber auch, hm, hm, hm. Da haben die einfach nur Glück gehabt, oder?  
 
wink.

Das mit Holthausen hört sich ziemlich wüst an. Das hier evtl. so ein Ding abgezogen wurde ist schon sehr merkwürdig. Wie u. ob es da weiter geht, man wird sehen. Auf der anderen Seite ist man aber auch gar nicht so schlecht aufgestellt. Kooperation Hylane, Australien, Orten, MPreis u. a.; wenn hier einigermassen geliefert werden kann.  Wie gesagt, ob man hier dem Management das alles zuschreiben sollte, ich für meinen Teil denke das nicht. Knight hat die Fa. mit Gu gwasi mit gegründet.

Es geht immer nur ums Geld, vor allem bei "unseren Freunden über'm Teich, Showtime. Man könnte auch meinen, dass diese Vorfälle (völlig unabsichtlich natürlich) absichtlich genau zu diesem Zeitpunkt - gut vorbereitet - haben veröffentlicht werden müssen u. Hyzon ist jetzt gar nichts anderes mehr übrig geblieben. EIN SCHELM WER BÖSES DENKT wink
wink.

Ob diese Fa. dies überleben darf im Mutterland des Kapitalismus, werden wir sehen. Ich für meien Teil denke schon.

 

06.08.22 00:04
1

23601 Postings, 5748 Tage Chalifmann3Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 06.08.22 11:16
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

06.08.22 10:55
1

13070 Postings, 4373 Tage Glücksschwein4..Anwälte im Anflug

Quelle
https://www.benzinga.com/amp/content/28385586

Labaton Sucharow, eine landesweit anerkannte und preisgekrönte Anwaltskanzlei für Aktionärsrechte, gibt bekannt, dass sie gegen Hyzon Motors Inc. ("Hyzon Motors" oder das "Unternehmen") (NASDAQ:HYZN) wegen möglicher Verstöße gegen die Bundeswertpapiergesetze ermittelt.

Nach Börsenschluss am 4. August 2022 teilte Hyzon Motors in einem SEC-Filing mit, dass "der Vorstand des Unternehmens einen Ausschuss unabhängiger Vorstandsmitglieder ernannt hat, um mit Unterstützung unabhängiger externer Anwälte und anderer Berater bestimmte Probleme in Bezug auf den Zeitpunkt der Umsatzrealisierung sowie interne Kontrollen und Verfahren zu untersuchen, die in erster Linie die Geschäftstätigkeit des Unternehmens in China betreffen". Das Unternehmen gab ferner bekannt, dass "das Unternehmen aufgrund der laufenden Untersuchung nicht in der Lage sein wird, sein Formular 10-Q für das am 30. Juni 2022 endende Quartal bis zum 15. August 2022, dem Fälligkeitsdatum für die Einreichung, einzureichen, und dass es zu diesem Zeitpunkt kein voraussichtliches Einreichungsdatum gibt."

Im Anschluss an diese Nachricht fiel der Aktienkurs von Hyzon Motors bei der Eröffnung des Handels am 5. August 2022 drastisch - über 39 % im Vormittagshandel.

Wenn Sie derzeit Aktien oder Optionen von Hyzon Motors Inc. besitzen und einen Verlust erlitten haben, klicken Sie hier, um sich zu beteiligen.

Wenn Sie weitere Informationen erhalten und Ihre Investitionen kostenlos schützen möchten, wenden Sie sich bitte an David J. Schwartz unter der gebührenfreien Nummer (800) 321-0476 oder per E-Mail an david@labaton.com.  

06.08.22 11:49

10103 Postings, 1806 Tage na_sowasUnten....aus einem finnischen Forum

Also der Meinung bin ich auch, CEO Max Holthausen wird ziemlich sicher den Platz räumen müssen. Für mich ist er nicht der richtige als Kopf von Hyzon Europa. Das war offensichtlich den Gefallen den man seinem Vater Carl Holthausen damals machte.
Carl wäre ein besserer CEO.....aber in seiner jetzigen Rolle ist er gut aufgehoben.
Da muss ein neuer her, mit Strahlkraft und Weitsicht.

*******

On kyllä tullut tänään pää sauhuten mietittyä Hyzonia ja tiedotetta. Ja en saanut muodostettua niin selkeää mielipidettä että olisin lähtenyt tekemään positiolle jotain…

Hyzon Europelle haetaan tälläkin hetkellä lukuisia työntekijöitä, mm tuotantopäällikköä. Viimeisimmät hakukuulutukset tältä päivältä, eli ei toiminta ole mihinkään loppumassa. Kauppa on voinut kaatua moneenkin asiaan ja se on kaiketi ihan normaalia kun lopulta monet ihmiset päätöksistä vääntää puolin ja toisin. Ehkä ehdoista päästään yhteisymmärrykseen tai sitten jatketaan samoilla suhteilla. Muutoksia on joka tapauksessa tulossa ja itse uskon että johtoporras tulee ainakin Euroopassa muuttumaan. Oma mutu on että vähintään Euroopan CEO menee vaihtoon, Max Holthausen ei kykene hoitamaan tehtäviään menestyksekkäästi.
Mikä on sitten Ortenin kanssa suunnitellun kaupan tilanne? Olisiko Euroopan toimintojen painoa tarkoitus siirtää enemmänkin Saksaan, jossa olisi kykenevää henkilökuntaa valmiina Ortenilla. Ortenilla myös paremmat verkostot rekkojen osalta. Robert Ortenilla voisi olla paljon annettavaa Hyzonille.

Kiinan kuvioista vaikea sanoa yhtään mitään. Tuntui kyllä jo Q4 rapsan jälkeen erikoiselta, että ei ollut tietoa milloin Kiinasta tulee loput rahat, mutta silloin luotto oli vielä todella kova. Summien puolesta viime vuonna ei sinänsä puhuttu vielä merkittävistä määristä. Olisiko Kiinan osalta epäselvää vielä, miten raha kiertää Horizonin ja Hyzonin välillä. Kiinan kauppojen tiedotteita katsellessa osa kaupoista on Horizonin ja asiakkaan solmimia sopimuksia, joissa Hyzon sitten toteuttajana. On myös tiedotteita, joissa ei Hyzonia mainita, mutta rekkojen keulasta löytyy Hyzonin nimi (esim ZTO Express). Osassa kaupoista sopimus on Hyzonin ja asiakkaan välillä. Vaikuttaisiko tämä ohjeistusten muutoksiin? jatkossa lasketaan toimituksiksi vain Hyzonin solmimat sopimukset ja toimitukset. Horizonin tekemät kaupat joihin Hyzon sitten osallistuu lasketaan muihin tuloihin.
Ei näistä Kiinan koukeroista tiedä, kun tietoa huonosti saatavilla. Alunperin tarkoitus oli aloittaa Eurooppaan painotuksella, mutta komponenttipulan vuoksi tuli kiire painottaa Kiinaan, jossa komponentit luonnollisesti paremmin saatavilla.

Somen mukaan Knight onnellisen näköisenä vaimonsa kanssa veneilemässä, joten täytyy itsekin nyt rentoutua ja siirtyä vknlopun viettoon. Ei se tästä, tämän lapun kanssa.  

06.08.22 12:03

10103 Postings, 1806 Tage na_sowasWas ist also passiert,

das dazu geführt hat, dass HYZN-Aktien von einer Klippe gefallen sind?

Und ist es ernst genug, dass es den Verkauf der Aktie rechtfertigt?

Wir werden beide Fragen gleich beantworten, aber um den wasserstoffbetriebenen Elefanten aus dem Raum zu bekommen … nein. Wir verkaufen nicht.

https://banyanhill.com/hydrogens-hyzon-lows-expedia-roams-amazon-robo/  

Seite: Zurück 1 | ... | 121 | 122 |
| 124 | 125 | ... | 145  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben